MCC-TV

Akabei

Member
Joined
Mar 13, 2011
Messages
2,738
Location
Braunschweig, Germany
Wenn bisher lediglich unter KS1.3 läuft, wird es wohl nichts mit whdload. Schade drum, zumal es ja inzwischen auch jede Menge Clients für Demos gibt. Einfach mal Classic Workbench mit so einer kleinen Kiste zu nutzen wäre jetzt mein Kaufargument Nummer Eins gewesen.
 

Lutz

Newbie
Joined
Jun 17, 2013
Messages
103
Auf Youtube existiert ein englisches Video, wo jemand Kickstart 3.1 zum Laufen gebracht hat, indem er dies in kickrom1.3 umbenannt hatte :confused:??
 

DrChaos

Newbie
Joined
Jun 17, 2013
Messages
49
Evil, hast Du schon ne Antwort? Ich überlege mir auch den zu bestellen, bisher zögere ich noch, ob ich besser auf Arcade FPGA warten soll - der ist zwar etwas teurer, hat aber mehr Leistung.... Dafür aber kein USB...

Ich habe mich in den letzten Tagen ein wenig in den Foren rumgtrieben - der MCC-216 wurde da etwas kritisiert, von wegen Open Source nehmen aber nicht geben... AMiGA mit AGA wird wohl auf dem MCC ohnehin nicht laufen, oder? Dann wären die 50€ Mehrpreis vermutlich beim Mist besser investiert für mich.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,418
Age
42
Location
Ingolstadt
Ich hab da leider auch nicht mehr Informationen, ueberlege aber auch, andere FPGAs mit anzubieten.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,094
Age
38
Location
49.491276,8.423518
Re: AW: MCC-TV

<r>Lol ich musste erstmal googeln um rauszufinden was der Mist ist im Amiga Bereich <E>;)</E><br/>
<br/>
"Mist" ist ein lustiger Name für ein Komerzielles Produkt <E>;)</E></r>
 

DrChaos

Newbie
Joined
Jun 17, 2013
Messages
49
Mmh, dann hätte ich dann ja auch noch warten können. Der Spontankaufimpuls war aber zu groß...

Ich habe zwar keinen Vergleich zu anderen FPGA, aber ich finde das Teil Top. Das ArcadeFPGA wird sicher noch etwas mehr Power haben, aber das ist ja nicht verfügbar und wird auch deutlich teurer (fast 50%), dazu kommt der MIST in einem schönen Gehäuse. Die Corezahl wächst auch weiter. Nur dass LCDs mit dem VGA Signal Schgwierigkeiten hat ist etwas nervig, aber bei mir hat es geholfen die Cores auf NTSC umzuschalten, Nachteile habe ich dadurch noch nicht erkennen können. Allerdings lief die Kiste auch noch nicht so viel bei mir.
Ein VGA->Scart Kabel würde sicherlich auch helfen, das wäre veilleicht eine gute Ergänzung für den Shop.

Ach so, nervig finde ich auch, dass sich die Threads zu den einzelnen Cores auf viele Foren verteilen - aber das liegt ja nicht am MIST.
 

DrChaos

Newbie
Joined
Jun 17, 2013
Messages
49
andymanone said:
@DrChaos: hast Du das Teil mit oder ohne MIDI-Expansion gekauft?
Ich hab die VErsion ohne MIDI Expansion, dafür habe ich keine Verwendung gesehen...
 

andymanone

Still Fresh
Joined
Nov 16, 2007
Messages
1,600
Age
49
Location
Germany / Berlin downtown ;o)
Website
korg.radias.de
DrChaos said:
andymanone said:
@DrChaos: hast Du das Teil mit oder ohne MIDI-Expansion gekauft?
Ich hab die VErsion ohne MIDI Expansion, dafür habe ich keine Verwendung gesehen...
Ahh okay schade...
Naja, fürt mich (als Halbblutmusiker ;) ) wäre das mal interessant, da man dann im ST-Modus z.B. Cubase hätte laufen lassen können.
(und da hätte mich mal die Kompatibilität interessiert :))

(Ich hatte das früher mal auf der Pandora im HATARI erfolgreich zum Laufen bekommen


-> hier CUBASE auf der Pandora mit einem AN-200:

-> und ein erster MIDI-Sync Test zwischen Soundtracker (MaxYMiser) auf der Pandora und einer MC-505:

Gtx.,
andY
 

DrChaos

Newbie
Joined
Jun 17, 2013
Messages
49
Ich komme aus der Amiga Ecke, deswegen interssiert mich der ST Core nicht besonders - ich müsste ja ersteinmal ST lernen :)
 

Akabei

Member
Joined
Mar 13, 2011
Messages
2,738
Location
Braunschweig, Germany
andymanone said:
DrChaos said:
andymanone said:
@DrChaos: hast Du das Teil mit oder ohne MIDI-Expansion gekauft?
Ich hab die VErsion ohne MIDI Expansion, dafür habe ich keine Verwendung gesehen...
Ahh okay schade...
Naja, fürt mich (als Halbblutmusiker ;) ) wäre das mal interessant, da man dann im ST-Modus z.B. Cubase hätte laufen lassen können.
(und da hätte mich mal die Kompatibilität interessiert :))

(Ich hatte das früher mal auf der Pandora im HATARI erfolgreich zum Laufen bekommen


-> hier CUBASE auf der Pandora mit einem AN-200:

-> und ein erster MIDI-Sync Test zwischen Soundtracker (MaxYMiser) auf der Pandora und einer MC-505:

Gtx.,
andY
[youtube]_VaR5kkiBt8[/youtube]
 
Top