Windows Mobile Programme auf Pandora?


morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Habe gleich noch ne Frage, da ich im forum nix gefunden hab. Ist es irgendwie denkbar, dass man Windows Mobile Programme auf der Pandora starten kann, also etwas wine ähnliches für ARM? Hab auch beim googln noch nix deratiges gefunden. Ist sowas machbar oder ist es durch die Windows Mobile Eigenheite (geräteabhäniges OS) garnicht möglich. Im grunde gibts ja nich so wansinig viele gute Anwendungen für PDA, aber gerade Skype und Navigationssoftwar Namenhafter Hersteller (tomtom oder destinator) wäre doch schon nicht schlecht.
mfg morq
 

guest

Newbie
Joined
Oct 14, 2008
Messages
158
Ein Mitglied der internationalen Community namens roshua will Win CE auf Pandora portieren. Auf dem Beagle Board läuft's schon:
http://www.youtube.com/watch?v=CJSLK5IJqO8
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
hmm wenns auf beagle board schon geht isses kein prob für pandora. aber windows 5 oder 2003 wären besser^^
naja vll passiert ja noch was, oder irgendwer weiß mehr.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,217
Location
germany
Website
Visit site
Sind Windows CE und Windows Mobile eigentlich das Gleiche? Und wie gut könnte das auf der Pandora laufen? Und brauchen wir eigentlich ein Windows auf der Pandora?
 

snowcrash

Newbie
Joined
Oct 13, 2008
Messages
34
Age
38
Location
Köln
ICQ
84003439
LOCATION
Köln
Fusion_Power said:
Sind Windows CE und Windows Mobile eigentlich das Gleiche?
Die einzelnen Windows Mobile Versionen basieren auf den entsprechenden Windows CE Versionen. Sie haben eine andere Oberfläche und kommen mit einer anderen Programmauswahl, unter der Haube läuft bei Windows Mobile aber Windows CE.
 

whynodd

Member
Joined
Sep 20, 2008
Messages
262
Sehr schön! WindowsCE ist nicht übel. Kenne es von meinem alten Cassiopeia PDA. Es war WinCE 2.11 und es liefen darauf viele Programme, die für die etwas größeren Geräte mit Tastatur programmiert wurden. Die PIM-Programme waren ziemlich gut und ich habe sie häufig verwendet. Ich würde CE sehr gerne auf der P. sehen.

Wenn es perfekt läuft, dann könnte man doch im Shop CE-Lizenzen verkaufen, damit es für alle (die es wollen) eine einfache, legale Möglichkeit gibt. Vielleicht kann man da mit Microsoft was aushandeln, dann bekommen die auch was vom Kuchen.
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
50
Also ich hab ein Windows Mobile 6 Handy.
Ich finde das ist nicht so doll.

Da man sich ja ein Windows kaufen müßte - würd' ich da keinen Sinn drin sehen.
Und ob da dann auch überhaupt Spiele drauf laufen ist fraglich.
 

guest

Newbie
Joined
Oct 14, 2008
Messages
158
Win CE ist der letzte Scheiß. Allerdings hab ich hier CE Software von meinem Axim rumliegen, die ich gern auf der Pandora laufen lassen würde, wegen Navigation z.B.
The Quest und Legacy von Redshift sind die besten Handheldspiele, die ich je gespielt habe.
Die beste Seite für CE Games:
http://www.pocketplayers.info
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
jau, wie schon gesagt, genau darum gings, um gute navie software drauf laugen zu lassen.
Also zumindest TomTom 6 und Falk, etc gehen auf jedenfall auf Win CE.
Was ich noch wichtig fände wäre Skype, da es keine ARM linux version gibt, und wohl auch nicht so schnell geben wird.

Ob es für Spiele sinnvoll ist ist ja auch wieder ne annre frage, wobei ich ne der meinung bin, dass es sinnvoll wäre da die meisten pda spiele ne gerade der hammer sind.

Ich glaube die frage der geschwindigkeit stellt sich nach dem Youtube Video garnicht, is ja schnell aud dem BB, und BB und Pandora sind ja sehr ähnlich.

schön wenn das klappen würde^^
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
guest said:
Skype läuft auf OMAP2(ARM) Geräten mit Maemo(Linux).
ja, die Nokia N800 und N810 handys, das wars dann aber auch. allerdings bezweifle ich, dass die Version so einfach auf der pandora gehen wird, selbst auf den N770 geht es ja nicht afaik.
 
A

Anonymous

Guest
guest said:
Skype läuft auf OMAP2(ARM) Geräten mit Maemo(Linux).

Mal davon abgesehen: Skype ist der letzte böse Scheiß, viel böser als alles, was aus Redmond kommt zusammen. Es gibt seit vielen Jahren VoIP-Software, die frei ist. Es ist ja nicht so, dass VoIP irgendwie schwarze Magie wäre. Skype hingegen ist ein Unternehmen, das seine propietäre und rundherum vernagelte Variante einfach solange verschenkt, bis keiner mehr ohne Skype will und kann. Dann dürfen sämtliche Telefonhersteller, Netzwerkhersteller und OEM-Computerhersteller deren Scheiß für Geld implementieren, was letztlich bedeutet, dass jeder von uns in Zukunft für etwas bezahlen müssen wird, was wir auch gratis hätten haben können. OpenPandora ist für offene Anwendungen gedacht, Skype ist das absolute Gegenteil davon. Es gibt viele alternative pdf-Viewer, es ist bisher aber vollkommen unmöglich, eine Skype-kompatible VoIP-Software zu machen, weil Skype eben bewusst keinerlei Details über die verwendeten Verschlüsselungsalgorithmen rausrückt. Eben um später den Markt in den Würgegriff nehmen zu können ("mit unseren Milliarden Lemmingen kann nur telefonieren, wer uns Lizenz zahlt"). Wer so etwas unterstützt, ist m.M.n. entweder dumm oder asozial.
 

guest

Newbie
Joined
Oct 14, 2008
Messages
158
Pandora's OMAP3 ist der direkte Nachfolger von dem SoC im N8x0 und ARM ist generell abwärtskompatibel. Die Nokia Geräte sind Internet Tablets ohne jegliche Handyfunktionalität. Ein User namens Tor will Maemo Programme auf Ångström lauffähig(bestimmte Libs müssten portiert werden) machen oder Maemo ganz portieren da gibt es nur rechtliche Probleme wegen closed source Komponenten. Es gibt aber auch noch 'Mer' das ist ein Community Projekt, dass darauf zielt, Maemo komplett Open Source nachzubauen.

Ich persönlich habe noch nie Skype oder ähnliches benutzt, interessiert mich auch nicht. Es gibt auch keine 'gute' oder 'böse' Software. Es gibt halt Untrenehmen, die Kohle machen wollen, darauf baut unser ganzes Wirtschaftssystem auf. Linux hat einen guten Lauf im Handheldbereich, den die Pandora weiter unterstützen wird und das macht mich froh :) Der User soll am Ende entscheiden, was gut und richtig ist.
 
A

Anonymous

Guest
guest said:
Es gibt auch keine 'gute' oder 'böse' Software.

Noch nie ein Virus gehabt? :)

Es gibt halt Untrenehmen, die Kohle machen wollen, darauf baut unser ganzes Wirtschaftssystem auf.

Unser Wirtschaftssystem baut aber nicht darauf auf, dass künstlich Bedarf für etwas geschaffen wird, das prinzipiell gratis verfügbar ist. Nur weil dieses etwas lange Zeit an den Durchschnittsmenschen verschenkt wurde. Unser Wirtschaftssystem sollte stattdessen real existierende Bedürfnisse befriedigen.
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
Dass die Technik von Skype proprietär ist, bringt niemanden einen Vorteil, außer Skype selbst.

Ich würde gerne kommerzielle Wörterbücher auf der Pandora verwenden und die werden für Windows Mobile angeboten.
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
50
MiniSinisterMinister said:
Ich würde gerne kommerzielle Wörterbücher auf der Pandora verwenden und die werden für Windows Mobile angeboten.
Ganz sicher das Du willst?
Vielleicht mußt Du nur, weil Du eben noch keine offene Alternative gefunden hast?

Weil mein Ausländisch ja bescheidener ist als mein ohnehin schon schlechtes deutsch (Jo, wird Zeit das ich auf Firefox wehchsel und das Rechtschreibplugin installiere, damit ich nicht jeden Artikel sichtausend mal editieren muß) - wäre ich natürlich auch an Wörterbüchern und Nachschlagewerken interessiert.
Doch ich möchte da lieber so etwas drauf haben wie Wikipedia und so.

Nebenbei freue ich mich darauf auch am meisten.
Auf meinem Windows Mobile Telefon (ha-bin wieder beim Thema) da hab ich ja auch das Wikipedia in offline version (kann mir da kein Internet nicht leisten bei den derzeitigen Handy-Providern - find' ich - ist alles nicht so transparent). Leider unterstütz mein Handy nur 2 GB SD-Cards daher hab ich eine Version ohne Bilder. Leider ist es so, das wenn man jemanden dabei erwischt, wie sich rausstellt, das er gar kein Klugscheißer sondern ein Dummschwätzer ist, und man möchte ihn die Wikipedia-Artikel zeigen die einen selbst zum Klugscheißer heben könnten, fehlen derzeit noch die Bilder.
Beim Pandora hoffe ich das es kein Problem sein wird eine Offlineversion mit Bildern laufen zu lassen und andere schöne Nachschlagewerke.
Ich hoffe, das die Reihe von Linux Handhelds die es Stück für Stück von immer mehr verschiedenen Seiten kommen dazu beitragen, das es auch immer mehr und bessere Werke geben wird. So das wir nicht mehr auf überteuerte Software angewiesen sind, die sich dann auch nicht einmal mehr verbessern läßt.

Wobei: Es gibt natürlich auch vernünftige Software für Windows - klar! Schließlich arbeite ich ja auch noch auf einem Windows-System. Doch der Pandora wird für mich der einstieg in die Linux Welt und ich freue mich immer mehr darauf.
 

guest

Newbie
Joined
Oct 14, 2008
Messages
158
http://www.gp32x.com/board/index.php?showtopic=42974&st=0&p=625702&#entry625702
atomicthumbs said:
I'm working on a port of the Wikipedia Offline Reader, as wella s a complete package containing the most recent database dump that will be released when the Pandora is released.
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Das wiki gehn wird war mir irgendwie klar^^ ist ja nicht so komplex, die offlineversion is ja auch nur html

Ich glaube wir sollten hier nicht drüber streiten was für software man nehmen sollte.
Also Fakt ist, das anscheinend auch andere intresse an Windows mobile auf der p&|a haben und dass bereits daran gearbeitet wird.
Ich glaube dass das thema sich vorerst erledigt hat solange niemand ne neue Frage oder was Weltbewegendes dazu zu sagen hat.
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
@Mae: Ja, bei den Wörterbüchern muss ich wirklich auf kommerzielle Angebote zurückgreifen. Denn ich brauche eine Garantie, dass die Inhalte professinell zusammengetragen wurden. Außerdem sind es vor allem die vielen Zusatzinformationen zu jedem Begriff, die ein gutes Wörterbuch ausmachen. Das kann nur ein Verlag leisten. Ich benutze natürlich auch das kostenlose Leo, besonders wegen der vielen (kreativen!) Übersetzungsvorschläge. Aber Leo kann mir keine offizielle Definition liefern, anhand derer ich sehen kann, ob der Begriff wirklich der richtige ist, oder mir anhand von Corpora gewonnenen Satzbeispielen zeigen, wie man ein Wort richtig verwendet.
 
Top