Wichtiger Hinweis zum Thema Moderation hier im Forum

Sind die vorgeschlagenen Regelungen soweit okay?

  • Ja, voll und ganz

    Votes: 63 91.3%
  • Ja, aber mit Änderungen (bitte unten posten)

    Votes: 4 5.8%
  • Nein, die alten sollen bleiben

    Votes: 2 2.9%

  • Total voters
    69
  • Poll closed .

infiltr8

Newbie
Staff member
Joined
Jan 25, 2006
Messages
1,191
Age
40
Location
berlin.germany/ köpenick
LOCATION
berlin.germany/ köpenick
Ich würde mich auch freuen wenn wir wieder zu einer etwas netteren Umgangsweise zurückkehren und alle vor dem absenden des Posts darüber nachdenken wie das geschriebene auf andere Leser wirkt; was es für Empfindungen bei Ihnen auslöst.

mfg
tom
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,412
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
übrigens hat eure abstimmung in diesem faden einen bug: man kann mehrmals abstimmen, ich zumindest... (aber nur ausversehen)
(mein betriebsystem: ubuntu, mein browser: firefox)

edit: doch nicht, es bleibt immer auf 45 abstimmungen egal wie oft ich draufdrück (nur testweise)
also hat euer abstimmsystem doch keinen fehler, glück gehabt, :p
 

andymanone

Still Fresh
Joined
Nov 16, 2007
Messages
1,600
Age
50
Location
Germany / Berlin downtown ;o)
Website
korg.radias.de
RMfast said:
ED sollte die MOD-Zwangsrekrutierung im Forum einführen und sbock und andymanone Rekrutieren. :lol:
Screeny said:
andymanone for president ;)
Schnatterplatsch said:
Macht andyman zum mod. Der hat wenigstens Humor.
Das ehrt mich ja , vielen Dank :D !
Aber ehrlich gesagt will ich lieber ein "informativer User" bleiben, anstatt zur "Moderator-Zielscheibe" zu werden :wink: !

infiltr8 said:
Ich würde mich auch freuen wenn wir wieder zu einer etwas netteren Umgangsweise zurückkehren und alle vor dem absenden des Posts darüber nachdenken wie das geschriebene auf andere Leser wirkt; was es für Empfindungen bei Ihnen auslöst.

mfg
tom
DAS ist mal ein Wort, Tom :) ! 100% Zustimmung !!!!

Gruß,
andY
 

Slash

Newbie
Joined
Apr 2, 2009
Messages
134
Website
www.pandorasource.de
WEBSITE
http://www.pandorasource.de
matzesu said:
also vertragt euch, auf user ebene(user und user, mods und user, mods und mods) , und auf seiten ebene (openpandora forum und pandorasource) das warten auf unseren wunderhandheld dauert so schon lange genug, da wollen wir uns doch nicht noch dem spaß am forum vermiesen. :twisted:

Ich finde es immer so lustig, wenn Thrake unter anderem namen bei pandoraSource herkommt und versucht Stunk zu machen ;)

Und auf zLoud braucht ihr gar nicht erst eingehen, der hat schon den PSPS-IRC-Chat beschlagnahmt und flamed schon seit Jahren gegen PSPS weil er selbst nichts zustande bringt.

Und was ist daran falsch einen Begriff zu etablieren?
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,776
Location
Germany
Man, man, man was ist aus diesem Forum nur geworden? Nur noch Kindergarten hier oder was? Habt Ihr alle außer flamen, streiten und provozieren keine anderen Hobbys? Habt Ihr überhaupt gelesen was ED geschrieben hat oder gehts hier nur um Euer Ego? Ich will hier nichts mehr über irgendwelche Auseinandersetzungen im IRC oder auf anderen Seiten hören, noch wer hier wem ein Förmchen weggenommen hat. Ansonsten bin ich schwer in Versuchung, mich hier wieder als Mod aufstellen zu lasssen, genügend Unterstützung ist wohl da (Übrigens: Danke Jungs, ich mag Euch auch :) ). Aber glaubt mir, dass wollt Ihr nicht wirklich...
Ihr müßt Euch ja nicht gleich um den Hals fallen, dass wäre wohl zuviel verlangt aber stellt die Scharmützel ein. Jetzt!
Und nun bitte nur noch Posts zum Thema, ob Ihr mit EDs neuen Regeln zufrieden seit oder alternative Vorschläge habt, OK? Vielen Dank...

@infiltr8

Genau so sieht es aus...

Gruß,
Stephan
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Wie hier schonmal gesagt wurde (hab keine Lust jetz zu suchen von wem), finde ich es auch wichtig, dass es Regeln für Mods zum Thema Editieren gibt.
Ich versteh nicht ganz, wieso man einen Spam beitrag editieren sollte. Wenn es wirklich nur Spam ist, dann weg damit. Bringt ja nix wenn dasteht "Dieser Beitrag war Spam" statt "ich bin müde".
Beim Editieren durch Mods finde ich, dass eigentlich nur in Extremfällen (Romlinks, Flames) etwas aus dem Post rauseditiert werden sollte. Eher streichen (wobei durchstreichen ja hier nicht geht).
Auserdem sollte der Mod den Text der er geschrieben hat kenzeichnen und natürlich am ende des Beitrags "edit durch modname()" schreiben.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,794
Age
43
Location
Ingolstadt
morq said:
Wie hier schonmal gesagt wurde (hab keine Lust jetz zu suchen von wem), finde ich es auch wichtig, dass es Regeln für Mods zum Thema Editieren gibt.
Ich versteh nicht ganz, wieso man einen Spam beitrag editieren sollte. Wenn es wirklich nur Spam ist, dann weg damit. Bringt ja nix wenn dasteht "Dieser Beitrag war Spam" statt "ich bin müde"

Nein, nicht hinschreiben, dass dieser Beitrag Spam war. Bei Spam eben hinweisen, dass sowas unterlassen werden sollte.

Löschen der Beiträge führt meist zu bösem Blut ("Hier werden einfach Beiträge gelöscht!")

Wenn sich der Spam häuft und die Person schon darauf hingewiesen worden ist, dann kann man auch löschen.
 

xoquox

Newbie
Joined
Jul 30, 2008
Messages
320
Age
35
Location
Bamberg
Website
www.tai-wahn.de
ICQ
170303086
WEBSITE
http://www.tai-wahn.de
LOCATION
Bamberg
Gelöscht werden sollte eh nur Sache die es echt wert sind gelöscht zu werden.
z.B: Recht Aussprüche und Propaganta, Spam Werbung und Co.

Wenn jemand das Bedürfnis hat "ich bin müde" zu schreiben, dann soll er auch das Recht haben dies zu tun.
mfg
xoQUox

P.S. Ich war selbst schon mal Forumsmoderator und kenne das. Solche Diskusionen gibt/gab und wird es in jedem Forum irgendwan geben.
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Ich würde mich doch gerne noch mal zu Wort melden:

Ich bin dafür,
...dass Moderatoren demokratisch gewählt werden, nachdem ED ihrer Bewerbung zugestimmt hat!
...dass es eine kurze, aber klare Regelung für Spamthreads gibt!
...dass die Community einen Moderator absetzen kann!
...dass Moderatoren freundlich und doch direkt sein sollten!
...dass die Community einem Moderator aber Folge zu leisten hat!

Und:
...dass es einen "Super-Moderator" (ich hasse dieses Wort) gibt, der über die Entscheidungen seiner Kollegen wacht und so ED entlastet!

Sooo..genug für jetzt.
Ich bin müde :lol:
 
Joined
Feb 8, 2009
Messages
1,086
...dass Moderatoren demokratisch gewählt werden, nachdem ED ihrer Bewerbung zugestimmt hat!

..wieso muss ED zustimmen?
Guter Mensch -> Gute Mehrheit(+ED hätte sowieso zugestimmt)
Böser Mensch -> Keine Mehrheit(egal ob ED zustimmt oder nicht)

Aber ich fände ein demokratisches Prinzip auch klasse. So alle 3 bis 4 Monate Wahlen.... Vielleicht etwas übertrieben, aber von der Grundidee her schon sehr interessant.

Supermoderator.... wäre das dann überhaupt noch nötig? Schließlich können die User jeden Moderator absetzen, oder ihn bei einer Wahl abwählen.

Also von mir ein ProDemokratie.

MfG
 

dimo2

Still Fresh
Joined
Aug 31, 2008
Messages
340
Schnatterplatsch said:
...dass Moderatoren demokratisch gewählt werden, nachdem ED ihrer Bewerbung zugestimmt hat!
..wieso muss ED zustimmen?

...weil ED hier Admin ist.

Wobei ED seine Entscheidungen ja immer gut begründen kann, von daher hab da mal keine Sorgen^^
 
Joined
Feb 8, 2009
Messages
1,086
...weil ED hier Admin ist.

Wobei ED seine Entscheidungen ja immer gut begründen kann, von daher hab da mal keine Sorgen^^

Eben. Ich hab bloß eher Angst, dass ED unnötig mit soetwas belässtigt wird. Ich glaube auch nicht, dass er einen neu gewählten Mod ablehnen würde, wenn dieser eine Mehrheit in der Community hätte.
 
A

Anonymous

Guest
Screeny said:
...dass die Community einen Moderator absetzen kann!
Halte ich für eine gute Idee.

Wenn es Probleme mit einem Mod gibt sollte man einfach einen Thread aufmachen können in dem man die Abwahl fordert. Stimmen X User mit mehr als Y Beiträgen die seit Z Monaten angemeldet sind ist der Mod weg vom Fenster.
 
Joined
Feb 8, 2009
Messages
1,086
Wenn es Probleme mit einem Mod gibt sollte man einfach einen Thread aufmachen können in dem man die Abwahl fordert. Stimmen X User mit mehr als Y Beiträgen die seit Z Monaten angemeldet sind ist der Mod weg vom Fenster.

+1 :D :D :D :D

Aber das mit den Beiträgen halte ich für anrüchig. Dann lieber alle User. Sollte immer genug intelligente Leute geben, die mit ihrer Stimme verhindern, dass solche Möglichkeiten missbraucht werden.
 

dimo2

Still Fresh
Joined
Aug 31, 2008
Messages
340
Guy Montag said:
Screeny said:
...dass die Community einen Moderator absetzen kann!
Halte ich für eine gute Idee.

Wenn es Probleme mit einem Mod gibt sollte man einfach einen Thread aufmachen können in dem man die Abwahl fordert. Stimmen X User mit mehr als Y Beiträgen die seit Z Monaten angemeldet sind ist der Mod weg vom Fenster.

Ich halte das für eine sehr schlechte Lösung der "Probleme".
Stattdessen sollte man lieber mit dem Mod versuchen zu reden und die Probleme mit ihm richtig klären(eigentlich das, was wir hier gerade machen), anstatt gleich jemanden rauszuwerfen.
Wenn es wirklich nicht anders geht und der Moderator tatsächlich auch nach mehrfachen Ermahnen scheiße baut, dann wird es Zeit einen Schlußstrich zu ziehen.
IMHO ist das hier aber noch längst nicht der Fall.

ED hat jetzt allen Mods nochmal vorgeschrieben wies läuft - alles OK
 
Joined
Feb 8, 2009
Messages
1,086
Stattdessen sollte man lieber mit dem Mod versuchen zu reden und die Probleme mit ihm richtig klären

Wenn du es als Klärung empfindest, dass ein Mod dir mitteilt, dass du keinen Grund hast dich aufzuregen, schließlich bist du psychisch und physisch unversehrt und dann seinen Schlussstrich zieht, dann JA.

Ansonsten lieber absetzen, wenn die Community das unterstützt. Wenn sie nicht unterstützt, dann bleibt der Mod eben.
 

Klaus

Member
Joined
Nov 8, 2008
Messages
643
Ich bin zwar ein großer Fan der Idee vom imperativen Mandat, aber das hier vorgeschlagene Verfahren gefällt mir gar nicht. Das heißt nur, dass jedes Mal, wenn sich jemand (ob zu Recht, oder nicht) ungerecht behandelt fühlt ein Abstimmungsthread aufgemacht wird. Die erforderliche Mehrheit zur Abwahl wird man allerdings wohl nur sehr selten zusammen kriegen. Im Endeffekt hat man dann jedes Mal einen Thread mit viel Gezanke & bösem Blut. Das hilft keinem weiter. In extremen Fällen kann man sich ja immer noch an unseren ED, Admin von Gottes Gnaden, wenden, und der lässt sich dann was einfallen.
Auch denke ich nicht, dass wir hier alle paar Monate über die Mods abstimmen müssen. Eine generelle Abstimmung, bevor jemand Mod wird, okay, könnte man machen, aber ihn dann regelmäßig "im Amt" zu bestätigen ist wohl überflüssig. Bald haben wir hier dann noch Wahlkampf. :)
 
Joined
Feb 8, 2009
Messages
1,086
Im Endeffekt hat man dann jedes Mal einen Thread mit viel Gezanke & bösem Blut.

Da hast du recht.... Also doch lieber "nur" Wahlen.

Wie lange sollen die Legislaturperioden sein??? :D

Fände ich zu 100% in Ordnung! Nicht weil ich unbedingt Mods absetzen will, sondern wegen dem :oops: demokratischen Grundgedanken :oops:
 

Hawkey

Still Fresh
Joined
Jun 16, 2008
Messages
239
@Schnatterplatsch: Ähm, ich bin mir ziemlich sicher das Guys Kommentar eher ironisch/sarkastisch gemeint war. Manchmal ist es gemein, aber ein häufig ein guter Weg seinen Standpunkt einem Gegenüber besser zu verdeutlichen ^_^
Screeny said:
Und:
...dass es einen "Super-Moderator" (ich hasse dieses Wort) gibt, der über die Entscheidungen seiner Kollegen wacht und so ED entlastet!
Okay, ich schlage Thrake vor. Er hat die längste "Berufserfahrung" in diesem Posten, ist häufig online und scheint zudem kompetent zu sein :)

Abgesehen davon dass alles was ich eben geschrieben habe stimmt, dürfte ich wohl gut 40% der Poster in diesem Thread allein durch diesen Satz gegen mich aufgebracht haben. Ihr seht wohin das führt oder ? Ich will keine Streitereien in diesem Forum haben, deswegen frage ich mich ob diese ganze Fantastereien nicht doch etwas zu weit gehen. Wenn man versuchen würde auch nur Ansatzweise die Ideen "gerecht" umzusetzen würde ein heilloses Durcheinander entstehen. So müsste man selbst für eine einfache Mehrheit zwecks einer demokratischen Moderatorwahl immernoch 929 User zusammenkriegen (siehe 50,01% von 1856 registrierten Mitglieder). Ich schätze jedoch das nicht einmal die Hälfte davon innerhalb einer Woche in einen entsprechenden Thread schauen würde und seine Meinung dazu kund tut bzw. seine Stimme bei einer Umfrage abgibt. Diese "ProDemokratie" Rufe sind daher in der Vorstellung sehr löblich, bringen aber wahrscheinlich mehr Unstimmigkeiten mit sich als das sie letzendlich wirklich von nutzen sind :eek:

Wenn wir mal ehrlich sind gab es doch nie "wirkliche" Probleme in diesem Forum. Wir wurden glücklicherweise nie von einer Bot-Welle erfasst, nie von jemanden bösartig gehackt und auch sonst nicht irgendwie negativ aufgefallen. Technisch unversierte Laien (~ wie ich) können ihre Fragen stellen und bekommen auch meist eine sehr informative + hilfreiche Antwort darauf. Ich vermute mal dies sind keine neuen Erkentnisse die sich nur mir auftun :huh:

Die neuen Regelungen von ED sollten wohl jeden zufrieden stellen der sich aufgrund der "Alten" ungerecht behandelt gefühlt hat. Also lasst uns einfach weiterhin wie gehabt den freundlichen Umgang in diesem Forum pflegen und das Kriegsbeil begraben. Versuchen wir einfach mal nach den aktuallisierten Richtlinien die Geschenisse der vergangenen 2-3 Wochen zu vergessen (abgesehen davon das es dabei um persönliche Auseinandersetzungen ging und demtentsprechend nur die Beteiligten etwas anging) und uns des schönen Klimas hier im Forum zu erfreuen :wink:


Zangt euch nicht,
-- Hawkey


PS: Müsst ihr so schnell posten :wacko: Ich weiß zwar das ich nicht der schnellste Schreiberling bin, aber innerhalb meiner 20 Minuten Postzeit haben 3 Leute vor mir geschrieben (hoffentlich passt dann der Inhalt dieses Postes überhaupt noch in den Kontext) <_<
 
Top