Pandora 2: Ideen, Wünsche, Anregungen


infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
26
Location
Germany
Re: AW: Pandora 2: Ideen, Wünsche, Anregungen

<t>Also mein "PC" mit 2 CPU's liegt im Keller, das gibt es... Aber es sind 2 gleiche Intel Xeon und nicht ein ARM und ein X86.<br/>
Aber ich denke da hat der Johnson sich an der ironie versucht und ist kläglich gescheitert;)</t>
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
2,984
Location
the mockracy
Screeny said:
EDIT:ausserden würde das unötig platz verbrauchen und hast du schonmall einem pc mit 2 prozessoren gesehen?
Der Platzverbrauch ist minimal. Und ja: Schon mehrfach. Jede bessere Workstation im gewerblichen Bereich hatte sowas, bevor die i5/7 Generation auf den Markt kam. Server haben oft 2x CPU Sockel.
Aber diese Workstations liefen wohl nicht parallel auf X86/ARM. Denn darum geht's dem BadGamer grade, glaub' ich.
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Jain, einerseits war es ironie aber andererseits interessierte es mich wirklich, man könnte mit multiboot ja vllt beides ausnutzen :)
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
26
Location
Germany
Re: AW: Pandora 2: Ideen, Wünsche, Anregungen

<t>128 hat im englischen auch schon jemand erfolgreich getestet</t>
 

kuru

Laptop und Trachtenjanker
Joined
Oct 8, 2008
Messages
2,984
Location
the mockracy
Ich mein, generell wäre das gar nicht so schlecht, wenn man auf nem motherboard parallel, verwaltet von einer Art governor, z.B. 'nen Atom und einen i7 betreiben könnte. Der Sockel vom i7 könnte optional auch leer sein und das board würde doch laufen. Nur dann, wenn leistungshungrige Software benutzt wird (Spiele) werden die dicke CPU und evtl. statt der Grafik auf dem Atom SoC die PCI-E Karte bemüht. Wenn man das Umschalten nett automatisieren könnte und das Bewusstsein für Energieverbrauch bei PCs ein wenig wecken würde, so ließe sich meines Erachtens eine Unmenge an Strom einsparen. Wie viele Leutz gibt es, die an Ihrem hochgezüchteten Rechner nur mal eben 'n doc lesen oder surfen?!
 

BadGamer

Newbie
Joined
Feb 9, 2013
Messages
100
ich würde diesen prozessor nemmen:
http://ark.intel.com/de/products/70105/intel-atom-processor-z2760-1mb-cache-1_80-ghz
wie schon von kuru gennant.
mann könnte ihn ja auf 2 GHz Hochtakten
dazu noch 2 GB arbeitsspeicher
das nenn ich dann mall power fürn handheld!
und schon hätten wa wieder denn titel als stärkstes handheld in der tasche :D
also ich find diesen prozessor wonderbar
was haltet ihr eig. mommentan von angström?
sollte die pandora 2 eventuel ein anderes Betriebssystem nutzen(Debian,Mint,Ubuntu,etc.)ausgestattet mit dem PND system und dem PandoraStore?
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
26
Location
Germany
Hmm, die nächste Generation an ARM SOC's wird 4 Kerne a 2-2,5GHz im Standardtackt haben, das ist viel mehr Leistung als so eine Atom CPU, dazu dann 72 Grafikkerne(Tegra 4).
Dann hat man zwar keinen X86 aber die sind eh nichts für Mobile Devices und mit der nächsten ARM Generation wird es sicherlich auch viele hersteller geben die damit LapTop's oder Netbooks ausstatten.
Also wird das mit den X86 auf Dauer eh immer uninteressanter.
Dazu ist USB 3.0 dann auch kein Problem genau so wie das erweitern des Monitors kein Problem darstellen sollte was die Leistung angeht.
Das zusammen mit 2-4GB DDR3 RAM(auf dem SOC aufgelötet, so wie jetzt auch) ergibt einen PC den man nach der Schule dann auch zuhause in einem Dock als Desktop PC einsetzten könnte.
Das zusammen mit 64GB internem Flash und 2 Micro SD's wäre wohl die beste mobile Konsole überhaupt und hätte auch auf dem Massenmarkt eine Chance, wenn sie nativ mit einem Android in die Mediamärkte und Saturn's bringt.
So, genug Träumerei...
 

Klumpen

Run away! Run away!
Joined
Nov 19, 2011
Messages
8,571
Location
Uncanny Valley
BadGamer said:
was auch gut wär wenn die Pandora 2 SDHC karten bis 128 GB Unterstützt.
Das tut die erste laut Tests im englischen Forum schon längst, außerdem nennen die sich dann SDXC-Karten.
256GB müssten eigentlich auch schon gehen, ich hab sowas nur nicht,
wobei eine 128er für PSX-eBoots schon verlockend wäre.
 

Letalis Sonus

Advanced Member
Joined
Mar 5, 2009
Messages
1,470
SDHC und SDXC Karten sind quasi elektronisch identisch und unterscheiden sich nur vom vorgesehenen Dateisystem (ähnliches gilt auch für die ganz alten SD Karten). Elektrisch inkompatibel wird es vermutlich erst mit SDXC-II/SD 4.0, die Größe selbst spielt da keine große Rolle.
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
26
Location
Germany
Klumpen said:
BadGamer said:
was auch gut wär wenn die Pandora 2 SDHC karten bis 128 GB Unterstützt.
Das tut die erste laut Tests im englischen Forum schon längst, außerdem nennen die sich dann SDXC-Karten.
Das stimmt so auch nicht mehr, die heissen nun scheinbar ganz offiziell SDHX karten, dabei war das XC meiner Meinung nach viel sinnvoller da es für Extreme Capacity stand.
 

BadGamer

Newbie
Joined
Feb 9, 2013
Messages
100
Oh was ich mir auch auf jedenfall wünsche:
das mann seine alte pandora upgraden kann zu einer pandora 2.
dann müsste mann keine neue kaufen.
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
26
Location
Germany
Re: AW: Pandora 2: Ideen, Wünsche, Anregungen

<t>Das sollte unmöglich sein, hoffe ich doch:)</t>
 

BadGamer

Newbie
Joined
Feb 9, 2013
Messages
100
wie meinst du das?
ich meine das mann seine alte pandora zu ED schickt er die dann upgradet für ungefähr 300 Euro
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
BadGamer said:
wie meinst du das?
ich meine das mann seine alte pandora zu ED schickt er die dann upgradet für ungefähr 300 Euro
Das macht ja keinen Sinn. Er wird dann das alte Gerät entsorgen und dir eine neue geben. Sinn? Null!
Die Pandora ist nicht (wie ein PC) modular aufgebaut, da kann man außer dem Gehäuse und dem Display nicht viel austauschen.. ^^
 
Top