Wir sind Teil einer Geschichte...


Status
Not open for further replies.
A

Anonymous

Guest
Dev Blog said:
]Hallo alle zusammen,
Ich habe gesehen, dass einige aufgrund der Verzögerungen ein wenig sauer sind und sich fragen "Was geht hier eigentlich vor"... und ja, ich kann sie verstehen.

Wenn es nach uns ginge, hätten wir die Pandora schon lange veröffentlicht, das könnt Ihr mir glauben. Ich kann seit ein paar Wochen nicht mehr gut schlafen, da diese Verzögerungen auch mich belasten. Und ich denke nicht, dass es den anderen im Dev Team anders geht.

Deshalb dachte ich, dass ich Euch eine kleine Geschichte erzähle... den, ja, September 2008 waren wir wirklich der Meinung, die Pandora könnte zum Ende des Jahres veröffentlicht werden!

Aber eine dumme Sache ist passiert... die dieses Chaos dann ausgelöst hat und fast alles zerstört hat: Anfang Oktober, kurz nachdem das Geld der Vorbestellungen eingegangen ist, hat Craigs Bank sein Konto eingefroren (wie viele vielleicht wissen).
Allerdings war nicht nur das Geld von Craigs Vorbestellungen auf dem Konto, sondern auch das Geld von allen anderen Entwicklern, welches dazu gedacht war, die Pandora fertig zu entwickeln.

Alles war bereit: Die Schaltpläne (wir hatten ja schon ein paar Boards, habe ja im September schon Videos veröffentlicht), ein fast-fertiges Gehäuse (es gab ja auch schon Bilder des FDM-Gehäuses) und die Termine für den Massenproduktionstest Mitte Oktober waren auch schon dem Werk ausgemacht.
Nachdem wir aber an das Geld nicht mehr rankamen, konnten wir diesen Testlauf nicht starten.
Auch der Klappmechanismus, der Prototyp-Akku, der Prototyp des Flachbandkabels für die LCD... das konnte alles nicht produziert werden. Und ohne das alles, konnten wir das Gehäuse nicht weiter bearbeiten.
Und ohne die Prototyp-Boards konnten die Entwickler nicht an Treibern und Software arbeiten.

Es war beängstigend. Alles, was wir so schön geplant und vorbereitet hatten, ging nicht mehr auf. Und nur, weil das Konto eingefroren war. Das war der Anfang der Verzögerungen...

Craig hat einen Monat lang mit der Bank diskutiert, um das Konto wieder freischalten zu können. Und noch immer sind nicht alle Kreditkartenbestellungen abgearbeitet. Aber immerhin hatten wir wieder Zugriff aufs Geld und konnten an der Pandora weiterarbeiten - ungefähr Mitte November, also schon mit über einem Monat Verspätung.
Zun Glück ging die Massenproduktion recht fix, so dass Ende November die meisten Entwickler eine Platine hatten.
Es ging aber nicht so gut mit den LCDs - unsere waren zwar reserviert, wurden aber verkauft, da wir zu dem Zeitpunkt nicht zahlen konnten. Wir mussten bis Januar warten, um endlich alle zu bekommen (und ja, wir haben sie jetzt - sowie alle anderen wichtigen Teile!)

Die Firma, die den Akku herstellt, hat auch angefangen, am Prototyp zu arbeiten, nachdem wir sie zahlen konnten. Und mitten im Dezember meinten sie dann, dass sie solch hohe Kapazitäten nicht ganz in der Größe unterbringen, den sie geplant hatten. Der Akku wurde zwar nur einen Millimeter größer, hat dadurch aber nicht mehr ins Gehäuse gepasst. Also mussten wir das ändern.

Das alles ist bis Januar passiert.

Jetzt, Mitte Januar, sind wir endlich wieder im Rennen - nur ein wenig hinten dran.
Wir haben die Teile, das Gehäuse-Design ist (wie in unserer neuen Deadline geplant) am 15. Januar fertig geworden und wird gerade als FDM gefertigt. Wenn das FDM passt (und ich wüßte nicht, warum es nicht sollte), kommt die CNC-Version dran.
Die Tastaturmatte steht bereits vor der Massenproduktion, genauso wie die Boards selber.

Der erste Prototyp wird für Stress-Tests sowie FCC und CE-Tests genutzt, macht Euch darüber keine Sorgen.

Danach kann endlich die Massenproduktion beginnen - ja, wir wissen, ein paar Monate zu spät, aber glaubt uns: Wir wollten das nicht so! Aber so kurz vor der Ziellinie werden wir nicht aufgeben!

Danke an alle für die Geduld - und nochmals unsere Entschuldigungen für die Verspätung!
Vielleicht könnt Ihr jetzt die Situation ein wenig besser nachvollziehen!

Quelle: http://www.openpandora.de/blog.php
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
34
Location
Leipzig , Germany
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>Jau habs auch grad gelesen und auf unseren <URL url="http://pandora-blog.de/2009/01/20/was-wird-das-nur/"><s></s>Blog<e></e></URL> gepostet...<br/>
<br/>
Langsam wird es wirklich schwer noch vertrauen zu entwickeln. Also wenns wirklich so kommen sollte. Respekt ... 5 Monate Verzögerung, obwohl ja schon alles Mitte November fertig sein sollen.</r>
 

HairFU

Newbie
Joined
Sep 17, 2008
Messages
70
Re: Schon wieder Verzögerung?

<t>Verzögerungen können vorkommen, aber mir dauert es ehrlich gesagt mittlerweile ein bisschen zu lange und das Vertrauen das man mal was erwarten kann nimmt bei mir mittlerweile sehr stark ab. <br/>
Versteht mich nicht falsch, das Projekt ist interessant aber ich warte ab jetzt wohl lieber bis das ganze wirklich rausgekommen ist.</t>
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,137
Location
germany
Website
Visit site
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>Ich habs eben auch mit Schockieren gelesen. Chip hat "leider" fast immer recht deshalb machts so langsam keinen Spass mehr. <E:-||</E> Warum nun ausgerechnet das dämmliche Gehäuse so lange braucht ist mir echt ein Rätsel. ED schrieb hier mal, dass das in ein paar Tagen erledigt sein kann also warum zur Hölle dauert es wieder so lange, muss wieder erst FDM ,dann eventuell mal endlich ein CNC Prototyp und dann viele Wochen später vielleicht mal das finale Gehäuse gebastelt werden, ich hab das schon im engl. Board gefragt, was passiert genau dazwischen? Man kann so eine Fertigung doch wirklich in ner Woche durchziehen, das Gehäuse IST doch endlich angepasst und bereit, man kann heutzutage alles in Sekundenschnelle übers Internet vermitteln, Daten Senden, die Produktion anleiern, in 3 Tagen ham die dann die Gehäuse Gespritzt, fertich.<br/>
<br/>
ich hab mal Anfang Oktober 277 Euro für Pandora und Zubehör geblecht, damit ich sie noch 2008 bekomme. Extra ne 16GB SD zum Geburtstag im November geschenkt bekommen, die liegt nun rum und verliert an Wert. Wie lange soll denn die Comunity noch ningehalten werden? Wenn was nicht klappt dann muss eben jemand vom Team persönlich in die Fabriken, persönlich mit den Zulieferern quaschen und so weiter. Das blöde Bankproblem behindert ja hoffentlich nicht den Ablauf der Produktion oder die Auslieferung an uns gescheitere Banküberweiser.<br/>
Und theoretisch kann noch so viel schiefgen, noch jedes kleinste fitzel zu nem langen Delay führen, die Devs brauchen einen soliden Plan B, einen der uns so schnell wie möglich die Pandora in die Hände drücken kann, egal wie.</r>
 

Lufia

Newbie
Joined
Oct 4, 2008
Messages
19
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>Bin inzwischen auch echt enttäuscht...Klar, Probleme und Verzögerungen können immer auftreten, gerade bei so einem Community-Projekt, aber wenn ich vorher das Ausmaß geahnt hätte, hätte ich mir die Bestellung doch gut überlegt. <br/>
<br/>
Meine persönliche Deadline für die Auslieferung liegt im Mai, da beginnt mein Mutterschutz, und wenn die Pandora später kommen sollte, habe ich eh keine Zeit mehr für sie, sondern eine viel schönere Beschäftigung. <E>:oops:</E> Spätestens dann also werde ich den Kauf widerrufen. Ein bißchen warte ich noch, obwohl ich die Bestellung "schon" jetzt bereue. Vielleicht geht es anderen Leuten da nicht so, aber ich persönlich bin inzwischen sehr skeptisch und kann eigentlich nur noch dem aktuellen Artikel von pandora-blog.de zustimmen, insbesondere dem letzten Absatz...<br/>
<br/>
Die gefühlte Wartezeit ist für mich persönlich schon extrem lange, wenn ich bedenke, daß ich die Pandora vor meiner Schwangerschaft bestellt habe, inzwischen die ersten Kindsbewegungen spüre, von der Pandora aber immer noch kein Lebenszeichen habe. Die Informationspolitik trägt meiner Meinung nach auch zu dieser gefühlten, ewigen Wartezeit bei. Wenn Nachrichten kommen, sind es entweder schlechte, weil sich wieder etwas verzögert, oder sie beschäftigen sich mit dem Finanzproblem (betrifft mich aber nicht), oder es wird mal irgendein spannender Zwischenschritt angekündigt, den es dann doch wieder nicht gibt (zumindest nicht annähernd zu dem angekündigten Zeitpunkt). Wirklich gute Nachrichten gibt es kaum...</r>
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
34
Location
Leipzig , Germany
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>Oj wie süß <E>^_^</E> <br/>
Ich drück dir dann mal ganz besonders die Daumen mit der Pandora und das du eine schnelle und glückliche Geburt hast =)<br/>
Ist es ein Mädchen oder ein Junge + Name ? ^^<br/>
<br/>
Vielleicht Pandora,...dann hast du deine persönliche Pandora ... wobei nein... sonst kommt es nie ^^ ... kleiner Scherz am Rande, nicht böse nehmen *pfeif* <E>:)</E></r>
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>Lufia dann hoffe ich, nennst du dein Kind "Pandora" und dann haste doch endlich mal eine ;P<br/>
<br/>
Nein, mal ehrlich:<br/>
Wenn wir immer wieder so zurückgeworfen werden, wäre es am Besten gewesen, die Pandora erst zu verkaufen, wenn mal ein<B><s></s> richtiges<e></e></B> Konzept da ist..<br/>
Diese halb-gare Sache da... finde ich persönlich riskant.<br/>
Klar will ich eine haben, aber der Zeitrahmen wird langsam etwas knapp, ja.<br/>
Ich weiß au nicht, ob es am Team oder der Bank oder dem lieben Gott persönlich liegt.<br/>
Aber einer dieser 3 Faktoren trägt 80% der Schuld...<br/>
<br/>
<_<</r>
 

Lufia

Newbie
Joined
Oct 4, 2008
Messages
19
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>Es hat sich noch nicht geoutet. Und die Überlegungen zum Namen werden wir konkreter machen, wenn wir wissen, um welches Geschlecht es sich handelt. Aber "Pandora" scheidet aus, nicht, daß ich dann wieder so lange warten muß. <E>;)</E></r>
 

SatanClaus

Member
Joined
Mar 3, 2003
Messages
1,077
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r><QUOTE author="Fusion_Power"><s>
Fusion_Power said:
</s>
Und theoretisch kann noch so viel schiefgen, noch jedes kleinste fitzel zu nem langen Delay führen, die Devs brauchen einen soliden Plan B, einen der uns so schnell wie möglich die Pandora in die Hände drücken kann, egal wie.<e>
</e></QUOTE>

Das Team braucht wohl eher eine solide Informationspolitik. Verspätungen sind die eine Sache und ich denke, dass ein Großteil der Community verstehen kann, wenn sich bei so einem Projekt etwas verzögert und die Gründe dafür erklärt werden. Wenn also irgendetwas schief geht, sei es ob jemand plötzlich erkrankt ist oder ob das Flugzeug mit allen frisch produzierten Gehäusen über dem Senegal abstürzt, dann ist das ok. Nicht erfreulich, aber ok.<br/>
Etwas anderes ist so eine Informationspolitik: Falls die Pandora sich also wirklich wie von Chip angedeutet nochmal verspätet, dann gehört so eine Nachricht schlicht und einfach ins Blog. Und als Thread hierhin und zu gp32x. Sowas darf man einfach nicht als Nebensächlichkeit in einen völlig anderen Thread erwähnen, so dass die User die Bombe erst eine Seite später bemerken. Das Team weiß ganz genau, dass so ein Blöff garantiert von den Leuten bemerkt wird - spätestens, wenn die Pandora zum angepeilten Datum nicht im Briefkasten ist.<br/>
Und falls das ganze ein Irrtum von Chip war, dann sollte er trotzdem gerade als offizieller PR-Mensch genau auf seine Worte achten. Er weiß genau, dass alles was er postet von tausenden gieriger Vorbesteller verfolgt wird.</r>
 

Shogo

Newbie
Joined
Jan 20, 2009
Messages
5
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r><QUOTE author="Fusion_Power"><s>
Fusion_Power said:
</s>Man kann so eine Fertigung doch wirklich in ner Woche durchziehen, das Gehäuse IST doch endlich angepasst und bereit, man kann heutzutage alles in Sekundenschnelle übers Internet vermitteln, Daten Senden, die Produktion anleiern, in 3 Tagen ham die dann die Gehäuse Gespritzt, fertich.<e>
</e></QUOTE>

Naja, das ist die Theorie.<br/>
Bestellen und Daten senden dauern ein paar Minuten.<br/>
Dann muss das Material bestellt werden, wenn nötig Sonderwerkzeuge und Vorrichtungen zum Spannen gebaut werden.<br/>
Und das nicht sofort weil in dem Moment in dem du bestellst ja noch die Aufträge von anderen Kunden gefertigt werden müssen.<br/>
Normalerweise haben solche Firmen eine Vorrlaufzeit von ein paar Wochen. Hier wird auch das Problem sein.<br/>
Dann werden deine Daten erst mal umgewandelt das man auch was mit anfangen kann.<br/>
Währenddessen und während des Einrichtens wird der Maschinenbediner erst mal Laut fluchen weil bei der Arbeitsvorbereitung was schief gelaufen ist und geht zur Beruhigung erst mal einen Kaffee mit den Kollegen trinken.<br/>
Wenn dann noch jemand zu faul ist mal denn Messschieber dran zuhalten um den Programmfehler zu findet der sonst erst in der Endkontrolle auffällt (wenn! Hoffe mal das die DIN ISO 9001 haben <E>:D</E> ) beginnt wieder alles von vorne.<br/>
<br/>
fertich!<br/>
<br/>
P.s. Soweit ich mich erinnere werden doch alle 4000 Gehäuse gefräst und erst in der Massenproduktion gespritzt.</r>
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r><QUOTE author="Shogo"><s>
Shogo said:
</s>
P.s. Soweit ich mich erinnere werden doch alle 4000 Gehäuse gefräst und erst in der Massenproduktion gespritzt.<e>
</e></QUOTE>
Dann würde mich doch mal etwas interessieren...<br/>
Früher hieß es, dass die 4000 Boards leider mit falsch gebohrten Löchern versehen wurden...so weit so "gut"..<br/>
ein Dev (ED?) meinte, dass die auf kosten des Herstellers gehen würde...auch noch okay...<br/>
das war also scho ein bissle verzögerung..auch noch okay..<br/>
aber warum zum teufel ( oder wie man hier sagen würde: Warum zum SatanClaus! <E>:lol:</E> ) stellt meine eine Map auf, die zeigt, wann welche Teile wann, wo, wie kommen. Wenn man ja anscheinend weiß, dass es nicht klappt..<br/>
Kann man nach 14 Tagen sagen:<br/>
Joa Leute, sry, aber aus Februar wird nix...machen wir halt April?!<br/>
?!?!<br/>
<br/>
Ich vermute nicht mal, dass ED schuld trägt...sondern seine anscheinend nicht ganz so koordinierten englischsprachigen Freunde..<br/>
<br/>
All dies, ohne Worte <_<</r>
 

Xant

Newbie
Joined
Aug 30, 2006
Messages
690
Age
42
Location
Pfalz
LOCATION
Pfalz
Re: Schon wieder Verzögerung?

<t>he so langsam ist dass ende der fahnenstange erreicht ich habe die schnautze gestrichen voll.<br/>
was soll nun dieser mist mit massenproduktion in weniger als 2 monaten?.<br/>
da soll mir jetzt auch keiner mehr mit der standart verteidigung kommen es sei ihr erstes projekt.<br/>
<br/>
auf mich wirken diese verzögerungen nur noch gekünstelt.<br/>
ich hab dass gefühl da wird auf noch irgend was ganz dolles gewartet.<br/>
es ist mir scheiss egal obs wenig software gibt zu anfang bringt endlich die pandora an den mann verdammt.<br/>
es ist echt nich mehr vertrettbar diese verarsche.<br/>
ed setzt euch mal per i-net konferenz zusammen und schafft mal klare verhältnisse.<br/>
so werden die ersten batch besteller die pandora wohl kaum an bekannte weiter empfehlen.<br/>
<br/>
ich zumindest werde mich davor hüten, gratulation soweit habt ihr es schon mal gebracht.<br/>
<br/>
ich fordere jetzt endlich mal eine definitiv klare aussage zum stand der dinge keine mickerinfo ja klappt alles im rahmen und dann les ich sowas.<br/>
<br/>
ich denk man merkt ich bin stinksauer. <_<</t>
 

paralaX

Still Fresh
Joined
May 19, 2008
Messages
204
Re: Schon wieder Verzögerung?

<t>Vielleicht kommt es auch überhaupt nicht mehr, weil es keine ROHS oder CE oder andere Zertifizierung erhalten hat, irgendein Patent verletzt wurde etc. So langsam kann ich auch nachvollziehen, warum der Eintrag auf dem deutschen Wikipedia immer wieder gelöscht wurde. Na mal schauen, ob hier doch nochmal Jemand eine glaubhafte Aussage machen kann...</t>
 

Fennias Maxim

Newbie
Joined
Jan 2, 2007
Messages
304
Location
Unterfranken
ICQ
322910621
LOCATION
Unterfranken
Re: Schon wieder Verzögerung?

<t>Also ich wage zu bezweifeln das der März-Termin eingehalten werden kann. Überlegt mal was noch alles zu machen ist...<br/>
<br/>
Fertigung einzelner Komponenten(Gehäuse), Montage, Vereinzeln und Verpacken, die Entwicklung am BS sind noch nicht abgeschlossen.<br/>
Aufspielen des BS/FW bei 3000 Einheiten. (Wie wird das überhaupt gemacht?), Testen des fertigen Produkts(Hier meine ich Dauertests. Display-Deckel 5000mal auf und zu, Akku 20mal entladen und laden... Und wehe es stimmt was nicht. Display-Deckel hält nicht richtig, Tastaturmatte zu starr oder Tastenbeschriftung löst sich) Vereinzeln, Verpacken und Versenden, Zoll, Entgegennahme der Ware in den einzelnen Ländern, nochmal verpacken und versenden. und und und...</t>
 

johnnysnet

Newbie
Joined
Dec 17, 2006
Messages
989
Location
Leipzig
ICQ
224443444
LOCATION
Leipzig
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>*seufz* ...meine Geduld ist ja bereits praktisch am Ende und ich halte es für möglich, dass die Pandora letztlich gar nicht mehr kommt, weil das Gerät einfach zu toll ist, um wahr zu sein. Bei manchen Dingen sagt man doch so schön "es hat nicht sollen sein".<br/>
<br/>
Wie auch immer, halte ich das hier nicht mehr lange aus. Irgendwelche Termine, Ankündigungen, Versprechungen kann ich nicht mehr sehen und ernst nehmen. Ich habe mir ernsthaft schon überlegt, nicht mehr ins Forum zu gucken und zu versuchen, all das hier erst einmal zu vergessen, mich mit anderen Dingen mehr zu beschäftigen und plötzlich, eines Tages kommt die Pandora ins Haus und ich werde sagen "Ach!... die Pandora!! Ja wie geil, die hatte ich doch mal bestellt und jetzt kommt das Ding noch, ich glaub's nicht" <EMOJI seq="1f609">:wink:</EMOJI><br/>
Das wäre wirklich die beste Strategie, um meine Geduld gar nicht erst weiter herauszufordern.<br/>
<br/>
Kurzum, ich komme mit der Realität einfach nicht klar.</r>
 

ZoxFox

Still Fresh
Joined
Aug 1, 2008
Messages
835
Location
Germany
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>ich finds immer wieder erstaunlich das leute wie fusionpower noch nen überblick haben. sowas wie offzielle status informationen gibts ja hier schließlich leider nicht...<br/>
<br/>
und warum kann eigentlich chip nicht die blogeinträge verfassen, der ist doch für sowas zuständig, denk ich. warum müssen das wieder ED oder craigx machen?<br/>
<br/>
@xant: <br/>
vorschlag für ne neue sig: das problem ist, das leben ist nicht zu kurz, die wartzeit auf die pandora ist nur so verdammt lang <E>:D</E><br/>
<br/>
naja wenns schon nicht erscheint muss es eben kultstatus wie bei duke nukem forever erlangen. <E>:lol:</E></r>
 

DerJochen

Newbie
Joined
Nov 19, 2008
Messages
1,497
Age
41
Location
Berlin
Website
www.modulopfer.de
WEBSITE
http://www.modulopfer.de
LOCATION
Berlin
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>Also wenn sich da nichts tut, bestellen ein paar Freunde und ich die Pandora ab und bestellen uns den:<br/>
<br/>
<URL url="http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=10&t=6536">http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=10&t=6536</URL><br/>
<br/>
Diese Verschieberei braucht niemand und wir schon gar nicht. <br/>
<br/>
Wir warten noch bis ende Februar.<br/>
<br/>
Ist auch schon seltsam das nicht mal das Betriebssystem im november fertig war.<br/>
<br/>
Und jetzt fehlt das Gehäuse.<br/>
<br/>
Also Sorry - man weiß doch vorher die Spezifikationen.<br/>
<br/>
Morgen fehlt dann das LCD oder die Tasten.<br/>
<br/>
Danach dies.<br/>
<br/>
Also irgendwann ist auch mal die Grenze erreicht. <E>:confused:</E></r>
 

Retrofan

Newbie
Joined
Oct 5, 2007
Messages
66
Re: Schon wieder Verzögerung?

<r>Als ich Ende vorletzten Jahres von der Pandora erfahren habe und ein wenig die Entwicklung verfolgte, war ich etwas überrascht über die Ankündigung, das Gerät könnte im Sommer (oder früher) 2008 fertig sein. Damals (Ende 2007) war weder ein Gehäuse, noch ein OS fertig. Und gezeigt wurde außer Renderings gar nichts. Ich hatte zu der Zeit (irgendwo müsste man es noch finden) hier im Forum gemutmaßt, dass es bestimmt Weihnachten 08 werden dürfte, bis ein vollständiges Produkt vorliegt. Dass sich die Wartezeit jetzt (realistisch gesehen) doch noch mal ein weiteres halbes Jahr verlängert, ist schon recht schmerzvoll für die vielen Wartenden. Wenn Ende März die Gehäuse produziert sind, wird bestimmt ein weiterer Monat für das Zusammenbauen der Geräte benötigt, dabei werden auch wieder Probleme auftreten (weil das einfach so ist, Kabel zu kurz, ein Widerstand falsch berechnet, die Akkus laden nicht richtig, Kühlungsprobleme, Schraubenlöcher zu klein, Scharnier knarzt usw. und dann kommt noch die ganze Firmware/Software) und dann muss noch Endkontrolle gemacht und inkl. Anleitung, Verpackung etc. verschickt werden. Ich tippe jetzt mal auf Mai/Juni. Für mich wird es voraussichtlich noch länger dauern, da ich nicht zu den Erstbestellern gehöre und auf eine zweite Charge warten muss. (Weihnachtsgeschenk?) <E>;)</E><br/>
<br/>
Da ich mein GP2X schon verkauft habe, werde ich mir die Wartezeit mit einem Wiz versüßen (müssen). Hoffentlich kommt der jetzt wenigstens Februar/März heraus. Vielleicht stürzen sich jetzt ja die ganzen Entwickler aus Langeweile auf den Wiz und versorgen diesen mit schön vielen Emus.<br/>
<br/>
Was die ganze Wartezeit erheblich nerviger macht als unbedingt nötig, ist die Informationspolitik der Verantwortlichen. Wenn alles etwas transparenter wäre und man alle paar Tage über Fortschritte beim OS, beim GUI, bei den Bibliotheken, bei den Gehäusebauteilen etc. informiert werden würde, wäre die gefühlte Zeitspanne kürzer.<br/>
<br/>
Ich hoffe nur, dass das ganze nicht zu so einem Eiertanz ausufert wie bei einigen unrühmlichen Amiga-Entwicklungen.</r>
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,712
Age
43
Location
Ingolstadt
Re: Schon wieder Verzögerung?

<t>Wow, ich habe selber hier gerade erst davon erfahren (hatte das letzte Mal vor zwei Tagen mit Craig Kontakt, da war noch alles soweit okay).<br/>
Viel geändert hat sich da eigentlich nicht - der Gehäuseprototyp stimmt zeitlich mit der Roadmap überein.<br/>
Die Massenproduktion scheint ein wenig länger zu dauern - das wusste ich nicht, werde es aber ausbessern.<br/>
Das Gehäuse, von welchem ich gesagt habe, dass es in wenigen Tagen fertig gemacht werden könnte, war das FDM, nicht das CNC-gefräste.<br/>
Vom FDM ist die Oberseite ja auch fertig (gab es von MichaelW ja auch Bilder), beim unteren hat sich vom Platz her ausser dem Akkufach nicht viel geändert.<br/>
<br/>
Mehr sagen als "Es tut mir leid" kann ich da leider auch nicht. Außer bitten, noch durchzuhalten - ich mache auch nichts anderes.<br/>
Guten Schlaf hatte ich schon eine Weile nicht mehr, da mir diese ganze Verzögerungen bei bezahlten Bestellungen auch ganz schön im Magen grummeln.<br/>
Die Tatsache, dass ich demnächst evtl. meinen normalen Job aufgrund eines Wechsels in der Geschäftsführerebene aufgebe (mehr Arbeit fürs gleiche Geld, obwohl ich seit 7 Jahren ohnehin keine Gehaltserhöhung verlangt oder bekommen habe), macht das Magengrummeln auch nicht besser...<br/>
<br/>
Ich persönlich werde alles menschenmögliche tun, dass die Pandora so schnell wie möglich kommt - aber ich kann leider nicht hexen.<br/>
<br/>
Ich kann soviel sagen: Die Platine und Software läuft inzwischen unproblematisch, fast alle Treiber sind da.<br/>
Die Tastatur passt soweit, diese steht kurz vor der Massenproduktion.<br/>
Alle benötigten Bauteile (Flachbandkabel, Chips, LCDs, etc.) sind auch bereits vorhanden.<br/>
CE, FCC, etc. werden innerhalb kürzester Zeit mit dem ersten Prototyp-Gehäuse gemacht.<br/>
<br/>
Alles, was im Moment zur fertigen Produktion fehlt, ist tatsächlich nur noch das Gehäuse.<br/>
<br/>
Ich würde gerne jeden Tag neue Informationen rausrücken - aber auch ich bekomme nicht täglich welche.<br/>
Und ich weiß auch nicht, welche genau dann öffentlich gemacht werden dürfen (es gibt NDAs), welche soweit stimmen, etc.<br/>
<br/>
Meine persönliche Einschätzung für die Pandora ist im Moment März. Und ich hoffe auch, dass es so bleibt - und möchte alle bitten, noch ein wenig durchzuhalten.<br/>
Ja, es gab Verzögerungen ohne Ende. Ja, wir haben sowas noch nie gemacht. Ja, wir haben ein großes Risiko auf uns genommen (um genau zu sein: wenn die Pandora nichts werden würde, dann werdet Ihr nicht mehr viel von mir hören. Dann habe ich wahrscheinlich für die nächsten 20 Jahre Schulden zum Abzahlen und werde kaum kostenloses Archiv und Forum betreiben können - egal für welches System).<br/>
Ich habe ein Board daheim und sehe, dass die ganze Hardware funktioniert! Es KANN technisch eigentlich nichts schiefgehen, es KANN sich nur verzögern.</t>
 

Slayer666

Newbie
Joined
Aug 23, 2008
Messages
121
Re: Schon wieder Verzögerung?

<t>könnte mich bitte mal jemand darüber aufklären, was denn der grund für die neueste verzögerung ist? warum soll alles auf einmal 2 monate länger dauern? irgendwie kann ich das nirgends herauslesen. schlimm genug, das diese info wieder über die hintertür reinkommt. <br/>
<br/>
haben da alle die masern oder was?<br/>
<br/>
so gerne ich eine pandora hätte, aber ich überlege mir mittlerweile ernsthaft, meine bestellung zu stornieren. ich komme mir bezüglich der informationspolitik ziemlich verarscht vor.<br/>
<br/>
dann brauch ich auch kein "community-gerät", da kann ich auch gleich zu sony oder nintendo gehen.</t>
 
Status
Not open for further replies.
Top