"Interface-Usability-Gütesiegel" für PNDs?


xyta

Still Fresh
Joined
Aug 28, 2009
Messages
886
Hallo Forum,

die Pandora ist ja offen für Software und Programme jeder Art. Dadurch hat jeder Programmierer die Freiheit, die Bedienung seines Programmes zu gestalten, wie er möchte. :)

Auf der anderen Seite gibt es bei kommerziellen Systemen mit geschlossenen Appstores relativ regide Vorgaben, welche Tasten wie zu benutzen sind, welche GUI-Elemente wo eingesetzt werden sollen etc.

Der Vorteil ist, dass sich so für den Endnutzer eine einheitliche, intuitive Bedienbarkeit ergibt! ^_^ Das ist für unbedarftere Anwender nicht zu unterschätzen und war auch ein wesentlicher Kritikpunkt im ct-Test.

Meine Idee wäre, für die Pandora ebenfalls GUI-Richtlinien zu definieren.

In einem speziellen Unterforum könnten dann Programmierer ihre Werke der Community vorstellen, welche das Programm auf die Einhaltung der Richtlinien überprüft. Wenn das Programm konform ist, bekommt es irgendein Siegel/Award/Zertifikat von der Community. :) Im PND/Appstore werden diese Programme dann besonders gekennzeichnet. Damit wissen Nutzer, mit welchen Programmen man vom Interface her wahrscheinlich sofort klar kommt und bei welchen Einarbeitung erforderlich sein wird. ;)

Mein erster Vorschlag wäre die Festlegung einer Taste, welche eine Zeichnung der Pandora-Tastatur einblendet und daran mit Pfeilen die grundsätzliche Steuerung des Programms erklärt. RTFM
 

dummi

Still Fresh
Joined
Jul 27, 2010
Messages
141
im englischen Forum gibt es dazu auch schon interessante Vorschläge. Einige Anwendungen nutzen guihints um die Steuerung in der Anwendung zu erklären.
So ähnlich wie es auch in aktuellen PC- und Konsolenspielen gemacht wird.
Über bessere Gestaltung der Anwendungen gibt es auch Diskussionen.
Aber vielleicht sollte es wirklich eine Möglichkeit geben, Anwendungen zu markieren die speziell für die Pandora entwickelt/angepasst wurden.
Es gibt sehr viele Anwendungen. die zwar auf die Pandora portiert aber nicht angepasst wurden.
So passen meist die Fenstergrössen nicht oder die Steuerung in Spielen liegt auf der Tastatur.
Vielleicht schafft so ein von Dir vorgeschlagenes Bewertungssystem es, dass mehr Entwickler Wert auf eine intuitive Bedienung legen.
Das Problem wird auch im englischen Forum gesehen: wie schafft man es, das sich alle Entwickler an ein gemeinsames Bedienkonzept halten? Darum geht es ja letztendlich, gute Bedienbarkeit.
Du kannst Dir ja mal die Diskussionen anschauen die ich verlinkt habe.
Microbes ist ein Spiel welches guihints verwendet(in der Version für die CodeCompetition) und es ist erstaunlich wie schnell dadurch die Steuerung erlernt werden kann.
Der PND-Manager zeigt ganz gut wie eine Anwendung auf der Pandora aussehen kann.


__________________
Geschrieben auf der Pandore :)
 
Top