Wie kriege ich Dracula X mit dem Temper Emu zum laufen


Busterflex

Still Fresh
Joined
Jan 27, 2011
Messages
28
Hallo zusammen!
Wie kriege ich auf dem Temper Emu Dracula X Chi no rondo zum laufen?
Muss ich alle tracks echt zuerst in wav.files umwandeln? hmmmm
Kann mir jemand ev. alles erklären...Sorry ich weiss ich frage viel und bin wirklich noch ein Anfänger auf dem WIZ
 

Käptn78

Newbie
Joined
Jul 8, 2010
Messages
14
Location
Berlin
LOCATION
Berlin
ok, das Problem gab es schon mal.
ich kopiere einfach nochmal meine Antwort ;)


Hm, also ganz wichtig, dass die Isos im richtigen Format sind ... ( bei mir .cue, .iso und .wav )
die System Cards sollten in syscard (versionsnummer) .bin umbenannt werden ( für Dracula X systemcard 3 , also syscard3.bin ) und in den Syscard Folder kopiert werden. Die Disc-Images landen im Images Ordner.
Mit diesen Einstellung lief es dann bei mir ohne Probleme

Wichtig scheint tatsächlich das Format zu sein. :)

EDIT: habe gerade erst Deine Frage im alten Beitrag gelesen ;)

Ich liste Dir einfach mal die Ordner mit Inhalt auf:

Temper:

Images:
Akumajou Dracula X Chi no Rondo (J) :

Akumajou Dracula X Chi no Rondo (J).cue
track01.wav
track02.iso
track03.wav
... bis track21.wav
track22.iso

dann noch der Syscard-Ordner:

syscard3.bin
(hiess vorher Super CD-ROM2 System V3.01 (U).pce , ganz wichtig, dass es auch v3.01 ist, sonst läuft Dracula X nicht)
 

Busterflex

Still Fresh
Joined
Jan 27, 2011
Messages
28
Vielen Dank für die rasche antwort....
So habe mal alles so abgespeichert...Nun beim Laden in Temper wähle ich dann unter Images Dracula X aus (bei mir kommen 2 Files...und nur beim 2 File komme ich in ein unter Menu, bei dem ich auswählen kann...dann wird der Bildschirm schwarz und nichts passiert....
Was ich nicht ganz kapiert hab ist mit dem Syscards...Hab nur Syscard 3 drinn...Also hab das file umgewandelt in .bin...
Brauche ich auch die restlichen Cards? Von den Files her hab ich nix umbenennen müssen und den ganzen ordner unter images platzier...
 

Käptn78

Newbie
Joined
Jul 8, 2010
Messages
14
Location
Berlin
LOCATION
Berlin
... hm, eigentlich sollte man dann die .cue einfach starten können, seltsam. :confused:??
Andere Systemcards braucht man eigentlich nicht, so weit ich weiss.
Ich nutze jetzt die System Card 3.01, welche noch die Arcade-Cd Titel abspielt.
Langsam weiss ich auch keinen Rat mehr, die einzige Möglichkeit,
die mir noch einfällt, wäre einfach ein anderes Syscard File zu testen.
Das Problem könnte aber auch am .iso File liegen.

Sorry,wenn ich nicht helfen konnte.

PS: Habe damals auch Ewigkeiten rumprobieren müssen,
bis es bei mir endlich klappte, und bin auch fast verzweifelt ;)
 

Busterflex

Still Fresh
Joined
Jan 27, 2011
Messages
28
Yes it works...Habs doch noch geschafft!
Hab die MP3 files vergessen zu konventieren...
tztztz
So jetzt muss ich nur noch Castlevania Symphony of the night zum laufen bringen...
Stürzt nach dem Intro ab....
 

Käptn78

Newbie
Joined
Jul 8, 2010
Messages
14
Location
Berlin
LOCATION
Berlin
gut, da bin ich beruhigt ;)
ja, der Psx Emu macht mir auch noch zu schaffen, ich komme auch nur maximal bis zum ersten Boss.
Dann verabschiedet sich das Spiel auch. Schade, aber ich hab mich damit abgefunden, davon mal abgesehen macht es auch nicht wirklich Laune so zu spielen, da es hier und da doch schon sehr stockt.
Zum Glück habe ich alternativ noch das Original Psx Spiel und die Dracula X Chronicles für die Psp.
also ist der Verlust nicht zu hoch ;)
geht halt nicht alles auf der kleinen Zauberkiste ;) aber vieles, deswegen möcht ich sie auch nie wieder missen :)
 

saschman

Still Fresh
Joined
Aug 9, 2010
Messages
21
Hallo,

bei mir läuft die komplette Cd als Iso. Funktioniert einwandfrei.
Benötigt natürlich mehr Platz als MP3, aber es klappt 8o)

Saschman
 

Käptn78

Newbie
Joined
Jul 8, 2010
Messages
14
Location
Berlin
LOCATION
Berlin
Ja, ich habe auch eine komplette Iso ohne separate Wav-Dateien getestet. ;)
läuft auch ohne Probleme :)
komisch ;)
aber da es funktioniert will ich vom Platzmangel-Problem mal absehen :)
Ich wollte aber demnächst nochmal testen,
bis wie weit man die wav Dateien grössentechnisch ohne schwerwiegende Sound-Verluste ändern kann.
Das würde Speicherplatz sparen.
Ich finde das echt praktisch, da ich nicht jedes mal mein Turbografx aufbauen möchte,
wenn ich eine Pc Engine oder TG-Cd spielen möchte.
Grundidee von daher wäre natürlich die Sammlung auf dem :gp2x: zu haben.
 
Top