Das Stimmungstief ist nun erreicht


Status
Not open for further replies.

absall

Newbie
Joined
Jan 21, 2009
Messages
4
Vor ca. 1 Jahr bin ich zufällig auf diese Seite gestoßen und habe über die Entwicklung der Pandora erfahren.
Da ich das Gerät als für mich perfekt empfand habe ich regelmäßig mitgelesen und die Entwicklung verfolgt.
Als ich dann von der Vorbestellung las war ich ständig hier um auf alle Fälle ein Gerät der ersten Serie zu ergattern.
Obwohl mir zwischenzeitlich einiges nicht so ganz gefiel habe ich dennoch vorbestellt und bezahlt.

Schon damals hatte ich einige Zweifel was die Professionalität der Projektbeteiligten betrifft.
Nun haben sich meine Zweifel bewahrheitet.
Ich habe die ganze Geschichte Revue passieren lassen und komme mir mittlerweile vor als hätte ich ein paar jugendlichen Freaks mein Geld für etwas gegeben wovon sie keine Ahnung haben. Damit meine ich nicht den Faktor so ein Gerät zu entwickeln, Software zu schreiben usw., sondern den Punkt ein solches Projekt professionell umzusetzen.

Das Paypal ein Verein ist der Geld einfach einfriert, irgendwelche dubiosen Prüfungen macht usw. sollte eigentlich jedem der Google bedienen kann klar sein. Somit hätte man diese Bezahlvariante nicht anbieten dürfen.
Eingenartig finde ich aber das eine normale Bank Geld einfriert weil die Kontobewegung zu hoch ist. Ich frage mich was das für eine Bank ist und um welche Art von Konto es sich hier handelt.
Auch dachte ich das die ganze Erstproduktion von den Vorbestellern gedeckt sei. Wozu brauchte man dann Kredite? Weil das Geld überall eingefroren war? Weil viel zurücküberwiesen werden mußte und die Zeit bis zum neuerlichen Eintreffen des Geldes überbrückt werden mußte?
So ganz klar war mir die Geschichte nie....

Dann noch der Produktionsteil.
Zuerst fehlen mal Displays. Das dürften zwar Standarteile sein, aber gut, bei solchen Teilen kann es immer mal eine Verzögerung geben.
Dann die Akkuproblematik. Wann wurde denn der in Auftrag gegeben das erst Wochen nach dem geplanten Release bekannt ist das der Hersteller nicht in der Lage ist einen Akku zu bauen wie er gewünscht wurde?
Zuvor war ja auch noch die Boardgeschichte. Ich frage mich wo die hergestellt werden das man Wochen braucht um Maschinen einzustellen? Normalerweise ist das für jede Firma die das macht eine Nebenbeigeschichte. Hier klingt das aber so als ob ihr die ersten seid die so etwas herstellen lassen.
Dann die ewigen Gehäuseverschiebungen. Klar, wenn Änderungen sein müßen für die der Hersteller nichts kann danndauerts länger und kostet wohl auch mehr.
Auch wurde von Anfang an Zubehör verkauft von dem niemand wußte wie das aussieht. Bis heute hat wohl niemand Ahnung wie die Tasche aussehen wird, obwohl bei der ja alles von Anfang an klar sein mußte.
Auch über die Tastatur gabs nicht viel außer das Bild einer unbedruckten Matte.

Mit ist klar das bei solch einem kleinen Projekt viel schief gehen kann, aber was mich am meisten stört ist die Informationspolitik.
Diese ist unter aller Sau.

Hardwaremäßig bakommt man zwar tröpfchenweise was geboten, aber auch nur dann men man in den Foren nachliest, softwaremäßig schauts aber sehr traurig aus. Hier hätte ich mir schon detaillierte Einzelheiten erwartet.
Vor allem wenn ich bedenke wie lange die Entwickler nun schon am Programmieren sind.

Wäre es wirklich zuviel verlangt wenn alle die mit dem Projekt etwas zu tun haben jeden Abend eine kurze Mail abschicken was sie gemacht haben und dann einer aus diesen Mails täglich ein kurzes Update rauswirft?
Und selbst wenns nur eine Minineuigkeit wäre wie z.B. das irgendein Emuprogrammierer einen kleinen Bug eines einzigen Spiels gelöst hat und das jetzt läuft. Oder ein kleines Weiterkommen bei einer Treiberprogrammierung.
Mich hätte das sehr gefreut, selbst wenn ich nur zu lesen bekommen hätte das irgendwer 1 Stunde an irgendwas programmiert hätte-


Ich weiß durch viel lesen folgendes (habe jetzt nicht nochmal alles nachgelesen, ist rein aus dem Gedächtnis) - was ja eigentlich ziemlich wenig ist, aber um uptodate zu sein müßte man wohl täglich eine Stunde hier verbringen - und dazu ergeben sich viele Fragen:

Die Displays dürften ja jetzt alle bereit liegen.
Die Boards auch? Weiß ich jetzt gar nicht....
Akkus? Sind die jetzt fertig oder wartet man noch drauf?
Gehäuse? Ein fertiges dauert ja noch wie ich gelesen habe.
Tastatur? Ist die jetzt fertig?
Was ist eigentlich mit den Kontrollern? Sind die schon da oder kanns da auch noch böse Überraschungen geben?
Netzteil? Gibts die schon?
Was ist mit der Tasche? Schon fertig? Wie wird die aussehen? Material? Bilder davon wären mal schön....
TV.Kabel? Ist das schon fertig?
Verpackungsdesign? Auch hier wäre mal ein Bild nicht schlecht
Lieferumfang? Was ist jetzt eigentlich alles dabei?

Und jetzt zur Software:
Angström läuft ja wohl mal.
Treiber??? Welche sind komplett fertig? Welche sind in Arbeit? Was ergeben sich daraus für Möglichkeiten? Woran tüftelt man noch herum?
Software? Ein paar Sachen sollen ja dabei sein aber was ist nun defintiv fertig und im Lieferumfang enthalten? Woran wird noch gearbeitet? Und wofür hat sich bislang noch kein Programmierer gefunden?
Emus? Ein paar laufen, ein paar sind in Arbeit, für viele Systeme habe ich garnichts gelesen. Was ist nun defintiv fertig und läuft? Was ist nun defintiv in Arbeit und wofür gibt es noch nichts?


Und jetzt hör ich mal auf, es würden mir zwar noch hunderte Detailfragen einfallen aber ich wäre ja schon glücklich wenn mal die gestellten beantwortet werden. Oder ob man zumindest das das eine oder andere Thema hier schon abgehandelt wurde.

Meine Stimmung ist übrigens auf dem Tiefpunkt und das liegt nicht an den ganzen Verzögerungen sondern einfach allein an der Informationspolitik.
 
A

Anonymous

Guest
Wow, das ist ja mal ausführlich.
Zu aller erst: ED hat einen Blogbeitrag gepostet der einige deiner Fragen beantworten dürfte. http://openpandora.de/blog.php
absall said:
Das Paypal ein Verein ist der Geld einfach einfriert, irgendwelche dubiosen Prüfungen macht usw. sollte eigentlich jedem der Google bedienen kann klar sein. Somit hätte man diese Bezahlvariante nicht anbieten dürfen.
So weit ich das mitbekommen habe, wollte man PayPal auch gar nicht anbieten. Allerdings war der Druck der Community (vor allem im englischen Forum) so groß, dass man sich dann doch dafür entschieden hat.
Dann noch der Produktionsteil.
Zuerst fehlen mal Displays. Das dürften zwar Standarteile sein, aber gut, bei solchen Teilen kann es immer mal eine Verzögerung geben.
Dann die Akkuproblematik. Wann wurde denn der in Auftrag gegeben das erst Wochen nach dem geplanten Release bekannt ist das der Hersteller nicht in der Lage ist einen Akku zu bauen wie er gewünscht wurde?
Zuvor war ja auch noch die Boardgeschichte. Ich frage mich wo die hergestellt werden das man Wochen braucht um Maschinen einzustellen? Normalerweise ist das für jede Firma die das macht eine Nebenbeigeschichte. Hier klingt das aber so als ob ihr die ersten seid die so etwas herstellen lassen.
Stell dir vor du hast 3 Arzt Termine an einem Tag. Aber dein Auto springt nicht an und du kannst deshalb keinen wahrnehmen. Dann kannst du auch nicht am nächsten Tag hingehen und verlangen, dass du untersucht wirst weil du ja am Vortag einen Termin hattest. Da musst du auch erst mal warten bis du wieder einen freien Termin bekommst. Genau so ist es auch bei den Produktionsfirmen.
Auch wurde von Anfang an Zubehör verkauft von dem niemand wußte wie das aussieht. Bis heute hat wohl niemand Ahnung wie die Tasche aussehen wird, obwohl bei der ja alles von Anfang an klar sein mußte.
Das würde mich allerdings auch interessieren.

Die Displays dürften ja jetzt alle bereit liegen.
Die Boards auch? Weiß ich jetzt gar nicht....
Akkus? Sind die jetzt fertig oder wartet man noch drauf?
Gehäuse? Ein fertiges dauert ja noch wie ich gelesen habe.
Tastatur? Ist die jetzt fertig?
Was ist eigentlich mit den Kontrollern? Sind die schon da oder kanns da auch noch böse Überraschungen geben?
Netzteil? Gibts die schon?
Was ist mit der Tasche? Schon fertig? Wie wird die aussehen? Material? Bilder davon wären mal schön....
TV.Kabel? Ist das schon fertig?
Verpackungsdesign? Auch hier wäre mal ein Bild nicht schlecht
Lieferumfang? Was ist jetzt eigentlich alles dabei?
ED said:
Die Tastaturmatte steht bereits vor der Massenproduktion, genauso wie die Boards selber.

Der erste Prototyp wird für Stress-Tests sowie FCC und CE-Tests genutzt, macht Euch darüber keine Sorgen.

Danach kann endlich die Massenproduktion beginnen - ja, wir wissen, ein paar Monate zu spät, aber glaubt uns: Wir wollten das nicht so! Aber so kurz vor der Ziellinie werden wir nicht aufgeben!

Danke an alle für die Geduld - und nochmals unsere Entschuldigungen für die Verspätung!
Vielleicht könnt Ihr jetzt die Situation ein wenig besser nachvollziehen!

Treiber??? Welche sind komplett fertig? Welche sind in Arbeit? Was ergeben sich daraus für Möglichkeiten? Woran tüftelt man noch herum?
Habe gestern im englischen Forum gelesen, dass die Treiber wohl fast komplett wären. Kann ich aber jetzt nicht mit Sicherheit sagen.
 

TuxBrain

Newbie
Joined
Jun 16, 2008
Messages
168
Location
Deutscheland
LOCATION
Deutscheland
:confused: Kann ja verstehen das einige "etwas zerknirscht" sind ... aber ... Leute kommt mal wieder runter !

:lol:


Das einzige was mich wirklich ein wenig ärgert ist die mehr als mangelhafte Informationpolitik. Wieso gibt es nicht einen "Informationsbeauftragten" der alleine für Infos zuständig ist. Die Devs sollten sich ganz auf die Pandora Konzentrieren können.

Eine Statusübersicht in Form einer Tabelle würde auch nicht Schaden ?


:p Fragt nicht was die p&|a für euch tun kann ! Sondern fragt euch was Ihr für die p&|a tun könnt !!! :D
 

Genjuro

Newbie
Joined
Dec 18, 2008
Messages
64
EvilDragon said:
Treiber laufen alle, ja. Lediglich ein wenig optimierung fehlt :)

Und schon wieder! :wacko:

Einer der wichtigsten News überhaupt. Was ist damit? Dahingerotzt in einem Forenbeitrag. Und in den letzten 10 min werden sie kaum alle gleichzeitig fertig geworden sein.

Nichts für ungut ED. In einem Blogbeitrag hattest du ja bereits News zu den Treibern angekündigt, doch ohne Datumsangabe, wann der Beitrag erstellt wurde, ist dieser, bei all den Verzögerungen, nichts wert.
TuxBrain said:
Fragt nicht was die für euch tun kann ! Sondern fragt euch was Ihr für die tun könnt !!!

Genau das machen doch schon diejenigen die inoffizielle Blogs gestartet haben. Doch deren Betreiber können auch nur versuchen aus den Foren etwas rauszulesen.
 

TuxBrain

Newbie
Joined
Jun 16, 2008
Messages
168
Location
Deutscheland
LOCATION
Deutscheland
... Genau das machen doch schon diejenigen die inoffizielle Blogs gestartet haben. Doch deren Betreiber können auch nur versuchen aus den Foren etwas rauszulesen.

Deshalb schrieb ich ja :
Das einzige was mich wirklich ein wenig ärgert ist die mehr als mangelhafte Informationpolitik. Wieso gibt es nicht einen "Informationsbeauftragten" der alleine für Infos zuständig ist. Die Devs sollten sich ganz auf die Pandora Konzentrieren können.

Eine Statusübersicht in Form einer Tabelle würde auch nicht Schaden ?


Es gibt zu viele Spekulationen und zu wenige oder späte Informationen von zu vielen verschiedenen Leuten .. :wink:
 

eworm

Newbie
Joined
Sep 21, 2006
Messages
413
Age
39
Location
Oberhausen
Website
www.eworm.de
WEBSITE
http://www.eworm.de/
LOCATION
Oberhausen
Genjuro said:
Und schon wieder! :wacko:

Einer der wichtigsten News überhaupt. Was ist damit? Dahingerotzt in einem Forenbeitrag. Und in den letzten 10 min werden sie kaum alle gleichzeitig fertig geworden sein.

Ich weiß gar nicht was du hast... Vor ein paar Tagen hat jemand (Ich glaube Craig war's...) im Blog geschrieben, dass das WLAN funktioniert... Heute gibt es eine große Ankündigung, dass es auf der Pandora sogar OpenGL 2.0 geben wird. Was genau willst du denn wo noch hören?
 

der_Racker

Newbie
Joined
Nov 2, 2008
Messages
109
Age
44
Location
Berlin
ICQ
22030524
LOCATION
Berlin
absall said:
Und selbst wenns nur eine Minineuigkeit wäre wie z.B. das irgendein Emuprogrammierer einen kleinen Bug eines einzigen Spiels gelöst hat und das jetzt läuft. Oder ein kleines Weiterkommen bei einer Treiberprogrammierung.
Mich hätte das sehr gefreut, selbst wenn ich nur zu lesen bekommen hätte das irgendwer 1 Stunde an irgendwas programmiert hätte-

Was da ganz cool wäre.... so 'ne Art twitter. Bin da zwar nicht und hab auch nicht wirklich Ahnung, aber eine Seite, auf der jeder DEV Mini-News posten kann. Auf der einfach sowas steht wie:

EvilDragon: Das blöde WLAN läuft endlich! Probiere mal vorhandenes WPA aus!
MWeston: Habe gerade das FDM - Gehäuse in der Post gehabt!
EvilDragon: Nö, WPA geht nicht! Blöd! Na mal sehen...
MWeston: HA! Das Display passt sogar in das Gehäuse!

usw... (Ja, MWeston darf auch in englisch posten!!! ;) )

Also einfach eine Seite, auf der man sieht, das es voran geht, das was passiert...
 

Genjuro

Newbie
Joined
Dec 18, 2008
Messages
64
Im offiziellem Blog wurde über WLAN gesprochen? Das wäre mir neu, lasse mich aber gern eines besseren belehren. Zudem hat ed von allen Treibern gesprochen.

Was ich mir wünsche ist das mehr mitgeteilt wird. Und wenn ein Dev schreibt "Dieses verf***te WLAN will immer noch nicht funzen!", wäre mir das immer noch lieber, als ewig nichts und dann nur Vermutungen in den Foren oder Informationen aus dritter Hand in den inoffiziellen Blogs (Was nicht heißen soll das die Betreiber ihre Sache schlecht machen).

Das besondere und heikle an dem Projekt ist doch, daß die Community mit ihrem Geld drinhängt und verständlicherweise wissen will was damit geschieht.
 

a.tom

Still Fresh
Joined
Nov 17, 2008
Messages
288
Age
47
Location
Pfösing, Austria
Website
Visit site
der_Racker said:
EvilDragon: Das blöde WLAN läuft endlich! Probiere mal vorhandenes WPA aus!
MWeston: Habe gerade das FDM - Gehäuse in der Post gehabt!
EvilDragon: Nö, WPA geht nicht! Blöd! Na mal sehen...
MWeston: HA! Das Display passt sogar in das Gehäuse!
Am besten auch gleich noch Kameras installieren und uns die Möglichkeit geben, den Devs kleine Elektroschocks zu verpassen, wenn sie mal faulenzen :wacko:
Also echt.. wir sind ja nicht bei Big Brother hier... ;)
 

nickik

Still Fresh
Joined
Sep 22, 2008
Messages
505
Das Update im Blog war mal nötig und find ich super. Ich hoffe einfach dases keinen solchen Stau mehr gibt. Jeden abend muss jeder Entwickler sagen was er gemacht hat???? GETS?

Einfach wenn man irgendwas wichteges geschaft kurz das in den Blogschreiben. Mehr find ich übertrieben.

Ich bin selbst entwickler (nicht Pandora) aber wenn ich jeden Tag genau berichte verfassen müsste was ich gemacht hab und so weiter würde mir die lust vergehen aber wenn ich was geschaft habe teil ich das gerne mit.
 

KidPaddle

Member
Joined
May 14, 2006
Messages
405
Location
Germany
Schade das man nicht weis, ob die "Negativ" - Leute überhaupt schon bezahlt haben. Denn nur in diesem Fall müsste man diese Leute ernst nehmen, alle anderen, die so schreien, gehören in die Kategorie Feiglinge.

Es zeuge von Mut und Risikofreude so ein Projekt mit sowenig Rückendeckung anzuschieben und wenn ich dabei 250€ verliere, was soll, davon ist mein Leben nicht besonders betroffen. Anders sieht bei ED und Co. aus, die sind zum Erfolg verdammt, da bei denen wesentlich mehr daran hängt.

Also macht mir bitte einen Gefallen, alle Ihr Poster, die nicht im voraus bezahlt haben, haltet euch zurück, ihr tragt nichts zum Erfolg bei, ihr verunsichert höchstens die Leute.

Thomas
 

nickik

Still Fresh
Joined
Sep 22, 2008
Messages
505
zum glück hab ich gezahlt sonst dürfte ich nicht mal meine meinung sagen
 

relei

Well-Known Member
Staff member
Joined
Dec 27, 2006
Messages
1,205
Schade das man nicht weis, ob die "Negativ" - Leute überhaupt schon bezahlt haben. Denn nur in diesem Fall müsste man diese Leute ernst nehmen, alle anderen, die so schreien, gehören in die Kategorie Feiglinge.

Es zeuge von Mut und Risikofreude so ein Projekt mit sowenig Rückendeckung anzuschieben und wenn ich dabei 250€ verliere, was soll, davon ist mein Leben nicht besonders betroffen. Anders sieht bei ED und Co. aus, die sind zum Erfolg verdammt, da bei denen wesentlich mehr daran hängt.

Also macht mir bitte einen Gefallen, alle Ihr Poster, die nicht im voraus bezahlt haben, haltet euch zurück, ihr tragt nichts zum Erfolg bei, ihr verunsichert höchstens die Leute.

Thomas

Was soll ich sagen außer ...... ganz meine Meinung!!!!!!!
 

absall

Newbie
Joined
Jan 21, 2009
Messages
4
Also ich hab bezahlt, ein Freund von mir auch.
Und ich habe hier mindestens 6 Leute die gerne bezahlt hätten, die aber zu spät kamen.

Auch arbeite ich seit Jahren (bin mittlerweile 35) in verschiedensten Projekten mit und besonders in heiklen Fällen wo eine Verzögerung unumgänglich scheint, ist es für jeden Beteiligten das Selbstverständlichste am Ende des Arbeitstages eine kurze Fortschrittsmail zu schicken.
Auch wenn er nichts gemacht hat.
Dies hilft nämlich ungemein das Projekt dann endgültig fertigzustellen.
Das spart auch Zeit, denn wenn jemand irgendwas machen soll und sagt das wird eine Woche dauern, er aber dann 3 Wochen dafür braucht und sich nie meldet dann werden wohl einige bei ihm zwischendurch nachfragen was Sache ist.
Wenn nämlich jemand der an einem wichtigen Teil arbeitet wochenlang nichts nennenswertes weiterbringt dann kann man ihn auch mal unterstützen.
Ich bin mir auch sicher das die "Chefs" duchaus informiert werden, aber eben nicht alles weiterleiten. Ansonst wärs ja von vornherein zum Scheitern verurteilt.
Ich rede auch nicht nur von den Leuten die dafür zuständig das die Pandora überhaupt mal läuft sondern auch von denen die uns schöne Goodies entwickeln.

Das Blogupdate ist ja schon mal schön, aber halt doch zuwenig.

Hier gehts auch etwas um Psychologie.
Tausende haben für etwas bezahlt was sich immer wieder verschiebt.
Diese Leute muß man bei Laune halten, denn storniert ist schnell und die Kohle muß dann auch schnell zurückbezahlt werden sonst gibts wieder andere Probleme. Dieses Geld fehlt dann und muß anderweitig finanziert werden.
Zudem sollte das Lemmingverhalten nicht außer acht gelassen werden. Einer storniert, sagt das seinen Freunden, da stornieren dann schnell auch ein paar davon und die sagen das wieder weiter....einer der storniert ist sicher sauer und das färbt dann ab.

Sowas kann mit kleinen Updates durchaus aufgehalten werden.

Denn wenn ich täglich in den Blog sehe und da tut sich kaum was, im Gegenteil, es kommen immer wieder Verschiebungen, dann bin ich sauer.
Wenn ich aber jeden Tag etwas lese dann merke ich das da wirklich dran gearbeitet wird.
Und wenn nur irgendwer schreibt "Heute hab ich Spiel XX mit Emu yY gespielt und es läuft alles super", dazu noch ein Bild und der Tag ist gerettet.
Oder "Heute hab ich erfolgreich eine Bluetoothverbindung mit Handy CC oder GPS Maus GG hergestellt"
oder "Heute wurde Treiber XX fertiggestellt, getestet und es fehlen nur mehr wenige Anpassungen"
oder "Heute erhielten wir die Trackingnummer für die letzten Displays, werden also in den nächsten Tagen ankommen"

So etwas beruhigt die Gemüter, auch wenns nur Winzigkeiten sind.

Aber das ist leider nicht so und mann muß etliche Blogs und verschiedensprachige Foren lesen um mal etwas zu erfahren (meistens zumindest)


Und die Vegleiche mit anderen Dingen von Großkonzernen hinkt doch gewaltig.
Beispiel: Sony kündigt die PSP an, alle freuen sich drauf, Sony verschiebt, einige sind sauer aber Sony kann das egal sein. Irgendwann kommt das Tel und wird sowieso gekauft und wenn nicht dann ists halt ein Flop. Außer Sony wird da keiner geschädigt.

Die Pandora wurde aber als Community Projekt vorgestellt, die Communtiy finanziert das ganze im Prinzip (250,- sind mir zwar ziemlich egal, für viele ist das aber sicher sehr viel Geld), da kann man sich durchaus Infos erwarten, vor allem wenn im Monatstakt verschoben wird und immer neue Probleme auftauchen.
 

Genjuro

Newbie
Joined
Dec 18, 2008
Messages
64
Ganz toll! Man hat also mit Vorrauszahlung das Exclusivrecht erhalten seine Meinung zu sagen. All die anderen potenzielle Käufer sind alles nur Trolle. Auch wenn es seit geraumer Zeit nicht mehr möglich ist eine Pandora vorzubestellen.

Hieß es nicht mal ED macht mit den ersten Auslieferungen bestenfalls eine schwarze Null? Danke an die Vorbesteller das ihr so mutig wart das Projekt anzustoßen. Refinanziert muß es nur eben erst durch die späteren Verkäufe werden.

Am besten wird wohl sein man macht ein seperates Forum für die Vorbesteller auf, worauf nur diese Zugriff haben. Der Rest kann sich ja hier weiter rumtrollen und Devs müssen sich auch nicht mehr blicken lassen. Vielleicht könnte man die offiziellen Blogs noch mit Paßwort versehen.
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Mal ehrlich, meckern kann man viel..
Wie ihr wisst, gibt es keinen Beauftragten für Informationen, sondern ganze Gruppen (pandora-blog.de / today.openpandora.org) die es sich zur Aufgabe gemacht haben, über so etwas zu informieren!
Und ich als Admin/Autor etc von PandoraToday kann sagen, dass die Informationspolitik nicht einmal sonderlich schlecht ist!
Wenn die User verstehen würden, dass wir ja für sie arbeiten und auch mal richtig auf unseren Seite lesen würden, wüssten sie, dass viele "News" bereits älter sind...
(Treiber: http://today.openpandora.org/?p=384 zB)
Die Informationen liegen eigentlich immer auf der Höhe der Zeit!
Wer sich nicht die Mühe macht, solche (von Fans, die viel Arbeit investieren) Blogs zu besuchen, kann ja viel meckern <_<
Wenn ihr behauptet, die Informationspolitik wäre schlecht, müsste sich jeder Betreiber solcher Seiten persönlich angesprochen fühlen, dem ist aber nicht so!
Mal ehrlich, was habt ihr von Miniupdates ala "Kernelbugfix in Line 18652" ?!
Nichts! Ihr seht auch so, dass es weiter geht!
Bei mir und meinen Kollegen von pandora-blog.de sogar mehrmals täglich..
Das Problem ist nicht die Informationsbeschaffung, sondern das manche Leute einfach nicht mit dem Gedanken leben können, dass auch mal 12-24 Stunden nichts passieren könnte...
Erst bei so negativen Themen, wird richtig mitdiskutiert...
Dazu fehlt mir jegliches Verständnis -_-
 

ni[boT]

Newbie
Joined
Sep 8, 2008
Messages
81
Age
32
Location
NRW
Website
www.nibot.de
WEBSITE
http://www.nibot.de
LOCATION
NRW
@Genjuro:
Ich muss ehrlich sagen, dass man auch ein klein wenig überreagieren kann, oder?
Ich persönlich habe damals überhaupt nicht vorbestellt, da ich damals erst 2 Wochen oder so von dem Projekt wusste.
Mitlerweile ärgere ich mich, dass ich nicht trotzdem bestellt hatte.

Trotzdem finde ich es einfach nur ätzend, wie sich hier einige Leute auskotzen.
Ihr hattet damals den Mut euer Geld in das Projekt zu investieren, also kneift jetzt nicht.

Das man den Kommentar von KidPaddle in den falschen Hals kriegen kann, kann ich ja verstehen (war auch nicht entzückt).
Aber man muss auch nicht gleich wieder durchdrehen.

Also Leute, falls ihr euch was von einem "Nicht-Vorbesteller" und "Bereuer" sagen lassen wollt:

Haltet dan Ball flach, und wenn es noch 4 Monate dauert.
Ich hab in meinem Job schon Projekte gesehen ...
(ich sag nur eGK (elektronische Gesundheitskarte) angekündigt schon 2005 und immernoch in der Planung)

Grüße,
Tobin
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
33
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Vorallem hätten alle Vorbesteller wissen müssen, worauf sie sich einlassen. Es steckt halt keine große Firma dahinter, es ist ein Community Projekt und für das OpenPandora Team war es das erste große Projekt, in dem sie sich an einen Handhelden wagen.

Wer das nicht wusste, kann nicht mit seinem Geld umgehen. Denn man sollte sich vorher schon informieren, wenn man sein Geld ausgibt. Denn keiner sollte einfach wem sein Geld in den Rachen schmeißen. Ich persöhnlich bin schon von Anfang an mit von Partie, seit es den GP2X gibt, den ich mir vorbestellt habe. Und ich persönlich habe auch genug Vertrauen in ED, dass ich wenigstens mein Geld zurück bekommen würde, falls es nicht mehr mit der Pandora klappen sollte.

Aber wenn ich sehe, was schon alles auf die Beine gestellt wurde. Weiß ich auch, dass ich noch dieses Jahr ne Pandora in der Hand halte. Und ich bereuhe es auch nicht schon bezahlt zu haben, denn ich unterstütze gerne so ein Projekt.

Alle die meckern sollten einfach mal öfters mit Freunden weg, oder sich irgendwie anders beschäftigen. Vergesst einfach die Pandora und wenn dann der Postbote vor der Tür steht, freut euch auf viel Spaß. Zudem kann man dann schon direkt los legen, da es schon ausgereifte Software und Treiber gibt.

Also nicht immer alles negativ sehen. Man kann auch ein klein wenig drüber schmunzeln.
 

tie123

Newbie
Joined
Jan 21, 2009
Messages
77
Auch mein erster Post sonst siehe TE.

Auch ich bin solangsam etwas beunruhigt.
Ich dachte die ganze Zeit über, das das ganze eine Art offenes Hardware Projekt ist.
Aber nach dem Beitrag Schaltpläne quelloffen? ist es zwar ein Community Projekt aber nicht offen.
Ok damit kann ich leben. (Software frei,Hardware nicht)
Das bedeutet aber auch, das das Projekt ein profit Projekt ist. (Das ist ja auch ok.)
So wie viele , viele andere Projekte auch. Eigentlich wie jede normale Firma die aus einem Projekt entsteht.
Mit gesellschafterischen Risiko. Aber auch der Möglichkeit einen Profit zu Machen.
(Wenn keine LTD , GMBH oder ähnliches gegründet wurde und Privatpersonen haften sollten ist es halt ein Fehler.)
Nun wird durch die Vorrauszahlung ein Teil, grosser Teil des unternehmerischen Risiokos auf die Community abgewältzt.
Was passiert, wenn "ihr" vorher Pleite geht ?
-- Dann beliben alle auf ihren 250 Euro sitzen.
Was passiert wenn ihr nach der 3 Charge guten Gewinn macht ??
-- Denke mal den steckt ihr euch ein.

Da verlange ich eigenlich wie viele hier eine klarere Sprache.
Das ist der Preis, wenn man Geld im Vorraus verlangt. Der Kunde erwartet ein Produkt. Aber zumindest eine Ehrliche Aussprache.

Auch ich habe gedacht, das im November nur noch die Display fehlen. So hätte ich nie bestellt.
 
Status
Not open for further replies.
Top