Wie findet ihr das Design von der/dem/das Pandora?

Wie findet ihr das Design von der/dem/das Pandora?

  • Sehr gut!!!

    Votes: 5 83.3%
  • Gut!

    Votes: 1 16.7%
  • So Mittelmäßig

    Votes: 0 0.0%
  • Nich so doll...

    Votes: 0 0.0%
  • Mieser gings nich?!

    Votes: 0 0.0%

  • Total voters
    6

DRK

Member
Joined
Dec 22, 2002
Messages
175
Age
34
EvilDragon said:
Wer findet den DS Lite unbequem zum Spielen?
ICH!
Und nicht nur den DSL, ich finde den normalen DS schon recht klein!
 

Ahab

Newbie
Joined
May 5, 2006
Messages
1,479
EvilDragon said:
Naja, Amiga mit Tastatur und Touchscreen, PSX, SNES, etc.
Dann noch komplett IM und Internet oder Textverarbeitung mit WiFi und Tastatur...

Wuhu :D
 

Digitalrat

Member
Joined
Jan 8, 2005
Messages
1,639
Kurz: Ich bin enttäuscht.

Aussehen:
Tut mir leid, aber das Ding sieht aus wie als wenn es 20 Jahre alt wäre. Ein wenig Retro-Stil kombiniert mit der Klobigkeit älterer tragbarer Geräte.
Mal ganz davon abgesehen, dass es viel zu sehr vom NDS abgekupfert ist. Ein Gerät muss einfach einen eigenen Charakter haben, es muss sich von anderen Geräten abheben, einzigartig sein. So ist der Wiedererkennungseffekt gleich Null. Ein anderer Effekt wird sicher sein das sich einige Leute schnell vom Gerät abwenden weil sie das Gerät als billigen China-Abklatsch ansehen und sich das Gerät nicht weiter angucken.

Aufbau:
Ich habe mir gerade mal ein Blatt Papier genommen und einfach mal eine Art Modell gemacht um einmal zu sehen ob das Gerät wirklich so unmöglich zu bedienen ist wie es erscheint.
Meine Vermutung hat sich zumindestens für mich absolut bestätigt. Ich habe wirklich keine ahnung wie ich das Gerät bequem halten soll um an alle Tasten sowieso Pads zu kommen.
Ohne die Tastatur wäre die Bedienung sicher schon viel bequemer. Ich denke es gibt einen Grund wieso bisher noch sogut wie kein Hersteller bei diesem Aufbau eine Tastatur eingebaut haben, denn es ist nun wirklich offensichtlich das sie das stört. Es ist natürlich verständlich dass eine Tastatur erwünscht ist und ein Slider-Aufbau möglichweise durch Patente verhindert wird, aber man muss beim Design von Geräten die technischen/praktischen Beshränkungen mit einberechnen. Dadurch gibt es natürlich gewissen Einschränkungen, aber wichtige Entscheidungen müssen da nunmal getroffen werden. Eine Entscheidung gegen eine Tastatur wäre hier sicher sinnvoll. Eine softwareseitige Tastatur wäre ja auch noch eine Lösung. (durch ein Touchpad)
Ein anderes Problem sehe ich in den Anschlüssen, die vorne zu sehen sind. So hängen da einem vorne doch die ganzen Kabel im Weg. Vor allem bei so relativ starren USB-Kabeln. Wieso sind die Anschlüsse also, wie sinvollerweise bei sogut wie jedem Laptop, nicht hinten?

Alles im allen: schade. Vor allem bei so einem, nicht gerade kostengünstigen, Gerät erwarte ich einfach mehr.
 

Specky

Newbie
Joined
Nov 13, 2006
Messages
268
Age
38
Location
Bautzen
Website
www.Specky-Online.de
WEBSITE
http://www.Specky-Online.de
LOCATION
Bautzen
Fusion_Power said:
:twisted:
EvilDragon said:
Eigentlich ist das ganze sehr an den DS Lite angelehnt, auch von den Größen und Button-Locations.

Wer findet den DS Lite unbequem zum Spielen?
IIHIIICH! *wink* Weil der ist leider viel zu klein für meine großen Pranken, ansonsten währs kein Problem. Ich hab auch Probleme mit Steuerkreuzen weil ma nda die Diagonalen nicht so gut drücken kann. Euer D-Pad ist besser aber ich hätts mir noch etwas weniger "Kreuzig" gewünscht. Und nen Stick kann man wohl leider auch nicht einschrauben?

EDIT: Warum kein RAD für die Lautstärke? Der Schieberegler sieht mir etwas fragil und leichtgängig aus, da kommt man sicher schneller mal unbeabsichtigt dran als bei nem Rad...eventuell... ^_^

Ich kann mich Fusion_Power nur anschließen.

Haben nen NDS mit nem NDSL verglichen, beim NDSL bricht man sich fast den Daumen der rechten Hand, da die 4 Buttons viel zu weit rechts sind, so muß man seinen Daumen extrem biegen und könnte damit rechnen, das man als Rentner eventuell Gicht bekommt oder den Daumen lieber ampotieren lassen sollte. :twisted:

Bei Nintendo ist das letztendlich aber auch egal, den die sind eh nur kinderfreundlich orientiert, und Kinder haben nun mal nicht solche Matschfinger wie Erwachsene^^

Ich hoffe mal das Ed & Co da noch was machen, eventuell die 4 Buttens weiter nach links versetzen oder halt das Gehäuse vergrößern, damit man mehr Auflagefläche hat. Um so kleiner die Handhelden oder Handys werden, um so unhandlicher werden sie leider auch :(

Was Fusion_Power's Aussage mit dem "Soundrad" angeht, dem kann ich mich nur zu 100% anschließen, beim NDS/NDSL hat man auch nur einen Schieber und dieser ist sehr ungenau, wenn man den Ton nur ein klitze kleines bischen verstellen will.

Was den rest des Designs betrifft kann ich nur sagen, sieht er echt klasse aus, am besten ist jedoch das man 2 SDHC Karten benutzen kann :)

Zuletzt noch zwei Fragen die mich am meisten interessiert:
Wird eine Schutztasche im Lieferumfang mit dabei sein? Sicherheit für das Gerät ist mir das wichtigste.
In welchen Farben wird es das Teil den geben? Ich hätte ihn nämlich am liebsten in "Ice Blue" wie meinem NDSL :p
 

O-bake

Newbie
Joined
Oct 14, 2005
Messages
229
Wenn man das Teil in der Hand hält und die Analog-Steuerung benutzt, kommt man dann eigentlich noch gut an die L/R-Schultertasten?
Oder kann es sogar sein, dass man die Schultertasten sogar aus versehen drückt, weil man soweit rumfassen muss, um an die Analog-Steuerung zu kommen?

Man kann das selbst mit einem Buch ausprobieren. Wenn man soweit mit den Daumen in die Mitte greift, dann kommt man mit den Zeigefingern nicht mehr da hin, wo eigentlich die Schultertasten liegen.
 

Nr.56

Member
Joined
May 7, 2006
Messages
327
Ben said:
Kurz: Ich bin enttäuscht.

Aussehen:
Tut mir leid, aber das Ding sieht aus wie als wenn es 20 Jahre alt wäre. Ein wenig Retro-Stil kombiniert mit der Klobigkeit älterer tragbarer Geräte.
Mal ganz davon abgesehen, dass es viel zu sehr vom NDS abgekupfert ist. Ein Gerät muss einfach einen eigenen Charakter haben, es muss sich von anderen Geräten abheben, einzigartig sein. So ist der Wiedererkennungseffekt gleich Null. Ein anderer Effekt wird sicher sein das sich einige Leute schnell vom Gerät abwenden weil sie das Gerät als billigen China-Abklatsch ansehen und sich das Gerät nicht weiter angucken.
...
Alles im allen: schade. Vor allem bei so einem, nicht gerade kostengünstigen, Gerät erwarte ich einfach mehr.

Kurz: Ich finde es gut.

Wenn so ein Design in Form eines NintendoDS millionenfach verkauft wird kann es nicht schlechtsein.
Wem Design vor Funktion geht kauft sich lieber Handtaschen von Gucci. Ich nehme einen Rucksack zum Motorrad fahren, auch wenn fast alle Rucksäcke gleich aussehen. Warum? Eine Gucci-Handtasche sieht auf den Rücken geschnallt einfach scheiße aus trotz ihres super-einzigartigen Designs!
Die Pandora ist für Erwachsene, die wissen was sie kaufen. Nicht für Kinder, die damit auf dem Schulhof angeben. Deshalb brauchen wir auch keine Fernsehwerbung oder Hochglanzprospekte. Das Teil wird schon funktionieren. Ed hat nicht erst letztes Jahr mit spielen angefangen und ich bin sicher die anderen involvierten Personen auch nicht. Die Pandora wird mit Sicherheit nicht schlechter als die am Markt befindlichen Handhelds und hardwaretechnisch hat sie einen riesigen Vorsprung. :wink:

PS: Macht ein 200PS Käfer oder ein tiefergelegter 316i mit M-Optik beim Ampelstart mehr her? Ich denke der Käfer, wenn er hält. Genau darum geht es. Die Power zählt, das Design muß nur funktionieren. Ich bin davon überzeugt, das es das tut. :roll:
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
33
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Also ich habe gerade meinen DSlite rausgekrahmt und hab mal getestet ob die Analog-Sticks gut gesetzt sind. Und ich denke das könnte klappen. Und ich schließe mich meinem Vorredner an, ED und Co sind bestimmt schon von klein auf mit Konsolen und so aufgewachsen ^^ Und das Team hat bestimmt genug Erfahrung in Bezug auf Spieletauglichkeit eines Gerätes ;).

Gibt es schon nen Prototypen des Designs? Wenn nicht, dann könnten ja später weitere abgeänderte Designs für besseren Spielkomfort sorgen, vorrausgesetzt das Design ist erlich nicht handlich genug ^^ Das weiß man aber erst 100%ig wenn man es in der Hand hat...

Zum Lautstärkeregler: Ich bin auch für ein Rad, denn die scheiß Schieberegler haben mich schon seit dem GBA SP angekotzt. Zudem hab ich immer Angst das ich ausversehen Abends an den Regler komme und das Gerät anfängt alle im Haus wach zu machen :lol:

Zur Tastatur: Ich finde es nicht so schön, das die Tastatur so zentriert ist. Vllt. sollte man den Platz links und rechts so ausnutzen, das man ne größere Entertaste hat. Denn ich finde eine Blockform schöner als eine Pyramidenform.

Zum Design: Vllt sollte man sich noch ein wenig an den alten DS halten, den fande ich angenehmer in der Hand als den lite.

Aber im Endeffekt ist mir das auch alles egal. Hauptsache man kann lange und angenehm mit ihm Spielen und es gibt genug gute Software und Spiele dafür. Das ist nämlich mein Kaufgrund des gerätes und nicht das Design!

Ich frag mich aber trozdem ob man das Gerät so DS Lite ähnlich gestalten darf. Wegen der Copyrigths die Nintendo evntl hat :huh:
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,134
Location
germany
Website
Visit site
Specky said:
Was Fusion_Power's Aussage mit dem "Soundrad" angeht, dem kann ich mich nur zu 100% anschließen, beim NDS/NDSL hat man auch nur einen Schieber und dieser ist sehr ungenau, wenn man den Ton nur ein klitze kleines bischen verstellen will.
Gell? :) Squidge meinte, der Schieberegler habe den Vorteil, dass man sofort sieht, welche Lautstärke man eingestellt hat. Aber ich sage, das geht auch mit nem Rad. Das Rad muss nur etwas dicker sein (sollte es sowieso) und andersfarbige MArkierungen haben, vielleicht Ziffern oder größer werdende Punkte. Schwarz auf weiß oder umgekehrt. So sieht man sofort, was eingestellt ist. :)
Das Rad muss schwergängig sein und könnte zudem etwas in einer Vertiefung stecken, sodass man nicht so schnell unbeabsichtigt rankommt.
Ich hoffe ED&Co. lassen da nochmal mit sich reden.

Zum Design nochmal, Eolair ausm englsichen Forum hat die Pandora mal spaßenshalber ewas gerundet, schon sieht das Teil ne ganze Ecke besser aus:
http://img148.imageshack.us/my.php?image=pandorablackroundedku0.jpg

Und es gibt schon User, die sich ein Mock-Up gebaut haben zum Dran rum fummeln. Da sieht man gut wie die einzelnen Elemente des Gerätes erreicht werden mit den Fingern:

http://youtube.com/watch?v=GxN3DmFZXF0

http://youtube.com/watch?v=dOYRy8_D1cI
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
33
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Um erlich zu sein, finde ich das Design mit abgerundeten Ecken einfach nur Top ^^ da stört noch nichtmal die Pyramiden Tastatur ^^ Also ich wäre für so eine geändere Form und dazu noch schönes mattes Plastik bzw Metall ;)
 

Dittboy

Newbie
Joined
Sep 13, 2005
Messages
1,106
Website
www.dittnet.de
WEBSITE
http://www.dittnet.de
Das abgerundete sieht echt besser aus. Aber die Funktion ist wichtiger als das Aussehen.

Auf den Videos sieht es ein wenig unbequem aus mit dem Steuerkreuz zu spielen. Ich denke, dass es zu nahe am Rand sein könnte.
 

Balzac2m

Member
Joined
Nov 3, 2005
Messages
411
Die Tastatur hat die Pyramidenform, damit der daumen nicht auf die tastatur drückt.
 

Nr.56

Member
Joined
May 7, 2006
Messages
327
Fusion_Power said:
...
Zum Design nochmal, Eolair ausm englsichen Forum hat die Pandora mal spaßenshalber ewas gerundet, schon sieht das Teil ne ganze Ecke besser aus:
http://img148.imageshack.us/my.php?image=pandorablackroundedku0.jpg
...

Gefällt mir auch. Ich weiß aber nicht, was die wesentliche Veränderung ist, die runden Ecken ( :lol: ) oder das schöne mattschwarze Ton in Ton.
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
33
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
B2m said:
Die Tastatur hat die Pyramidenform, damit der daumen nicht auf die tastatur drückt.

Ja stimmt, das könnte sein bzw es ist so ;) Das habe ich übersehen ^^ Naja ich bin mal gespannt was sich noch ändern wird. Auch wenn sich nichts mehr am Design tut, kauf ich mir ihn (oder sollte ich eher sie sagen? ^_^) eh. Ich will ja damit spielen und den Handheld nicht ins Regal stellen ;)
 

Damien

Still Fresh
Joined
Feb 1, 2006
Messages
1,800
Also abgerundet wirkt es gleich ganz anders und gefällt mir so auch viel besser als das "klotzige" Design... :)
 

he1n2

Still Fresh
Joined
Oct 28, 2005
Messages
110
Ich finde das Design gar nicht so schlecht, auch eckig.
Nen bissel ähnlichkeit zum NDSL is da, aber der liegt mir gut in der Hand!
Wenn man jahrelang mit dem NES gezockt hat, stören keine "Ecken" mehr in der Hand ;) :p :D .
Die Pandora scheint höchst pracktisch zu sein und nicht nur zum
zocken, sondern auch für "Schularbeiten" kann ich da bestimmt noch nutzen
finden, dies alles in einen schicken Kasten verpackt!

KAUFEN KAUFEN KAUFEN ;) :D
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Auf jedem Fall sollte die Pandora nicht nur zum Zocken gut sein. Dank der Tastatur wäre es dann wirklich Zeit für eine IDE, die das Entwickeln von Software direkt auf dem Gerät erlaubt!
 

Dittboy

Newbie
Joined
Sep 13, 2005
Messages
1,106
Website
www.dittnet.de
WEBSITE
http://www.dittnet.de
johnnysnet said:
Auf jedem Fall sollte die Pandora nicht nur zum Zocken gut sein. Dank der Tastatur wäre es dann wirklich Zeit für eine IDE, die das Entwickeln von Software direkt auf dem Gerät erlaubt!
Naja, ne IDE auf nem Handheld? Ich glaube nicht, dass das außer um ein wenig rumzubasteln wirklich nützlich ist. Zu kleine Tasten, zu kleiner Bildschirm. Da programmiere ich lieber auf dem PC. Unterwegs würde vim ja vollkommen reichen. (Oder nano, damit man nicht so viele Tastenkombinationen braucht)
 

fatalerror

Still Fresh
Joined
Dec 7, 2007
Messages
27
Ahab said:
Naja, im Zweifelsfall könnte man ja auch den Stickclick der beiden Analogsticks nehmen, die gabs zwar auch schon bei der Psone aber außer Tomb Raider III fällt mir kein Game ein welches diese Click-Funktion benutzt hat, zudem ließ sich alles auch ohne dies L/R 3 Sitckclick-Sache wunderbar steuern.... du siehst also einfach L/R 3 vernachlässigen und auf die Tastatur legen und durch die beiden fehlenden Schulterbuttons austauschen!
Oder vielleicht noch ganz anders, zudem ist es selbst auf 1 und DEL gewiß wesentlich komfortabler als auf der PSP!

Joa, das mit den Stickklicks oder der Tastatur wird nur problematisch, weil ich die Daumen schon für die anderen Buttons brauche.
Und den Fehler der PSP müssen wir doch auch nicht unbedingt wiederholen. *g*

Zu EDs Frage: Ich hatte den NDSlite vorhin mal wieder in der Hand und.. naja. Es geht bei mir gerade noch so von der Größe. Etwas größer wäre nicht verkehrt denke ich. (falls es denn noch geht)
 

xenxox

Newbie
Joined
May 4, 2006
Messages
3
Sieht etwas unergonomisch aus, da wird man doch sicher verhedern wenn man an die beiden Anlogsticks will. Der Clamshall-Aufbau gefällt aber - da fehlt nur die Displaydrehfunktionalität wie bei einem Zaurus…
 
Top