Massenproduktion der Gehäuse angelaufen!?


Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
34
Location
Austria
Find ich wirklich cool von Michael. Endlich mal handfeste Infos. :)
Geduld ist halt angesagt...
 

dingens

Still Fresh
Joined
Jun 1, 2009
Messages
409
Die Info ist übrigens schon ziemlich alt ;)

Der Vollständigkeit halber der Link:
http://www.gp32x.com/board/index.php?/topic/51311-what-about-the-boards/page__st__15__p__795990&#entry795990
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,106
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
Ich kann mir nicht vorstellen das es Spaß macht, 4000 mal immer wieder den selben Handgriff zu tun, hoffentlich wechseln die nach der Zeit, (wobei Craig bewiesen hat das man 4000 Mal das Selbe machen schaffen kann, siehe Hingestabilitätstest von Hand (damals hat er aber zuhause festgesessen wegen dem Schnee..) :lol:
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,752
Age
43
Location
Ingolstadt
matzesu said:
Ich kann mir nicht vorstellen das es Spaß macht, 4000 mal immer wieder den selben Handgriff zu tun

Dann warst Du noch nie an einem Fließband beschäftigt, oder?
Es gibt Leute, die machen das gleiche über Jahre hinweg jeden Tag.

Viele hier in der Gegend machen das auch als Ferienjob im Sommer bei der Audi, da ja viele Mitarbeiter auch mal frei haben wollen.

Aber jedes Massenproduktionswerk geht so. Es gibt so gut wie kein Gerät, welches komplett automatisiert zusammengebaut wird.
 

andz

Newbie
Joined
Oct 2, 2008
Messages
32
Ich fand Fließbandarbeit als Ferienjob sogar immer richtig entspannend...Die Handgriffe gehen komplett gedankenlos von selbst...
Also hat man viel zeit zum Nachdenken bzw. einfach MP3-Player ins Ohr und gut is :)
 

Evil Azrael

Newbie
Joined
Jan 20, 2010
Messages
109
Location
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Website
www.evilazrael.de
ICQ
78819723
WEBSITE
http://www.evilazrael.de
LOCATION
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Das stimmt allerdings. Oder mit dem "Nachbarn" reden. Irgendwie empfand ich solche Arbeiten immer "entspannend". Und im Gegensatz zu meiner Tätigkeit als Programmierer war mit dem Feierabend wirklich Schicht. Als Programmierer nehm ich meine Arbeit im Kopf irgendwie immer mit nach hause. Bei solchen Tätigkeiten geht das zum Glück nicht.

Ist natürlich auch die Frage wie konzentriert man arbeiten muss. Wenn beispielsweise das Gehäuse zusammenstecken Fummelsarbeit ist, dann wird man wohl kaum noch nebenbei an was anderes denken können. => 100% CPU Auslastung ;)
 
Joined
Jun 12, 2009
Messages
597
Age
32
Location
Aachen
LOCATION
Aachen
andz said:
Ich fand Fließbandarbeit als Ferienjob sogar immer richtig entspannend...Die Handgriffe gehen komplett gedankenlos von selbst...
Also hat man viel zeit zum Nachdenken bzw. einfach MP3-Player ins Ohr und gut is :)

An der Stanze oder Abkantmaschine hilft das aber nicht xDD
Man, ich hab bei meinem Vorpraktikum auch am Tag mal locker 2500 Scharniere durch die Maschinen gejagt^^
 

dingens

Still Fresh
Joined
Jun 1, 2009
Messages
409
Das war richtiger "Spaß" in der Kunststoffbude, in der ich als Student gearbeitet habe :D
Keine Gewerkschaft, keine normalen Tarife, im Sommer über 40°C, keine Pausen. Man mußte das Butterbrot zwischen der hydraulikölverschmierten Maschine und der Ausschußbox essen, konnte aber immer nur einmal abbeißen, bevor man das nächste Teil aus der Maschine wuchten mußte. Die schwersten Teile wogen knapp 30kg, irgendwelche Seitenverschalungen für Reithallen. Manche Teile haben durch zweil Lagen Handschuhe hindurch die Finger verbrannt.

Und wißt Ihr was? Ich habe es geliebt :D Anfangs konnte man sich nach der Schicht kaum noch bewegen, aber mit der Zeit wurde man schnell und stahlhart. In dem Drecksloch habe ich gelernt richtig zu arbeiten :)
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
34
Location
Leipzig , Germany
Fließbandarbeit empfind ich auch sehr angenehm, das schöne ist eben man muss nicht viel denken dabei und das wichtigste es kommt permanent Arbeit auf einem zu...im Büro zb kanns oft schon öde werden, oder eben man ist völlig überladen mit Arbeit und man weiß am Fließband was kommt ^^

Ob ich sowas auf dauer machen wollen würde weiß ich jedoch nicht.
 

Ahab

Newbie
Joined
May 5, 2006
Messages
1,479
Jupp, harte, körperlich anstrengende Fließbandarbeit kann Spaß machen.. habe es auch ganz gern gemacht.
Aber ich hab mich nach einiger Zeit gefühlt als würd ich geistig verblöden, kann es nicht so recht beschreiben... aber es war so als hätte auch mein Gehirn einfach auf Automatik gestellt :-D
 

mc99

Newbie
Joined
Mar 14, 2009
Messages
269
Ahab said:
Jupp, harte, körperlich anstrengende Fließbandarbeit kann Spaß machen.. habe es auch ganz gern gemacht.
Aber ich hab mich nach einiger Zeit gefühlt als würd ich geistig verblöden, kann es nicht so recht beschreiben... aber es war so als hätte auch mein Gehirn einfach auf Automatik gestellt :-D


sowas kenn ich, hab ne zeit lang bedienpannels für aufzüge verdrahtet, wenn man das wochenlang macht dann schaltet das hir nich nur ab sondern garnichmehr richtig ein wenn man was anderes machen will oder muss xD

naja, aber der mist den ich jetzt aufem bau machen muss is auch fürn ar***...
ich will wieder inbetriebnahme machen xD
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,106
Age
36
Location
Germany,, Saarland, at home
Ich könnte mir auch vorstellen am Fließband zu schaffen, und Spaß zuhaben solange die Kollegen nett sind und die Arbeitsbedingungen gut, momentan hab ich eh keine große auswahl auch wenn ich Schichtdienst nicht mag, Die Fabrikarbeiter tun auch nur ihren Job und werden von OP dafür bezahlt,

Jede Arbeit macht immer irgendwem Spaß. aber nicht jeder hätte freude daran, die einen fahren gerne Schulbus, die anderen wollen Feuerwehrmann werden, und wieder andere singen bei der Arbeit:
[youtube]jS1owXMIHFc[/youtube]
:lol:

Ich bin mal gespannt wann die Sendung mit der Maus mal einen Beitrag bringt zur Pandoraproduktion..
 

PandoraSuechtig

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2008
Messages
456
dingens said:
Ich muß mich korrigieren, es sind mehr als vier notwendig. Der Post mit den vier Leuten war von Craig, aber ich denke mal Michaels Info wiegt schwerer ;)
... All 4000+ antenna boards and LCD cables have been assembled and inspected.
hmmm, 4000+ klingt gut. Wieviele extra das wohl sind? Schätze sie werden auch einiges davon als Reserve bzw. Ersatzteile lagern um bei Garantiefällen nicht auf die nächste Lieferung von Boards zu warten...
 

xyta

Still Fresh
Joined
Aug 28, 2009
Messages
887
Also, am 22. geht die Montage bei Craig los. ED hat doch aber inoffiziell schon mal den 15 und den 18. erwähnt, wo die Chinesen eigentlich fertig sein wollten. Die Restzeit bis zum 22. ist nur als Puffer gedacht.

Wenn die Chinesen 4 Tage brauchen, müssten sie eigentlich diese Woche anfangen, wenn sie im Plan bleiben wollen... :huh:
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,148
Location
germany
Website
Visit site
Wenn ich richtig rechne, dann produzieren die schon seit letzter Woche, andernfalls schaffen die keine 10K Gehäuse.
Nur, wo bleiben die Fotos von den Seriengehäusen? Müssten schon einige Tausend Teile existieren.
 

torro

Still Fresh
Joined
Jan 24, 2009
Messages
370
Ich denke nicht, dass da noch irgendwelche Fotos kommen bevor alles verschickt wird. Die Teile werden sicherlich auch nicht parallel produziert, sodass man einfach zwischendurch mal eine Pandora bauen kann. Mir ist es egal, ich bin jetzt einfach mal so übermütig und glaube an die aktuelle Roadmap.
 

kollau

Still Fresh
Joined
Sep 15, 2008
Messages
121
Och, ich freu mich erstmal auf ein Bild von ein paar tausend Nubs, Bildschirme, Mainboards und so in einem englischen Häuschen. :sleep:
 

ivanovic

Member
Joined
Aug 4, 2006
Messages
784
xyta said:
Also, am 22. geht die Montage bei Craig los. ED hat doch aber inoffiziell schon mal den 15 und den 18. erwähnt, wo die Chinesen eigentlich fertig sein wollten. Die Restzeit bis zum 22. ist nur als Puffer gedacht.
Nix Sicherheit/Puffer bis zum 22.! Der Plan, wie ED es auch im cebit Vortrag gesagt hat ist folgender (okay, das ist die Roadmap, die die Jungs bekommen haben):
1) bis zum 15ten dauert die Produktion der 10.000 Gehäuse
2) bis zum 18ten werden die 10.000 Teile für die Gehäuse verpackt
3) am 18ten werden die Teile in Richtung Craig verschickt, so dass sie dann, sollte alles planmäßig laufen, am 22ten bei Craig ankommen
4) am 22ten + "einige Tage Sicherheitspuffer" (also wohl mindestens 3 Tage, eher mehr) wird dann der Zusammenbau begonnen
5) laut Vortrag werden dann auch beim Zusammenbauen fertige schon verschickt, es wird mit dem Verschicken nicht gewartet, bis alle 4.000 zusammengebaut sind.
xyta said:
Wenn die Chinesen 4 Tage brauchen, müssten sie eigentlich diese Woche anfangen, wenn sie im Plan bleiben wollen... :huh:
Für was sollten die Chinesen 4 Tage brauchen? Bei ungefähr 1.000 Gehäuse am Tag sind es 10 Tage für die bestellten 10.000 Gehäuse! Zur benötigten Zeit siehe oben!
 

Evil Azrael

Newbie
Joined
Jan 20, 2010
Messages
109
Location
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
Website
www.evilazrael.de
ICQ
78819723
WEBSITE
http://www.evilazrael.de
LOCATION
Rheinkilometer 666 & hinter Heidelberg
ivanovic said:
5) laut Vortrag werden dann auch beim Zusammenbauen fertige schon verschickt, es wird mit dem Verschicken nicht gewartet, bis alle 4.000 zusammengebaut sind.
Ich glaube, da hätten die auch keinen Platz für *g* Wär auch eine tolle Schlagzeile, 3500 zusammengebaut und dann wird die Bude da überfallen ;)

Also wieviel kostet es, um sagen wir mal.. so 1000 Plätze in der Reihenfolge aufzusteigen? ;)
 
Top