Jump n Blob - Offizieller Release der Vollversion!


A

Anonymous

Guest
Hab jetzt das gesamte Spiel bis auf den letzten Boss durchgespielt, Wiz.

Insgesamt muss ich sagen es ist gut geworden doch es gibt auch Kritik:

-Lianen usw. sind etwas schlecht animiert, zerstört doch die ganze schöne Atmosphäre die sonst vorhanden ist :(
-letztes Level ist total verbuggt <_<, überall unsichtbare Wände, man fällt plötzlich vom Aufzug, deshalb kann ich den Boss aufgrund fehlender power ups nicht besiegen...
-Einsatz der Elemente hat keinen Zweck...so könnte Eis z.B. Wege übers Wasser bahnen, Stein dickere Materialien durchbrechen, Feuer Eis schmelzen, Wind höhere Sprünge schaffen...
-Wind ist meiner meinung nach Overpowered, braucht nen Nerf, Wind beim Boss=Instant Win, kürzere Zeit oder so....
-Level haben keine besonderen Eigenarten so könnten die Eislevel rutschig sein...

Greets
 

Sylphiren

Newbie
Joined
Nov 2, 2009
Messages
58
Age
32
Website
www.2d-rp.de
WEBSITE
http://www.2d-rp.de
Hi Pikachu99 :)

vorab danke das du uns ehrliche und für uns wichtige Kritik lieferst. Ein paar Dinge die du sagst, kann ich aber zumindest nicht unkommentiert stehen lassen. Ich gehe einfach mal auf deine genannten Punkte ein:

1. Lianen etc.:
Gut die Kritik muss ich hinnehmen ^^ für mich als unerfahrene Animateurin hats gerreicht, um den Spielspaß nicht zu hemmen. Sehe aber ein das man das mit Sicherheit besser machen kann.

2. Last Level:
Hm ok. Mir ist beim letzten mal spielen nur eine solche "Wand" aufgefallen, nahe dem Ende von Act 1. Ist doof und nehme ich auch hin, aber da man mit einmal drüber hüpfen dem ganzen übel entrinnen kann, dachte ich nicht, das es so schlimm wäre. Das mit den Aufzügen ist übrigens gewollt. Der Spieler soll im richtigen Moment abhüpfen. Es sollte die Sache etwas schwerer machen. Für mich von daher kein Bug. Ich danke dir trotzdem für die Anmerkungen und würde mich freuen, wenn du mir sagen würdest wo für dich noch mehr solcher "Wände" versteckt sind. Es ist übrigens möglich B.K. auch ohne Items zu besiegen ^^° ich weis das es schwer is, aber das sollte ein Final Boss schon her geben. Ist aber nur meine Meinung.

3.Elemente:
Mit deiner Aussage zu diesen Punkt hast du mich leicht traurig gemacht ;_; Die Elemente sollen keinen Zweck haben? Das find ich etwas harsch. Jedes Element hat seine besonderen Eigenheiten und ein Paar von deinen Vorschlägen was sie den tun können sollten, tun sie sogar.

- Eis:
Es bahnt zwar keine Wege übers Wasser, aber es ist möglich sich damit aus einer Lavafalle zu retten ^^ da man diese gefriert sobald man drauf fällt oder einen Schneeball darauf wirft. Ein kleiner Hinweis dazu ist versteckt in unserem ersten Demo Video. Weiterhin hast du mit Eis die Möglichkeit Gegner aus der Distanz zu attackieren in dem du, wie eben schon erwähnt, Schneebälle wirfst. In manchen Situationen, soweit ich das Einschätzen kann, doch recht sinnvoll.

- Feuer:
Feuer schmilzt tatsächlich Eis. Ich gebe zu das du in dem Spiel nicht häufig die Gelegenheit dazu hast, da es nur ein Eislevel gibt, aber schau dir mal das Demo Video auf Youtube an. In Icy Cave hast du die Möglichkeit die dunkler gefärbten Eisblöcke zu schmelzen indem du sie berührst. So kommst du entweder an eingefrorene Gegenstände oder du kannst schneller vor Yeti fliehen.

-Stein:
In Stein verwandelt hast du eine härtere Schale und somit einen höheren Verteidigungswert. Du nimmst weniger Schaden. Sinnlos finde ich diesen Grundgedanken nicht.

-Wind:
Wind ist mit Absicht von uns als das stärkste Element gewählt wurden. Quasi eine Art Joker für die Spieler, die mit einigen Boss Gegnern doch etwas mehr Schwierigkeiten haben. Man hätte es vielleicht zeitlich etwas kürzer machen können. Stimmt. Als Wirbelsturm verwandelt springst du zwar nicht höher, aber du fällst langsamer und hast somit noch die Gelegenheit fehlendem Untergrund auszuweichen ^^"

Sorry das dies alles jetzt so besserwisserisch klingt, aber ich musste das System einfach verteidigen. Laut deiner Aussage klang es komplett misslungen. Nunja aber jede Spielerfahrung ist anders. Es tut mir leid, das es für dich so sinnlos erscheint. Ich hoffe trotzdem dich hiermit vielleicht doch überzeugen zu können. Würde mich interessieren, wie die Erfahrung anderer dazu aussieht.

4.Besonderheiten der Level:
Dein Vorschlag mit dem rutschigen Eislevel find ich gut, hätte man integrieren können! Leider nicht passiert :-( Es kann ja sein das jeder eine andere Vorstellung von Leveleigenarten hat. Deine Sichtweise werde ich auch hier so hinnehmen müssen, trotzdem würde ich ergänzend gerne meine/unsere Perspektive schildern.

Die Besonderheiten unserer Level waren so angedacht, dass zu jeder neuen Umgebung auch ein neues spielerisches Element innerhalb dieser hinzukommt. In Green Valley, gibt es da zu gegeben noch nicht viel, aber es macht ja auch den Anfang.
Hier mal die Eigenarten der nachfolgenden Stages aus der Sicht des Teams:

Windy Mountain Path: wackelnde Plattformen
Icy Cave: schmelzende Eisblöcke und schwimmende Plattformen
Beating Jungle: schwingende Lianen und (einfrierbare)Lava
Burning Desert: von Felsen verschlossene Wasserquellen, die man aufbrechen kann um eine höhere Plattform zu erreichen.
Foggy Castle: Hier kommt alles was in den vorherigen Leveln war zusammen. Die Lava wird von Stacheln ersetzt, anstelle der Lianen hat man schwingende Ketten, Falltüren als wackelnde Plattformen und die schwebenden Aufzüge für die schwimmenden Eisschollen. Neben dem gibt es noch die befreibaren Blobs und die zu öffnenden Truhen.

Also ich wollte jetzt nicht zickig erscheinen, aber musste das einfach aufzeigen wie wir uns das gedacht haben. Ich danke dir trotzdem nochmals nachdrücklich für deine ehrliche Meinung :-*

LG
 
A

Anonymous

Guest
Bei den Aufzügen ist das Problem dass es ein oder 2 gibst auf die ich erst gar nicht draufkomme weil ich sofort wieder falle... nach mehreren Anläufen klappts wieder...

Wände kann ich dir ja mal nennen wenn ich nochmal das level mach...

Das mit dem Final Boss ist nur so dass man ständig den selben Bewegungsablauf macht und nach 10 min. hat ich dann keine Lust mehr :-( der war gerade mal auf ca. 50% hp...es könnte halt abwechslungsreicher sein...und wenn man sieht wie wenig Schaden er bei einem Treffer bekommt...

dass mit den Elementen hast du falsch verstanden ich meinte eher dass sie um im Spiel weiterzukommen nicht benutzt werden müssen (soweit ich mich erinnere...)... mag villeicht jeder anders finden aber dafür finde ich dann alles bis auf die Boss Level zu einfach geraten...bei mir war es so dass Objekte nur wenn nötig bei Boss Leveln benutzt wurden sonst nie...

Ich finde dass Spiel keinesfalls Misslungen ich wollte nur meine Efahrung teilen, bestimmt klang es so weil ich frustriert vom letzten Level war^^

Um mal was positives zu nennen kann ich sagen dass mir die Ideen für die Bosse sehr gut gefallen haben besonders die Schamanen...
Auch das restliche Design war sehr schön...
Juhu Speicherstände^^(könnte man villeicht autosave nach jedem level einbauen...habe mal vergessen zu speichern :wub:)
alles in allem war es doh ein schönes Spiel bis auf ein paar Kleinigkeiten...
 
Top