Du hast eine kleine Frage? Hier rein!


ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,166
Age
39
Location
49.491276,8.423518
Lutz said:
Gibt es eigentlich einen empfehlenswerten mp3-Player mit sleeptimer auf der Pandora?
Gute Frage würde mich als Movie Player interessieren.
Dokus schauen..hören..einschlafen...automatisches aus :)
Johnson r. said:
Es gibt beides einzelnd
Wie meinst du das?
 

Tweak

Still Fresh
Joined
Nov 12, 2006
Messages
16
Ich hätte mal eine Frage und zwar wie schaffe ich es meinen Congstar-Stick an der Pandora zum Laufen zu bringen?
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,185
Location
Near Berlin
Mit halbwegs aktueller Firmware "plug&play".
USBHost aktivieren, Stick rein (oder umgekehrt, egal)... nach kurzer Zeit sollte bei den Netzwerkverbindungen ein neuer Eintrag erscheinen. Den auswählen... ggf. PIN eingeben...
Meine normalen Surfstick funktionieren, mein Samsung "nur" LTE nicht.
 

Adrammelech

Newbie
Joined
Oct 20, 2006
Messages
581
Location
Lörrach
LOCATION
Lörrach
Ich hab mich mit Pandora so gut wie null beschäftigt ausser ein paar Videos.
Kann ich mit Pandora ein anderes Linux als Live System laden? Ich würde gern das Live System TAILS auf eine SD Karte installieren und starten. Jemand damit bereits Erfahrung oder kann mir mehr sagen?
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,185
Location
Near Berlin
Kann ich mit Pandora ein anderes Linux als Live System laden? Ich würde gern das Live System TAILS auf eine SD Karte installieren und starten. Jemand damit bereits Erfahrung oder kann mir mehr sagen?

Im Prinzip sind alle BS auf der Pandora, bis auf das im Nand befindliche Angström, Live Systeme. Und auch Angström lässt sich als "Live System" von SD nutzen. Teil 1 Deiner Frage kann man also mit "Ja" beantworten. Slackware, RISC OS, Bodhy Linux, Ubuntu... laufen (ich habe sicher noch was vergessen).

Teil 2, sprich TAILS, theoretisch ja, praktisch aktuell nein.
Du bräuchtest eine ARM-basierte Version und die müsste für die Pandora angepasst werden. Sieht eher schlecht aus, wenn ich das richtig verstehe.

War auch schon Thema im Pyra-Forum.
 

Adrammelech

Newbie
Joined
Oct 20, 2006
Messages
581
Location
Lörrach
LOCATION
Lörrach
Danke für die ausführliche Antwort.
Vielleicht gibt es die Möglichkeit Ubuntu zu nutzen die dann jeweils das Prinzip con Tails enthält, nur halt Manuel ausgelöst.
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,185
Location
Near Berlin
Tails ist Debian basiert. Pandebian wäre also auch noch eine Möglichkeit.

Knackpunkt aus meiner (derzeitigen) Sicht ist der Tor Browser...
...not supported on ARM yet.

Etwas Vergleichbares nachbilden wäre vielleicht möglich. Ich habe z.B. mal eine Sidux-Version als Live System (auch Debian) genutzt, die Firefox basiert, auch die Möglichkeit des anonymen Surfens etc. bot. Vielleicht kann man hier was "nachnutzen" aber an der Stelle fehlt mir aktuelles Wissen. Es gibt aber entsprechende "pug-in" für Firefox.
Ob die alte (2011) anonymousbrowser.pnd hilfreich ist, keine Ahnung.
 

Tweak

Still Fresh
Joined
Nov 12, 2006
Messages
16
Raik said:
Kann ich mit Pandora ein anderes Linux als Live System laden? Ich würde gern das Live System TAILS auf eine SD Karte installieren und starten. Jemand damit bereits Erfahrung oder kann mir mehr sagen?

Im Prinzip sind alle BS auf der Pandora, bis auf das im Nand befindliche Angström, Live Systeme. Und auch Angström lässt sich als "Live System" von SD nutzen. Teil 1 Deiner Frage kann man also mit "Ja" beantworten. Slackware, RISC OS, Bodhy Linux, Ubuntu... laufen (ich habe sicher noch was vergessen).

Teil 2, sprich TAILS, theoretisch ja, praktisch aktuell nein.
Du bräuchtest eine ARM-basierte Version und die müsste für die Pandora angepasst werden. Sieht eher schlecht aus, wenn ich das richtig verstehe.

War auch schon Thema im Pyra-Forum.
Wusste ich so auch nicht...
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
10,827
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
kosongdua said:
Lass dir gesagt sein, das sich das Moderationsteam in diesem Forum das Recht behält, deinen Beitrag zu löschen und deinen Account zu sperren wenn es sich herausgestellt das du hier später einen Werbelink einfügst ..

Solltest du aber nein Spambot sein, dann herzlich willkommen im Openhandhelds Board ,

Was ist deine Frage ???
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,166
Age
39
Location
49.491276,8.423518
gut reagiert Matzesu...
..sieht schon verdächtig aus denn niemand registriert sich in einem Forum
extra wegen einem Smiley denke ich.
Trotzdem weis man ja nie :)

Kosondua wir haben dich im Auge und falls du ein Mensch sein solltest...
..würden wir uns freuen wenn dich ganz kurz vorstellst. :)
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
10,827
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
Mal noch eine Frage zur Pandora: zwar ist die Pyra schon in den Startlöchern, aber meine eigene Pandora ist ja auch schon etwas älter,
wie sind denn schon die allgemeinen Erfahrungen wie langlebig so eine Pandora ist ?? Ich mein meine hat die lange Zeit in meiner Seitentasche schon ganz gut überstanden, aber ich schätze es wird so langsam Zeit sie durch den nachfolger abzulösen..
Wenn ich wenn draußen so richtig Schneesturm ist, unter der Warmen Bettdecke liege, wird die Pandora in meiner Tasche ja auch gut warm, bis wieviel Grad C ist die denn angegeben ??
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,166
Age
39
Location
49.491276,8.423518
Also was die Langlebigkeit der Pandora angeht habe ichauch sehr gute Erfahrungen gemacht.
Die Meisten Problemteile lassen sich ja austauschen.
Evil Dragon hat ja auch nen reperaturservice für die häufigen Sachen...
...aber ein Board hab ich wirklich mal Tot gemacht irgendwie.

Da kamen streifen im Display beim Druck auf die Tastatur...
...dazu unregelmäßige Neustarts mitten beim spielen...
...und plötzlich ging gar nix mehr an.

Sogar Askarus und EvilDragon hatten sich gewundert als die das auf der Gamescom sahen.
Aber war ja kein Thema..hatte Glück und das Board wurde ausgetauscht.

Das war damals das Prototypboard was in der originalen goldenen Pandora war :-(

Aber auf die Temperatur hab ich noch nie geachtet ausser bei der CC.
Die wurde damals mit 1GHZ so richtig warm bishin zu Rechenfehlern weil ich die oft bissl
"sehr ausgereizt" hatte ;)
 

atari_afternoon

Very Active Member
Joined
Jul 2, 2012
Messages
737
Location
Germany
In 4,5 Jahren fast täglicher Benutzung sind alle Hauptkomponenten noch heil: Gehäuse, Bildschirm (nie eine Folie drüber gehabt), alle Keys. Nix kaputt, keine besonderen Kratzer, kein Riss, keine Pixelfehler. Prima :)
Allerdings auch immer in der Schutztasche gehabt. Immer rein- und rausgeholt. Dafür viele Tausende Kilometer beim pendeln und auf Reisen mitgeschleppt. Und x-mal auf- und zugeklappt.
Bekannte (Alt-)schwachstelle eins: ribbon cable : 2x gewechselt. Das erste Mal Wechseln war noch im Jahr 2012, und dies hat bis Herbst 2016 brav gehalten.
Bekannte (Alt-)schwachstelle zwei: der dünne alte Batteriedeckel. Dasselbe.
Der linke Nub nölte immer mehr. Hat der Drache auch gewechselt im Herbst. :)
Ich denke, ich schaff noch mal 4,5 Jahre. p&|a
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
10,827
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
Also bei mir ist momentan immer noch die Regelung von der Display Hintergrund Beleuchtung kaputt,
Außer wenn ich die Pandora komplett ausschalte, Leuchtet das Display in voller Stärke..
Und das Displaykabel war einmal locker,
Ich hab das erst mal versucht selber zu machen, habe die dann aber eingeschickt weil dann gar nichts mehr ging.. und ich gehofft habe das ED auch die Beleuchtung wieder hinbekommt..
Das Kabel hält wieder aber der Fehler ist immer noch da..
Das heißt keine Runterregelung der Helligkeit mehr für mich,
Das Ding läuft ansonsten noch super,,
 

kosongdua

Newbie
Joined
Jan 22, 2017
Messages
5
PandoraSuechtig said:
matzesu said:

  • Wie groß ist ein Homebrewgame?
  • Genügen 2x 16 GB um für die nächsten 10 Jahre alle Homebrewgames auffangen zu können?
  • Wird es Spiele mit nur 10MB geben?

nun stellt sich aber die frage: wie groß ist so ein homebrewgame?, genügen 2 *16gig um die homebrew spiele der nächsten 10 jahre aufzufangen? ohne homebrew games hab ich momentan was roms und quake angeht etwa 2gig,
[/b]

Wer dir das beantwortet, benutzt definitiv eine Wahrsagerkugel... Aber grundsätzlich solltest du dir bewusst sein, dass die Hardware immer ein Limit setzt. Die Spiele beim C64 erreichten nie auch nur 1 MB an Grösse, weil die Hardware selber nicht mitwuchs. Die PC Spiele hingegen wuchsen, weil allein schon die Grafikausgabe von CGA,VGA, zu heute 1920x1200 und mehr angewachsen sind. Da brauchen allein die Grafiken, Filme und Texturen schon viel mehr Speicher. Während das 1. Civilization wenige MB brauchte, passt CIV4 nicht mal mehr auf eine CD. Die Pandora hingegen ist eine "stabile" HW-Plattform. Daher sollten die Spiele auch nicht übermässig wachsen im Platzverbrauch. Natürlich gibts immer die Ausnahme von der Regel. Wenn jemand ein Spiel mit endlos vielen Filmen erstellt, kann er auch endlos viel Platz füllen. z.B. Wing Commander 3
Und wenn du alle mit SCUMMVM spielbaren Games in den "mit Sprachausgabe" CD Versionen auf die Pandora packen willst, sind schon paar Giga wegen. Oder eine SD nur mit PS Games füllen geht auch. Die Frage ist wieviel willst du auf einmal dabei haben?
Aber ich sehe die 2x16GB (immerhin etwa 7 DVDS) in Bezug auf die Grösse der Pandoragames als sehr zukunftssicher. Falls mal ein 10GB Game für die Pandora käme, kann ich immer noch eine SDKarte diesem Game dedizieren. Aber bei der fixen Hardware, müsste da jemand schon seeehr viel Filmmaterial oder Sound reinpacken...

Bei Homebrew - sorry, meine natürlich Opensource Games - wirst du vom paar hundert KB bis paar GB alles mögliche antreffen. So wie es heute Freeware Games für den PC von wenigen KB bis mehreren GB alles mögliche gibt (http://en.wikipedia.org/wiki/List_of_free_first-person_shooters).

Und sogar wenn nie ein Nachfolger mit SDHC kommt, wirds bis dahin entsprechend grosse Sticks für den USB Port geben, die kann die Pandora auch ansprechen. Don't worry.
Und ich denke nicht, dass uns jemand ein "Monkey Island 2" Diskettenwechsel Trauma antun wird :) "Bitte SD-Card 9 einlegen" :)


10MB geben ???
 
Top