SD-Karten Auswurf "defekt"?


NightWolf2100

Newbie
Joined
Sep 16, 2008
Messages
33
Location
Ingelheim
Website
www.nightwolfcompsys.de
WEBSITE
http://www.nightwolfcompsys.de/
LOCATION
Ingelheim
Vieleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben.

Ich wollte heute etwas mit zwei SD-karten testen. Hab die ganze Zeit nur den linken Slot genutzt und dort funktionierte der Auswurf der Karte immer ohne Probleme (sprich diese Einrastfunktion).
Als ich heute den rechten Slot nutze ist mir erst aufgefallen, dass die Karte ohne "Gegendruck" in den Slot rein ging. Als ich sie nun wieder raus nehmen wollte ging das nicht. Ich kann drauf drücken, aber die Karte wird nicht "ausgeworfen". Ich habe versucht die karte heraus zu "ziehen", aber die hängt fest im Slot.

Irgendjemand schon das gleiche Problem gehabt oder hat eine Ahnung was es sein könnte?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,846
Age
44
Location
Ingolstadt
NightWolf2100 said:
Vieleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben.

Ich wollte heute etwas mit zwei SD-karten testen. Hab die ganze Zeit nur den linken Slot genutzt und dort funktionierte der Auswurf der Karte immer ohne Probleme (sprich diese Einrastfunktion).
Als ich heute den rechten Slot nutze ist mir erst aufgefallen, dass die Karte ohne "Gegendruck" in den Slot rein ging. Als ich sie nun wieder raus nehmen wollte ging das nicht. Ich kann drauf drücken, aber die Karte wird nicht "ausgeworfen". Ich habe versucht die karte heraus zu "ziehen", aber die hängt fest im Slot.

Irgendjemand schon das gleiche Problem gehabt oder hat eine Ahnung was es sein könnte?

Hatte ich am GP2X mal... da hat sich der Slot verklemmt gehabt. War nicht schwer zu fixen, aber man musste den aufschrauben :/
 

NightWolf2100

Newbie
Joined
Sep 16, 2008
Messages
33
Location
Ingelheim
Website
www.nightwolfcompsys.de
WEBSITE
http://www.nightwolfcompsys.de/
LOCATION
Ingelheim
EvilDragon said:
Hatte ich am GP2X mal... da hat sich der Slot verklemmt gehabt. War nicht schwer zu fixen, aber man musste den aufschrauben :/

Ok, danke für die Info.

Aufschrauben wollte ich sie jetzt eigentlich nicht oder nur sehr ungern :-(
Ist zwar ein bisschen ägerlich - auch wenn es eine billigere 8 GB Sandisk die nur zur hälfte gefüllt ist - aber solange die Pandora läuft kann ich mich sicherlich damit irgendwie arrangieren.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,846
Age
44
Location
Ingolstadt
NightWolf2100 said:
EvilDragon said:
Hatte ich am GP2X mal... da hat sich der Slot verklemmt gehabt. War nicht schwer zu fixen, aber man musste den aufschrauben :/

Ok, danke für die Info.

Aufschrauben wollte ich sie jetzt eigentlich nicht oder nur sehr ungern :-(
Ist zwar ein bisschen ägerlich - auch wenn es eine billigere 8 GB Sandisk die nur zur hälfte gefüllt ist - aber solange die Pandora läuft kann ich mich sicherlich damit irgendwie arrangieren.

Nana, irgendwie geht die schon raus.
Im Notfall kann ich Dir da bestimmt helfen ;)
 

NightWolf2100

Newbie
Joined
Sep 16, 2008
Messages
33
Location
Ingelheim
Website
www.nightwolfcompsys.de
WEBSITE
http://www.nightwolfcompsys.de/
LOCATION
Ingelheim
EvilDragon said:
Nana, irgendwie geht die schon raus.
Im Notfall kann ich Dir da bestimmt helfen ;)

Ich werde mir das jetzt erst mal die nächsten Tage ansehen ob es ohne öffnen funktioniert :)
Wenn ich nicht weiter kommen sollte werde ich mich einfach melden.

-- So Jun 13, 2010 14:50 --

So jetzt habe ich es noch mal probiert. Ich habe leicht "gewackelt" und gezogen (ohne Gewalt) dann kam die Karte raus.
Problem ist nun, dass keine Karte mehr in den Slot geht - die Karte kann man reinstecken, sie rastet aber nicht ein sondern wird wieder raus geschoben :-(
 

retn

Still Fresh
Joined
Jan 7, 2010
Messages
582
Leuchte mal mit einer Taschenlampe in den Slot und schau ob sich etwas verhackt hat, sollte man so eigentlich sehen.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,846
Age
44
Location
Ingolstadt
Da war eine kleine Feder nicht sauber da, wo sie hingehört.

Repariert :D Sollte morgen wieder bei Dir sein.
 

retn

Still Fresh
Joined
Jan 7, 2010
Messages
582
EvilDragon said:
Da war eine kleine Feder nicht sauber da, wo sie hingehört.

Repariert :D Sollte morgen wieder bei Dir sein.

Wie sieht es jetzt eigentlich mit der Garanties aus,
wen man solche Kleinigkeiten selbst macht und dich nicht damit belästigt?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,846
Age
44
Location
Ingolstadt
retn said:
EvilDragon said:
Da war eine kleine Feder nicht sauber da, wo sie hingehört.

Repariert :D Sollte morgen wieder bei Dir sein.

Wie sieht es jetzt eigentlich mit der Garanties aus,
wen man solche Kleinigkeiten selbst macht und dich nicht damit belästigt?

Wenn Du sonst nichts kaputt machst und keine offensichtlichen Bastelkrater hinterläßt, gebe ich weiterhin Garantie.
 

Beat

Still Fresh
Joined
Jun 12, 2010
Messages
18
Age
37
Habe leider ein ähnliches Problem... :-((

Im rechten Slot kommt die SD Karte zwar wieder halb raus, aber sie klemmt dann.

Man kann sie dann nur mit einem Ruck herausziehen... aber gesund fühlt sich das nicht an.
Habe mal hineingeleuchtet. Da steht rechts am Rand im Schacht so ein mini Haken hoch... Im linken Slot ist dieser nicht zu sehen...

Bin eigentlich feinmotorisch versiert - kann mir jmd erklären wie ichs fixen kann? Runterbiegen? Aufschrauben und die von ED erwähnte Feder finden und ?WAS? damit tun?

Oder mussich mein Pandorachen jetzt auch gergeben :/

Grüße
 

retn

Still Fresh
Joined
Jan 7, 2010
Messages
582
Den Haken den du beschreibst ist wohl das Ende jener Feder das sie ausgehangen hat.
So klingt das zumindest im ersten Moment, evtl kannst du sie ohne Aufschrauben einhängen.
Vergleich am besten mal mit dem linken Schacht.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,846
Age
44
Location
Ingolstadt
Die Feder an sich dürfte es wohl nicht sein - denn dann würde die Karte nicht mehr einrasten.
Kannst Du ein Foto von machen?
 

god_at_hell

Certified Guru
Staff member
Joined
Jan 5, 2004
Messages
1,308
Age
38
Location
Aachen - Germany
Website
Visit site
hm ... ich hatte mal einen Kartenleser wo eine Metalllasche dazu genutzt wurde, um zu überprüfen ob die SD-Karte schreibgeschützt ist. Die Lasche stellt einen elektrischen Kontakt her, wenn der Plastikschieber diese gegen den Rand drückt. Irgendwann hatte sich diese Lasche aber am eine SD-Karte gehakt und ich hatte ein ähnliches Problem wie Beat ... hab dabei auch den Kartenleser beschädigt und musste diese Lasche nachher komplett entfernen.
 

Beat

Still Fresh
Joined
Jun 12, 2010
Messages
18
Age
37
Habe mal versucht es auf Chip einzufangen... leider ist ja bekanntlich die Tiefenschärfe bei Makros verdammt klein, deswegen ist entweder nur die Spitze oder das Ende des Häkchens scharf...

PS: kann mir jmd sagen, wie man die Bilder "verstecken" kann, sodass sie nicht gleich komplett angezeigt werden, sondern nur so ein kleiner Aktivierungsbutton?

Der Linke Slot funktioniert und schaut so aus (der Widerhaken befindet sich im unschärferen Bereich unter dem goldenen Kontakt):

Der Rechte Slot (Häkchen steht nach oben ab):

Wäre das ohne Aufschrauben zu lösen?

Beatgrüße =]
 

Attachments

  • SD Slot left02.jpg
    SD Slot left02.jpg
    105.9 KB · Views: 3,072
  • SD Slot right02.jpg
    SD Slot right02.jpg
    154.2 KB · Views: 3,067
  • SD Slot right03.jpg
    SD Slot right03.jpg
    123.4 KB · Views: 3,063

double7

It's Evil Dragons magic
Joined
Nov 28, 2005
Messages
1,404
Beat said:
PS: kann mir jmd sagen, wie man die Bilder "verstecken" kann, sodass sie nicht gleich komplett angezeigt werden, sondern nur so ein kleiner Aktivierungsbutton?
Du suchst den Spoiler Button, was versteckt werden soll markieren, dann oben über dem Fenster wo Du den Text schreibst auf den Button Spoiler klicken (neben youtube).

Wenn Du nur den Spoiler Button drückst, erscheint
Code:
[spoiler][/spoiler]

Dann halt den Text zwischen die Tags schreiben, ...]hier text[..
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,846
Age
44
Location
Ingolstadt
Beat said:
Habe mal versucht es auf Chip einzufangen... leider ist ja bekanntlich die Tiefenschärfe bei Makros verdammt klein, deswegen ist entweder nur die Spitze oder das Ende des Häkchens scharf...

Wäre das ohne Aufschrauben zu lösen?

Du kannst mal versuchen, den Haken mit einem flachen Schraubenzieher vorsichtig nach unten zu biegen.
Wenn Du das nicht hinbekommst, mache reparier ich das Ding natürlich gerne für Dich.
 

Beat

Still Fresh
Joined
Jun 12, 2010
Messages
18
Age
37
@ ED

Okay, werde ich heute Abend mal versuchen. Hoffe nur, dass es nicht *KNACK* macht :unsure:

double7 said:
Wenn Du nur den Spoiler Button drückst, erscheint
Code:
[spoiler][/spoiler]

Dann halt den Text zwischen die Tags schreiben, ...]hier text[..

Vielen Dank double7 !!! :-D
Genau das habe ich gemeint!

Beatgrüße =]
 
Top