Pascal-Spiel als Communityprojekt


carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Hi,

was haltet ihr davon, wenn wir als die deutschen Pascal-User, die eine Pandora haben, mal ein 3D-Spiel basteln.
Bis jetzt hat wohl niemand (bis auf Lugaru) den 3D-Chip wirklich für das benutzt, wozu er da ist.

Wenn ihr nicht so fit in XYZ seid, keine Angst, wir finden schon für jeden eine Aufgabe.

Edit:

Das Repository liegt hier:
https://bitbucket.org/carli/communityproject
 

Dr.Damm Fist

Still Fresh
Joined
Dec 14, 2009
Messages
347
Age
34
Location
Germany / Thuringia
Das klingt sehr gut. Hab das ja schon mitverfolgt was zwecks Pascal hier geschehen ist, finde das richtig Klasse! Ich wär dabei und ein bisschen Coden kann ich auch.. Pandora ist auch verfügbar :)
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Ich habe eine Pandora kann aber nicht Coden.
Falls ich für irgend etwas eingesetzt werden kann würde ich das machen.
Ich kann auch einen kleinen Server zur Verfügung stellen, mit Linux.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,167
Location
germany
Website
Visit site
Also streng genommen wurde die Pandora 3D mässig schon mal ausgereizt, wenn man Emulatoren nicht mit zählt. Der Quake 3 Port ist ein gutes Beispiel was auf der Pandora möglich ist, der Poly Count ist hoch genug um als guter Masstab zu gelten. Q3 ist natürlich nicht in Turbo Pascal programmiert und ich weiss nicht, wie leistungsfähig diese Programmiersprache sein kann im Vergleich zu C++.
Aber in der Schule haben wir früher mit TurboPascal gearbeitet, natürlich nicht in 3D aber irgendwo muss ich noch so ein kleines Lotto Programm haben. ^^"
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Chris_S said:
Hi,
wie ist der Stand der Dinge? Gibt es Neuigkeiten von dem Projekt?
mfg
Es muss überhaupt erst mal zustande kommen.
Spielideen, Teamzusammensetzung... bis jetzt hat sich ja niemand zu irgendwas geäußert.
 

Holliefant

Member
Joined
Aug 18, 2008
Messages
476
Also was ich gerne machen würde wäre so ne art spiel wie Flood it bei Google+ oder sowas wie galacon :)

Leider ist das bei mir ca. 15 Jahre her das ich Pascal programiert habe... :)
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Fusion_Power said:
Du hast es initialisiert also musst du schon erst mal nen Anfang machen. ;) Vorher wird da wenig passieren.

Also Spielidee werd ich keine liefern. Weil gerade das ist etwas, wo sich auch mal Nicht-Programmierer beteiligen können.
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Erinnert ihr euch an den sidecroller mit bleistift graphik? die idee gefiel mir. und wenn es 3d sein soll würde ich mich durchaus über ein rennspiel freuen(siehe dazu das wüsten rennspiel). Auch ein 3d rollenspiel wäre mal nett.

könnte es sein das ich zu hoch ansetze? :confused:?? :confused:?? :confused:??
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,167
Location
germany
Website
Visit site
Ich würde gern mal was anderes auf der Pandora sehen als immer nur Jump'n Runs, Sidescroller oder Puzzler. Ein RPG ist eh utopisch, zumindest wenn es was gescheits werden soll.

Ein 3D Billard Spiel wäre doch mal was feines oder wie wärs mit nem ordntlichen Pinball Game? :) Ich liebe Flipperautomaten. ^^
 

Akabei

Member
Joined
Mar 13, 2011
Messages
2,738
Location
Braunschweig, Germany
Ein Super Skidmarks Remake in echtem 3-D, anstatt isometrischer Perspektive, wäre doch ganz nett und liesse sich wohl mit ein paar Leuten auch in absehbarer Zeit realisieren. Nicht-Programmierer könnten an den Fahrzeug- und Streckendesigns mitarbeiten.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,167
Location
germany
Website
Visit site
Da ist ein Billard Tisch aber wesentlich leichter zu designen. ;) Bissl Physik rein für die Kugeln und gut ist. Ein Rennspiel in 3D ist da schon ein ganz anderes Kaliber, vor allem wenn sich die Fahrzeuge gescheit steuern lassen sollen und die Strecken was taugen sollen. Das wird als Comunity Projekt zu komplex. Wir haben im englischen Forum nicht mal ein Tower Defense Game hin bekommen bisher. Da hab ich sogar schon 3D Modelle fertig im Notfall. ;)
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
fusi du pessimist! Das schaffen wir, wir setzen maßstäbe. Wenn wir es richtig anstellen wird das was. Wenn ich bedenke was es an ds homebrew gibt und wir sind um einiges besser als die ds entwickler. Ein TD oder rennspiel ist absolut drin, ein ego oder 3rd person shooter würde schwerer sein
 

xyta

Still Fresh
Joined
Aug 28, 2009
Messages
887
Naja, das Rennspiel sollte dann aber nicht komplizierter sein als Mario Kart oder Wacky Wheels...

Wenn du da richtig anfängst mit annährend dreidimensionalen Strecken, auf denen Autos sich überschlagen können etc. dann wird das schnell sehr kompliziert. :unsure: Und überhaupt das ganze Fahrphysik- und Schadensmodell... :nope:

Außerdem brauchst du noch Gegener, d.h. eine KI oder Multiplayer über Netzwerk, was beides nicht einfach zu programmieren geht.

Aber vielleicht könnte man zumindest die Strecken vereinfachen, wenn man ein Motorbootrennen programmiert... :confused:??
 

Dr.Damm Fist

Still Fresh
Joined
Dec 14, 2009
Messages
347
Age
34
Location
Germany / Thuringia
Ich wär für ein gutes td, vllt. mit einen Castle-Fight kombiniert... Wenn sich das alles etabliert kann man sich ja an grösere Sachen wagen. Es sterben leiser zu viele talentierte Homebrew-Spiele an zu grossen Vorstellungen.
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Bis jetzt kann ich mich besonders mit Pinball und Tower Defense anfreunden.
Model Loader Sourcecode hätt ich genug da, sogar animierte Formate mit Bones.

Ich versuche möglichst, meine Eigeninitiative so weit zurückzubremsen, dass auch die noch nicht so erfahrenen Programmierer den Quellcode voll mitverfolgen können. (Auch wenn dann die Entwicklung etwas länger dauert)
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
Hm, wenn man bei einem (geplanten) Großprojekt direkt nur ans Coden denkt, ist das nicht zielführend.

Ich würde an eurer Stelle erstmal ausloten, worauf die Parteien so Bock haben. Unabhängig von der Implementierung. Was scheinbar fest steht ist Pascal (unwichtiges Detail) und 3D (wichtiges Detail).

- Billiard gibt es vielleicht nicht, aber da kann man kaum kreativ werden, (Billiard mit Items?)
- Rennspiele gibt es kaum, maximal in Emulatoren und damit mit Einbußen. Das wäre schon eine Überlegung wert. Hier kann die Community auch viel Content liefern. Zudem kann man sich auf Mario Kart 1 Niveau bewegen und schon spart man sich Loopings und Co ;-)
- RPG, Egoshooter, narf: Wäre nicht meines, aber wenn sich eine Mehrheit findet, auch eine Überlegung wert. Aber zum "Einstieg" könnte es ein Killer werden...
- Pin Ball: Ähnlich wie bei Rennspielen viele Möglichkeiten für User Content und Items gegeben. Ansich sogar noch mehr, so eine Pinballbahn mit coolem Design ist schnell ansprechend desigend. Hier sollten aber Leute bei der Programmierung ran, die Erfahrung mit Physik haben oder aber gleich eine Engine nutzen.
- Tower Defense: Noch eins?

LG Ziz
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,167
Location
germany
Website
Visit site
Mir würde schon dein geupdatetes Puzzle Tube ausreichen, Ziz ;)
Und wieso "noch ein" TD Game? nenn mir ein Gutes für die Pandora und nein, "Worship Vektor" ist kein Gutes Beispiel. ^^ Das Gameplay "fühlt" sich einfach nicht gut an, genau was ich nicht will.
Johnson r. said:
fusi du pessimist! Das schaffen wir, wir setzen maßstäbe. Wenn wir es richtig anstellen wird das was. Wenn ich bedenke was es an ds homebrew gibt und wir sind um einiges besser als die ds entwickler. Ein TD oder rennspiel ist absolut drin, ein ego oder 3rd person shooter würde schwerer sein
Das ist die richtige Einstellung! Aber nicht vergessen, dass es auch irgend jemand coden muss. Und ganz wichtig ist auch das "Feeling", sprich, das Game sollte nicht nur gut aussehen sondern sich auch gut spielen, da hapert es bei manchen Homebrew Games noch. Es gibt viele "seelenlose Kopien" aber Gameplay ist halt ne sehr komplexe Sache. Mario Kart ist ein gutes Beispiel, oft kopiert, selten erreicht. Oder all die Zillionen Tetris Klone, kaum eines kommt an das Original ran (wenn ich die Gameboy Version mal als "Original" annehme) Man muss den "tiefen Kern" einer game Idee erfassen und umsetzen, Grafik, Sound und so weiter ist dann nur schmückendes Beiwerk, der Kern muss hin hauen, die "Spiele-Essenz". Dann kann es klappen. :)
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
Fusion_Power said:
Mir würde schon dein geupdatetes Puzzle Tube ausreichen, Ziz ;)
Ich mache hier eh nicht mit, bin zwar totaler Pascal Fan, aber Pandora only ist für mich NoGo.
Und wieso "noch ein" TD Game? nenn mir ein Gutes für die Pandora und nein, "Worship Vektor" ist kein Gutes Beispiel. ^^ Das Gameplay "fühlt" sich einfach nicht gut an, genau was ich nicht will.
Okay, ich bin allgemein von TD genervt, weil sie doch alle gleich sind, egal wie sie benamst wurden. ;-)
 
Top