Pandora 2: Ideen, Wünsche, Anregungen


Mr.N

Newbie
Joined
May 7, 2011
Messages
110
Da im Englischen Forum schon seit ein paar Wochen heiß über eine mögliche Pandora 2 diskutiert wird, hier aber niemand ein vergleichbares Thema eröffnet, möchte ich das Thema einfach mal in die Runde werfen.
Jeder, der irgendwelche Ideen hat, darf sie hier reinschreiben.
Es sind jedoch alles nur Ideen und Wünsche, ich behaupte nicht, dass eine Pandora 2 von offizieller Seite bereits geplant ist (die offizielle Seite hat noch genug Anderes zu tun ;) ).

An EvilDragon: Tut mir leid, wenn dich das ganze Gerede über Pandora 2 nerven sollte. Ich will dich nicht unter Druck setzen und weiß auch, wieviel Arbeit du noch mit der originalen Pandora hast.
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Gut, fangen wir an:)
1-2GB RAM
Quad Core ARM mit 1,0-1,5 gHz
Quad Core GPU
Endlich Offene Treiber für die GPU
Micro USB OTG als TV Out und 2. USB Port
1 USB 1.0 und 2.0 Port
Wieder 2 SD Ports
1 Micro SD Port für Betriebssysteme
3,5 mm Klinke Ausgang
3,5 mm Klinke Eingang
QWERTZ Layout
OLED Display
Touch Resistiv
Besseres Gehäuse in 2-3 Farben am besten aus DE
Produktion und Zusammenbau auch in DE (alles Made in Germany)

Gut, ich glaube das war's dann von meinen träumen:)

Preis liegt dann bei 600-800€ kommt das hin?
Okay, is n bissl teuer:)

Edit: in die Mitte der ABXY Buttons einen kleinen Trackball (wie bei den alten BlackBerry)
 

Blackstripe

Still Fresh
Joined
Jan 14, 2009
Messages
135
Die Tasten näher aneinander setzen.
Shift-Taste auf der linken und rechten Seite.
Gehäuse-Anschlüsse beschriften / Symbole aufdrucken
minimiertes Betriebssystem, damit beim Laden nicht automatisch das ganze Gerät gestartet wird
wählbarer Modus (evtl. mit Gehäuse-Schalter an der Seite) das beim Zuklappen das Gerät automatisch herunterfährt
kleiner Reset-Knopf (wie z.B. beim SuperNintendo)

KFZ-Ladekabel
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Es gibt ein minimal OS, man kann einstellen ob dieses das Standard OS sein soll oder ob beim Hochfahren gefragt werden soll;)
Und reset ist eine Kombination aus Pandorabutton und Powerschieber;)

KFZ Ladekabel gibt es für die PSP auch genug, also auch das ist kein Problem.
 

Klumpen

Run away! Run away!
Joined
Nov 19, 2011
Messages
8,571
Location
Uncanny Valley
Vielleicht hätte eine Pandora 2 eher als eine Art "Pandora GC" (Gaming Console) mehr Sinn.
Ohne Tastatur (von mir aus trotzdem anschließbar per USB), ein SD-Slot weniger, dafür rechts sechs Spielknöpfe
und zusätzlich zu oder statt den beiden Schultertasten noch zwei Trigger auf der Rückseite,
denn die natürliche Haltung wird durch Schultertasten doch sowieso nie genutzt
und sonst scheint kaum jemand auf die Idee zu kommen.

Wenn dann noch die ganzen Pandora1-Spiele und Emus drauf laufen, hätte man den Vorlauf
an Softwareentwicklung bereits, es wäre ein guter (wenn auch teurerer) Nachfolger des Caanoo
und für universellen Einsatz wäre die Pandora1 nicht obsolet.
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Nein, die Pandora muss ein Mini Notebook bleiben, sonnst verliert sie all ihren Reiz als voller kleiner Linux Rechner, ich würde so etwas nicht kaufen.
 

Lockenlord

Still Fresh
Joined
Mar 7, 2009
Messages
782
Mr.N said:
Da im Englischen Forum schon seit ein paar Wochen heiß über eine mögliche Pandora 2 diskutiert wird, hier aber niemand ein vergleichbares Thema eröffnet, möchte ich das Thema einfach mal in die Runde werfen.
Pff, wir sind dem englischen Forum um Jahre voraus. :p

Ich persönlich würde mich über Playstation 2 Emulation in spielbarer Geschwindigkeit und eine praktikable Möglichkeit ein zweites Paar Schultertasten anzubringen freuen. Eine Docking Station wäre auch was. Sonst halt, wie schon erwähnt...
 

Klumpen

Run away! Run away!
Joined
Nov 19, 2011
Messages
8,571
Location
Uncanny Valley
Lockenlord said:
ein zweites Paar Schultertasten
Mal im Ernst: Bringt einem das für viele Beat-em-ups irgendetwas?
Ich brauche rechts einfach Low, Middle, High - Punch/Kick ordentlich verfügbar. ;)

Playstation2-Emulation halte ich ohnehin auf so einem Gerät in den nächsten Jahren für unrealistisch,
sofern sich der Preis nicht noch verdoppeln soll.
 

Lockenlord

Still Fresh
Joined
Mar 7, 2009
Messages
782
Klumpen said:
Lockenlord said:
ein zweites Paar Schultertasten
Mal im Ernst: Bringt einem das für viele Beat-em-ups irgendetwas?
Ich brauche rechts einfach Low, Middle, High - Punch/Kick ordentlich verfügbar. ;)
Wer spricht denn von Beat-em-ups? Die Playstation hatte vier Schultertasten und kein Entwickler hat sich gescheut sie auch mit irgendwas zu belegen.

Playstation 2 Emulation ist tatsächlich noch unrealistisch, aber die Pandora 2 ist ebenso noch Zukunftsmusik. Was da an "Entwicklung" existiert sind ein paar vage Ideen und Einzelteile, die geeignet wären, wie zum Beispiel ein 1024x600 Touchscreen oder der neue OMAP. Klar kommt da irgendwann noch was, aber wenn überhaupt wird gerade erst die Pandora 1 produziert. Gönn ihr etwas Lebenszeit, bevor sie abgelöst wird. ;)
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Meine Wünsche:
  • L2/R2
  • Bisschen mehr RAM, aber ich weiss nicht, wie viel auch nur schon die 512MB bringen, aber ich denke ein oder zwei GB würden schon nicht schaden
  • Beleuchtete Tastatur (und wenn wir schon bei der Tastatur sind, am liebsten auch unterschiedliche Tastaturmatten, vielleicht zum Nachkaufen und selbst wechseln. Das wäre auch bei der ersten schon gut und auch noch möglich)
  • Besserer Prozessor sollte klar sein
  • Vielleicht ein Webcam?
  • Vielleicht so Bewegungssensoren?
  • GPS?
  • Mobiles Internet über UMTS oder so?
  • Mehrere Einrastpositionen für den Bildschirm. Am besten alle 10/15Grad oder so; oder sonst zumindest 2 oder 3
  • Ein Stylus wie den XStylus, von mir aus auch den selbst als Pandoramodell
  • Nubs mit Tasten, wie sie meines Wissens ursprünglich für die p&|a sowieso geplant waren
  • So ein Bildschirm, den man zwischen einem eReader-Modus und normal umschalten kann

Kommt aber natürlich auch auf den Preis an. Ich weiss nicht wirklich, wie viel die einzelnen Wünsche den Preis in die Höhe treiben würden.

Vielleicht könnte OP wenn sie genauer wissen wollten, was die Leute so wollen mal eine Liste publizieren, welche Zusatzfunktion denn ungefähr wie viel kosten würde und dann die Leute abstimmen lassen, was sie denn für diesen Preis gerne hätten.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,216
Age
40
Location
49.491276,8.423518
ja wenn das Display zugeklappt wird sollte da ein Lautsprecher und ein Micro sein,
damit man übers interne GSM Modul auch telefonieren und SMS schicken kann.
Wenn die Pandora jetzt schon ne Handyfunktion hätte bräuchte ich kein Handy mehr.
Die Akkulaufzeit ist echt ok,das wäre kein Problem.(mehr schadet natürlich nicht)
Die Pandora2 sollte auch innerhalb einer Stunde auf den 6000mah(oder mehr) Akku aufgeladen sein ;)
Und vielleicht ein klein wenig kleiner aber die größe ist nicht das wichtigste :p
GPS würde mir auch gefallen,wenn ich mal ne große Fahrradtour mache*hui*
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
Einige Wünsche sind ja verständlich (mehr RAM), aber was zur Hölle wollt ihr mit einem Quadcore ARM? Oder einer Quadcore GPU (Klingt eh komisch, sind GPUs nicht immer klein, speziell und parallel?)
 

MrLimatex

Voip Guy
Joined
Feb 25, 2011
Messages
1,243
Age
11
Location
Magdeburg
Die Pandora ist ja immerhin doch noch ne Retro Konsole ... Zumindest für PS1 und N64 sollte die Leistung 100% (!!!) ausreichen die eine mögliche Pandora 2 hätte.

Sonst wärs sinnlos find ich^^


LG
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
Da reicht aber ein Dualcore dicke. Sound und Logik auf einen Kern und reine CPU-Emulation auf dem anderen. Das ist auch nicht so trivial mehrere Kerne sinnvoll zu nutzen. An einem PC ist das recht simpel: Da nutzt man oft mehrere Ressourcenhungrige Programme parallel und das OS (außer Win XP 64 Bit, was ich auf Arbeit nutzen "darf") verteilt das dann sinnvoll auf die Kerne. Aber an einer Konsole?

Zumal N64 und PS1 nicht schon fast perfekt™ sind? :)
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,190
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
Auf meinem Notebook hab ich auch einen Dualcore, aber wenn ich nicht grade spiele kommt er mir genau so schnell/langsam vor wie mein alter Windows XP PC mit Singlecore Prozessor, aber Windows 7 bremmst scheinbar schon ein bisschen..
Für PSX und N64 dürfte ein 1ghz Prozessor problemlos genügen: Mein Xperia Play emuliert N64 schneller als die Pandora, aber nicht viel mehr,

Trotzdem reicht die erste Pandora für PSX und N64, ich hab da schon sehr viel N64 gespielt seit ich die p&|a hab, ok hochgetackt auf 700mhz, aber außer dem Problem mit den Augen bei Super Smash Bros ohne Probleme, ein paar Spiele gehen gar nicht wie Blast Corbs und Concers Bad Fur Day, aber die wichigten Spiele gehen..

Also Wunschliste Pandora 2

1 USB vorne, für mein USB Headset
2 USB hinten, für anderes Zeug
integriertes DVBT mit integrierter Antenne
4 Schulterbuttons
Multitouch Touchscreen,
Viel besserer Hinge, so das der Bildschirm in Unwegsamen Gelände beim Spielen nicht hin und her wackelt
Gehäuse mit verschiedenen Farben
etwas größere Zubehörauswahl (Silikoncase wäre nicht schlecht)
DUALBoot: Minios wenn es nur ums Spielen geht, Ubuntu für Office und PC Anwendungen
Lade OS
ein paar praktische Sensoren: Tild, Neigungs, Bewegungs, GPS, etc so dass man Spiele wie Wario Ware Twistet spielen kann...
der Prozessor kann ruhig ein bisschen schneller sein, für das was die Pandora 1 gedacht ist genügt sie zwar schon aber mehr MHZ ist mehr MHZ ist mehr MHZ..

Die ganzen Systemdaten können dann die auswählen die sich damit auskennen..

Von mir aus kann die Pandora 2 aber noch ein paar Jahre dauern, meine läuft noch bis auf die Sache mit WLAN ohne Probleme..
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,160
Location
germany
Website
Visit site
Ziz said:
Einige Wünsche sind ja verständlich (mehr RAM), aber was zur Hölle wollt ihr mit einem Quadcore ARM? Oder einer Quadcore GPU (Klingt eh komisch, sind GPUs nicht immer klein, speziell und parallel?)
Sowas killt eh nur die Akku Laufzeit. Ich halte daher nicht viel von überzüchteten Prozessoren für nen Handheld. Die 10h Laufzeit der Pandora sollte der Nachfolger schon schaffen, da möchte ich keine Kompromisse eingehen.
Beleuchtete Tastatur ist sehr wichtig, ich nutze die Pandora oft nachts im dunklen und wenn man mal was tippen will ist das echt umständlich. Ein besser verarbeitwetes gehäuse wäre auch wünschenswert und ein Design, das auch den vertikalen Betrieb erlaubt für Shooter oder ähnliches, wo man dann den ganzen Bildschirm im portrait modus nutzen kann. Das geht bei der Pandora kaum, bzw ist nicht wirklich praktisch. Entweder man verschwendet massig Bildschirmplatz oder man muss den Handheld wie ein Buch halten und kann so kaum zocken.
Noch ein wichtiger Punkt ist die Zugänglichkeit der Hardware, Pandora 2 sollte z.B. nen WiFi Chip haben der keine Zicken macht und einfach geht mit max. Speed. Nicht so ein rumgeeier wie bei dem Pandora WiFi wo man nicht annähernd die möglichen Geschwindigkeiten erreicht. Selbiges für die CPU und GPU, ich will ein System, das voll nutzbar ist von den verfügbaren Chipset Features, ohne Kompromisse. Kein "DSP geht nicht" rumgeeiere oder zu komplizierte Hardware wo die passenden Treiber fehlen bzw zu schwer zu porten sind und Features wie Stromsparmodi einfach nicht funktionieren. Das muss eindeutlig besser flutschen. Am besten man sucht die Hardware nach der verfügbaren OS/Treiber Kompatibilität aus und nicht umgekehrt, das spart böse Überraschungen.
 

einserbubi

Newbie
Joined
Dec 26, 2010
Messages
274
Ich würde mir 2 USB 3.0 Ports würschen (die jetzigen sind auch gut aber halt nur einer :/)
Webcam für Skype usw.
Ich denke wenn es mit einem guten PS2 un sega DC emu klappt hat die "neue" pandora einen
derartigen Vorsprung im Bereich Handheld PC und Handheld Konsole dass die nächsten 5 Jahre keine neue mehr erscheinen muss. Einen 3D effekt wie beim 3DS fände ich vollkommen unnötig !
 

Mr.N

Newbie
Joined
May 7, 2011
Messages
110
Jetzt mal, was meiner Meinung nach Sinn macht:

Mobiles Internet.
GPS
2 Tasten auf der Tastatur, die man individuell belegen kann (ohne speziellen Aufdruck oder so). Also neben P und Q, da ist ja von außen gesehen noch Platz.
Besseres W-Lan
USB 3.0
Nur bei einer gescheiten Lösung eine L2/R2 Taste. Die fehlen mir bei manchen Spielen sehr (Forsaken, Colony Wars, V2000...), aber wo soll amn die hin tun? Die jetzige L/R Taste der Länge nach zu halbieren ist sicher nicht die optimale Lösung.
Die Handgelenksschlaufe kann man doch auch weglassen und somit im Inneren etwas an Platz gewinnen (2. USB Port/ Platz für eine Cammera)
Den größten LCD Bildschirm, der reinpasst.

Was mich stören würde:
Ein Bildschirm, der einrastet (wie beim DS)
Eine Cammera am Deckel (außen): Die macht die ganze Optik kaputt. Wo anders stört mich nicht.


Was ich vorschlagen würde:
Den besten CPU, GPU und RAM Speicher zu nehmen, der erhältlich ist.
Ich würde die Pandora 2 auch kaufen, wenn sie etwas teuerer wäre. Das ganze wird ja bald wieder billiger und somit auch die Pandoras. Dann müssen wir nicht so bald über eine P3 diskutieren :p .
Die P2 dasf ruhig ein klein wenig größer sein, als die P1. Lieber ist sie etwas größer, als dass ich auf eine Funktion verzichte.

Ich wrhoffe mir nicht nur Dreamcast oder PS2 zu emulieren, sondern auch Ds und PSP.
Kleine Frage am Rande: ist eigentlich Game Cube schwerer zu emulieren als PS2.

:p :p Ein TV-out Kabel wäre recht schön. Das gibt's wahrscheinlich erst, wenn die P2 schon lange draußen ist :p :p .


Ach ja, die Entscheidung liegt bei ED, aber was haltet ihr von dem Namen: "Pandora P2"
"Pandora 2"klingt mir zu langweilig und sowas wie "Super Pandora" oder "Pandora X" finde ich albern.
 
Top