kommerzielle ARM Netbooks vs. Pandora


Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
Mein Netbookmodell hat mit UMTS nur 80 EUR mehr gekostet als ohne. Ich empfinde den Nutzen gerade bei einem kleinen, mobilen Gerät als sehr hoch ein.
 

SatanClaus

Member
Joined
Mar 3, 2003
Messages
1,077
MiniSinisterMinister said:
Mein Netbookmodell hat mit UMTS nur 80 EUR mehr gekostet als ohne. Ich empfinde den Nutzen gerade bei einem kleinen, mobilen Gerät als sehr hoch ein.

Naja, da die Pandora nach aktuellem Stand 300€ kosten wird, sind nochmal 80€ drauf schon ein Haufen Geld.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,173
Location
germany
Website
Visit site
EvilDragon said:
Dass die Community bei der Hardware nicht mehr viel zu melden hat (außer einer Menge Vorschläge, die berücksichtigt wurden), sollte eigentlich logisch sein:
Es würde nie zu einem Entschluß kommen. Ich hab das ja an sovielen Posts selber miterlebt: Stellt man was vor, meckern die einen und bringen Vorschläge. Ändert man das, meckern andere und fragen, warum man das geändert hat. Irgendwann muss man einen Entschluß fassen.
Also das spricht wirklich für die Pandora. Die Comunity konnte Einfluss nehmen, mal mehr, mal weniger, das kann kein anderes Gerät bieten. :) Ich hab mich wie viele Andere auch z.B. für einen Lautstärke-Drehregler anstatt eines Schiebers eingesetzt,und nun hat die Pandora letztenendes nen Drehregler. Ich glaub, der Vorschlag für 2 SD Slots kam damals auch aus der Comunity. OK, das Endlos-Debatieren über das Tastaturlayout ist keine Erfolgsgeschichte aber man kann sagen dass die Pandora sehr nahe an den Usern entwickelt wurde, welches Netbook kann das schon von sich sagen?
 

wejp

Member
Joined
Nov 14, 2005
Messages
1,475
Website
wejp.k.vu
MiniSinisterMinister said:
Mein Netbookmodell hat mit UMTS nur 80 EUR mehr gekostet als ohne. Ich empfinde den Nutzen gerade bei einem kleinen, mobilen Gerät als sehr hoch ein.
Was spricht dagegen ein Mobiltelefon als UMTS-Modem zu benutzen? Der Stromverbrauch der Bluetooth-Verbindung zum Telefon ist auch erheblich geringer, als der Verbrauch von einem integrierten UMTS-Modul, so dass man mit so einer Konfiguration eine deutlich längere Akkulaufzeit erwarten kann. Ein Telefon haben die meisten ja ohnehin immer bei sich.
 

hazzla

Newbie
Joined
Jun 22, 2008
Messages
47
hab hier noch was ähnliches gefunden. sogar mit 86er prozessor.... gäbe deutlich mehr software dafür


http://umid.co.kr/eshop/contents.html?layout=eng_busi_0202
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
hazzla said:
hab hier noch was ähnliches gefunden. sogar mit 86er prozessor.... gäbe deutlich mehr software dafür


http://umid.co.kr/eshop/contents.html?layout=eng_busi_0202
Naja ein Intel Atom ist ja nicht gerade ideal für ein mobieles Gerät. Ich kann mir nicht vorstellen wie die 6 Stunden Akku laufzeit erreicht werden sollen (240mA bei 7,4V), naja vll beim MP3 hören.
Es ist ja auch scheinbar noch nicht erhältlich und einen Preis konnte ich auch nicht finden, würde aber mal grob 500Dollar(?) oder mehr schätzen.
Auch ein Schönes kleine Gerät, aber auch wieder keine directe Konkurenz zur Pandora.
 

Ahab

Newbie
Joined
May 5, 2006
Messages
1,479
Also ich seh das wie folgt:

Die Pandora ist klein.
Man kann ohne zusätzliche Hardware (Pad) drauf spielen.
Ich brauche kein teures Smartphone, es reicht ein billiges Handy für den Rest ist die Pandora da.
Ich brauch keinen Notizblock.
Die kleine hat zudem einen besseren Angeberfaktor :D

Kaufen möchte ich Sie in erster Linie wegen den Retrogames und wegen der Community hier.

Gruß Ahab
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
34
Location
Leipzig , Germany
Ich habe mir dieses wunderbare gerät auch nur wegen den retro games und dieser genialen community gekauft...und man sieht wie sich das gerät und die software stück für stück weiterentwickelt =)
Darüberhinaus kann mans auch am tv anschließen falls mans doch mal ne nummer größer haben will
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
34
Location
Leipzig , Germany
Was ich noch hinzufügen möchte ein ARM-Netbook wir denke ich auch nicht unter 200 euro zu haben sein...ich schätze es ebenso bei 300 euro ein.
 

Letalis Sonus

Advanced Member
Joined
Mar 5, 2009
Messages
1,490
Gurumeditation said:
Was ich noch hinzufügen möchte ein ARM-Netbook wir denke ich auch nicht unter 200 euro zu haben sein...ich schätze es ebenso bei 300 euro ein.
http://media.freescale.com/phoenix.zhtml?c=196520&p=irol-newsArticle&ID=1240267
*hust* 200 US$ *hust* :p
 

RDE

Newbie
Joined
Feb 17, 2009
Messages
246
vlt ein Fehler des derStandard.at, aber hier steht das Netbook kostet nur 100$ !

Muss aber zugeben, ich hab jetzt den vorher geposteten Artikel nicht gelesen ;)

lg
rde
 
A

Anonymous

Guest
Gurumeditation said:
gibts die denn schon zu kaufen?
Du willst es nicht kaufen. Das ist ein typisches chinesisches billig Netbook, wie sie schon seit Jahren in China verkauft werden. Die werden meist von Herstellern von elektronischen Bilderrahmen entwickelt (kein Scherz) und kommen nie nach Europa. Die Dinger werden zu Recht seit jeher von europäischen Distributoren ignoriert. Wahrscheinlich haben sie mit ihrem drehbaren Display sogar irgendwelche Patente verletzt. Das ist denen egal, weil sie ohnehin nur den chinesischen Markt im Auge haben.

edit: Offizielles Forum des Herstellers. Schaut euch mal die Threads durch :D
 

Fauk

Newbie
Joined
Nov 27, 2008
Messages
29
Oh je, wenn das Ding tatsächlich nur 100$ kostet, dann kann man sich die Qualität von dem Ding sichtlich vortellen. Und von der Leistung braucht man ja gar nicht anfangen, da kann man ja schon froh sein wenn der Mauszeiger ruckelfrei dargestellt wird^^

Meiner Meinung ist so ein Netbook kein Ersatz für die Pandora. Die Teile sind zwar echt praktisch für z.B. Studenten, aber wirkliche Konkurrenz ist das nicht. Mit den Netbooks macht es einfach ums verrecken keinen Spaß zum Spielen (bei der Auflösung und den kleinen Tasten), da kann man noch so viele Spieletasten drannkleben, die Teile sind einfach nicht für sowas ausgelegt.
 

subnet_zero

Newbie
Joined
Oct 21, 2008
Messages
866
Age
38
Location
Frankfurt am Main
LOCATION
Frankfurt am Main
lol...das Forum hat ja mal super hilfreiche Einträge. :ph34r: Da ein Forum bzw. guter Support mir für ein Gerät immer wichtig ist, würde ich auch sagen: Finger weg.
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
34
Location
Leipzig , Germany
Guy Montag said:
Gurumeditation said:
gibts die denn schon zu kaufen?
Du willst es nicht kaufen. Das ist ein typisches chinesisches billig Netbook, wie sie schon seit Jahren in China verkauft werden. Die werden meist von Herstellern von elektronischen Bilderrahmen entwickelt (kein Scherz) und kommen nie nach Europa. Die Dinger werden zu Recht seit jeher von europäischen Distributoren ignoriert. Wahrscheinlich haben sie mit ihrem drehbaren Display sogar irgendwelche Patente verletzt. Das ist denen egal, weil sie ohnehin nur den chinesischen Markt im Auge haben.

edit: Offizielles Forum des Herstellers. Schaut euch mal die Threads durch :D


Beigott nein so nen ding möcht ich mit sicherheit nicht, mich interessierte ja nur ob die dinger schon aufm markt sind in deutschland oder europa, weil ich ja meinte unter 200 würden die auch nich kosten. Falls doch ist es eben schrottiger mist. Weil wer logisch denken kann sollte wissen das es da kein wunder bezüglich der preise geben kann. Schon die großen wollten 100$ Netbooks erstellen und wo sind wir heut ? bei 300 bis 600 Euro. Völlig am Ziel vorbei.

PS: Das forum von denen is ja mal sehr lustig, schönes kleines privates porno forum ^^ mensch da kauf ich das teil doch sofort...damit hat sich ja diese diskussion über Arm-Netbooks vs. Pandora vorerst erledigt *G*
 

GernotFrisch

Member
Joined
Jan 2, 2007
Messages
445
Gurumeditation said:
[...Schon die großen wollten 100$ Netbooks erstellen und wo sind wir heut ? bei 300 bis 600 Euro. ...

Hab am WE einen Acer Asprie One 150L für 199,- beim Saturn gekauft.
 
Top