Unity - Spieleprojekt (bereits positiv erreichter Status)


Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
33
Location
Leipzig , Germany
Einen wunderschönen guten Tag und grüße aus Leipzig, ^_^

ich melde mich nach jahrelanger Inaktivität in diesem Board zurück und
freue mich das die User hier immer noch aktiv sind, auch wenn es
ein wenig ruhiger geworden zu sein scheint,...was in teilen positiv gesehen werden kann.

Ich und ein weiterer Mitstreiter (Programmier und ebenso langjähriger User aus diesem Forum), als auch ein virtuoser Grafiker arbeiten bereits eine geraume Zeit an einem Puzzle-Spiel für alle gängigen Plattformen. Dank der Unity-Entwicklerumgebung ist dies Gott sei dank nicht mehr das Problem. Sprich auch die Pandora und Pyra Liebhaber sollten später unbedingt unser Spiel möglichst kostenfrei genießen dürfen. Zuvor hatten wir unser Glück übrigens mit GL-Basic gesucht, stellten jedoch fest, dass wir auf kurz oder lang mit dieser Umgebung nicht glücklich werden und hier eine deutliche Mehrarbeit notwendig ist. Zudem wurde die Zukunft von GL-Basic mehr als ungewiss.

Als Collaboration-System nutzen wir momentan noch Trello, um das Projekt zu organisieren. Später schwenken wir mit großer Sicherheit auf eine der OpenSource-Versionen auf einen eigenen Server um. Nur ist dieser Aufwand noch nicht nötig.

Was möchte ich eigentlich hier?
Zunächst natürlich das Projekt vorstellen und zu zeigen da kommt was für die Pyra und Pandora, aber
gern suchen wir auch 1 bis 2 Helfer die vor allem mich (Orga / Konzeption) und dem Software-Programmierer ein wenig entlasten können.
Zeitlich ist dies alles relativ flexibel, da jeder von uns nebenbei noch arbeiten geht und kein zu hoher Druck entstehen darf.
Deshalb haben wir uns auch für die Idee eines passiven Plattformers geeinigt der zudem auch stark ins Puzzle-Genre drückt. Ein ähnliches Prinzip gibt es im übrigens bereits, daraus machen wir keinen Hehl., dass ist aber auch nicht untypisch in der Spiele-Entwicklung. Da dies jedoch nur auf einem speziellem Ökosystem existiert, haben wir uns überlegt das dies eine gute Idee sei, es auf alle Plattformen rein vom Spielprinzip natürlich, zu erweitern. Es hat definitiv in unseren Augen viel viel Potenzial und glauben fest an den Erfolg. Es ist auch an unseren aktuellen Fähigkeiten gebunden. Ein realistisches Ziel sollte dabei nämlich wirklich gesetzt werden, ansonsten verliert sich alles in absoluter Demotivation.

Natürlich haben wir für die Zukunft, wenn wir dieses Spiel wirklich final abgeschlossen haben, weitere toller Ideen. Heute gibt es so viele Spiele das es nur noch schwer ist wirklich etwas neues zu erfinden, deshalb möchte ich uns mehr in die Nischenecke drücken, da es meiner Meinung viel ungeahntes Potenzial zu finden ist. Alte Spielekonzepte neu und besser aufgelegt lautet hier die Devise. Das
Rad muss nicht immer neu erfunden werden, es muss nur verdammt gut und mit Leidenschaft hergestellt werden. Das Profil und Material macht das moderne Rad aus :-D

Momentan bestehen Ideen für ein RTS, eine mittelalterliche Wirtschaftssimulation mit Aquariumseffekt (versteckter Hinweis) und einem sehr bestimmten Action-Adventure. Doch diese Projekte würden momentan einfach unsere Kompetenzen übersteigen und ist mit lediglich drei Personen nicht machbar.

--------------------

Eckdaten:

Genre:
Puzzle // passiver Plattformer

Grafik:
2D (genauer Stil wird sich in den kommenden zwei Monaten herauskristallisieren)

Entwicklerplattform:
Unity-Engine mit C#

Externe Einflüsse für den Story-Plot / Aufhänger:
Lets-Player / Youtube Szene
Web-Nerds
Nintendos-Firmenpolitik
Allg. Kuriositäten der Game-Branche

--------------------

Was wurde bereits fertiggestellt:
Die Grund-Mechaniken des eigentlichen Spiels funktionieren bereits sehr gut.
Nachdem dies fertiggestellt wurde sind wir zunächst zum Level-Editor geschwenkt,
welcher in den Grundzügen nun demnächst ebenso abgearbeitet ist. Nur kleinere ToDos sind hier noch offen.
Danach wird umgehend wieder auf das Gameplay geschwenkt und die Spiel-Komponenten / Objekte
mit denen die Spielfiguren interagieren vervollständigt.

Offen ist bisher noch der genaue grafische Stil. Da werden wir wieder demnächst intensiv mit dem Grafiker zusammenarbeiten, um auch diesen Punkt abhaken zu können. Bisher hatte dies für uns noch keine große Priorität bis nicht das Spiel selbst bereits in den Grundzügen funktioniert. Unnötige und voreilige Arbeiten sind in meinen Augen nicht sinnvoll. Jeder von uns besitzt nur eine begrenze Anzahl von Zeit und diese soll nicht überstrapaziert werden mit Aktionen die am Ende wieder verworfen werden. :)

Der rote Leitpfaden der Story welcher als Aufhänger des gesamten Konzeptes dient ist bereits
ausgearbeitet und muss nur noch verfeinert werden. Eine gewisse Logik ist mir an dem Punkt übrigens sehr wichtig. An der stelle möchte ich nichts halbherziges produzieren, dass gleich wieder vergessen wird. Natürlich muss dies so knapp gehalten werden in bebilderter Form, dass es zu dem Genre passt. Das spielen des Spiels steht klar im Fordergrund. Die Story soll dabei einfach nur noch denSpaßfaktor und Wiedererkennungswert steigern.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,104
Age
39
Location
49.491276,8.423518
Re: Unity - Spieleprojekt (bereits positiv erreichter Status

<r>Hi das hört sich sehr gut an aber leider haben wir kein Unity auf der Pandora/Pyra da dies leider nicht OpenSource ist und es keine Arm Linux Portierung von denen gibt.<br/>
Nur Android Unity ist auf Arm basierend.<br/>
GlBasic wäre super gegangen wie z.B. Reggie World zeigte.<br/>
<br/>
Es sei denn du kennst einen Weg Unity basiernde Spiele auf der Pandora laufen zu lassen ausser Android?<br/>
<br/>
Wie denn auch sei herzlich Willkommen zurück bei uns schön das du wieder da bist lieber Doktor Gurumeditation <E>:D</E></r>
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
33
Location
Leipzig , Germany
Re: Unity - Spieleprojekt (bereits positiv erreichter Status

<r>Verdammt ^^" das ist mir während des schreibens völlig entgangen. Richtig Unity supportet ARM Linux gar nicht. God damn it.<br/>
<br/>
Reggie World ist mir wohl bekannt ja und klar kann man einiges mit GLBasic anstellen, aber dennoch liegen die Vorteile ja von Unity auf der Hand <E>:)</E> ... nur das mit ARM wurmt mich gerade. Aber ich denke fast irgendwann wird es auch hierfür eine Möglichkeit geben. Wenn nicht eben über Umwege <E>:)</E> Es ist ja nicht völlig unmöglich.<br/>
<br/>
Aber es geht ja um das Projekt selbst. Beratung und Unterstützung wäre eine wunderbare Sache. Wer nicht genug Feedback und Diskussionen erhält ist auch manchmal dadurch auf dem Holzweg <E>:)</E><br/>
Nur es ist wirklich schwer motivierte Mitmenschen dafür zu finden. Nur um einen talentierten Programmierer und einen Berufs-Grafiker zu finden war schon schwer, aber gibt mir Kraft und Hoffnung. *g*<br/>
<br/>
Und ja danke für dein Willkommensgruß. Da freu ich mich doch drüber. Doktor Guru?^^</r>
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,104
Age
39
Location
49.491276,8.423518
Re: Unity - Spieleprojekt (bereits positiv erreichter Status

<r>Ah ich weis warum dein Thread nicht sichtbar ist aufm Desktop PC bei mir.<br/>
Weil du das in der Entwicklerecke gepostet hattest.<br/>
Die ist für normale Browser quasi unsichtbar <E>:D</E><br/>
<br/>
Edit:<br/>
Ich hab mal die Macht eines Moderators ausgespielt und deinen Thread verschoben.<br/>
Hoffe das ist für dich ok <E>:D</E><br/>
Auf Wunsch schiebe ichs gerne wieder zurück..einfach nur sagen. <E>:D</E></r>
 
Top