Mini USB funktioniert nicht


Luebecktom

Newbie
Joined
May 4, 2013
Messages
156
Hallo,

mein Mini USB Anschluss scheint nicht zu funktionieren. Das Adapterkabel auf normal USb ist in Ordnung. Am normal USB funktioniert alles Maus, Sticks usw. aber am Mini Port ist alles Tot. Muss ich da irgendwas aktivieren? Ich habe die Ghz Edition und alle Software auf dem neuesten Stand.

Ist mir erst jetzt aufgefallen, habe den Port nie benutzt. Jetzt brauch ich ihn aber, will eine Maus dran anschließen. Zur Zeit läuft sie über eine USB Host.
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,187
Location
Near Berlin
Versuche es mal probehalber mit einem aktiven Hub. OTG schafft nur 100mA. Das reicht vielleicht für manche Mäuse aber nie und nimmer für einen Stick. Deine Geräte sind "unterversorgt", denke ich.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,220
Age
40
Location
49.491276,8.423518
Du kannst bei den Pandora Starteinstellungen "USB Network" aktivieren.
Mäuse müssten dann ohne Probleme gehen nach dem Neustart ;)
 

Luebecktom

Newbie
Joined
May 4, 2013
Messages
156
Die Funktion ist bei mir aktiviert. Über den großen USB Anschluss läuft ja auch alles. Also Maus und Speichersticks. Habe einen normalen passiven Hub dazwischen. Nur eben auf dem kleinen USB Ausgang tut sich leider nichts. Ich wollte da die Maus direkt anschließen, damit ich nicht immer den Hub mitnehmen muss. Und sieht ja auch eleganter aus als mit dem Hub dazwischen.

Habe eben noch mal weitergetestet und meine Digitalkamera angeschlossen. Gleiches Ergebnis, auf dem Großen USB Anschluss wird sie problemlos erkannt, auf dem kleinen Anschluss nicht.
 

Luebecktom

Newbie
Joined
May 4, 2013
Messages
156
Ja das ist bekannt, darum habe ich auch den Hub dazwischen, der macht aus dem ganzen Kram dann USB 2. Aber auch mit Hub tut sich auf dem kleinen Ausgang nicht viel. Mmm, keine Ahnung. Das schöne an der Pandi ist, das sie einen immer auf Trab hält.
 

elw3

ƐʍlƎ
Joined
Aug 10, 2010
Messages
1,662
„sudo modprobe g_cdc“
Schaltet den port an. Dem port ist es dabei egal ob es USB 1 oder 2 ist.
Das heißt noch lange nicht das gleich alle Mäuse gehen, ich hab hier gleich maus + keyboard die zwar erkannt werden aber nicht nutzbar sind. X Fehler oder so.
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,187
Location
Near Berlin
Ich kann mich irren aber OTG sollte 1.1 können aber halt nur 100mA. Ein passiver Hub nützt da nix, der schadet eher, weil er auch Verbraucher ist . Entweder es klappt ohne oder mit einem aktiven Hub.
Der normale USB Port schafft die üblichen 500mA, in der Spitze sogar 750mA.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,220
Age
40
Location
49.491276,8.423518
Re: AW: Mini USB funktioniert nicht

<r>Manchmal wenn ich mein USB gerade aktivierte,fiel wegen der kurzen Spannungsschwankung meine Maus aus.<br/>
Ein einfaches rausziehen und wieder reinstecken löste das Ganze.<br/>
<br/>
Zudem hatte ich auch schon Adapter die nicht funktionierten weil die eine andere Polung hatten.<br/>
<br/>
Mit dem Adapter von Hama gingen dann alle Mäuse einwandfrei <E>;)</E></r>
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,187
Location
Near Berlin
Praxistest ;-)
Während ich das hier schreibe tut parallel an meiner Pandora eine Cherry M-5400 Maus (5V, 100mA lt. Typenschild) via Mini USB (OTG). Adapter ist einer von Hama. Ich hab noch einen von Lindy, der tut auch.
Am USB Host hängt ein Mini-Speicherstick... Dort funktioniert die Maus nicht ohne Hub.
 
Top