Vorbereitungen für die nahe Zukunft.


c3po

Newbie
Joined
Feb 10, 2009
Messages
115
Website
www.foen-live-band.de
WEBSITE
http://www.foen-live-band.de/
Diese Woche sollte eine interesante Woche werden. Die nächsten (und hoffentlich finalen) Testgehäuse sollten bei Michael ankommen. Wir sind alle ein wenig aufgeregt, da sie noch viel besser aussehen werden als die, die wir schon haben.

Während es hier in den letzten Wochen etwas ruhiger war, ist bei uns doch eine Menge passiert.

Vorbereitung des Zusammenbaus

Michael hat die meiste seiner Zeit damit verbracht, die Massenproduktion vorzubereiten.
Er hat eine sehr genaue Zusammenbauanleitung für die Pandora erstellt, welche verschiedene parallel verlaufende Prozesse enthält, die in einzelne Stationen unterteilt werden. Es gibt sechs Unterstationen und zwei Hauptstationen. Die Hauptstationen (Zusammenbau des Deckels und Zusammenbau der Basis) benötigen die meisten Mitarbeiter, damit diese schneller erledigt werden können. Die Unterstationen benötigen jeweils eine Person (können natürlich auch mehr sein, sollte es mehr Mitarbeiter geben) und sind recht monoton (z.B. Lautsprecherkabel anlöten, Kupferband anbringen, etc.). Man könnte auch die Anzahl der Stationen verringern und mehrere Arbeiten auf eine Station verteilen.

Die Bestückung der Boards ist ja bereits getestet worden und kann daher sehr schnell erledigt werden. Die Bestückungsmachine kann die fertigen Boards genauso schnell produzieren, wie man selber die Bauteile nachladen kann. Die Boards an sich werden in verschiedene Läufe unterteilt, die Anzahl pro Lauf variiert nach der Testgeschwindigkeit. Im Moment sind das ca. 450 - 500 auf einmal. Es werden also 500 Stück produziert und getestet. Die nächsten 500 Stück werden schon während des Tests weiterproduziert. Sobald die Gehäuse vorhanden sind, ist der dritte parallel verlaufende Schritt, dass die 500 getesteten Boards in die Gehäuse verbaut werden, während die zweiten 500 in den Testlauf kommen und die dritten 500 gerade zusammengebaut werden.

Alle 4000+ Antennen-Platinen und LCD-Kabel sind bereits zusammengebaut und getestet. Im Moment verläuft alles genau so, wie es bei einem kleinen solch kleinen Lauf (verglichen mit den normalen Läufen von großen Firmen) normalerweise abläuft. Sobald die Gehäuse also eintreffen, gehen die genannten parallel laufenden Arbeitsabläufe los und die ersten Lieferungen werden ziemlich schnell bereit sein. Wir können zwar keine 4000 Stück pro Tag (oder Woche) produzieren, aber natürlich erledigen wir das so schnell als nur irgend möglich.

Michael wird vermutlich selber 12 - 15 Srunden pro Tag beim Zusammenbau mithelfen, damit wir die Kleinen so schnell wie menschenmöglich zu Euch bekommen können. Wer schonmal am Fließband gearbeitet hat, weiß, wie erschöpfend und langweilig das sein wird - aber es wird die Dinge wohl ein wenig beschleunigen. Und ja, Ihr habt gerade richtig gelesen: Einige von Euch bekommen eine Pandora, die vom Entwickler höchstpersönlich zusammengebaut wurde (oder zumindest teilweise!)

Die Vorbereitung des OS

Die Devs haben natürlich auch weiter am OS gearbeitet. DJWillis hat (und macht das auch immer noch) einige Bugs beseitigt und nebenbei ein paar Tests gemacht, um das OS NAND-bereit zu bekommen.
Das Betriebssystem ist bereits in einem recht guten Zustand. XFCE4 läuft sehr gut, alle vorinstallierten Programme (AbiWord, Midori, ClawsMail, XChat, etc.) laufen problemlos. Auch die Erkennung der PNDs und das Starten dieser Dateien läuft super. Standard-Sachen (Display aus wenn Deckel geschlossen wird, Akku laden, etc.) ist auch bereits integriert.

Hier sind die momentan wichtigsten Fehler, die noch behoben werden müssen:

* PMenu als zweite Startoption einbauen
* WiFi geht, kann aber nicht beendet werden, wenn es einmal gestartet wurde. Wenn wir das nicht rechtzeitig in den Treiber integrieren können, werden wir wohl ein kleines Tool integrieren, mit welchem man WiFi beim Boot an- und ausschalten kann.
* Bluetooth geht gut, aber es fehlt noch eine Grafische Oberfläche für die Konfiguration (über Shell gehts aber wunderbar)
* Einige Datei-Rechte müssen noch repariert werden (damit z.B. auch normale Benutzer Sachen wie die max. Taktfrequenz einstellen können, etc.). Nichts spektakuläres :)
* Andere kleinere Sachen (Tasten-Mappings, etc.)
* Scripts zum Aktivieren des TV Out fehlen noch.

Das OS wird wohl bei der ersten Veröffentlichung nicht perfekt sein, aber Ihr könnt sicher sein, dass Spielen, Surfen, Arbeiten, etc. problemlos funktioniert. Es braucht nur ein wenig mehr Tweaking.

Versandvorbereitung

Ich weiß zwar nicht, wie Craigs Shop momentan aussieht... aber ich habe bereits über 700 leere Schachteln rumliegen, die nur darauf warten, mit Pandoras gefüllt zu werden. Wir sind bereit, so schnell wie möglich auszulieferen, sobald hier alles eintrifft.

Von unserer Seite aus ist also alles bereit - sobald die Gehäuse da sind, kann es also rundgehen!

Quelle: http://www.open-pandora.org/index.p...ew=category&layout=blog&id=2&Itemid=2&lang=de
 
Joined
Jun 12, 2009
Messages
597
Age
32
Location
Aachen
LOCATION
Aachen
Naja, schon etwas konkreter, aber noch immer keine Infos zu den neuen Gehäuse - und daran hängt sich ja momentan auf, wann es endlich los geht. Wäre jetzt echt schade, wenn alles andere schon bereit ist, aber die Gehäuse immer noch nicht in Ordnung sind; ob das dann noch wird vor chinesisch Neujahr? :unsure:
 

PandoraSuechtig

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2008
Messages
456
Das Pandorateam wird wirklich stolz sein können auf das was es geleistet hat, nicht nur die Entwicklung der Pandora, sondern auch noch 4000 Stück davon in Handarbeit zusammen bauen. Also da weiss man am Abend was man geleistet hat ;)
Ich würd verrückt werden 12 Stunden lang nur Pandoras zusammen zu bauen, wenn ich schon so lange darauf warte. Vermutlich wär dann jede vollgesabbert und schräg weil mir die Hände zittern würden.... Aber ED ist ja schon an die Pandora gewöhnt.
Stellt euch das vor, ein Raum mit paar 100 Pandorateilen und ihr könnt einfach drauf los bauen. Der Bastlertraum (solange man nicht gezwungen ist 700 davon zu bauen..)

-- Mo Jan 18, 2010 12:46 --

Und cool, dass die wichtigen Features laufen aber noch einige Lücken für "kleinere Updates" bestehen. Dann werden wir uns auch nach dem Release noch über Blogeinträge zu neuen Verbesserungen freuen dürfen.
Hoffe das Pandorateam wird bald Gewinn einfahren können mit dem nächsten Batch, dann haben sie umso schneller mehr Zeit für die Pandora. War sicher hart das Projekt nebenberuflich bis jetzt soweit voranzubringen. Respekt.
 

Böddchi

Newbie
Joined
Oct 27, 2008
Messages
315
Age
29
700 Verpackungen? Also bekommt die Deutsche Community insgesamt 700 p&|a .
 

zLouD

Member
Joined
Oct 12, 2008
Messages
598
Böddchi said:
700 Verpackungen? Also bekommt die Deutsche Community insgesamt 700 p&|a .

Gut kombiniert Watson.

-

Eine freudige Ankündigung die EvilDragon darbietet, wenn also einige von den Devs gefertigt werden, wie können wir das herausfinden, sehen wir eine Unterschrift, gibt es einen Aufkleber mit dem Namen des Dev, wie kriegen wir das mit?

Nun ist es nicht mehr weit, noch paar Wochen. Nun können wir unseren Endspurt an Vorfreude einlegen damit es dann umso besser wird wenn der Postbote klingelt.
 

PandoraSuechtig

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2008
Messages
456
Bei 700 Pandoras hätt ich keinen Bock mehr auch noch jede zu unterschreiben :confused::
Okay, wenn mir paar Leute helfen würden und es wären noch 100... Ach, ich ich denke ED hat echt genug zu tun
 

john4p

Active Member
Joined
Feb 29, 2008
Messages
992
Location
Germany
ElectronicPirate said:
Wäre jetzt echt schade, wenn alles andere schon bereit ist, aber die Gehäuse immer noch nicht in Ordnung sind; ob das dann noch wird vor chinesisch Neujahr? :unsure:
Nee, dann bestimmt nicht. Wenn die Gehäuse ~perfekt sind, hamwa unsere p&|a schon im Februar, wenn nicht, erst im Frühling...
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,173
Location
germany
Website
Visit site
Also reist MWeston bald nach Texas? Na, ist schon ne lustige Sache, dass ein Entwickler dann auch mal bei der Massenproduktion mit hin langt. Währe ja fast so als würde Steve Jobs ein iPhone zusammen bauen. :-D

Hoffen wir, dass die Leute, welche die Pandora am Ende zusammen bauen, davon auch Ahnung haben. Bei so vielen Teilen kann sicher leicht was schief gehen und Dinge wie kalte Lötstellen sind auch nicht gerade angenehm.
 

dingens

Still Fresh
Joined
Jun 1, 2009
Messages
409
Lautsprecherkabel und evtl. Wlan Antenne werden- denke ich mal- per Hand gelötet.
 

JBD

Still Fresh
Joined
Oct 23, 2008
Messages
21
Nein. X-( Das könnt ihr mir nicht antun die Pandora vor April zu verschicken. Ich hab eine Studienarbeit fertig zu kriegen RTFM . Wie soll ich das mit der Pandora im Haus schaffen? :dash:
 

Matombo

Newbie
Joined
Feb 22, 2009
Messages
107
Age
29
Location
Rückersdorf
Website
moepsycho.wordpress.com
ICQ
211945323
WEBSITE
http://moepsycho.wordpress.com/
LOCATION
Rückersdorf
JBD said:
Nein. X-( Das könnt ihr mir nicht antun die Pandora vor April zu verschicken. Ich hab eine Studienarbeit fertig zu kriegen RTFM . Wie soll ich das mit der Pandora im Haus schaffen? :dash:

brifkasten abschliesen und schlüssel dem professor zur verwahrung geben ^^

und wooohoooo bald is sie da (dann muss ich mir auch keine dummen sprüche mehr anhören das sie nich kommt)
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
Nein. Das könnt ihr mir nicht antun die Pandora vor April zu verschicken. Ich hab eine Studienarbeit fertig zu kriegen . Wie soll ich das mit der Pandora im Haus schaffen?

Ach, komm. Wenn es weiter wie bisher läuft, dann heißt es im April nur wieder "im Juni ist alles fertig".
 

eworm

Newbie
Joined
Sep 21, 2006
Messages
413
Age
39
Location
Oberhausen
Website
www.eworm.de
WEBSITE
http://www.eworm.de/
LOCATION
Oberhausen
JBD said:
Nein. X-( Das könnt ihr mir nicht antun die Pandora vor April zu verschicken. Ich hab eine Studienarbeit fertig zu kriegen RTFM . Wie soll ich das mit der Pandora im Haus schaffen? :dash:
Der beste Beweis... Es gibt immer irgendwen, der was zu meckern hat. :-D
(Bitte nicht ernst nehmen! ^_^)
 

Tirant

Member
Joined
Feb 3, 2009
Messages
366
Ich hoffe ernsthaft, dass die Gehäuse diesmal den Ansprüchen genügen. Sonst hätte ich echt keinen Bock mehr.

A propos nahe Zukunft: Wie hoch werden denn die Zollgebühren für die gute Stute sein? Dass mir ED auch ja alles schön sauber deklariert, damit es beim Zoll nicht zu unnötigen Prüfungen kommt, die dann bei mir in Rechnung gestellt werden. :nope:
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
ed wohnt meines wissens in ingolstadt, da gibts keinen zoll mehr innerhalb deutschlands ^^
 

Devaux

Well-Known Member
Joined
Feb 5, 2006
Messages
2,080
Age
40
Location
~/
Website
macmini.devaux.li
ICQ
73632818
WEBSITE
http://macmini.devaux.li
LOCATION
~/
Laomedon said:
Ich hoffe ernsthaft, dass die Gehäuse diesmal den Ansprüchen genügen. Sonst hätte ich echt keinen Bock mehr.

A propos nahe Zukunft: Wie hoch werden denn die Zollgebühren für die gute Stute sein? Dass mir ED auch ja alles schön sauber deklariert, damit es beim Zoll nicht zu unnötigen Prüfungen kommt, die dann bei mir in Rechnung gestellt werden. :nope:


Deutsche MwSt (19%) wird Dir beim Kauf abgezogen. Wenn Du das Paket dann bei der Schweizer Post abholst, legst die 7.6% auf den Tisch und kannst das Geraet entgegennehmen.
Alles in allem kommst gut davon, da die MwSt in Deutschland bei 19% liegt.
 

Suicicoo

Still Fresh
Joined
Feb 3, 2009
Messages
653
Becks87 said:
ed wohnt meines wissens in ingolstadt, da gibts keinen zoll mehr innerhalb deutschlands ^^
also für mich nicht, da ich in münchen wohne, aber wie ists mit den anderen 'nichtbayern'? ;D
mfg - sui
 

Becks87

Newbie
Joined
Oct 12, 2009
Messages
639
@Laomedon
sry, das konnte ich aus deinem post nich herauslesen. und in dein profil neben den posts guck ich nicht. dachte dass du denkst, dass die pandoras direkt aus amiland von der produktion verschickt werden.

@suicicoo
ah habt ihr jetzt von eurem privileg als freistaat gebrauch gemacht und euch aus dem bund verabschiedet? sowas aber auch ^^ dann kanns natürlich sein dass es strafzölle etc geben wird :juhu:
 
Top