Displaypolitur verwenden? Jain!


zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
Hallo Leute

Nach einem Jahr GP2X haben sich auf dem Display einige Kratzer angesammelt.
Da bin ich wahrscheinlich kein Einzelfall.

Natürlich gibt es schon tolle Mittel um "Kratzer zu entfernen". Einer der bekanntesten Vertreter ist wohl DISPLEX[1].
Es ist aber ebenso bekannt, dass manche Displays mehr oder weniger für diese Politur geeignet sind.

Gestern habe ich einen Feldversuch gestartet und die "Displex-Kompatibilität" ausgelotet.

Das Ergebnis:
Hilft es? Jain.
Aber so einfach ist diese Feststellung nicht zu begründen.

Bei meinem Handy wirkte Displex bei der ersten Anwendung Wunder und entfernte, bzw "entschärfte" alle Kratzer, die bei aktiver Hintergrundbeleuchtung zu sehen waren. Die Displayscheibe des GP2X (F100B) ist etwas härter, wodurch die Anwendung mehrfach wiederholt werden müsste.
Nach spätestens dem dritten Mal sollten die Kratzer entschärft sein, jedoch lässt sich im Gegenlicht erkennen, dass das Display logischerweise leicht milchig wird. Das ist ein Resultat der Schleifwirkung der Paste und ist auch nicht weiter tragisch, da man diesen Effekt im Betrieb nicht sehen kann (dann auch nicht bei extremen Gegenlicht). Auf der anderen Seite ein Indiz dafür, die Anwendung nicht mehr zu wiederholen um das Display nicht noch stumpfer zu machen.

In meinem Fall konnte ich leider nicht 100%ig alle Kratzer vollständig entfernen, wollte aber einen weitern Einsatz nicht riskieren (die Kratzer sind dafür einfach zu klein und unoffensichtlich - Größe eines Staubkorns).

Hier zwei Beispielbilder - eines im ausgeschalteten und eines im angeschalteten Zustand.
http://www.dxx-rebirth.de/blog/zico/polish_off.jpg
http://www.dxx-rebirth.de/blog/zico/polish_on.jpg
Wie man auf den Bidlern sieht ist das Display vollkommen in Ordnung (abgesehen vom Staub ;)). Noch sind keine Nachwirkungen der Paste zu sehen.

Fazit:
DISPLEX ist nur bedingt zu empfehlen. Man sollte es nicht übertreiben und auch bei der ersten Anwendung keine Wunder erwarten.
Wenn es keine offensichtlichen Kratzer gibt, also welche, die beim Spielen nicht störend auffallen, würde ich sie jedoch nicht einsetzen, sondern erst, wenn "es sich lohnt".

Falls ihr andere, weitere Erfahrungen gemacht habt, ich Fehler gemacht haben sollte, immer nur her mit dem Feedback.

Ich hoffe jedoch, dass ich mit diesem kleine Bericht ein wenig Klarheit (;)) schaffen und ein wenig Hilfestellung geben konnte. Bei weiteren Fragen, versuche ich diese natürlich gerne zu beantworten.

Gruß
zico

[1] http://www.displex.com/
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,173
Location
germany
Website
Visit site
Hey, wenn es stumpfer wird, vielleicht reflektiert es danach nicht mehr so stark das Sonnenlicht?:) Ich bin immer für Anti-Glare Displays. :lol:
Mein Display hat zum Glück noch keinen einzigen Kratzer und das nach 15 Monaten Dauerbetrieb des Gerätes. ^^ Ich pflege meinen GP2X ab und zu mit nem Fielmann (TM) Brillenputztuch und lasse den Handheld immer in dem Case, so ist er geschützt und man hat lange Freude dran.
 

zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
Keine Kratzer dran kommen zu lassen ist natürlich der beste Weg. :) Meiner hätte es auch nicht nötig gehabt, aber auf Hin- oder Rückweg von der Reparatur muss was passiert sein.

Son Brillenputztuch sollte ich mir auch in den Case stopfen. Das find ich nen guten Tipp.

Ob die Politur die Reflexion des Sonnenlichts abschwächt weiss ich nicht. SO milchig is mein Display ja noch nicht.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,796
Age
44
Location
Ingolstadt
Nun, was Sonnenlicht betrifft: Auf der IFA war ein Hersteller von Schutzfolien. Die gibt es mit allen möglichen Beschichtungen, unter anderem einer mit UV-Filter.
Das dürfte den gp2x auch bei Sonnenlicht nutzbar machen. Ich forder mal Testexemplare an.
 

Raphy2

Newbie
Joined
Jan 10, 2007
Messages
108
Age
45
AOL
Raphy2
Also ich habe eine Folie von Crocfol drauf, die ist eigentlich die beste Folie die ich bisher gesehen habe, habe ich auch auf meinem Sidekick drauf, sie kostet zwar 7,99 aber ich finde sie ist es wert, wenn die einmal drauf ist hält sie perfekt und sie ist sehr dick

Website des Anbieters:
www.crocfol.de

Man muss nur die Maße des Displays angeben, aber dann bekommt man sie genau geschnitten geliefert, ich habe bisher topp Erfahrungen damit gemacht, bei Bedarf kann ich mal Fotos von meinem kleinen posten.

Raphy
 

imag

Newbie
Joined
Jan 3, 2006
Messages
197
Zico said:
Hallo Leute

Natürlich gibt es schon tolle Mittel um "Kratzer zu entfernen". Einer der bekanntesten Vertreter ist wohl DISPLEX[1].
Es ist aber ebenso bekannt, dass manche Displays mehr oder weniger für diese Politur geeignet sind.

Damit hab ich mir mal ein Handy-Display ruiniert. Das hatte auch kleine Kratzer, die ich damit beseitigen wollte. Die gingen auch raus, obwohl das Polieren Stunden gedauert hat und sehr schwer ging. Wie ich später festgestellt habe, war die oberste Schicht des Displays irgendwie gehärtet, der Rest darunter aber nicht. Das hat dazu geführt, dass sich danach immer leichter immer mehr Kratzer eingeschlichen haben. Außerdem konnte man eine Art Schichtstruktur zwischen polierten und nicht polierten Stellen erkennen.

Also ich trag meinen GP2X in der Tasche herum und versuch Kratzer einfach zu vermeiden.
 

zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
imag said:
Damit hab ich mir mal ein Handy-Display ruiniert. Das hatte auch kleine Kratzer, die ich damit beseitigen wollte. Die gingen auch raus, obwohl das Polieren Stunden gedauert hat und sehr schwer ging. Wie ich später festgestellt habe, war die oberste Schicht des Displays irgendwie gehärtet, der Rest darunter aber nicht. Das hat dazu geführt, dass sich danach immer leichter immer mehr Kratzer eingeschlichen haben. Außerdem konnte man eine Art Schichtstruktur zwischen polierten und nicht polierten Stellen erkennen.

Das ist genau der Grund, warum ich meinen kleinen erfahrungsbericht online gestellt habe. Viele Handys, vor allem welche mit relativ dünnem/weichem Display sind für Displex nicht geeignet. In diversen Foren findet man zwar Listen mit "kompatiblen Handys", aber Displex sollte selbst eine solche Liste anbieten.

Zumindest sollte man - auch beim GP2X - mit Watte (mein Favorit) so lange polieren, bis sämtliche Rückstände der Paste vom Display verschwunden sind um Einschlüsse der Kratzer zu vermeiden.

Aber wie schon geschrieben:
Ich will hier keinem die Politur aufs Auge drücken oder Lobeshymnen darauf ausbringen. Kratzer vermeiden ist immer noch der beste Weg - aber die Politur geht schon noch als "letzter Ausweg".
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,173
Location
germany
Website
Visit site
EvilDragon said:
Nun, was Sonnenlicht betrifft: Auf der IFA war ein Hersteller von Schutzfolien. Die gibt es mit allen möglichen Beschichtungen, unter anderem einer mit UV-Filter.
Das dürfte den gp2x auch bei Sonnenlicht nutzbar machen. Ich forder mal Testexemplare an.

Das währe natürlich ne Idee. Falls es funktioniert ist es sicher ne preiswerte Möglichkeit, sein Gerät Outdoor-tauglich zu machen. :)
 

Psyko

Newbie
Joined
Aug 22, 2007
Messages
7
Age
33
Location
Regensburg
ICQ
301214108
LOCATION
Regensburg
Fusion_Power said:
EvilDragon said:
Nun, was Sonnenlicht betrifft: Auf der IFA war ein Hersteller von Schutzfolien. Die gibt es mit allen möglichen Beschichtungen, unter anderem einer mit UV-Filter.
Das dürfte den gp2x auch bei Sonnenlicht nutzbar machen. Ich forder mal Testexemplare an.

Das währe natürlich ne Idee. Falls es funktioniert ist es sicher ne preiswerte Möglichkeit, sein Gerät Outdoor-tauglich zu machen. :)

Hab mit n ED zwei so Testexemplare (naja so n winziges Folienstück das gard ma auf dreiviertel vom GP2X Display passt) bekommen und die Folie scheint recht ordentlich zu sein.
Die hat zwar noch kein UV-Filter drinn aber das Display spiegelt schon mal nicht mehr und die Folie scheint Kratzer gut abzufangen :).

Wenn dann würd ich mir so ne Folie holen. Von der Paste halt ich nix, da sie mir schon mein Handy Display fast ruiniert hat <_< .
 

infiltr8

Newbie
Staff member
Joined
Jan 25, 2006
Messages
1,191
Age
41
Location
berlin.germany/ köpenick
LOCATION
berlin.germany/ köpenick
dieses Displex Zeuch kostet auch noch Geld ... nimmste nächstes Mal Aral Metallic Politur ... funktioniert super auch mitn GP2X ... kann man für alles nehmen

mfg
tom
 

infiltr8

Newbie
Staff member
Joined
Jan 25, 2006
Messages
1,191
Age
41
Location
berlin.germany/ köpenick
LOCATION
berlin.germany/ köpenick
btw benutz ich die zum versiegeln der Dachfenster (hält ca 6 Monate), für alle meine Satellitenschuesseln / LNBs, Mousepads (damits schoen gleitet), für meinen Schreibtisch (glatte Arbeitsplatte im Holzlook), und natürlich für Displays von elektronischen Geräten und deren glatte Plastikteile z.B. der schwarze oder weisse Klavierlack von neueren Samsung Geräten...

achja natürlich auch fürs Auto hehhehe


Wie gesagt isn geiles Zeug!!!

sieht ungefähr so aus .. bloss dass "Aral Metallic Politur" draufsteht ---> http://www.aral.de/liveassets/bp_internet/aral/aral_de/STAGING/local_assets/images/At_the_stations/hartwachs_aral_de_240x130.jpg

mfg
tom
 

zico

Still Fresh
Joined
Jun 3, 2006
Messages
273
Na dann weiss ich definitiv was ich als nächstes vonner Tanke mitbringe. Unschätzbarer Tipp - Danke nochmal :D
 
Top