Wiz Bilder von der IFA


rolmo

Newbie
Joined
Dec 13, 2005
Messages
78
wooow schickes ding - und schicke bilder! nun weiß ich welchen mp3-player ich mir hole :lol: die möglichkeit mit stickern das teil aufzupimpen find ich ja mal richtig genial!

kann man eigentlich über usb ne handliche tastatur (zb die eines imacs) und ne wifi-sd oder was auch immer ranbasteln damit das teil auch web-fähig wird? gibts da evtl. schon pläne von gph in die richtung in form von zubehör?

ach und das teil hat ja auchn micro. wie isn die quali so? wär cool wenn du uns ne hörprobe machen könntest, ED! :D
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
34
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Ob der als MP3-Player geeignet ist? Also mein GP2X hat irgendwie ne Schleich-Spannung auf dem Kopfhörer-Anschluss... Das piept ganz leise. Ist mir vorher nicht aufgefallen, da ich damit nie Musik gehört habe. Jetzt wo meine Freundin in die Toskana gefahren ist und ich ihr meinen guten Mp3-Player geliehen habe, ist mir das mit meinen Kopfhörern aufgefallen... Ich muss mal testen ob es mit nem anderen Media-Player und dem Netzteil anders ist <_<
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,832
Age
44
Location
Ingolstadt
Fusion_Power said:
Noch ein bissl leer der Stand, gell? :D Hab mir im Netz mal die Halle auf dem Geländeplan angesehn, etwas ab vom Schuss, die großen, zentralen Hallen waren wohl schon alle belegt?

Nein, da ist der Korea Pavillon. Da sind lauter lustige Koreaner. Ist staatlich gefördert. Woanders müsste man mehr Geld zahlen.
Aber immerhin kommen mehr vorbei als letztes Jahr - in die Halle kommt man schnell mal von der 26er rüber.

Aber es ist leerer geworden - der Zoll kam heute und hat bei vielen Hong Kong-Ständen unlizensiertes Zeugs und Klone eingesammelt... der Navi-Stand schräg gegenüber von uns ist nun komplett leer...
Ausgerechnet Craigix hat im engl. Board erwähnt, dass GPH das zweite Kreuz noch zu 4 Buttons ändern sollte, aber gerad mal 2 Monate bis release des Wiz, da gabs bei der Pandora schon viel länger den "we no longer taking Hardware suggestions" Thread.

Naja, nur war da der Release vom Wiz noch nicht bekannt... nebenbei ist das ja ein echt derbes Problem, wohingegen es beim Pandora solch grobe Schnitzer meiner Meinung nach nicht gibt.
Und es gab lange genug die Möglichkeit für Vorschläge zum Pandora - zum Wiz gabs da gar nix...

Nun ja, mich würde mal interessieren, ob GPH das Ding am Ende echt für 170€ verticken kann, angesichts der Bilder scheint die Qualität des Gerätes recht gut zu sein, die Aufkleber machen auch was her. Vielleicht kann man auch die Pandora preiswerter produzieren, wenn man die Fertigungsstätten von GPH auslotet? Die fühlen sich irgend wie preiswerter an. ^_^

Ist leider nicht möglich. Der Preis wird vor allen Dingen durch den SoC und das Display ausgemacht. Da haben GPH wesentlich günstigere. Aber die beiden Teile sind ja große Teile von dem, was den Pandora ausmacht.
Das Display macht beim Pandora nahezu ein Drittel der Herstellungskosten aus.

Zudem gibt es nicht viele Massenproduktionsanlagen, die den neuen OMAP schon verbauen können...
EvilDragon said:
Jupps, er hat eine 2,5mm Klinkenbuchse für den Kopfhörer.
Ich werde wohl kostenlose Adapter beilegen ;)
2,5mm Klinke? Davon hab ich ja noch nie was gehört, wo wird denn sowas verbaut, also außer im Wiz?

In nahezu allen Mobiltelefonen heutzutage ;)
 

MentalFS

Still Fresh
Joined
Oct 5, 2005
Messages
455
Age
41
Location
Düsseldorf, Germany
Website
Visit site
Fusion_Power said:
2,5mm Klinke? Davon hab ich ja noch nie was gehört, wo wird denn sowas verbaut, also außer im Wiz?
Offenbar benutzen viele PDA sowas. Wenn man bei Amazon nach so einem Adapter sucht findet man jedenfalls meist den Zusatz "für PDA".
 

GernotFrisch

Member
Joined
Jan 2, 2007
Messages
445
Das D-Pad Problem besteht ja auch nur bei Emulatoren. Wenn einer ein WIZ Spiel schreibt, kann er auf sowas ja acht geben.
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
GernotFrisch said:
Das D-Pad Problem besteht ja auch nur bei Emulatoren. Wenn einer ein WIZ Spiel schreibt, kann er auf sowas ja acht geben.

Da muß ich Gernot ausdrücklich beipflichten. Für mich bleibt das Dual Dpad Design eine gute Sache, selbst wenn das bei einigen Spielen Probleme machen sollte. Auch würde ich mir von der Problematik gerne selber einen Eindruck verschaffen, schade dass ein geplanter Berlin Besuch leider ausfallen muß. :(

Nichts gegen EvilDragons Einschätzung, auf die ich sehr viel Wert lege. Aber ich fand auch den Stick des F-100 und das Dpad des F-200 nicht so schlimm wie einige es gemacht haben. Aber ich bin da wohl eher schmerzfrei und letztendlich wird man bei allen Steuerungsmöglichkeiten Vor und Nachteile finden können. Möglicherweise gibt es ja auch ein grundsätzliches Problem mit dem Dpad Buttons, dass nicht ursächlich am Dual Dpad Design liegt. Aus der Ferne ist das natürlich schwer zu beurteilen.
Aber wie dem auch sei, für alle die Probleme mit dem Design haben wird es mit Sicherheit eine Lösung in der Form von Modding oder von GPH selbst geben. Das aber wahrscheinlich erst in einer (möglichen) neuen Geräteauflage. Ich glaube nicht mehr, dass noch Zeit ist das Design jetzt noch zu ändern.

Auf was Gernot natürlich auch anspielt, ist die Diskussion, ob der Wiz von GPH nicht eher auf Hombrew als auf Emulatoren ausgelegt ist. Aus der Community haben bis jetzt meines Wissens nur Leute einen Prototypen von GPH bekommen, die im Hombrew Sektor aktiv sind (Sam Fischer, Ruckage, Puck2099) und Firmware/Software Spezialist sind (Orkie). Ob da eine Taktik hintersteckt oder ob die Gründe eher im Zufall bzw. in der Tatsache das GPH Emulation nicht aus juristischen Gründen unterstützen kann liegen, kann ich nicht beurteilen. Es ist natürlich auch möglich, dass Leute in Korea (z.B. nightknight (NK), der für Emulatoren wie NeoCD2x und nkSNES verantwortlich ist) ebenfalls Prototypen haben und Emulatoren entwickeln, ohne dass das jemand hier weiss.

Ich finde das Verhalten von GPH ausdrücklich gut, Hombrew zu unterstützen. Auch ich bin ein großer Freund von Emulatoren und hoffe natürlich auf Wiz Ports von PicoDrive und MAME, aber ich finde das klassisches Hombrew nicht zu kurz kommen darf und der Spielspass bei vielen Hombrewspielen wie Sqdef viele kommerzielle (emulierte) Spiele übertrifft.
Das heißt natürlich nicht, dass es keine Emulatoren auf dem Wiz geben wird (CPS2, nkSNES, NeoCD2x, und Scumm (streng genommen kein Emulator)) laufen ja auch schon. Aber vielleicht wird der Fokus ja ein wenig in Richtung klassisches originelles Hombrew verschoben. Dass das und das Dpad Design viele Käufer abschrecken wird und ob die Entscheidung von GPH kommerziell möglicherweise ein Fehler ist, diese Problematik ist mir durchaus bewußt...

Gruß,
Stephan
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,832
Age
44
Location
Ingolstadt
Bei eigenen Entwicklungen ist das DPAD sicherlich keinerlei Problem, das ist richtig.
Problematisch ist das eben nur bei Spielen, die mehrere Buttons auf einmal benötigen, was je nach Homebrew Spiel auch ein Problem sein könnte (das typische Anlaufen und Springen bei Jump'n'Runs geht so jedenfalls nicht).

GPH will aber definitiv die Community fördern. Wir haben gestern lange lange über alles gesprochen... unser Plan ist zunächst mal ein SDK, damit jeder gleich loslegen kann. In Zukunft eine Art Game Creator, mit dem man in Point-und-Click-Manier Spiele erstellen kann.
Es soll eigene Entwicklungen von kleinen Spielen geben, die für ein paar Euro erhältlich sind.

Es soll auch eine Plattform angeboten werden, welche es Homebrew-Codern ermöglicht, über GPH für ein paar Euro eigene Spiele zum Verkauf anzubieten, etc.

Der Schwerpunkt hier ist definitiv die Förderung von Homebrew-Games, was ich sehr gut finde, da ich sowas ja auch schon immer gerne gemacht habe und es sich so deutlich von der Zielgruppe des Pandoras abhebt. Ich jedenfalls bin froh, wenn ich beide Systeme schön unterstützen kann. Ich mag OpenSource :D
(Oh, da fällt mir ein... mein Shop ist OpenSource, ich verkaufe OpenSource-Geräte und ich arbeite daheim und am Shop nur auf Linux... OpenSourciger kann so ein Shop ja gar nicht mehr sein :p)
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
EvilDragon said:
Bei eigenen Entwicklungen ist das DPAD sicherlich keinerlei Problem, das ist richtig.
Problematisch ist das eben nur bei Spielen, die mehrere Buttons auf einmal benötigen, was je nach Homebrew Spiel auch ein Problem sein könnte (das typische Anlaufen und Springen bei Jump'n'Runs geht so jedenfalls nicht).

GPH will aber definitiv die Community fördern. Wir haben gestern lange lange über alles gesprochen... unser Plan ist zunächst mal ein SDK, damit jeder gleich loslegen kann. In Zukunft eine Art Game Creator, mit dem man in Point-und-Click-Manier Spiele erstellen kann.
Es soll eigene Entwicklungen von kleinen Spielen geben, die für ein paar Euro erhältlich sind.

Es soll auch eine Plattform angeboten werden, welche es Homebrew-Codern ermöglicht, über GPH für ein paar Euro eigene Spiele zum Verkauf anzubieten, etc.

Der Schwerpunkt hier ist definitiv die Förderung von Homebrew-Games, was ich sehr gut finde, da ich sowas ja auch schon immer gerne gemacht habe und es sich so deutlich von der Zielgruppe des Pandoras abhebt. Ich jedenfalls bin froh, wenn ich beide Systeme schön unterstützen kann. Ich mag OpenSource :D
(Oh, da fällt mir ein... mein Shop ist OpenSource, ich verkaufe OpenSource-Geräte und ich arbeite daheim und am Shop nur auf Linux... OpenSourciger kann so ein Shop ja gar nicht mehr sein :p)

poser ;)

nein, ich mag die idee. man kann, mit dem dev paketen spiele bauen, zur verfügung stellen, und wer mag - seine spiele für ein paar euros - anbieten. das verknüpft das open source denken mit der donate funktion im direktem sinne. damit gewinnt die wiz ein paar punkte mehr auf meiner wunschliste.
 

xoquox

Newbie
Joined
Jul 30, 2008
Messages
320
Age
35
Location
Bamberg
Website
www.tai-wahn.de
ICQ
170303086
WEBSITE
http://www.tai-wahn.de
LOCATION
Bamberg
nein, ich mag die idee. man kann, mit dem dev paketen spiele bauen, zur verfügung stellen, und wer mag - seine spiele für ein paar euros - anbieten. das verknüpft das open source denken mit der donate funktion im direktem sinne. damit gewinnt die wiz ein paar punkte mehr auf meiner wunschliste.

Dem Schließe ich mich an. Zwar wäre die Pandora allein für mich genug, nur wenn GPH seine ganzen Versprechungen hält und das alles so funktioniert kommt früher oder später ein Wiz auch auf die Wunschliste.
mfg
xoquox
P.S. Wie kann man heutzutage noch ohne OpenSource leben?
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
xoquox said:
P.S. Wie kann man heutzutage noch ohne OpenSource leben?

gute frage... gegenfrage: kann man gut arbeiten, wenn man reine closed source/ paid software nutzt? ;)

ok, das ist ein thema, worüber man sich in ein anderem threat auslassen kann :)
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,183
Location
germany
Website
Visit site
EvilDragon said:
Aber es ist leerer geworden - der Zoll kam heute und hat bei vielen Hong Kong-Ständen unlizensiertes Zeugs und Klone eingesammelt... der Navi-Stand schräg gegenüber von uns ist nun komplett leer...
Yo, das war gestern ganz groß in den Nachrichten. Die sympatischen Jungs vom Zoll ham gleich mal nen Rundumschlag ausgeteilt. :D Ich hab schon an den Wiz gedacht und mich gefragt, ob da vielleicht auch irgend ein fragwürdiges mpeg Modul verbaut ist. ^_^


EvilDragon said:
Ist leider nicht möglich. Der Preis wird vor allen Dingen durch den SoC und das Display ausgemacht. Da haben GPH wesentlich günstigere. Aber die beiden Teile sind ja große Teile von dem, was den Pandora ausmacht.
Das Display macht beim Pandora nahezu ein Drittel der Herstellungskosten aus.

Zudem gibt es nicht viele Massenproduktionsanlagen, die den neuen OMAP schon verbauen können...
Naja, OLEDs kosten auch immer noch ein kleines Vermögen. Ich kenn die Preise der Pandora komponenten nicht aber dessen LCD muss wohl sehr teuer sein, wenn man rechnet, dass ein Beagle Board so um die 100 Euro kostet und da hätten wir ja schon ne halbe Pandora. ;) Gehäuse und LCD und Kleinteile sicher nochmal um die 100 Euro zusammen, wohl weniger, dann blieben noch 50 (+) Euro Gewinn bei der Pandora? Nich übel. :D
EvilDragon said:
Der Schwerpunkt hier ist definitiv die Förderung von Homebrew-Games, was ich sehr gut finde, da ich sowas ja auch schon immer gerne gemacht habe und es sich so deutlich von der Zielgruppe des Pandoras abhebt. Ich jedenfalls bin froh, wenn ich beide Systeme schön unterstützen kann.
Ob sich die Zielgruppe wirklich von der Pandora abhebt? Ich mag auch Homebrew und sowas wirds ja auch auf der Pandora geben. Hoffentlich entscheiden sich die ganzen Coder nicht, nur noch einSystem zu unterstützen, sonst gräbt der Wiz der Pandora am Ende wirklich noch die User und Entwickler ab, das währe sehr schade. Wenn GPH ihren "Homebrew-Feldzug" so durchzieht, wie du beschreibst, dann müßt ihr euch für die Pandora aber schnell noch was überlegen, dass die User auch wirklich bei eurem Handheld verbleiben und nicht gleich Reihenweise zum Wiz abwandern. ;) Und der Wiz soll ja schon im Oktober rauskommen, alles Argumente gegen die Pandora, seien die Systeme auch noch so unterschiedlich.
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
Fusion_Power said:
EvilDragon said:
Aber es ist leerer geworden - der Zoll kam heute und hat bei vielen Hong Kong-Ständen unlizensiertes Zeugs und Klone eingesammelt... der Navi-Stand schräg gegenüber von uns ist nun komplett leer...
Yo, das war gestern ganz groß in den Nachrichten. Die sympatischen Jungs vom Zoll ham gleich mal nen Rundumschlag ausgeteilt. :D Ich hab schon an den Wiz gedacht und mich gefragt, ob da vielleicht auch irgend ein fragwürdiges mpeg Modul verbaut ist. ^_^


EvilDragon said:
Ist leider nicht möglich. Der Preis wird vor allen Dingen durch den SoC und das Display ausgemacht. Da haben GPH wesentlich günstigere. Aber die beiden Teile sind ja große Teile von dem, was den Pandora ausmacht.
Das Display macht beim Pandora nahezu ein Drittel der Herstellungskosten aus.

Zudem gibt es nicht viele Massenproduktionsanlagen, die den neuen OMAP schon verbauen können...
Naja, OLEDs kosten auch immer noch ein kleines Vermögen. Ich kenn die Preise der Pandora komponenten nicht aber dessen LCD muss wohl sehr teuer sein, wenn man rechnet, dass ein Beagle Board so um die 100 Euro kostet und da hätten wir ja schon ne halbe Pandora. ;) Gehäuse und LCD und Kleinteile sicher nochmal um die 100 Euro zusammen, wohl weniger, dann blieben noch 50 (+) Euro Gewinn bei der Pandora? Nich übel. :D
EvilDragon said:
Der Schwerpunkt hier ist definitiv die Förderung von Homebrew-Games, was ich sehr gut finde, da ich sowas ja auch schon immer gerne gemacht habe und es sich so deutlich von der Zielgruppe des Pandoras abhebt. Ich jedenfalls bin froh, wenn ich beide Systeme schön unterstützen kann.
Ob sich die Zielgruppe wirklich von der Pandora abhebt? Ich mag auch Homebrew und sowas wirds ja auch auf der Pandora geben. Hoffentlich entscheiden sich die ganzen Coder nicht, nur noch einSystem zu unterstützen, sonst gräbt der Wiz der Pandora am Ende wirklich noch die User und Entwickler ab, das währe sehr schade. Wenn GPH ihren "Homebrew-Feldzug" so durchzieht, wie du beschreibst, dann müßt ihr euch für die Pandora aber schnell noch was überlegen, dass die User auch wirklich bei eurem Handheld verbleiben und nicht gleich Reihenweise zum Wiz abwandern. ;) Und der Wiz soll ja schon im Oktober rauskommen, alles Argumente gegen die Pandora, seien die Systeme auch noch so unterschiedlich.

da stelle ich mal eine gegenfrage: welches system ist leider zu programmieren..? ok, das wird sich bald zeigen. aber, ich leg noch 2 dinge nach: "welches system, ist ansprechender (nicht nur für den insider)" und "welches system wird besser mit software versorg".

nicht das optische wird zeigen, was eher am endanwender ankommt, sondern was man dazu bekommt. software, hardware etc. vom support usw. rede ich erst garnicht... letztendlich werden diese punkte entscheiden, wer das rennen macht
 

CZ_Kirby

Newbie
Joined
Aug 12, 2008
Messages
18
Age
31
Location
Prag, Berlin
ICQ
415223763
LOCATION
Prag, Berlin
Gamepower said:
da stelle ich mal eine gegenfrage: welches system ist leider zu programmieren..? ok, das wird sich bald zeigen. aber, ich leg noch 2 dinge nach: "welches system, ist ansprechender (nicht nur für den insider)" und "welches system wird besser mit software versorg".

nicht das optische wird zeigen, was eher am endanwender ankommt, sondern was man dazu bekommt. software, hardware etc. vom support usw. rede ich erst garnicht... letztendlich werden diese punkte entscheiden, wer das rennen macht

Wenn man sich die Versprechen von GPH anschaut dann definitiv der Wiz. Und auserdem ist GPH eine Firma mit Kapital. Pandora ist ja etwas was sich homebrew-fans selber zusammenbasteln. Wenn alles erfült wird was hier von ED gesagt wurde und was GPH in der "Vorstellung" des Gerätes schreibt dann wirds definitiv der Wiz.

Also ist im Grunde genommen die einzige Frage ob GPH auch alles einhält und vieles nicht ganz einfach leere Versprechungen sind.
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
CZ_Kirby said:
Gamepower said:
da stelle ich mal eine gegenfrage: welches system ist leider zu programmieren..? ok, das wird sich bald zeigen. aber, ich leg noch 2 dinge nach: "welches system, ist ansprechender (nicht nur für den insider)" und "welches system wird besser mit software versorg".

nicht das optische wird zeigen, was eher am endanwender ankommt, sondern was man dazu bekommt. software, hardware etc. vom support usw. rede ich erst garnicht... letztendlich werden diese punkte entscheiden, wer das rennen macht

Wenn man sich die Versprechen von GPH anschaut dann definitiv der Wiz. Und auserdem ist GPH eine Firma mit Kapital. Pandora ist ja etwas was sich homebrew-fans selber zusammenbasteln. Wenn alles erfült wird was hier von ED gesagt wurde und was GPH in der "Vorstellung" des Gerätes schreibt dann wirds definitiv der Wiz.

Also ist im Grunde genommen die einzige Frage ob GPH auch alles einhält und vieles nicht ganz einfach leere Versprechungen sind.

das wird sich in wenigen wochen zeigen. für mich sind beide geräte interissant. der wiz zum zocken und ein paar games basteln, die pandora hingegen als geek "must have". von den komischen blicken der kids - wenn die im kasten eine nds vermuten, eine pandora aber darin steckt - red ich erst garnicht.

die pandora hat auch andere vorteile: ich hab am gp2x eine tastatur vermisst. wenn man seine start dateien zerschossen hat, oder schnell mal umschreiben will, dann braucht man eine tastatur. die hatte die gp2x aber nicht. und genau da hat die pandora ihrem platz bei mir. oder z.b. wenn man schnell mal was im netz recherchieren muss, nur weil man grad ein treiber für den heimischen pc braucht, dieser aber mangels funktionierender netzwerkkarte selbst nix laden will.. or whatever.... die pandora ist für mich eine spielekonsole mit interissanten zusatz features, die hin und wieder die rettung sein können.

und, denkt man - anhand der ebend genannten punkte etwas weiter - kann sie auch als (wlan) rettungskonsole dienen...
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,832
Age
44
Location
Ingolstadt
CZ_Kirby said:
Wenn man sich die Versprechen von GPH anschaut dann definitiv der Wiz. Und auserdem ist GPH eine Firma mit Kapital. Pandora ist ja etwas was sich homebrew-fans selber zusammenbasteln. Wenn alles erfült wird was hier von ED gesagt wurde und was GPH in der "Vorstellung" des Gerätes schreibt dann wirds definitiv der Wiz.

Nun, GPH hatte beim F100-Start kein Kapital. Weniger als wir beim Pandora. Also insofern... :)
Also ist im Grunde genommen die einzige Frage ob GPH auch alles einhält und vieles nicht ganz einfach leere Versprechungen sind.

Das ist meine Befürchtung. Ich habe schon soviel mit GPH erlebt... ich habe keine Ahnung, ob das so alles kommt oder nicht.
Ich werde mir Mühe geben, sie zu triezen - Sorgen mache ich mir momentan nur wegen dem Button-DPad, aber okay.

Meiner Meinung nach sind die Zielgruppen definitiv verschieden. Also, vielleicht nicht genau die Zielgruppen, die werden sich schon überschneiden... aber der Anwendungsbereich. Der WIZ ist klein, kompakt, ideal als MP3-Player mit Minispielen (320x240 Display).

Der Pandora ist größer, nicht mehr ganz so kompakt, hat dafür eine hohe Auflösung, Tastatur... und ist damit für Spiele wie Battle for Wesnoth, FreeCiv, etc. ideal, die sind für den Wiz nicht geeignet. Oder eben kurz Internet.

Von den Anwendungsgebieten also grundverschieden.

Die Planung der Open2x-Entwickler (der Hauptentwickler, Orkie, hat ja schon einen Wiz) ist übrigens, die Binaries und somit die Spiele vom gp2x und WIZ durch Open2x kompatibel zu machen. Das gleiche mit dem Pandora, da ist es eben dann von der Auflösung her problematisch, aber das Ziel ist, alle drei Geräte untereinander kompatibel zu bekommen.
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
EvilDragon said:
CZ_Kirby said:
Wenn man sich die Versprechen von GPH anschaut dann definitiv der Wiz. Und auserdem ist GPH eine Firma mit Kapital. Pandora ist ja etwas was sich homebrew-fans selber zusammenbasteln. Wenn alles erfült wird was hier von ED gesagt wurde und was GPH in der "Vorstellung" des Gerätes schreibt dann wirds definitiv der Wiz.

Nun, GPH hatte beim F100-Start kein Kapital. Weniger als wir beim Pandora. Also insofern... :)
Also ist im Grunde genommen die einzige Frage ob GPH auch alles einhält und vieles nicht ganz einfach leere Versprechungen sind.

Das ist meine Befürchtung. Ich habe schon soviel mit GPH erlebt... ich habe keine Ahnung, ob das so alles kommt oder nicht.
Ich werde mir Mühe geben, sie zu triezen - Sorgen mache ich mir momentan nur wegen dem Button-DPad, aber okay.

Meiner Meinung nach sind die Zielgruppen definitiv verschieden. Also, vielleicht nicht genau die Zielgruppen, die werden sich schon überschneiden... aber der Anwendungsbereich. Der WIZ ist klein, kompakt, ideal als MP3-Player mit Minispielen (320x240 Display).

Der Pandora ist größer, nicht mehr ganz so kompakt, hat dafür eine hohe Auflösung, Tastatur... und ist damit für Spiele wie Battle for Wesnoth, FreeCiv, etc. ideal, die sind für den Wiz nicht geeignet. Oder eben kurz Internet.

Von den Anwendungsgebieten also grundverschieden.

Die Planung der Open2x-Entwickler (der Hauptentwickler, Orkie, hat ja schon einen Wiz) ist übrigens, die Binaries und somit die Spiele vom gp2x und WIZ durch Open2x kompatibel zu machen. Das gleiche mit dem Pandora, da ist es eben dann von der Auflösung her problematisch, aber das Ziel ist, alle drei Geräte untereinander kompatibel zu bekommen.

damit dürfte sich, zumindest meinem gedanken nach, die aufspaltung der lage nahe 0 bewegen
 

hans-wurst

Still Fresh
Joined
Jul 13, 2006
Messages
792
damit dürfte sich, zumindest meinem gedanken nach, die aufspaltung der lage nahe 0 bewegen

Aber nicht wenn unten über eine Pandora-Newsseite diskutiert wird. Ich währe sowieso für was allgemeineres, vielleicht kommen ja noch ein paar Handhelds dazu. Eine seite wie: "opensource-handhelds" fänd ich gut. Da kommen dann News vom WIZ, PAndora, GP2X usw.

Man sieht das doch schon an der Seite EeePCnews.de, die berichten inzwischen von allen Netbooks, haben aber diesen doofen Namen.
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
34
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
hans-wurst said:
damit dürfte sich, zumindest meinem gedanken nach, die aufspaltung der lage nahe 0 bewegen

Aber nicht wenn unten über eine Pandora-Newsseite diskutiert wird. Ich währe sowieso für was allgemeineres, vielleicht kommen ja noch ein paar Handhelds dazu. Eine seite wie: "opensource-handhelds" fänd ich gut. Da kommen dann News vom WIZ, PAndora, GP2X usw.

Man sieht das doch schon an der Seite EeePCnews.de, die berichten inzwischen von allen Netbooks, haben aber diesen doofen Namen.

Also ich hab nicht vor die Community zu spalten ;) Wird denke ich auch nicht passieren ;) Wir werden legendlich nur das Angebot an Inhalten erweitern. Wenn es überhaupt was wird, was ich sehr hoffe ;)
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,618
Age
41
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
hans-wurst said:
damit dürfte sich, zumindest meinem gedanken nach, die aufspaltung der lage nahe 0 bewegen

Aber nicht wenn unten über eine Pandora-Newsseite diskutiert wird. Ich währe sowieso für was allgemeineres, vielleicht kommen ja noch ein paar Handhelds dazu. Eine seite wie: "opensource-handhelds" fänd ich gut. Da kommen dann News vom WIZ, PAndora, GP2X usw.

Man sieht das doch schon an der Seite EeePCnews.de, die berichten inzwischen von allen Netbooks, haben aber diesen doofen Namen.

mmmmh... das stimmt schon... eeeepcnews.de ist ein schlechtes vorbild... ich glaube, ich schrieb schon, das ich ein projekt haben möchte, welches mehrere linux basierte konsolen vereint, wünsche. mein magazin wird in den folgenden ausgaben diesem weg gehen. den anfang macht die aufname der pandora und die wiz innerhalb von 2 folgenden ausgaben. in der 2. ausgabe, die noch auf mein homeserver liegt, ist ein ausblick auf die pandora enthalten. mehr dazu im trunk vom layout test der 2. ausgabe
 

rolmo

Newbie
Joined
Dec 13, 2005
Messages
78
@gamepower:
die idee deines magazins find ich absolut ok und bin absolut gespannt auf diese zweite ausgabe. aber von welchem trunk sprichst? hast du zufällig ne adresse zu dem 'repository'?
 
Top