Powerbank die USB weiter leitet?


morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Hi,

ich bräuchte für diverse Geräte (u.a. Android Handy) eine Powerbank die USB weiter leitet.
Ich würde gern USB Geräte nutzen die viel Strom verbrauchen, wie z.B. eine ältere 2.5" USB
Platte die ~ 750mA braucht und somit zwei USB Anschlüsse, oder auch einfach ein Wlan Stick
am Handy. Die Geräte liefern ja nicht ausreichend Strom und selbst wenn ist der Akku sehr schnell
leer.
Eine powerd USB Hub auf Akku umbauen möchte ich eigentlich nur im Notfall und eine einfachere
Lösung wäre mir lieber.
Bei Youtube hab ich auch ein Video gefunden wo jemand das ganze mit einer Powerbank macht.
Das USB Gerät in den 5V output und das Android gerät in den 5V input. Leider gibts die Powerbank
die dort genutzt wurde niergends zu kaufen.
Kann mir jemand eine Powerbank empfehlen mit der das auch geht? Bzw fällt jemanden eine bessere
Lösung ein? Hab leider im Netz nicht wirklich viel dazu gefunden.
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,187
Location
Near Berlin
Ich bin nicht sicher...
Meinst Du sowas (Akkus mußt Du selber kaufen z.B. bei Conrad & Co.).
Das hier von LogiLink gabs letzte Woche beim "Hunde-Netto" komplett.
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Das erste geht auf jeden Fall nicht, das zweite vielleicht.
Ich habs vieleicht nich gut genug erklärt.
Die Powerbank soll das USB Gerät mit Strom versorgen und
ich will dann mein Android Gerät/altes Netbook/whatever an die Powerbank
anschließen und das USB Gerät nutzen.
Ich such eine Powerbank bei der usb vom USB in zum USB out weitergelitet
wird.
Ich hab auch noch das Youtube Video gefunden wo jemand das jemand zeigt.
[youtube]n6jV7Q-48eY[/youtube]
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
29
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Als fertiges Gerät wird es das nahezu nicht geben, da dieser Verwendungszweck sehr speziell ist. Eine normale Powerbank, ein Y USB Kabel (ggf. selbstgebastelt) und ein passiver Hub sollten doch eigentlich ausreichen?
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Für mich würde es durchaus Sinn machen, dass eine Powerbank die Funktion hat.
So könnte man z.B. ein Tablet laden und gleichzeitig am Rechner anschließen und
Daten kopieren.
Ein Y Kabel habe ich mir auch schon überlegt, das wäre aber eher eine Notlösung,
man verbindet ja so den +5V und GND von zwei verschiedenen Geräten, was nicht
so schön ist. Dann wäre mir eine Powerbank die das so kann schon lieber :)
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Screeny said:
So könnte man z.B. ein Tablet laden und gleichzeitig am Rechner anschließen und
Daten kopieren.
Was man i.d.R. nicht braucht, da ein PC ein Tablet ebenso laden kann ^^
Ne, eigentlich nicht, viele Tabs laden bei 500mA noch nicht, sondern bleiben nur bei +-0
Wobei man auch ne ziemlich große Powerbank für ein Tablet braucht
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
29
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Viele USB Ports haben mehr Spannung - auch wenn es gegen die Spezifikationen ist. Aber das löst ja Dein Problem nicht ^_^ Schau vllt mal, ob Du bei z.B. DX.com nicht günstiges China-Bastelzeugs bekommst?
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,187
Location
Near Berlin
Die Powerbank soll das USB Gerät mit Strom versorgen und
ich will dann mein Android Gerät/altes Netbook/whatever an die Powerbank
anschließen und das USB Gerät nutzen.
Du brauchst also einen aktiven Hub mit mit Akku
Leider scheint das Ding bei CyberPower selbst nicht mehr gelistet zu sein.
Oder doch, aber nicht in DE.
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Ja, ein Hub mit akku würde auch gehen. Fertig sind die echt teuer, und bauen wäre für mich
eigentlich nur eine notlösung. Ideal wäre wirklich eine Powerbank mit der das geht...
 
A

Anonymous

Guest
Kauf dir am besten Dinge die weniger verbrauchen.
Schenke dir selber etwas. Kann sehr erfrischend sein.
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Ja, bei machen sachen geht das ja.
z.B. würde ich gern ein Videograbber am Tablet nutzen und der braucht mehr :)
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Screeny said:
Viele USB Ports haben mehr Spannung - auch wenn es gegen die Spezifikationen ist. Aber das löst ja Dein Problem nicht ^_^ Schau vllt mal, ob Du bei z.B. DX.com nicht günstiges China-Bastelzeugs bekommst?

Also mehr Spannung haben die sicher nicht, USB3.0 macht aber bis zu 1A Strom(nach Specs, gemessen habe ich an meinem Notebook schon 1.5A)
Und USB2.0 Power Ports(an meinem M14X Notebook) machen bis zu 1A.
Die meisten Tablet Netzteile machen allerdings 5V 2A was dann 10W sind und das sind dann nochmal 25% mehr als mein Notebook USB Port her gibt.
 
A

Anonymous

Guest
Mit sowas lässt sich wohl testen wie viel dir Systeme liefern können.
[youtube]_yMaYXWC04k[/youtube]

Oder Dieses hier
http://www.amazon.de/Spannungs-Strom-Tester-Ladeger%C3%A4t-Detektor/dp/B00LARJ4C2/ref=sr_1_9?ie=UTF8&qid=1404119725&sr=8-9&keywords=usb+strom+messger%C3%A4t
 

infinity

Member
Joined
Mar 11, 2011
Messages
2,533
Age
27
Location
Germany
Nen Multimeter tut seinen dienst auch, muss man sich halt mal son 50ct USB kabel aufschneiden
 
Top