Das Stimmungstief ist nun erreicht


Status
Not open for further replies.

Kimundi

Member
Joined
Sep 21, 2008
Messages
145
Also, ich hab grad ma 2/3 Wochen vor Pre-Order überhaupt von der Pandora erfahren, aber selbst da gab es die Information schon das die Pandora Hardwaremäßig nicht wirklich frei sein wird, genau so war es mir auch da klar das die ganze geschichte letztendlich auch Profit für die Devs einbringen soll.
Und wenn die jetzt Pleite gehen sollten dan wäre dein (und auch mein) Verlust nichts im vergleich zu deren...
 

infiltr8

Newbie
Staff member
Joined
Jan 25, 2006
Messages
1,191
Age
40
Location
berlin.germany/ köpenick
LOCATION
berlin.germany/ köpenick
Herrlich was Leute die hier erst seit "heute" registriert sind für Threads aufmachen ... Mein Tipp: vorher informieren und fragen und nicht jammern wenns länger dauert ....

@tie123: wie kommst du da drauf das im November nur die Displays fehlten? Da gab es weder ne Wlan Antenne nochn Gehäuse .. ganz abgesehn von den MKII oder MKIII Boards..... Du hättest Dich informieren sollen (im Forum anmelden und fragen wenn man schon nicht mitliest ...) ... es war schon im August klar das es zu Verzögerungen kommt und Ende November war klar das es frühestens im Februar kommt, sicher haben alle gehofft das es noch 2008 wird aber so ist das halt bei so einem Projekt!


btw: das Copyright des Schaltplans liegt bei mweston .. er hats gemacht .. so gehört sich das.... wenn jemand was bestimmtes modden will (wenn die Pandora released ist) brauch er nur höflich ne PM schreiben und ihn um Hilfe bitten .. er ist ja kein Unmensch



mfg
tom
 

tie123

Newbie
Joined
Jan 21, 2009
Messages
77
Warum erst heute ?

Tja lies dir mal den Titel durch. Solangsam reichts. Und das ist Programm . Deshalb melden sich vieleicht auch viele stille Leser.

und @ Kimundi.
Wenn das nen profit Programm ist, bei denen das unternehmerische Risiko auf die Community abgewältz wird, immerhin 4000 * 250 = 1 Mio fühle ich mich aber als Kunde und nicht als Communitymitgleid. Alleine die Zinsen sind zig Tausend Euro wenn man es mal nen Monat parkt. Und als Kunde erwarte ich von meinem Geld etwas. Als Communitymitglied könnt ichs vieleicht verschmerzen.

Mal bischen Off. Alleine wenn im Zuge der Wirtschaftskriese nen Zulieferer Konkurs anmeldet, ist die Sache gelaufen.
Dafür könnten sie aber nix.

Ich möchte ausdrücklich nicht die Leistung derer schmälern, die ihre Freizeit für so ein Vorhaben opfern. Auch nicht dijenigen, die ihr privates Geld in reinstecken. Absuluten Respeckt davor.
 

relei

Well-Known Member
Staff member
Joined
Dec 27, 2006
Messages
1,205
Alleine die Zinsen sind zig Tausend Euro

Ja und die braucht das Team auch, da für sie ja auch erhöte Kosten durch die Verspätung entstehen.
 
A

Anonymous

Guest
tie123 said:
Warum erst heute ?
Wenn das nen profit Programm ist, bei denen das unternehmerische Risiko auf die Community abgewältz wird, immerhin 4000 * 250 = 1 Mio fühle ich mich aber als Kunde und nicht als Communitymitgleid. Alleine die Zinsen sind zig Tausend Euro wenn man es mal nen Monat parkt. Und als Kunde erwarte ich von meinem Geld etwas. Als Communitymitglied könnt ichs vieleicht verschmerzen.
Ja, die Community trägt hier einen Teil des Risikos, aber dafür bekommen wir die Pandora auch zu einem Preis bei dem die Devs beim ersten Batch nicht mal Gewinn machen. Außerdem haben auch die Devs wohl einiges an Privatvermögen inverstiert. Viele Zahlungen waren ja schon vor den Vorbestellungen nötig.
Das kann man jetzt gut finden oder nicht, aber Fakt ist:
- Es war vor dem Start der Bestellungen klar, dass das Geld der Käufer für die Produktion notwendig ist.
- Es war vor dem Start klar, dass die Devs mit dem Projekt Gewinn machen wollen. (Stecken schließlich mehrere Monate Arbeit dahinter)
- Es war vor dem Start klar, dass die Hardware nicht offen sein wird.

Zu den Zinsen:
Das Geld wird ja nicht geparkt. Die Teile sind ja größtenteils schon bezahlt. Auch die Herstellung von Prototypen ist nicht kostenlos.
 
A

Anonymous

Guest
tie123 said:
Wenn das nen profit Programm ist, bei denen das unternehmerische Risiko auf die Community abgewältz wird, immerhin 4000 * 250 = 1 Mio fühle ich mich aber als Kunde und nicht als Communitymitgleid. Alleine die Zinsen sind zig Tausend Euro wenn man es mal nen Monat parkt.

Bleib mal auf dem Teppich, Du hast weiterhin nur 250€ gezahlt, nicht eine Million. Wenn jemand nicht 250€ abschreiben kann, sollte er keine Ware im Voraus bezahlen, die noch nicht existiert und von jemanden hergestellt werden soll, der noch nie eine vergleichbare Ware hergestellt hat. Und 1 Mio bringt auch keine "zig Tausend Euro" Zinsen, wenn man sie einen Monat parkt. Der Leitzins ist gegenwärtig knapp über 2% (auf eine Million also 20T€), pro Jahr wohlgemerkt. Dafür gab es aber in den letzten Monaten Wechselkursschwankungen vom Feinsten. Das britische Pfund ist inzwischen kaum noch mehr wert als ein Euro und hat damit ein Drittel an Wert verloren, die britischen Besteller haben aber einen Preis bei der Vorbestellung bezahlt, der auf dem "normalen" Pfundkurs beruhte. Insofern haben die openPandora-Macher schon genug Geld verloren. ED hat hier mal erzählt, dass er eine fünfstellige Summe weniger für irgendwelche Pandorabauteile hätte bezahlen müssen, wenn er die Bestellung eine Woche früher hätte aufgeben können. Dass er das nicht konnte, lag meiner Erinnerung nach an den Problemen mit PayPal und den Banken. Fazit: die jenigen, die die Million haben, haben das wesentlich größere Risiko. Geht das Projekt schief, gehen sie allesamt in die Privatinsolvenz. Wir verlieren ganze 250€...
 

Fennias Maxim

Newbie
Joined
Jan 2, 2007
Messages
304
Location
Unterfranken
ICQ
322910621
LOCATION
Unterfranken
a.tom said:
der_Racker said:
EvilDragon: Das blöde WLAN läuft endlich! Probiere mal vorhandenes WPA aus!
MWeston: Habe gerade das FDM - Gehäuse in der Post gehabt!
EvilDragon: Nö, WPA geht nicht! Blöd! Na mal sehen...
MWeston: HA! Das Display passt sogar in das Gehäuse!
Am besten auch gleich noch Kameras installieren und uns die Möglichkeit geben, den Devs kleine Elektroschocks zu verpassen, wenn sie mal faulenzen :wacko:
Also echt.. wir sind ja nicht bei Big Brother hier... ;)

In einer Ausbildung muss man auch ein Berichtsheft führenund täglich notieren was man gemacht hat. Und wenn man ein Projekt durchzieht muss man auch alles dokumentieren(sollte man zumindest wenn mans richtig machen will). Und sowas macht man täglich. Erst recht wenn man mit anderer Leute Geld arbeitet. Denn 2 Tage später weiß man das schon gar nicht mehr richtig was man die Tage davor genau gemacht hat.
 

Karotte

Newbie
Joined
Jul 10, 2008
Messages
68
Dass selbst die Devs nicht immer auf dem laufenden sind, ist auch bedauerlich. Aber sie leben nicht für die Pandora und erst recht nicht von ihr! Hätte ein großer Hersteller ein ähnliches Produkt, hätte ich die Pandora nicht bestellt. Aber es gibt keinen anderen und auch wenn demnächst Netbooks, Handys und PDAs mit dem OMAP Prozessor erscheinen, ist die Pandora immer noch einzigartig! Durch Nörgeln geht es auch nicht schneller und die Devs bekommen auch noch schlechte(re) Laune.
Wir sollten lieber ein "T'Schaka ihr schafft es" Thema eröffnen. ;)
 

ärkefiende

Newbie
Joined
Jan 1, 2009
Messages
66
Age
30
Location
Weißenburg, Mittelfranken, Bayern
ICQ
274102076
LOCATION
Weißenburg, Mittelfranken, Bayern
ja GOOSFRABA! der film war einfach göttlich^^

Bei Microsoft, Sony und Apple wäre das doch alles unter den Teppich gekehrt. Die hätten trotz Verspätung noch ihre Millionen kassiert.

Ich bin in der Ausbildung und könnte immer noch auf diese 250 Euro verzichten, denn das ist wenigstens etwas für nen guten Zweck. Damit Linux und Open Source im Privaten Bereich endlich mal gefördert wird. Also wenn jemand zurück treten will, ich nehme sie gerne...

...und jetzt lasst die Entwickler doch entwickeln. Ich bin Fachinformatiker und weiß auch wie das mit den Verspätungen aussieht ...
 

Drinknotee

Newbie
Joined
Sep 26, 2008
Messages
318
Location
Da Hinten in der Ecke
LOCATION
Da Hinten in der Ecke
Ich könnte SEITENLANGE Beiträge ja ganze Aufsätze schreiben, warum ich unbedingt bei meiner Vorbestellung bleiben will.
Die Kurzform ist so:
-->Versucht in euer Leben zusätzlich zu Sport, Familie etc noch ein RIESENprojekt unterzubringen.
-->Mit nur ein bisschen Verstand kommt man dazu, dass es warscheinlich auch noch weiter Verspätungen geben wird.
Obwohl, dieses mal haben die Devs was richtig gemacht:
Nicht sagen: "jaaa...nächste Woche habt ihr die Pandora", sondern "Das kann noch dauern...".
-->Warum maulen hier manche eigentlich rum??
Bevor sie die Pandora kannten ging es ihnen doch auch gut.
und soo weiter!!
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
Kleine Software-Updates wie "XY funktioniert jetzt ein wenig besser" würden meine Stimmung nicht heben. Denn das ist doch gar nicht das Problem hier. Das eigentliche Problem ist es doch, das Gerät fertigzuentwickeln und in Massen zu produzieren und in die einzelnen Länder zu schicken. Mich interessieren vor allem Infos in dem Bereich. Und hier haben schon einige User Aspekte angesprochen, die einem schon zweifeln lassen, ob das so schnell über die Bühne geht.

Ich habe allerdings das Gefühl, dass ein Teil des Teams Chip und ED alle Vorbeteller an der Nase herumführt. Warum erfahre ich erst jetzt, dass die LCDs wegen dem Bankproblem nicht geliefert wurden (sie konnten nicht bezahlt werden). Es hieß vor Weihnachten, dass das Bankproblem überhaupt keinen Einfluss auf den Prozess hat und der Hersteller die LCDs einfach nicht geliefert hat. Jetzt schreiben sie, dass es genau umgekehrt war. Was kann man in Zukunft noch glauben?

Wenn ich das Projekt durchgeführt hätte, dann hätte ich dem Akkuhersteller gesagt, dass Änderungen auf gar keinen Fall in Frage kommen. Wer hätte denn schon germerkt, dass die Kapazität geringer ist? Das waren doch sowieso alles nur Schätzungen. Aber vielleicht bin ich auch hier wieder total auf dem Holzweg und in Wirklichkeit passiert hinter den Kulissen was ganz anderes. Eine Alternativversion des Märchens erfahre ich dann vielleicht Anfang April.

Mir geht es auch gar nicht nur um das vorgestreckte Geld. Ich würde es nur schade finden, wenn das Handheld "zu schön ist, um wahr zu werden". Ich erwarte von dem Team, dass sie das Gerät so schnell wie möglich ausliefern.
 

MasterSam

Newbie
Joined
Dec 17, 2008
Messages
30
also ich find schade einer der "Insider" zu sein,kich hät lieber erst dann von dem Ding erfahren wenn es fertig ist :confused: :lol:
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Warum erfahre ich erst jetzt, dass die LCDs wegen dem Bankproblem nicht geliefert wurden (sie konnten nicht bezahlt werden).
Stimmt das wirklich?? Das heißt, wir wurden vorsetzlich belogen? OMG... :eek:
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,701
Age
43
Location
Ingolstadt
MiniSinisterMinister said:
Ich habe allerdings das Gefühl, dass ein Teil des Teams Chip und ED alle Vorbeteller an der Nase herumführt. Warum erfahre ich erst jetzt, dass die LCDs wegen dem Bankproblem nicht geliefert wurden (sie konnten nicht bezahlt werden). Es hieß vor Weihnachten, dass das Bankproblem überhaupt keinen Einfluss auf den Prozess hat und der Hersteller die LCDs einfach nicht geliefert hat. Jetzt schreiben sie, dass es genau umgekehrt war. Was kann man in Zukunft noch glauben?

Jein. Nicht an der Nase herumgeführt. Das größte Problem ist, dass wir uns nicht täglich sehen (wir leben ja auch zu anderen Zeiten in anderen Welten und haben andere Jobs).
Und da kann es natürlich passieren, dass mal jemand schon Sachen weiß, die andere nicht wissen - und dadurch eben mal Mißverständnisse entstehen.

Das mit der Bank war übel: Craig hat nie damit gerechnet, dass die Bank so zickt - er dachte, das geht in ein bis zwei Wochen über die Bühne (durch Vorlage von Verträgen mit TI, etc.).
Daher seine Aussage, dass das keinen Einfluß auf die Produktion haben wird - er hat es so erwartet.
Dass die LCDs danach nicht mehr frei waren, lag dann auch an Lieferschwierigkeiten: Unsere Bestellung war verfallen, und als wir das Geld wieder frei hatten, waren bis Januar nur noch ein Teil lieferbar. Obwohl wir vorher versucht haben, dem LCD-Hersteller die Situation klarzumachen...

War also nicht wirklich falsch, sondern eben zu diesem Zeitpunkt eben tatsächlich so.
Wenn ich das Projekt durchgeführt hätte, dann hätte ich dem Akkuhersteller gesagt, dass Änderungen auf gar keinen Fall in Frage kommen. Wer hätte denn schon germerkt, dass die Kapazität geringer ist? Das waren doch sowieso alles nur Schätzungen. Aber vielleicht bin ich auch hier wieder total auf dem Holzweg und in Wirklichkeit passiert hinter den Kulissen was ganz anderes. Eine Alternativversion des Märchens erfahre ich dann vielleicht Anfang April.

Wenn 4000mAh verkauft werden, sollten die auch drin sein - sonst kann das böse enden.
Mir geht es auch gar nicht nur um das vorgestreckte Geld. Ich würde es nur schade finden, wenn das Handheld "zu schön ist, um wahr zu werden". Ich erwarte von dem Team, dass sie das Gerät so schnell wie möglich ausliefern.

Aber auch damit gehen wir ein Risiko ein - wenn wir alles huschhusch fertigmachen und die Geräte so schrottig sind, dass sie alle zurückkommen sind wir 100%ig pleite.
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
@ED Könnt ihr nicht z.B. 20 oder mehr Vorbesteller auswählen (je nachdem, wie es kostenmäßig tragbar wäre), die eine Vorabversion so schnell wie möglich bekommen. Die könnten das Gerät in Ruhe testen, der Community vorführen und Schwachpunkte melden. Hinterher bekommen sie im Bedarfsfall ein ausgereiftes Gerät, falls noch Fehler auftauchen. Das habt ihr auch so ähnlich mit den Devboards gemacht. Ich denke, wenn schon einige wenige ein Vorabgerät besitzen, wäre die meisten anderen Vorbesteller sicher viel geduldiger bis zum offiziellen Launch. Wenn sich das Handheld noch viele weitere Monate verzögert und es niemand "anfassen" kann, weil man immer wieder Schwachpunkte findet, die langwierig ausgebessert werden müssen, dann könnte es irgendwann immer schwierger werden, das Interesse noch aufrechtzuerhalten.
 

Kimundi

Member
Joined
Sep 21, 2008
Messages
145
ehm, dir ist schon klar das man dafür trozdem ein gehäuse bräuchte? Und wenn die in größerer Zahl hergestellt werden Befindet sich die Pandora doch schon in der Produktion :huh:
 

subnet_zero

Newbie
Joined
Oct 21, 2008
Messages
866
Age
38
Location
Frankfurt am Main
LOCATION
Frankfurt am Main
So weit ich sehen sind die 4000 Leute die Tester. Wenn es irgendetwas gibt was die Dev übersehen haben, werden Sie alsbald eine Rückmeldung dafür bekommen. Daher will ED uns auch nicht mit schlechten Geräten versorgen, sondern volle Qualität liefern. Die Rückmeldungen der 4000 werden aber alle nachfolgenden Serien der Pandora beeinflussen. Was nicht heißen soll, das alle 4000 Leute Betatester sind. :wink:
 

TuxBrain

Newbie
Joined
Jun 16, 2008
Messages
168
Location
Deutscheland
LOCATION
Deutscheland
Leute ! Habt doch Geduld !

Es gibt durchaus sowas wie Positiven Druck der sehr Hilfreich sein kann aber das was
einige hier aufbauen ist höchstens noch mehr Fehlerpotential aufgrund Negativen Drucks !

Das einzige was wenn Ihr unbedingt wollt den Jungs "anzukreiden" wäre sind die teilweise "etwas"
zu Optimistischen Prognosen und das nicht voraussehen der Weltweiten Finanzkrise.

:ph34r:
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Erinnert ihr euch noch an den Moment, indem ihr erfuhrt, was die Pandora überhaupt ist bzw. werden soll? Hab ihr in diesem Moment nicht auch gedacht, dass man für diese kleine Kiste getrost seine ganzen PSP,NDS und PS1 Spiele verkaufen könnte? Wart ihr nicht stolz darauf, dass ihr von der Pandora wusstet, als "Insider"?

Die anderen waren noch in ihren Nintendo DS oder die PSP verliebt, während ihr schon Gefallen an der kleinen alleskönnenden Freundin gefunden hattet.. Erinnert ihr euch? Wenn Ja, dann lest weiter! Wenn Nein, dann verlasst die Seite nun mit einem Klick auf das [X]!

Habt ihr noch das Gefühl in der Magengrube, welches ihr verspürt habt, als ihr die ersten Bilder gesehen habt? Ja, meine verehrten Leser, seid ihr auch durch eurer Zimmer gehüpft, vor lauter Vorfreude?
Gehört ihr zu den Pandora Fans, die für das Projekt auch 72 Stunden am Stück wach bleiben würden?
Seid ihr nicht auch ein Teil der Community? Habt ihr niemals ein Gefühl von Hilfsbereitschaft empfunden?

Und nun? Wollt ihr alles hinwerfen? Wegen einer Verzögerung?! Wäre es die erste Verzögerung, die wir durchstehen müssten? NEIN! Wäre es nicht! Wir haben viele Probleme überwunden und den Kopf nicht hängen lassen! Wollt ihr nicht auch ein Teil dieser Geschichte werden und für alle Fans unsterblich werden?

Ihr könnt doch nicht aufgeben, wenn wir kurz davor stehen! Wären wir so auf den Mond gekommen? Hätten wir jemals Strom herstellen können, wenn alle kurz vor dem Ziel, wegen einer Panne, aufgegeben hätten?
Wo wären wir gelandet, wenn alle das Handtuch geworfen hätten? Ich sag es euch: Wir wären immer noch der Ansicht die Erde sei eine Scheibe und die Sonne kreise um die Erde...

Es gab schon immer Situationen, wo wir Fehlschläge einstecken mussten und doch haben wir viele davon gemeistert! Jedes Problem welches behoben wird, wirkt sich positiv auf die Sache als Ganzes aus!

Ihr kennt doch euch die Situationen, in denen ihr nicht mehr weiter wisst... in denen ihr verärgert und hoffnungslos pessimistisch seid, oder?
Und? Hat diese depressive Phase euch je schon einmal weitergeholfen? Oder musstet ihr euch doch eingestehen, dass es nichts bringt und ihr einfach konzentriert und optimistisch an die Sache rangehen müsst?

Hattet ihr je ein Spiel, in dem ihr nicht weiterkamt? Wolltet ihr aufgeben? Und, habt ihr es doch geschafft, weil ihr einfach an der Sache dran geblieben seid? GTA Spieler müssten nun wissen, wovon ich rede... für alle anderen werde ich mal deutlicher:

Ihr könnt uns und die Entwickler, die viel Zeit, Geld und Schweiß opferten und ihre Familien für uns vernachlässigten, jetzt nicht hängen lassen!
Wir sind eine Community, die sich auf die Pandora spezialisiert hatte und jeder der dieser Beitrat schwörte sich innerlich, niemals aufzugeben...
Also, tut dies auch nicht!
Es kommen besser Zeiten und auch besser News!

Aufgeben könnt ihr dann immer noch, aber nicht jetzt!

gezeichnet,
ein Freund der Pandora,
Aaron
 
Status
Not open for further replies.
Top