Hotfix 4 veröffentlicht


EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Nachdem die letzten Betatests erfolgreich waren, freue ich mich nun, Hotfix 4 für alle freizugeben.
Wer schon Beta 4 installiert hat, kann sich die Installation sparen - es hat sich nichts mehr geändert.

Neu in Hotfix 4:
Code:
* Kernel: Bluetooth patch von urjaman hinzugefügt. PAN (bluetooth internet connections) funktionieren nun einwandfrei.
* WiFi: Fehler behoben: Reconnect funtioniert nun!
* xf86-video-omapfb: Pandora-spezifisches LCD-Blanking integriert.
* Nub Mousebuttons: Nach unten bewegen simuliert nun einen mittleren Maustastenklick. Auch die Erkennung der Mausclicks mittels Nub wurde verbessert (patch von urjaman)
* Pandora-Scripts: Die internen Skripte (CPU-Speed, Startup-Manager, etc.) haben nun Icons.
* Pandora-Scripts: Simples TV-Out Script hinzugefügt
* Lid: Öffnen / Schließen beeinflusst nun nicht mehr den Powersave-Modus
* Helligkeitsbuttons verbessert (sind nun linearer)
* Powersave-Modus: CPU-Speed wird nun richtig gesetzt
* pnd_run: CPU-Speed-Einstellung integriert
* libpnd: Leerzeichen in Pfaden und Namen funktionieren nun
* XFCE4-Version aktualisiert
* First-Run-Wizard und Time / Date script: Fehler behoben, der verhindert hat, dass der Kalendar angezeigt wird
* Neue Standardkonfiguration für vim (danke an Nils Kneuper (Ivanovic))
* Python: python-misc und python-modules hinzugefügt
* Neue Library: libaudiofile0 hinzugefügt
* MiniMenu: Neues Konfigurationsmenu hinzugefügt
* Leds: TWL4030 PWM LED Treiber gefixed (danke an Urja Rannikko)
* Pandora Sonstiges: HACK integriert, um OPP Level mit MHz-Höhe automatisch zu ändern (danke an Urja Rannikko) sowie OPP limiter hinzugefügt (von notaz)
* OMAP: DSS2: Filter Koeffizienz-Tabellen nun lesbar, DSS2: FIR Filter-Unterstützung reingehackt

Zum Installieren, vorher alle HotFix PNDs von der SD-Karte entfernen und die aktuelle draufkopieren (entweder in /pandora/menu oder /pandora/desktop).
The Hotfix should install properly on ANY OS Version.

Der Hotfix kann hier heruntergeladen werden.

Ein vollständiges flashbares Images inkl. Hotfix 4 gibt es hier.
 

Dragoon

Still Fresh
Joined
Feb 23, 2009
Messages
721
Hey, prima!

Kann man jetzt auch einstellen mit wieviel CPU-Speed das XFCE geboootet wird?
Ich hätte meine Pandora gerne standardmäßig auf 600MHz. :)
 

Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
35
Location
Austria
Sehr schön, werd ich gleich mal draufklopfen! :)
Ansonsten schließe ich mich der Frage von Dragoon an. Solch eine Funktion wäre sicher enorm nützlich. Wieviel MHz Standardtakt wären eigentlich sinnvoll?
Bei wieviel MHz geht ihr eigentlich in den N64 Emu?
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
12,520
Age
38
Location
Germany,, Saarland, at home
Und vor allem: Wie oft wechselt ihr eigendlich das Flash image in Newcastle??, Sprich: Ist Hotfix 4 jetzt eigendlich schon drauf wenn ich mein Exemplar ende dieses Monats (tm) habe?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Dragoon said:
Hey, prima!

Kann man jetzt auch einstellen mit wieviel CPU-Speed das XFCE geboootet wird?
Ich hätte meine Pandora gerne standardmäßig auf 600MHz. :)

Nein, leider noch nicht. Das kommt in die Tweak-Einstellungen - und da hab ich soviel Sachen schon geplant, dass die gleich für HF5 angedacht sind :D
 

docno

Still Fresh
Joined
Jul 27, 2008
Messages
267
Nupfi said:
Wieviel MHz Standardtakt wären eigentlich sinnvoll?
Bei wieviel MHz geht ihr eigentlich in den N64 Emu?

Eigentlich sind 500 MHz Standardtakt völlig in Ordnung.
Es ist ja möglich für jedes Programm ergo jede .pnd einen speziellen Takt zu setzen (einige .pnd machen das auch wie ich gesehen habe.) Für den Enduser sind dafür im Moment irgendwelche "Overlay-Files"?!? (frag jetzt bitte nicht nach Link,..suche ich aber später gerne) gedacht in dennen man ferner auch noch sowas wie Lautstärke festlegen kann. Ich gebe zu, zwar elegant aber nicht sehr Nutzerfreundlich. Ich überlege schon die ganze Zeit wie man das besser lösen könnte ...aber mir fällt nichts ein!. Sinnvoll wäre sicher sowas wie "Programmstart Einstellungen für jedes Programm..." ...das ist aber so ein Rattenschwanz, dass müsste direkt irgendwo im OS reingefummelt werden. Eine Alternative wäre vielleicht eine Art Editor für die Overlay-Dinger (Endung .ovr glaub ich) ...auch nicht besonders elegant, da man ständig aufpassen muss wo die .pnd liegt und wie ihr exakter Name ist.

Zum Mupen64: Da habe ich noch nicht soviel rumgetestet, die Spiele die ich haben wollte ruckeln sich alle noch einen ab im Moment, aber unter 750MHz starte ich nie den Mupen, besser gleich 800 geben.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Der Overlay-Editor ist für HF5 geplant (integriert in MiniMenu - aber ich bringe skeezix bestimmt auch dazu, den als Einzelprogramm zu veröffentlichen).

Ich lasse N64 immer so bei 750MHz laufen. Frisst kaum mehr Strom, läuft aber fixer :)
 

headcrash

Member
Joined
Jan 6, 2010
Messages
223
Location
Austria
hallo ED !

wäre es möglich, den hotfix im boot-splash zu vermerken ?
also zb "release 1.4 Zaxxon"

oder gibt es eine andere möglichkeit im system den aktuellen hotfix zu ermitteln ?

greetings

PS: *freu* hüpf* python tkinter funktioniert ! :juhu:
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Im Bootsplash ist das nicht so einfach, da die Grafik nicht als Grafik vorliegt, sondern in C-Code eingebunden werden muss.

Aber eine Versionsdatei im System wäre nicht schlecht, stimmt.
 

retn

Still Fresh
Joined
Jan 7, 2010
Messages
582
Vielleicht sollte man dann aber auch wirklich einen Namen für das OS einführen, damit man nicht nur eine Datei "version" unter /etc oder so hat ;)
 

PandoraSuechtig

Still Fresh
Joined
Oct 7, 2008
Messages
456
Gutes Timing, wollte gerade flashen... :) Irgendwie läuft bei mir zuvieles nicht wie es sollte. Ich weiss, "irgendwie" ist ein äusserst unbeliebtes Wort bei bugreports, daher flash ich auch zuerst und probier es nochmals, bevor ich beschreibe was bei mir nicht läuft (primär will ich einfach endlich mein Exult zum Laufen bringen). Frage mich auch ob nicht eine zu billige SD-Card die Probleme verursachen könnte? Bei einem copy auf der Pandora von der billigen SD-Karte auf eine neue Panasonic Gold Class 10 (nach einer Empfehlung von diesem Forum) kriegte ich immer wieder I/O-Error beim kopieren?? Auf dem PC unter Win (SD->HD->neuSD) gings dann?? Nunja, ich kenne Linux als "eher bei einem I/O-Error sofort abbrechen" und nicht wie Windows 100mal nachhaken und die Kiste ist dann nicht mehr ansprechbar wegen nem Interruptsturm.

Zum overlay: Das ist ja nur die Repräsentation als Datei, die für den Benutzer nicht benutzerfreundlich ist. Hängt nur davon ab wie man das im GUI repräsentiert. Die PNDs sind dem System bekannt, ihre Overlays auch, das Tool muss nur an die Liste kommen (hatte einst in einem Thread mit ED darum gekämpft, dass ein Index von PNDs für Applikationen d.h. wiederum PNDs zugänglich sein sollte) und die Overlays interpretieren und entsprechende Optionen zum Anpassen anzeigen. Je weniger man dabei auf den Files herumpfuscht, sondern direkt über APIs gehen kann, desto besser. Aber das ist jetzt einfach beschrieben, erst beim coden stolpert man über die Probleme...
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
29
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Ich habe mit dem neuen Hotfix so meine Probleme... nach dem alles fehlerfrei eingespielt wurde, habe ich wieder das altbekannte WLAN und Internetproblem. Ich bin zwar mit dem WLAN verbunden, bekomme von der Fritzbox auch eine IP zugewiesen, aber anscheinend geht trotzdem nichts.

Surfen geht nicht, da die Domains nicht aufgelöst werden. Direkte IP Eingabe geht aber leider auch nicht...
Anpingen von Google-DNS (8.8.8.8)
Code:
PING 8.8.8.8 (8.8.8.8) 56(84) bytes of data
From 192.168.178.63 icmp_seq=1 Destination Host Unreachable
From 192.168.178.63 icmp_seq=2 Destination Host Unreachable
From 192.168.178.63 icmp_seq=3 Destination Host Unreachable
From 192.168.178.63 icmp_seq=4 Destination Host Unreachable

An einer fehlerhaften Konfiguration meines Routers kann es definitiv NICHT liegen, also Ideen? :D

--
Also langsam bekomme ich nen Föhn.. >.< Den verkauf ich dann auf eBay...

-- Edit 02.09.2010 20:10:
Nach einem manuellen Disconnect und Wiederverbinden bekomme ich nun doch auch eine Pingantwort... jedoch nur 3 Mal, dann nicht mehr. Und dann auch erst wieder nach Reconnect. -.-
 

docno

Still Fresh
Joined
Jul 27, 2008
Messages
267
Also sowas sieht mir eigentlich schon nach irgendwelchen router problemem aus ...auch wenn ich nicht weiss welche. Sowas kriege ich eigentlich nur beim Router von einem Kumpel von mir und beim Router im Institut für Angewandte Physik an meiner Uni, woher das kommt habe ich auch noch nicht analysieren können.

Hast mal Notaz Wifi update getestet?? http://www.gp32x.com/board/index.ph...-driver/page__pid__907092__st__0&#entry907092

Ist aber glaub ich eh egal, weil der wohl auch im neuen Hotfix drin ist.

Also an falsch konfigurieter Pandora kann es bei mir auch nicht liegen, da es nur an 2 von 10 Routern auftritt zu dennen ich mich regelmäßig Connecte
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,907
Age
44
Location
Ingolstadt
Der WiFi-Fix ist im Hotfix drin, ja.

Kannst Du mal iwconfig und ifconfig outputs posten (als root, bitte)
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
29
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
EvilDragon said:
Der WiFi-Fix ist im Hotfix drin, ja.

Kannst Du mal iwconfig und ifconfig outputs posten (als root, bitte)
Bitte sehr:

iwconfig:
Code:
screeny-openpandora:/home/screeny# ifconfig
wlan0   Link encap:Ethernet  HWaddr 00:19:94:0F:B2:6C  
          inet addr:192.168.178.63  Bcast:192.168.178.255  Mask:255.255.255.0
          inet6 addr: fe80::219:94ff:fe0f:b26c/64 Scope:Link
          UP BROADCAST RUNNING MULTICAST  MTU:1500  Metric:1
          RX packets:137 errors:0 dropped:0 overruns:0 frame:0
          TX packets:33 errors:0 dropped:0 overruns:0 carrier:0
          collisions:0 txqueuelen:1000 
          RX bytes:28690 (28.0 KiB)  TX bytes:5029 (4.9 KiB)

ifconfig:
Code:
<i>
</i>
screeny-openpandora:/home/screeny# iwconfig
lo        no wireless extensions.

wlan0     IEEE 802.11bg  ESSID:"FRITZ!Box Fon WLAN 7141"  
          Mode:Managed  Frequency:2.437 GHz  Access Point: 00:04:0E:D1:68:FD   
          Bit Rate=1 Mb/s   Tx-Power=20 dBm   
          Retry  long limit:7   RTS thr:off   Fragment thr:off
          Encryption key:off
          Power Management:on
          Link Quality=70/70  Signal level=-33 dBm  
          Rx invalid nwid:0  Rx invalid crypt:0  Rx invalid frag:0
          Tx excessive retries:0  Invalid misc:0   Missed beacon:0
 

Gurumeditation

Still Fresh
Joined
Jan 30, 2006
Messages
2,089
Age
35
Location
Leipzig , Germany
Ist es eigentlich normal das kein Mediaplayer installiert ist um zb. Videos abzuspielen ?

Habe die Pandora neu geflasht und naja....nun kann ich in Secret of Mana wenigstens korrekt speichern, aber ich saß heut im Zug und wollte mal eine Serie einschmeißen und dann war kein Mediaplayer mehr installiert ^^ sehr nervig.
 

docno

Still Fresh
Joined
Jul 27, 2008
Messages
267
Ja, das ist normal.
Der Mediaplayer wird mit dem Community Codec Pack eingespielt.

EDIT: So wie ich "drüben" mitgekriegt habe versuchen die immer noch den Midori zu fixen.
 
Top