Fragen zur Pyra? Nur her damit.

ondoho

Newbie
Joined
Nov 24, 2016
Messages
3
ich habe die antworten mittlerweile auf dem englischsprachigen forum gefunden!
https://pyra-handheld.com/boards/
Telefonieren wird technisch möglich sein, erfordert aber etwas frickelei mit der software, und es wird vielleicht nicht ganz so komfortabel sein wie mit einem smartphone.
das forum dort hat auch eine kette über das eigene betriebssystem.
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Im Englichen Forum hab ich was über diesen "NEON" Treiber gehört, der momentan noch nicht laufen soll, was ist das genau, und für was braucht man den auf der Pyra ??

Und könnte ich am Anfang einfach Programme aus dem Debian ARM Repo runterladen über das Terminal oder einen Manager wie man den von Ubuntu kennt, und dann läuft das??
Wenn ich auf die Weise schon mal Tetris und Super Mario Land spielen kann, bis ein eigens für die Pyra optimirter Port eine Gameboy Emulators ins File Archiv, oder wie das dann bei der Pyra heißt hochgeladen wird, dann würde ich das wohl so machen..
 

Raik

Well-Known Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,164
Location
Near Berlin
NEON/VFP bietet schon der OMAP3 Deiner Pandora ;)

Grob gesagt NEON = Medienverarbeitungsmaschine
Die NEON-Technologie kann Multimedia- und Signalverarbeitungsalgorithmen wie Videocodierung / Decodierung, 2D / 3D-Grafik, Spiele, Audio- und Sprachverarbeitung, Bildverarbeitung, Telefonie und Sound-Synthese etc. beschleunigen.

Dazu gibt es mit VFP noch die "Fließkommaeinheit"...

Unter RISC OS tut beides klaglos, wenn die entsprechenden Programme das möchten.
Wenn es interessiert, kann ich gern ein paar Benchmarks laufen lassen.
Kümmel hat einige aufwendige Algorithmen in 3D Grafik verpackt und man kann das "mit" und "ohne" miteinander vergleichen.


Wie geschrieben grob "umrissen" und ohne Garantie auf Vollständigkeit.
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Aha also macht NEON alles was man auf so einem Gerät braucht.., und ohne NEON ist die Pyra im weitesten Sinne nur ein teurer Türstopper..
Danke für die Antwort ^_^
 

sTorm009

Still Fresh
Joined
Mar 1, 2004
Messages
154
matzesu said:
Aha also macht NEON alles was man auf so einem Gerät braucht.., und ohne NEON ist die Pyra im weitesten Sinne nur ein teurer Türstopper..
Danke für die Antwort ^_^
Neon ist lediglich eine SIMD Architektur für ARM Prozessoren, welche neue Befehlssätze zur Verfügung stellt. SIMD bedeutet, dass mehrere Daten in nur einer Rechenoperationen verarbeitet werden, was wiederum die Geschwindigkeit einer Anwendung stark beschleunigen kann. Intel hat zum Beispiel SSE, SSE2 und so weiter.
Wenn eine Anwendung einen bestimmten Befehlssatz voraussetzt (was zum Glück nicht die Regel ist), läuft sie auch nur mit den entsprechenden Prozessoren.
Ich kann dir zum Beispiel auch eine normale Windows x86/x64 Anwendung schreiben, welche nicht mit einem Core2Quad Prozessor läuft.
Dein Pyra wäre auch ohne Neon kein Türstopper, da viele Anwendung auch ohne Neon laufen, nur halt langsamer.
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Ok das heißt also wenn ich das wirklich mache mit dem Prototype dann kann ich auch wenn Neon noch nicht implementiert ist mein Super Mario Land spielen, allerdings braucht die Pyra dann etwas mehr power als die Pandora..
 

sTorm009

Still Fresh
Joined
Mar 1, 2004
Messages
154
Das hängt hauptsächlich davon ab, wie der Emulator implementiert und kompiliert wurde und ist deshalb nicht so einfach zu sagen. Gute Anwendungen funktionieren auch, wenn kein Neon vorhanden ist ;-)
Du müsstet herausfinden, welche Hardware Voraussetzungen der Emulator hat und ob Neon vorausgesetzt wird.
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Da ich vielleicht plane mir einen frühen Prototype zu schnappen und meine Erfahrungen im Forum zu teilen werden für mich am Anfang erst mal die Standart Debian Emus zur Verfügung stehen..
 

Raik

Well-Known Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,164
Location
Near Berlin
Was für Debian an EMUs vorhanden ist, hat mich bisher nicht interessiert.
Ich spiele gerade mit "Jessie" auf einem OMAP5 (das worauf ED die ersten "Pyra Schritte" umsetzte) und einem für RISC OS entwickeltem Board (Titanium).
Im "2D Bereich" haben beide ausreichend Dampf. Linux, RISC OS... das was die Pandora hinbekommt... kein Problem.
Im 3D Bereich gibt es Defizite ohne die Treiber. Ich "spiele" derzeit mit FreeCAD. Ohne OpenGL Hardwaretreiber ist da schnell "Ende der Fahnenstange". PowerVR (SGX544) Treiber wären da sehr hilfreich. Hab leider noch nichts Brauchbares gefunden.

Wenn ich die Zeit finde kann ich ja mal nach EMUs schauen. Vice, Mess (MSX), DOSBox und ArchiEMU habe ich unter RISC OS probiert. Die laufen alle besser auf dem OMAP5 als auf der Pandora (OMAP3)
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,089
Age
38
Location
49.491276,8.423518
das mit dem Nintendo Switch hat mich echt angeregt.

Frage:

Werde ich mit einem externem Blu-Ray Laufwerk an der Pyra auch in der Lage sein
an der Pyra Blu-Rays am Fernseher abzuspielen?
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Ich kann mich erinnern das sowas ähnliches schon mit der Pandora möglich war, am Ende kommt es immer darauf wie der Player Treiberseitig implementiert ist, und ob es einen Mediaplayer mit Blueray Unterstützung gibt
All das wird dank Debian bei der Pyra wohl besser sein..
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,089
Age
38
Location
49.491276,8.423518
Würde mich freuen wenn die Pyra die Rechenpower dafür besitzen würde.
Das wäre einer der kleinsten Blu-Ray Player und auf Festplatten per Sata
könnte ich dann ja auch gut meine eigenen Blu-Rays rippen :)
 

kosongdua

Newbie
Joined
Jan 22, 2017
Messages
5
Giggo said:
Die Pyra ist der offizielle Nachfolger der Pandora.
Grundsätzlich ist die Pyra, wie die Pandora, ein mini Laptop mit Spielesteuerung und Linux als Betriebssystem.


Technische Daten:

  • - Texas Instruments OMAP 5 SoC

    • + 2x ARM Cortex-A15 @ 1.7Ghz with NEON SIMD
      + 2x ARM Cortex-M4
      + PowerVR™ SGX544-MP2
      + Vivante GC320 2D Accelerator
    - 2GB RAM
    - 720p 5" LCD (20ms response time)
    - High-Quality Lautsprecher, analog verstellbare Lautstärke
    - Headset-Port, Built-in-Mic, HDMI Video Out
    - Ungefähre Maße: 140 x 84 x 29 mm
    - Große Batterie für lange Betriebszeit (4200mAh - vielleicht 6000mAh)
    - Gaming Controls (DPad, 4 Schulter Buttons, 6 Face Buttons)
    - 2 Analog Nubs mit Push-Button
    - QWERTY Tastatur mir Beleuchtung
    - Wi-Fi 802.11a/b/g/n und Bluetooth 4.0
    - 2x SDXC card slots
    - 2x Full-size USB Host (einer davon ist ein USB 3.0 Anschluss OHNE USB 3.0 Fähigkeiten aber mittels Adapter als SATA zu verwenden)
    - 1x Micro USB 3.0, 1x Micro USB (Debuging und Laden)
    - Konfigurierbare RGB-LEDs für Benachrichtigungen
    - Optionales 3G/UMTS und GPS Modul
Die technischen Daten können sich bis zum Release noch ändern.

Ihr habt Fragen zur Pyra?
Hier könnt Ihr sie stellen.
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Der Nutzer Kosongdua wurde gerade von mir verbannt,
Zwar ist in meinen Augen noch kein Spam Link von ihm erschienen, aber ich denke nicht das man das braucht um ihn als Spambot zu überführen..
nennt das "Zensur" oder Moderator Willkür oder wie ihr wollt, eigentlich ist mir das momentan egal, ich tu nur meine Pflicht und das sogar ohne Lohn, (im Gegenteil, ich bezahle meinem "Boss" dem Bösen Drachen sogar Geld (im Austausch für Homebrew Handhelds )
Wer arbeitet macht Fehler, und wer nicht arbeitet macht keine Fehler, und wer keine Fehler macht wird befördert..

Nun mal wieder eine wirkliche Frage:
Könnte die Pyra theoretisch mit den Joycons der Switch steuerbar sein?? Die Dinger haben ja auch Bluetooth..
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,089
Age
38
Location
49.491276,8.423518
Das hastgut gemacht mit dem Spambot.
Es ist zwar lustig wie die manchmal diese alten Posts finden..
..aber irgendwann ist auch mal Schluss damit ;)

Bin gespannt ob die Pyra Blu Rays wiedergeben kann :)
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Ich erwarte die Lieferung einer Powerbank von Anker mit 26000 mäh, ich hab das Ding vor allem für die Switch bestellt, aber wenn ich damit auch die Pyra mindestens einmal nachladen kann wäre das schon mal praktisch

Wird die Pyra mit USB C aufgeladen wie die Switch??
Und wie oft kann ich mit 26000 mäh (wenn das Ding soviel überhaupt hat) Pyra Switch und IPhone 6s aufladen ??
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Ist die Pyra eigentlich von der Bedienung her genau so wie die Pandora??
Also anschalten, warten bis sie gebootet hat, dann im OS mit Stylus oder Nubs die Programme auswählen,
Wie man es auch von Linux Systemen kennt??
Oder ist da doch irgendwas anderes, so das man als alter Pandora Veteran komplett umlernen muss??
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,089
Age
38
Location
49.491276,8.423518
matzesu said:
alter Pandora Veteran
Super Bezeichnung für uns "alte Hasen" ;)

Also soweit ich weis soll das OS eigentlich fast genauso verwendet werden wie bei der Pandora.
Entweder ausm Nand booten,
oder von der MicroSD über der Handykarte..
..oder von einem der beiden SD Slots.

Eigentlich liegt die Pyra genausogut in der Hand wie die Pandora.
Knöpfe konnte ich alle erreichen ohne Probleme.

Das Einzige was mich an der Pyra stört ist dass man die SD Karten alle andersherum reinschiebt wie bei der Pandora.

Amsonsten ists wie gehabt,nur schneller und ein volles Betriebsystem ;)
Die Sensoren für alles sind noch ein tolles Gimmik..
..Pyra z.B. auch als Wecker und wetterstation nutzen..yay :juhu:

Ich würde es vorziehen die Pyra auszuschalten wenn ich sie nicht nutze.
Auch das Pandora "Standby" hab ich nur selten genutzt.
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Also bis meine Pandora dieses Problem mit der nicht mehr regelbaren Hintergrundbeleuchtung hatte, hab ich das Standbye Feature ziemlich oft genutzt, damit war das Ding schon fast so schnell wie ein Gameboy in gebrauchtsfertigen Zustand zu bringen..
Wirklich viel Akku hat es auch nicht gebraucht,
Wenn man das Ding mindestens jeden 2ten Tag nutzen will, ist diese Option ziemlich praktisch, aber wenn man nur alle 2 Monate (tm) damit spielt, dann fährt man die Pandora natürlich runter..

Ich fänds praktisch wenn man einfach die SD Karten von der Pandora in die Pyra stecken könnte, und dann laufen alle Pandora programme, aber ich fürschte das bedarf mehr Aufwand, als einfach die Pandora Programme zu porten..

Das die SD Karten falschrum reingesteckt werden, wird ja mit dem aktuellen Mainboard Design wieder gefixt..
 

matzesu

Hardcore Member
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
9,217
Age
35
Location
Germany,, Saarland, at home
Ist es möglich, auf der Pyra eine Bluetooth Maus und eine Bluetooth Tastatur zu nutzen, und ist das für einen Noob wie mich einfach?? Also Bluetooth anschalten und in den Einstellungen entsprechend festlegen das diese genutzt werden??
Beim Gpd Win ging das nämlich Out of the Box, aber wenn ich die Pyra hab dann will ich natürlich diese dafür verwenden..

Ich weiß von der Pandora das ich da nie Erfolg mit den Kopfhörern hatte, aber die Tastatur und Maus hab ich dort noch nicht ausprobiert..

Im Sommer haben wir ein Unimog Treffen, das heißt 3 Tage ohnen externen Strom, besteht die Möglichkeit das das OS bis dahin weit genug entwickelt ist das dann der Stromverbrauch möglichst gering ist??
Und könnte ich dann mit Sachen welche die Pandora schon mit wenig Leistung gut gekonnt hat viel viel länger auskommen mit einer Ladung??
Man sagt ja das der OMAP in der Pyra bei gleicher Taktung viel schneller ist, also müsste ich nur auf eine geringere Leistung runterregeln und hätte ewig lange Spielzeit beispielsweise bei Atari 2600 Spielen..
 
Top