Playstation Pad S1 & S2


DerJochen

Newbie
Joined
Nov 19, 2008
Messages
1,497
Age
42
Location
Berlin
Website
www.modulopfer.de
WEBSITE
http://www.modulopfer.de
LOCATION
Berlin
Sony will es wohl wissen dieses Jahr.

Erst der NGP (Playstation Portable 2), dann das Playstation Phone (Xperia Play) und jetzt ein Playstation Pad? Wien Engagdet berichten, könnte Sony an einem Pad arbeiten, welches im September des Jahres für 599 US-Dollar veröffentlicht werden soll. Das so genannte PlayStation Pad, das derzeit unter dem Codenamen "S1" geführt wird, soll angeblich über einen 9,4 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1280x800 Pixeln haben.

Im Inneren soll ein Nvidias Tegra 2-Prozessor seinen Dienst leisten. Softwaretechnisch setzt man auf Android 3.0. Es soll ausserdem mit Kameras ausgestattet sein und über einen USB-Port verfügen. Zudem soll die Cross-Media-Plattform Qriocity integriert sein, mit der der direkte Zugriff auf Musik-, Video on Demand- und Ebook-Angeboten möglich ist.

Wie beim Xperia Play soll auch das PlayStation Pad mit der Unterstützung von PlayStation-Klassikern bedacht werden. Das Design erinnert an eine aufgeklappte Tasche. Damit soll das Gewicht auf die Handgelenke verlagert werden.

Sony äusserte sich bisher nicht dazu.

sony-s1-qriocity-tablet-engadget-mockup-revised-wm.jpg



Engadget

http://www.engadget.com/2011/02/16/exclusive-sony-s1-brings-qriocity-to-9-4-inch-honeycomb-table/

Modulopfer

http://www.modulopfer.de/2011/02/17/arbeitet-sony-an-einem-playstation-pad/
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,177
Location
germany
Website
Visit site
Re: Playstation Pad S1

<t>Naja, ist das nicht etwas zuviel des Guten? Ich hab das Gefühl, Sony könnte sich selber Konkurenz machen bei den ganzen neuen geräten. Wenn das mal nicht kontraproduktiv ist.</t>
 

Jubal

Newbie
Joined
Jan 23, 2008
Messages
647
Re: Playstation Pad S1

<t>als ob die psp2 (wenn überhaupt) vor 2013 raus kommt. DAs Xperia Play ist keine Konkurenz für irgendwas und nun noch ein Pad? Da frage ich mich was ist der Vorteil zu jedem anderen Pad?</t>
 

Mr Mestor

Newbie
Joined
Jul 22, 2010
Messages
218
Location
Wien
LOCATION
Wien
Re: Playstation Pad S1

<r><QUOTE author="Jubal"><s>
Jubal said:
</s>als ob die psp2 (wenn überhaupt) vor 2013 raus kommt. DAs Xperia Play ist keine Konkurenz für irgendwas und nun noch ein Pad? Da frage ich mich was ist der Vorteil zu jedem anderen Pad?<e>
</e></QUOTE>
Naja vor 2013 kommt die psp 2 schon raus:) die würden ja sonst zu viel Geld verlieren. Ich selbst sehe das PlayStation Pad auch etwas kritisch gegenüber, ist aber eher nur en anfangsgefühl , man weiß ja noch nicht wirklich was darüber deshalb ist es für mich etwas schwer mir was 100% positives vorzustellen, wenn sie Aber was konsolenänliches Vorhaben darf man gespannt sein auf die Zukunft <E>;)</E> MfG Mestor</r>
 

Mr Mestor

Newbie
Joined
Jul 22, 2010
Messages
218
Location
Wien
LOCATION
Wien
Re: Playstation Pad S1

<r><QUOTE author="DerJochen"><s>
DerJochen said:
</s>Ich hoffe doch NGP bzw PSP2 noch dieses Jahr <E>:)</E><e>
</e></QUOTE>
Sind wir schon 2 <E>:)</E><br/>
<br/>
Mfg Mestor</r>
 

DerJochen

Newbie
Joined
Nov 19, 2008
Messages
1,497
Age
42
Location
Berlin
Website
www.modulopfer.de
WEBSITE
http://www.modulopfer.de
LOCATION
Berlin
So und da haben wir die beiden Pads nun :

sonytablet.jpg

Sony ist im Moment sehr risikofreudig. Dass von Sony bisher einiges gefloppt ist, scheint dem Unternehmen nicht zu stören und so kündigte man nun nach NGP, Xperia Play auch zwei Gaming Tablets an. Die unter den Codenamen S1 und S2 gezeigten Geräte sollen noch 2011 im Handel verfügbar sein. Dabei sollen auch hochwertige PlayStation-Spiele der ersten Generation mitgeliefert werden. Beide Touchscreen-Tablets sind ‘PlayStation-Zertifiziert’ und werden wohl auf ähnliche Inhalte zugreifen können wie das Xperia Play.

Das S1 ähnelt sehr dem iPad 2 und verfügt über ein einzelnes 9,4 Zoll großes Touch-Display. Das S2 ist aufklappbar, verfügt über zwei 5,5 Zoll große Touch-Bildschirme und ein 1024×480-Display, und soll für ‘mobile Kommunikation und Entertainment’ gedacht sein. Der untere Bildschirm bei S2 dient beim spielen sogar als Controller.

Beide Geräte haben WiFi, 3G und 4G . Auf beiden läuft das Betriebssystem Android 3.0. Preise oder ein Veröffentlichungstermin sind bisher nicht bekannt.

Quelle: http://www.modulopfer.de/2011/04/26/sony-enthullt-zwei-gaming-tablets/
[youtube]HC1bEJAG8y4[/youtube]
 

felix330

Active Member
Staff member
Joined
Mar 13, 2008
Messages
511
Das S2 kommt mir doch leicht bekannt vor, wie die wohl auf 2 Bildschirme gekommen sind? ;)
Mich wundert es auch, dass Sony jetzt immer mehr Spielgeräte rausbringt. Klar, mit diesen tablets und dem Handy wollen sie die selben Märkte erreichen wie iPhone und iPad, aber zu viele Geräte sind nicht unbedingt gut, was die spätere Spielauswahl angeht. Erinnert ja inzwischen fast an die chinesischen Hersteller die ständig was neues rausbringen.
 

ChristianHemker

Still Fresh
Joined
Apr 4, 2011
Messages
31
Playstation Pad S1 & S2

<t>Mir gehen bei den Geräten die größten Vorteile flöten:<br/>
Echte controller. <br/>
<br/>
War einer der Hauptgründe für die Pandora bei mir.</t>
 

DerJochen

Newbie
Joined
Nov 19, 2008
Messages
1,497
Age
42
Location
Berlin
Website
www.modulopfer.de
WEBSITE
http://www.modulopfer.de
LOCATION
Berlin
Bei dem Klappteil ist das ja noch anständig gelöst. Aber ich verstehe nicht wieso man es immer mit der "heiligen" Pandora vergleicht. Die Pandora bietet nichts was mich interessiert. Über die Gerätegenerationen von GP2X, Wiz und Pandora finden sich immer die selben Emulatoren und Ports. Es gibt nichts Neues und irgendwie hat das Teil kein Nutzen. Manche suchen hier anscheind Negativgründe um die Pandora hoch zu reden, dabei kommt die Pandora zu spät. Sie ist veraltet und bietet nichts was mich reizen würde.

Ein Freund ich, wir waren beide Vorbesteller und haben früh storniert, machen mittlerweile bei Skype Sessions immer unsere Spässchen wenn wir berichten was Neues passiert ist. Wenn das Thema Pandora kommt sagen wir: Es gibt jetzt einen Pandora-Emulator oder GP2X Emulator für die Pandora, weil es wird eigentlich nur das geportet was schon da ist. Neues kann ich da nicht entdecken.
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
und irgendwie hat das Teil kein Nutzen.
Ahja, wenn die pandora keinen nutzen hat will ich hugo heißen. Allein die möglichkeiten unterwegs office sachen zu machen, nen film zu gucken und zu spielen bei extrem hoher laufzeit ist schon nutzen genug
EDIT: warum hab ich immer das gefühl DerJochen will unruhe stiften :confused:?? :confused:??
 

DerJochen

Newbie
Joined
Nov 19, 2008
Messages
1,497
Age
42
Location
Berlin
Website
www.modulopfer.de
WEBSITE
http://www.modulopfer.de
LOCATION
Berlin
Das ist doch nur meine Meinung. Wenn ihr euch angegriffen fühlt ist das euer Problem. Nicht meins. Ein Film auf dem Display? Da scheint ja dein Anspruch sehr tief zu sein was Filmgenuss, selbst unterwegs angeht. Oder Office Anwendungen auf dem Display? Ja Pandora-Fans reden sich wahrlich alles schön uind sind zufrieden mit dem was sie haben und das ist leider nicht all zu viel. :hurra: :juhu:
 

DerJochen

Newbie
Joined
Nov 19, 2008
Messages
1,497
Age
42
Location
Berlin
Website
www.modulopfer.de
WEBSITE
http://www.modulopfer.de
LOCATION
Berlin
Wir würden uns auch im Kreis drehen, denn du findest sie toll, ich finde sie alt. Als sie angekündigt wurde war sie toll, heute haut sie mich nicht vom Hocker. Spreche ja nur von mir. Habe da andere Vorstellungen und heute ist halt technisch mehr drin.

Aber die Sony Tablets würde ich mir nicht kaufen. Schon die Store Preise bei der PSP Go waren doch sehr übertrieben und Sony wird sicher an dieser Teuer-Politik nichts ändern. Wenn ein Gerät mit zwei Displays dann doch im Moment das Kyocera Echo.

Aber so von den Android 3.0 Geräten interessiert mich momentan eh nur das Asus EEE Pad Transformer
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
34
Location
Leipzig , Germany
Ich frage mich ob bei Sony noch fähige Leute sitzen...die Antwort heißt wohl eher nein, wenn man diese Produktstrategie mit erleben muss. Man muss kein Genie sein um zu erkennen das diese Pads und das Xperie Handy nur ein Flopp sind bzw werden können. Allein schon, wie DerJochen erwähnte, die Preise des AppStores sind übertrieben und treibt so die Kundschaft zu der Konkurenz.

Jetzt auch noch der Datenleck der Sony viel viel Geld kosten wird.
Dieses Jahr wird wohl das Unglücksjahr für diese Firma.

Ich frage mich wann die sich in die Insolvenz schießen.

PS: Ich war auch Fan der Pandora, jedoch hat sie sehr an Charm verloren. Zumal ich mir erhoffte das die Homebrew schneller und besser entfalltet als auf Geräten wie der PSP.
Das war und ist mein Hauptkritikpunkt bei der Angelegenheit. Insofern hat sich das Thema bei mir jedenfalls erledigt.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,823
Age
44
Location
Ingolstadt
Den Sinn von den Sony Tablets versteh ich auch nicht so ganz... aber mei, Sony halt.

Ich bin mit der Homebrewszene auf der Pandora sehr zufrieden, sie ist stetig am Wachsen und es gibt neben Eigenproduktionen auch schon eine Menge Homebrew-Ports von Linux-Spielen (Maze of Galious, Goonies, Wesnoth, Frogatto, etc.).
Fast täglich werden es mehr.

Klar wars am Anfang wenig - da gabs ja auch noch zuwenig Geräte bei den Devs... mittlerweile gibts deutlich mehr ausgelieferte, insofern passiert auch mehr :)
 

b3w

Still Fresh
Joined
Dec 13, 2005
Messages
235
DerJochen said:
... Oder Office Anwendungen auf dem Display? Ja Pandora-Fans reden sich wahrlich alles schön uind sind zufrieden mit dem was sie haben und das ist leider nicht all zu viel. :hurra: :juhu:

Gerade dort hat die pandora ihre Staerken. Man muss nur klassische Arbeitstechniken moegen. Klassische Arbeitsweisen und Anwendungen, die breits zu DOS und AMIGA vorhanden waren. An der Arbeit selbst aendert sich ja nix, hinzugekommen ist nur die Vernetzung, wo Geraete sich ergaenzen. Innovationen habe ich bei aktuellen Streichelgeraeten bisher nicht entdecken koennen.

Ansonsten verstehe ich nicht, warum so gegen Sony gewettert wird. Eigene Spiele, eigener Store, schoen und gut. Mag nicht unbedingt ein Mehrwert sein, aber es bleibt ein Wert. In erster Linie sind die neuen Sony Geraete nur normale Android Geraete. Sony hat nix eigenes wie Apple. In den beliebten Apple Markt koennen sie nicht. Warum also sollten sie den anderen den Android Markt kampflos überlassen.
 

swonic

Newbie
Joined
Apr 1, 2011
Messages
65
Das macht Sony immer so. Wenn die Aktien runter gehen, kommt ne Ankündigung. Wenn die Aktien länger runter gehen, so wie jetzt, kommt eine nach der anderen. Siehe Sony Ankündigungen und Aktien 2009
 

Damien

Still Fresh
Joined
Feb 1, 2006
Messages
1,800
Manche mögen Altgeräte wegen dem was sie machen, egal wie alt sie sind, Anderen kommt es halt drauf an den neuesten Technikschrott zu haben und haben ihre eigene Form von Fan-Gejammer... ^^

Bloss weil ein neues Gerät genau das kann was ich mit einem Alten sowieso schon mache muss ich nicht wechseln, und wenn das Neue Sachen kann die ich nicht nutze oder brauche ist es auch egal.

Das Pad zum aufklappen hat natürlich auch nen Riesen-Screen für Filmgenuss, und wer bei einem normalen Pad bei der Größe von Genuss redet ist auch nicht wirklich verwöhnt. Entweder schaue ich Filme vernüftig, oder unterwegs. Für Office Anwendungen sind Pads auch nicht wirklich gut da es auch da keine Tastatur gibt, bei den Varianten zum klappen, zusammenbasteln, mit Tastatur in der Hülle kann ich auch beim Laptop oder Netbook bleiben.

Nein, ich habe keine Pandora... ;)
 
Top