The grand day is nearing (2011-12-12)


ghostpatch

Active Member
Joined
May 22, 2011
Messages
558
Location
Germany
Whew, finally.
The parts from CC have passed customs and will arrive tomorrow at Global Components.
All the other parts for the prototype run are already there, so we're planning to do the prototype run on Thursday.
This will be an exciting day for me - hopefully, we'll be able to produce working Pandora boards.

I will do some hardcore tests with some of the working PCBs then, like running N64 emulation overclocked with full brightness for 48 hours during the weekend, to see that everything works stable.
Once that has happened, it's time to order the PCBs for the mass production run!

Speaking of the mass production:
With the parts that arrive from CC, we've got most of the TI parts for 2000 Pandoras ready.
4000 nubs (for 2000 Pandoras) will be ready on December 30th, 1000 WiFi modules will ship on January 10th.
The RAM will ship about christmas.
All other parts are already here.
So we've got everything needed for the mass production PCB run.

And the rest of the parts needed for Pandoras?
Well, I bought off the remaining cases, batteries, keymats, etc. from Craig, which should be enough for the first 1000 units (well, actually 4000 batteries are more than enough).
Hopefully, he'll ship them within the next days so I've got them here on Friday.

I'll also get a new sample of the revised case (which hopefully will prevent some annoying cracks from appearing) from DSW within the next days.
Then it's time to order the next 4000 cases as well.

I still got 1200 LCD cables left, so it's also time getting more LCD Cables for February / March.

I still have to buy some LCDs and AC Adaptors for the first run, but we're working on that.
I don't know how many LCDs Craig will include in the package to me, so I don't know how many I need to buy for Batch 1.

And the TV Out Cables? Well, still waiting for a quotation and hopefully a sample before the end of the year.
Chinese New Year is in January, so we'll hope we have done most of that before that.

I'll keep you posted :)
Quelle:http://boards.openpandora.org/index.php?/topic/6414-the-grand-day-is-nearing-2011-12-12/

Donnerstag geht es also los (Daumen drücken, positiv denken), die ersten Prototypen made in Germany - verdammt ist das cool ; )
 

PandoraSuechtig

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2008
Messages
456
Die Teile für die Massenproduktion... Ähm... deja vu ?? Liest sich wie die Nachrichten über die letzten 3 Jahre... Hätte nie gedacht, dass ich so lange Geduld haben müsste...
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
3,046
Location
the mockracy
Fein fein, die Sache walzt langsam aber sicher voran.

Freut mich zu hören, dass das case nochmal überarbeitet wurde! Kann zwar selber nicht über Sprünge im Gehäuse klagen, aber das sollte natürlich durch die Bank der Fall sein. Vor allem, wenn wir uns mit (partly) made in Germany brüsten wollen. Naja, "wir" - wohl mehr die oPa GmbH.

"The more, the merrier". In diesem Sinne freue ich mich auf die zunehmende Verbreitung dieser tollen, kleinen Weltherrschaftsmaschine. Auf dass die Ungläubigen und Ketzer ob der Ankunft der Erlösung schmachvoll ihr Unrecht eingestehen!

:rotfl:
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,411
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Also bevor ich dieses UltraModerne Sony Android Smartphone mit dem eingebauten Gamepad hatte hab ich auf der Arbeit jeden Tag meine Pandora in der Seitentasche meiner Hose gehabt, und es hat bis jetzt keine wirklich schlimmen Schäden, ein paar Kratzer, ja aber keine Brüche und auch sonnst funktionirt noch alles so wie am ersten Tag (beziehungsweise eigendlich hat am ersten Tag die Schultertaste nicht funktionirt, die hab ich auf eigene Verantwortung gefixt ( war aber einfach weil die empfindlichen Boardteile nicht auf der Unterseite vom Board sind, ich hätte also nur ein bisschen Plastik vom Gehäuse kaputtmachen können, aber ich hab aufgepasst...)

Das Teil ist schon Robust, was aber zu bemängeln ist, das ist der Hinge, der ist bei mir ziemlich klapperig: wenn man auf dem Beifahrersitz vom Unimog während der Fahrt spielt dann schwobbelt das Scharnier ein bisschen weil es nicht wirklich stabil ist..

Ich bin mal gespannt wie sich das entwickelt wenn mehr der Gerät haben...
 

atlanx

Still Fresh
Joined
Jul 21, 2010
Messages
168
Location
Germany
matzesu said:
Das Teil ist schon Robust, was aber zu bemängeln ist, das ist der Hinge, der ist bei mir ziemlich klapperig: wenn man auf dem Beifahrersitz vom Unimog während der Fahrt spielt dann schwobbelt das Scharnier ein bisschen weil es nicht wirklich stabil ist..
.

WAHAHAAHAHAH - auf nem Unimog klappert alles. :rotfl:
 

Morchel

Newbie
Joined
Nov 9, 2009
Messages
476
I will do some hardcore tests with some of the working PCBs then, like running N64 emulation overclocked with full brightness for 48 hours during the weekend, to see that everything works stable.
Zwei Tage durchzocken, das klingt doch mal solide! ; )
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,411
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Allerdings bezweifle ich das dieser Test auf Akku gemacht wird, das geht nur mit Netzteil denn so IMBA ist der Akku der Pandora auch wieder nicht.. :lol:
 

Blackstripe

Still Fresh
Joined
Jan 14, 2009
Messages
135
Das denke ich auch - aber es sieht aus als seien wir jetzt echt auf einem guten Weg.
2 Tage durchzocken - hach ja^^ - da wär ich auch dabei^^

Ich erinnere mich noch an meine PSP - bevor Sie das zeitliche segnete - der Akku hielt genau eine Mittagspause - 50 Minuten^^
 

Fennias Maxim

Newbie
Joined
Jan 2, 2007
Messages
304
Location
Unterfranken
ICQ
322910621
LOCATION
Unterfranken
[/quote]Ein Beispiel:

Nehmen wir mal an, dass die Produktion der nächsten 1000 Pandora 250000 Euro kosten würde.
Mit einem Verkaufspreis von 375€,[/quote]

Also mit einer Gewinnspanne von 50%.
müssten 667 der ersten 1000 Pandora an Neukunden verkauft werden, um genug Geld übrig zu haben.
Die übrigen 300 würden zwischen den Vorbestellern aufgeteilt.

Heißt also, erst kommen wieder die neuen Besteller und dann die, die schon Urzeiten warten. Mal abgesehen davon, dass man die alte Hardware für 375€ nicht so schnell an 1100 Leute verkauft, die nötig wären um alle deutschen Vorbesteller zu beliefern. ED kann auch nicht alle Pandys auf einmal bauen. Wenn er 50 die Woche schafft ist das viel. Craig baut ja keine mehr zusammen, da er ED die Teile verkauft hat, und jetzt hat ED auch noch die anderen Vorbesteller an der Backe.
 

Kosta

Newbie
Joined
Jul 11, 2007
Messages
122
Location
Esslingen
LOCATION
Esslingen
Fennias Maxim said:
Ein Beispiel:

Nehmen wir mal an, dass die Produktion der nächsten 1000 Pandora 250000 Euro kosten würde.
Mit einem Verkaufspreis von 375€,

Also mit einer Gewinnspanne von 50%.

Beschwerst du dich auch bei VW, wenn sie dir den Golf nicht für die Produktionskosten von nicht mal 4000€ verkaufen?
 

fen_fire

Still Fresh
Joined
May 14, 2009
Messages
219
Age
33
Fennias Maxim said:
Ein Beispiel:

Nehmen wir mal an, dass die Produktion der nächsten 1000 Pandora 250000 Euro kosten würde.
Mit einem Verkaufspreis von 375€,

Also mit einer Gewinnspanne von 50%.

mag sein, dass sich das jetzt nach sehr viel anhört. aber wenn man bedenkt, dass von den 50% "gewinn" auch noch die entwicklungskosten abgehen, die ja doch eine ganze menge waren, dann die laufenden kosten wie miete, strom, personalkosten und den ganzen sonstigen kram, der so anfällt, ist das bei weitem nicht viel. und zusätzlich müssen die bauteile und produktion im vorhinein bezahlt werden, wenn noch gar kein geld der verkauften geräte da ist.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,794
Age
43
Location
Ingolstadt
Es sind nie und nimmer 50%.

Die mehreren Tausend Euro für Versand der Bauteile, Einmalkosten für die Maschinen, Gehälter der Angestellten (die bei solchen Produktionen möglich sind), Entsorgungskosten, Garantiereperaturen (bei denen auch der Versand gezahlt werden muss), etc. sind im Produktionspreis ja nicht mal einkalkuliert.
(Der tatsächliche Produktionspreis ist auch nochmal höher, war hier nur eine Beispielkalkulation).

Ich nehme gerne Kräfte, die 40 Stunden die Woche kostenfrei bei mir arbeiten und Pandoras hauptberuflich zusammenschrauben :)
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
EvilDragon said:
Ich nehme gerne Kräfte, die 40 Stunden die Woche kostenfrei bei mir arbeiten und Pandoras hauptberuflich zusammenschrauben :)
Stell dir doch einfach Praktikanten ein! :lol:
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,167
Location
germany
Website
Visit site
Ziz said:
EvilDragon said:
Ich nehme gerne Kräfte, die 40 Stunden die Woche kostenfrei bei mir arbeiten und Pandoras hauptberuflich zusammenschrauben :)
Stell dir doch einfach Praktikanten ein! :lol:
Ich kenne tatsächlich Firmen, die würden ohne die Ausbeutung unbezahlter Praktikanten glatt pleite gehen.
 
Top