Und weiter gehts!


ZoxFox

Still Fresh
Joined
Aug 1, 2008
Messages
835
Location
Germany
Es gab eine ganze Weile keinen Blogeintrag mehr - und es ist wirklich viel passiert!

Fangen wir mit dem OS an.
Das OS wird von Tag zu Tag besser. Wir bieten wahrscheinlich ein weiteres minimales Menu an - ähnlich wie gmnenu2x, ohne Eyecandy, aber mit PND-Unterstützung.
Es ist für all die Puristen unter Euch.

Notaz und DJWillis kommen außerdem langsam mit WiFi voran.
Es ist bei weitem noch nicht perfekt, aber die verlorenen Pakete werden immer weniger und es funktioniert immer besser.
Auch wenn es noch ein weiter Weg sein mag (oder bald komplett funktioniert, man weiß es nie bei solchen Dingen), wir schreiten ihn weiter voran.

Ich habe zudem erfolgreich eine Bluetooth PAN-Verbindung zu meinem Handy herstellen können. Ich habe via DHCP eine IP-Adresse bekommen, konnte DNS sauber auflösen und das Telefon anpingen.
Ein Ping auf Websites außerhalb des Telefons hat zwar noch nicht funktioniert, aber das kann auch an meinem Handy gelegen haben (ein eigens gekochtes ROM, mit dem ich noch nie vorher Bluetooth PAN ausprobiert habe).
Bisher habe ich das alles via Shell gemacht (sind aber nur ein paar Zeilen), der nächste Schritt wäre dann, das alles in den Network-Manager zu integrieren-

Gut, fahren wir fort mit der Massenproduktion:
Wie die meisten von Euch schon mitbekommen haben, haben wir den Zusammenbau aus den USA nach England verlegt - wir machen das selber!
Das Werk in Texas hat uns endlich die Kosten dafür mitgeteilt - einen absolut überzogenen Preis.
Die Boards werden weiterhin dort bestückt, aber der Zusammenbau an sich läuft nun direkt bei Craig in der Village Hall ab. Er kümmert sich gerade drum, diese umzurüsten, damit hier auch sauber gearbeitet werden kann (ESD, etc.)

Unsere momentane Roadmap sieht so aus:
(Hinweis: Es hängt immer noch alles von der Gehäuse- und Board-Produktion ab. Die Roadmap basiert auf Terminen, die uns genannt worden - aber wie wir ja alle selber schon erfahren durften sind wir nur ein kleiner Kunde und haben daher eine niedrige Priorität... hoffen wir, sie halten alle ihre genannten Termine ein!)

18. März: Produktion von 1000 Gehäusen ist fertig gestellt und das Paket wird direkt nach England verschickt.
22. März: Die Gehäuse kommen in England an und werden von uns untersucht. Passt alles, gehen die nächsten 3000 in Produktion.
22. März - 26 März: 500 bestückte und getestet Boards und alle benötigten Teile werden nach England verschickt.
ca. 1. April: Der Zusammenbau beginnt.

Ja, wir haben hier ein weiteres nicht eingehaltenes Versprechen. Das Werk in Texas hat uns zuvor mitgeteilt, dass sie 1000 Boards pro Woche durchtesten können - nun schaffen sie nur noch 500.
Immerhin haben sie bisher ihre Liefertermine immer eingehalten, also dürfte der Versand stimmen.

Einige Teile sind auch schon in England angekommen, wie z.B. die Netzteile.

Wir haben uns entschieden, erst am 1. April mit dem Zusammenbau zu starten, da wir so einen kleinen Puffer haben, in dem die Teile ankommen können.
Es gibt keinen Sinn wenn wir alle in der Halle rumsitzen und nichts zum Zusammenbau da haben. :)

Der komplette Zusammenbau kann übrigens dann auch live über WebCam verfolgt werden. Das wird anstrengend - aber lustig!

Übrigens:
Die Pandora hat in den letzten Wochen einiges an Interesse geweckt.
Ich war auf der CeBIT und habe eine kleine Präsentation über OpenSource-Spielehandhelds und natürlich die Pandora gehalten.
Es war wirklich überfüllt.
Dank Radio Tux könnt Ihr Euch das ganze nochmal anhören.
(http://blog.radiotux.de/2010/03/07/cebit-2010-michael-mrozek-opensource-auf-spielehandhelds/).

Und hier das passende PDF dazu downloaden:
http://www.openpandora.org/pdfs/vortrag.pdf

Sie haben später auch nochmals ein Interview gemacht: http://blog.radiotux.de/2010/03/10/cebit-2010-michael-mrozek-mit-pandora/

Und sollte jemand das ganze lieber sehen, wir haben die Präsentation auch als Video:
http://www.youtube.com/EvilDragon1717

Alles in Deutsch.

Nach der Präsentation haben sich doch einige (auch eine Handvoll aus der Community) die Pandora angesehen und ein wenig mit herumgespielt.
Was mich sehr gefreut hat, ist, dass sich alle einig waren, wie gut doch die Pandora in der Hand liegt und steuern läßt.
Sieht so aus, als wäre unser Design nicht schlecht ;)

Das wars für heute - und hoffentlich haben wir gute Nachrichten innerhalb der nächsten zwei Wochen!

http://www.open-pandora.org/index.php?option=com_content&view=category&layout=blog&id=2&Itemid=2&lang=de
 

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
Flyn said:
18. März: Produktion von 1000 Gehäusen ist fertig gestellt und das Paket wird direkt nach England verschickt.
22. März: Die Gehäuse kommen in England an und werden von uns untersucht. Passt alles, gehen die nächsten 3000 in Produktion.
22. März - 26 März: 500 bestückte und getestet Boards und alle benötigten Teile werden nach England verschickt.
ca. 1. April: Der Zusammenbau beginnt.

warum lässt ihr erst am 22.-26. die bestückten und getesteten Board nach england verschickten und nicht jetzt schon sofort?
 

Xtreme2k

Member
Joined
Oct 3, 2008
Messages
341
Im englischen Forum wurde aus der Aussage, dass das Werk nun nur 500 Stück pro Woche testen kann, geschlossen das die angeblich schon lange bestückten 1000 Stück noch gar nicht getestet waren und damit erst jetzt irgendwann angefangen wird, so dass erst bis zum 26. 500 Stück fertig getestet sind. Allerdings würde ich auch gerne wissen warum damit erst jetzt angefangen wird obwohl es laut bisherigen Informationen schon lange hätte fertig sein können - die Aussage war ja das nur aus Lagergründen noch nicht mehr als 1000 bestückt wurden. Solche Fragen die sich direkt aufdrängen könnte man auch direkt im Blogeintrag beantworten.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,784
Age
43
Location
Ingolstadt
Thrake said:
Flyn said:
18. März: Produktion von 1000 Gehäusen ist fertig gestellt und das Paket wird direkt nach England verschickt.
22. März: Die Gehäuse kommen in England an und werden von uns untersucht. Passt alles, gehen die nächsten 3000 in Produktion.
22. März - 26 März: 500 bestückte und getestet Boards und alle benötigten Teile werden nach England verschickt.
ca. 1. April: Der Zusammenbau beginnt.

warum lässt ihr erst am 22.-26. die bestückten und getesteten Board nach england verschickten und nicht jetzt schon sofort?

Weil sie es vorher nicht verschicken. Der Termin kommt von denen, wir haben ihnen gesagt, so schnell wie möglich.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,161
Location
germany
Website
Visit site
Ich will nicht schon wieder nörgeln aber es liest sich wieder ganz anders, als es noch vor ein paar Tagen suggeriert wurde (oder wie ich es halt verstanden hatte).

Und zwar las ich es so, dass am 22. ALLE Gehäuse und Boards in England sind, also 10.000 gehäuse und 4000 Boards. Oder hab ich total was falsch verstanden?
Denn die Boards selber können nun unmöglich ein Verzögerungsfaktor sein - rein von der Logik her- denn die waren ja schon fertig, also die ersten 1000 (getestet oder ungetestet) und da gesagt wurde, dass Boards und Gehäuseproduktion am Ende parallel ablaufen ist es ja logisch, dass dann 10K Gehäuse und 4K boards zur selben Zeit fertich sind. Bin mal wieder mehr als verwirrt. :confused:??

Also korrigiert mich ruhig wenn ich mich irre aber wie kann die Chineseische Fabrik für 1000 Gehäuse länger brauchen, als sie für 10K Gehäuse veranschlagt? Die Dinger werden doch in einem Rutsch gefertigt, das ist doch der Grund, warum sie keine gescheite Mini-Produktion zu der geforderten Qualität bieten konnten, eben weil die Maschinen nur große Mengen qualitativ zufriedenstellend fertigen können. Die arbeiten doch nun schon ne Woche durchgehend an den Gehäusen (oder?), mittlerweile müßten einige tausend fertich sein, bis zum 18. locker 10000 selbst wenn sie keine tausend Stück am Tag machen. Sehr seltsam, oder hab ich was übersehn?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,784
Age
43
Location
Ingolstadt
Die 1000 Gehäuse war unsere Entscheidung - wären sie irgendwie fehlerhaft sitzen wir schön blöd da und haben immense Kosten.
Bei 1000 ist das nicht so wild. Und da die Gehäuseproduktion auch deutlich schneller abläuft als wir die Dinger zusammenbauen können, sollte das nicht stören.

1000 Boards sind fertig produziert, das ist richtig. Aber es sind noch nicht alle getestet (es wird ja jede Funktion der Pandora getestet).
Da haben sie eben gemeint, dass sie 1000 pro Woche testen können - und haben sich nun (nach Testbeginn) auf 500 korrigiert
 

mc99

Newbie
Joined
Mar 14, 2009
Messages
269
Christoph.Rasim said:
Im englischen Forum wurde aus der Aussage, dass das Werk nun nur 500 Stück pro Woche testen kann, geschlossen das die angeblich schon lange bestückten 1000 Stück noch gar nicht getestet waren und damit erst jetzt irgendwann angefangen wird, so dass erst bis zum 26. 500 Stück fertig getestet sind. Allerdings würde ich auch gerne wissen warum damit erst jetzt angefangen wird obwohl es laut bisherigen Informationen schon lange hätte fertig sein können - die Aussage war ja das nur aus Lagergründen noch nicht mehr als 1000 bestückt wurden. Solche Fragen die sich direkt aufdrängen könnte man auch direkt im Blogeintrag beantworten.


aber was hat das lagern mit dem testen zu tun?
wieso lagern die 1000 ungetestete boards wenn man sie gleich verschicken könnte und platz im lager schaffen kann wenn sie schon getestet werden?
 

Xtreme2k

Member
Joined
Oct 3, 2008
Messages
341
Eben, zumal es schon im Blogpost am 5. Februar hiess "Weitere 1000 Platinen wurden bestückt und warten nur noch drauf, in eine Gehäuse gepackt zu werden. ". Daraus hätte ich geschlossen das die bereits getestet sind, und selbst wenn nicht wären dafür doch seitdem mindestens fünf Wochen Zeit gewesen?!
 

Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
34
Location
Austria
Jep, also ein bisschen Aufklärung wäre nicht schlecht...

Wieso wurden nur 1000 Gehäuse bestellt?
Gibts dadurch eine Verzögerung für alle anderen?
Gilt die angeführte Roadmap für alle 4000 Gehäuse oder sind hier nur die ersten 1000 gemeint? :confused:??
 

mc99

Newbie
Joined
Mar 14, 2009
Messages
269
läuft dann wohl auf juni raus oder?^^
genau wie letztes jahr als ich bestellt hab xD
 

xyta

Still Fresh
Joined
Aug 28, 2009
Messages
887
Wann startet denn die Produktion und Test der übrigen 3000 Boards? Ich hoffe doch, die Fabrik in Texas macht nach dem 22. dann nahtlos weiter?
 

Genjuro

Newbie
Joined
Dec 18, 2008
Messages
64
Der arme ED. Er kann schreiben was er will - genörgelt wird immer.

Oben steht die Roadmap. Hört auf immer alles besser zu wissen. Alles was wir wissen, sind die (großzügigen) Brocken die uns zugeworfen werden. In das große Ganze haben wir keinen Einblick. In die Zusammenhänge gleich garnicht.

Freut euch also über die sehr konkreten Aussagen des vorsichtig gewordenen EDs und macht das was ihr schon die letzten 1½ Jahre gemacht habt: Vertraut ED!
 

Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
34
Location
Austria
Wat !? Wo wird denn genörgelt und wer ist hier denn ein Besserwisser?
Man wird doch schon noch nachfragen dürfen woher diese "Kursänderung" (hier haben nämlich viele Leute incl. mir angenommen dass alle 4000 Gehäuse auf einen Schlag bestellt werden) plötzlich kommt?
Wenn Ed nicht vertraut wird, wäre schon längst die Stornierung raus. :confused:??

Also nicht so Voreilig sein mit den Anschuldigungen; wenn dich der Verbleib der Gehäuse nicht interessiert bitte - andere würden schon gerne wissen was mit den 300 Flocken so passiert. ;)
Ist nicht böse gemeint. Die Roadmap kennt auch jeder von uns, danke für den Hinweis; leider ist daraus nicht zu entnehmen ob es sich dabei um 1000 oder 4000 Stück handelt. ;)
Ich bin immer froh für welche Info auch immer; aber alles einfach so "wird schon werden" hinnehmen muss ich auch nicht.
 

Sephiroth

Still Fresh
Joined
Jul 11, 2006
Messages
658
Age
30
Location
Germany>kaiserslautern>Hohenöllen
Website
Visit site
Genjuro said:
Der arme ED. Er kann schreiben was er will - genörgelt wird immer.

Oben steht die Roadmap. Hört auf immer alles besser zu wissen. Alles was wir wissen, sind die (großzügigen) Brocken die uns zugeworfen werden. In das große Ganze haben wir keinen Einblick. In die Zusammenhänge gleich garnicht.

Freut euch also über die sehr konkreten Aussagen des vorsichtig gewordenen EDs und macht das was ihr schon die letzten 1½ Jahre gemacht habt: Vertraut ED!
Finde das triffts ganz gut.
Sehr schöner Post für meinen Geschmack:)

greetings
 

torro

Still Fresh
Joined
Jan 24, 2009
Messages
370
Dann soll nicht immer behauptet werden dass wir so toll informiert würden wenn es was Neues gibt. Wenn es fremdverschulden ist, dann kann ich es verstehen, aber davon, dass jetzt plötzlich nicht alle Gehäuse geordert wurden oder dass die Boards noch gar nicht getestet sind habe ich bisher noch nichts gehört und daran ist keiner Schuld ausser den OP Leuten. Also hört mir auf mit großzügigen Brocken usw.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,205
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Die ersten 1000 Gehäuse wurden geordert, um zu gucken, ob wirklich in Masse produzierte Gehäuse gut aussehen und Passen,
Das ist wie bei unseren Honigverkäufen: Die Leute kaufen erst ein Glas Honig um zu gucken wie der schmeckt, und ordern dann eine ganze Kiste, genau so wird es auch mit den Pandoras sein: die restlichen Pandora Gehäuse werden gegossen, während die ersten Pandoras zusammengebaut werden, und können ankommen, bevor die letzte Pandora von den ersten fertig ist, bei den Boards ist das etwas schwieriger, denn die brauchen viel länger zum bestücken und testen, aber eine wirkliche wartezeit gibt da warscheinlich auch nicht im produzionsprozess..

Das ist wie beim Kochen: die Küche kann nur so schnell neue Gerichte zubereiten, wie der Gast die verspeist, kochen sie schneller dauert es trotzdem gleich lang bis der Gast das Restaurant verlässt..
 

torro

Still Fresh
Joined
Jan 24, 2009
Messages
370
Ja, das ist mir alles klar. Dann soll aber bitte auch nicht vorher was Anderes erzählt werden damit alle glücklich und zufrieden sind. Das ist das einzige was mich hier stört.
 
A

Anonymous

Guest
der Zusammenbau an sich läuft nun direkt bei Craig in der Village Hall ab

Bitte was? Ist der Mann Bürgermeister oder was?

Produktion von 1000 Gehäusen ist fertig gestellt und das Paket wird direkt nach England verschickt.
[...]500 bestückte und getestet Boards und alle benötigten Teile werden nach England verschickt.
ca. 1. April: Der Zusammenbau beginnt.

Das heißt also, dass im April maximal 500 Pandoras gebaut werden? Wie sollen realistischerweise und in welchem zeitlichen Rahmen die weiteren 3.500 Geräte zusammengebaut werden? Wollt Ihr da noch weitere sieben Mal in den Flieger steigen?

Die Pandora hat in den letzten Wochen einiges an Interesse geweckt.
Ich war auf der CeBIT und habe eine kleine Präsentation über OpenSource-Spielehandhelds und natürlich die Pandora gehalten.

Hoffen wir mal, dass die Pandora kein Pyramidenspiel wird, wo ständig neue Vorbesteller für Stornierer benötigt werden. Der CeBIT-Auftritt passt jedenfalls eher nicht zu früheren Aussagen, man wolle gar keine zusätzliche Publicity, bevor das Gerät nicht ausgeliefert ist.


P.S.: Und am 1. April heißt es dann "April, April"...
 
Top