Ein paar OS-Geschichten...


Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
Hi!
Während wir noch fleissig über das Tastatur-Layout und die -Schriftart diskutieren (es ist nicht so einfach, wie man zunächst denken mag), arbeiten die Devs fleissig weiter am Betriebssystem.
Im Moment sieht es danach aus, dass wir ein generisches englisches Tastaturlayout verwenden werden, aber regional angepasste für ein paar Euro zum Verkauf anbieten werden. Es ist noch nicht so beschlossen, aber wir tendieren in diese Richtung.

Okay, zurück zum OS.
DJWillis hat in seinem letzten OS-Image 3G (UMTS) USB-Sticks zum Laufen gebracht! Er bastelt noch ein wenig dran rum, aber es sollte schon bald ein Video davon geben. Und ja, das bedeutet, dass Ihr unterwegs mit einer Mobiltelefon-Surfflatrate und einem kompatiblen Stick und der Pandora Internet surfen könnt!
Zudem hat er nun auch Locales-Unterstützung ins Image integriert, zum Launch sollte also ein komplett übersetztes OS bereits vorhanden sein.
cpasjuste hat derweil angefangen, ein hübsches Menu für den Minimal-Modus zu schreiben (es wäre zu kompliziert, bis zum Ersten Release gmenu komplett umzuschreiben...)
Das Menu unterstützt bereits das PXML-Format (welches sich auch nochmals ein wenig geädert hat, wir veröffentlichen bald eine neue Version der Spezifikationen).
Sobald es sauber läuft, werde ich auch hiervon ein kleines Video machen. Ich schätze, nächste Woche sollte es so sein.
Zudem werde ich auch ein kleines Programm schreiben, welches jedem Dev das Erstellen der PXML-Dateien erleichtern wird - einfach nur alle Felder ausfüllen und auf "Erstellen" klicken - fertig!

Und zu guter letzt hat cpasjuste einen kleinen Pandora Toolchain installer veröffentlicht, welcher automagisch alle benötigten Dateien und Libraries herunterlädt und so auf einem Linux-System eine Pandora-Toolchain installiert.
Diese ist noch nicht die endgültige und offizielle, aber wenn jemand testen möchte, ob seine Programme sich für die Pandora compilieren lassen (oder mich diese auf einer echten Pandora testen lassen will), hiermit ist das ganze möglich!

Quelle: http://www.openpandora.de/blog.php
 

Drinknotee

Newbie
Joined
Sep 26, 2008
Messages
318
Location
Da Hinten in der Ecke
LOCATION
Da Hinten in der Ecke
Huch...ganz vergessen, dass die News hier noch nicht geposted wurde.
Das mit dem 3G Stick ist doch Klasse!!
Und das mit dem Menü von Notaz ist wohl echt genial...
skeezix said:
<i></i>
Übersetzer said:
Cpasjuste's Menü ist wirklich cool. Vielelicht posted er ein Video; Es hat touch-scrolling (Wie soll man das übersetzen?), benutzt die Standard Pandora-Libs (Verdammt sind hier viele Anglizismen), hat ein automatisches entdecken der Programme, die PMXL benutzen und sortiert sie nach Kategorien.
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
ja perfekt
dann muss ich mir nurnoch einen 3g stick besorgen den ich in meine pandora einbauen kann nachdem ich sie hab :D :ph34r: (sofern genug platz innen ist)

bis dann
Käptn
 

DevilFear

Newbie
Joined
Jan 7, 2009
Messages
60
Ich glaube, dass die Pandora zu teuer gewesen wäre, wenn man einen 3G Stick eingebaut hätte.
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
DevilFear said:
Ich glaube, dass die Pandora zu teuer gewesen wäre, wenn man einen 3G Stick eingebaut hätte.

genau darum haben sie glaub ich keinen eingebaut
es ging weniger um den platz sondern glaub eher um die kosten und den nutzen der sache
wenn sie den gleich eingebaut hätten würde er weniger platz brauchen als ein nachträglicher einbau

aber ich versuchs trotzdem einen einzubauen :D
will den ned immer extern anstecken, des nervt

bis dann
Käptn
 

SebuSoft

Still Fresh
Joined
Feb 6, 2009
Messages
185
Finde ich gut die Idee ;) Und denke auch das sich irgendwo noch ein wenig Platz finden wird :)

Ausserdem ist die Pandora ja auch für solche Mods gedacht es soll ja ein völlig freier Handheld sein den jeder auch nach belieben umbauen kann wie er will :D

@Kpt.Karacho: Hoffe mal du stellst dann für die Community ein paar Bilder oder ne Anleitung zur Verfügung wenn du es geschafft hast gibt sicher viele die das auch gerne hätten aber sich nicht so gut damit auskennen ;)
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
SebuSoft said:
Finde ich gut die Idee ;) Und denke auch das sich irgendwo noch ein wenig Platz finden wird :)

Ausserdem ist die Pandora ja auch für solche Mods gedacht es soll ja ein völlig freier Handheld sein den jeder auch nach belieben umbauen kann wie er will :D

@Kpt.Karacho: Hoffe mal du stellst dann für die Community ein paar Bilder oder ne Anleitung zur Verfügung wenn du es geschafft hast gibt sicher viele die das auch gerne hätten aber sich nicht so gut damit auskennen ;)

genau und darauf freue ich mich :D

is doch klar das ich dazu nen TUT machen werde sobald ich es geschafft habe :p :D :ph34r:

bis dann
Käptn
 

paralaX

Still Fresh
Joined
May 19, 2008
Messages
204
Das ist wirklich eine nette Überraschung und zeigt, das anscheinend doch genügend Power aus dem USB-Port kommt, um einen USB Stick zu versorgen. Ich hoffe, das auf längerer Sicht auch andere Sticks damit kompatibel sind und später auch mehr Treiber zur Verfügung stehen. Bis zu einer UMTS Flat wird es bei mir wohl noch ein wenig dauern.;)
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
PARALAX said:
Das ist wirklich eine nette Überraschung und zeigt, das anscheinend doch genügend Power aus dem USB-Port kommt
Wieso auch nicht? soll ja volle 500mA liefern.
 

SebuSoft

Still Fresh
Joined
Feb 6, 2009
Messages
185
PARALAX said:
Das ist wirklich eine nette Überraschung und zeigt, das anscheinend doch genügend Power aus dem USB-Port kommt, um einen USB Stick zu versorgen. Ich hoffe, das auf längerer Sicht auch andere Sticks damit kompatibel sind und später auch mehr Treiber zur Verfügung stehen. Bis zu einer UMTS Flat wird es bei mir wohl noch ein wenig dauern.;)
Es ist ein Standart-USB Port (zumindest der eine von beiden :D ) Du kannst ALLES anschliessen was es gibt die Sache sind nur die Treiber :( Es sollten denke ich mehr oder weniger alle gehen die es für Linux so gibt (<= Diese Aussage ist natürlich mit vorsicht zu geniesen jeder der Murphys Gesetzte Kennt sollte wissen das natürlich erstmal garnix funktionieren wird :p )
Ne aber diese Treiber-Probleme hat man am normalen PC auch oft genug... :( hab z.B. eine USB1.0 DVB-T Box die einfach nicht richtig laufen will... Linux scheint keine Treiber dafür zu haben Vista etc. haben keine dafür nur XP und die machen auch nur Murks... und laufen nur bei jeder 2. Installation dann mal oder ähnliches :(

... Aber will dir nun auch keine Angst machen :oops: Glaube mir es wird sogut wie alles darauf Laufen nur irgendwelche Billig Hardware deren Herstellern gleich darauf Pleite gehen nicht unbedingt :D Aber möglicherweiße schon ;) Zumindest Solange sie sich an gewisse Standarts gehalten haben was die Hersteller von UMTS-USB-Sticks nach aussage einiger anderer im Bord ja auch machen ;)

Hab selber noch keinen und mich nie weiter damit beschäftigt, außer Preise checken :D gibt inzwischen sogar Flatrates für knapp unter 20€ allerdings die eine nur für 6 Monate kann aber jeden Monat gekündigt werden von Simplydata im D1 Netz oder Blau im ich glaube es war E-Plus Netz bin mir aber gerade nicht ganz Sicher ;) Die von Blau ist sogar erstmal ohne Volumen beschränkung wie bei den anderen die nach 5 oder 10GB drosseln haben sich aber vorbehalten das vielleicht noch zu tun :) Allerdings ist die soweit mir bekannt ohne HSDPA und HSUPA und da E-Plus nicht so Großflächig verfügbar wie bei D1 und D2 ;) (daher oft eh langsamer als als die, die drosseln aber noch schneller als die anderen wenn die denn gedrosselt werden <= Uff... was für ein Deutsch <_< )
 
Top