CRADLE bringt GP2X zum absturtz


rexxxx

Newbie
Joined
Jun 6, 2006
Messages
13
Hallo zusammen,
Ich hab ein Problem mit meinem GP2X –F100.
Ich hab mir vor einiger Zeit einen Cradle gekauft und wollte ihn heute mal testen, nur sobald ich den GP in den Cradle einstecke bekommt der Bildschirm streifen und der GP stützt ab. Sobald ich den GP wieder rausziehe bootet er wieder neu.

Was kann ich tun woran kann das liegen?

Installierte Firmware während der Versuche 2.0.0 und 2.1.2
 

Beltar

Member
Joined
Feb 13, 2007
Messages
214
Age
32
Location
Stein (nähe St. Pölten(A))
ICQ
232357654
LOCATION
Stein (nähe St. Pölten(A))
Gleiches Problem

<r>Hi<br/>
Ich habe gestern eine Cradle bekommen, am Anfang hat sie funktioniert (Zumindest USB).<br/>
Ich habe sie mit dem GP2x, der mit einem selbstgebauten USB auf 3V netzteil versorgt wird, versorgt.<br/>
<br/>
Tag 2: Nachdem ich das gelesen habe:
<QUOTE><s>
</s>Zitat von ED<br/>
Es geht beides.<br/>
Der MK2 versorgt die Cradle mit Strom (ideal für unterwegs mit Akkus) und andersrum versorgt die Cradle den gp2x mit Strom, wenn sie daheim am Strom hängt.<e>
</e></QUOTE>
Also hab ich mich nach einem Netzteil umgeschaut und nach der aussage von <br/>
terror
<QUOTE><s>
</s>? Und auf die Polarität (+/ -) achten. Ist genau entgegengesetzt als beim GP2x.<e>
</e></QUOTE>
Hab ich ein innen (+) außen (-), 5V 600mA Netzteil benutzt.<br/>
<br/>
Als ich das Netzteil an die Cradle angesteckt hab hat die rote Led geleuchtet.<br/>
GP2x reingesteckt und eingeschaltet: GP2x hat keine Anzeichen, das er Strom bekommt.<br/>
<br/>
und nochmal Zitat von ED:
<QUOTE><s>
</s>MK2: Versorgt die Cradle mit Strom (5V), daher kann sie einfach so verwendet werden (auch mit Batterien). Nur bei USB-Geräten, die viel Strom brauchen (Festplatten, etc.) muss noch ein 5V-Netzteil an die Cradle angeschlossen werden.
<e>
</e></QUOTE>
Also hab ich den GP2x auch mit Netzteil betrieben (also jetzt 2 Netzteile).<br/>
Er ist nicht gestarten, und wenn ich jetzt die Cradle an den GP2x Anschließe verliert er die Spannung: (Grüne Led geht aus, (außer mit Batterien, da wird die Cradle überhaupt nicht mit Stom versorgt))<br/>
<br/>
Ich hab keine Ahnung was ich falsch gemacht habe, und hoffe das mir wer helfen kann pls<br/>
<br/>
EDIT: Getrennt funktionieren die Beiden Geräte (Cradle leuchtet die rote Led und mein Cardreader wird mit Strom versorgt)</r>
 

andymanone

Still Fresh
Joined
Nov 16, 2007
Messages
1,600
Age
50
Location
Germany / Berlin downtown ;o)
Website
korg.radias.de
rexxxx said:
Hallo zusammen,
Ich hab ein Problem mit meinem GP2X –F100.
Ich hab mir vor einiger Zeit einen Cradle gekauft und wollte ihn heute mal testen, nur sobald ich den GP in den Cradle einstecke bekommt der Bildschirm streifen und der GP stützt ab. Sobald ich den GP wieder rausziehe bootet er wieder neu.

Was kann ich tun woran kann das liegen?

Installierte Firmware während der Versuche 2.0.0 und 2.1.2

@Rexxxx:
steck mal den GP2x ausgeschaltet ins Cradle und schalte dann erst ein !

Wie verhält er sicht?

gtx.,a.
 

Beltar

Member
Joined
Feb 13, 2007
Messages
214
Age
32
Location
Stein (nähe St. Pölten(A))
ICQ
232357654
LOCATION
Stein (nähe St. Pölten(A))
@andymanone: Damit könnte ich ja leben, aber USB will ich undbedingt :(

Einen Fortschritt hab ich schon:
Wenn ich die letzten Paar Pins deaktiviere (Ein Stück Papier 8) ) Dann hab ich TV-Out.
Problem: USB läuft so nicht

@rexxxx das mit dem Papier könntest du auch probieren

EDIT:
USB Erfolg :) 8) :lol:
Ich glaube der kaputte Pin ist Pin 19 (nReset laut wiki, jedoch bei MK2 anders belegt). Der Pin 19 ist glaub ich leider für die Stromversorgung der Cradle zuständig :( .
Ich weiß nicht ob er im GP2x oder in der Cradle defekt ist, aber kann man das evt. reparieren?
 

Upputter

Newbie
Joined
Dec 25, 2007
Messages
6
Hallo die Herren,

ich besitze seit wenigen Tagen auch einen F-200 und ein Cradle. Ich kann den Cradle in den Systemeinstellungen des GP2X nicht aktivieren, wie eigentlich in der Cradle-Beschreibung angebeben. Das Gerät ist bisher also eher von geringem Nutzen.

Die Stromversorgung scheint auch bei mir ein kleines Problem zu sein. Ein entsprechend gepolter Stromanschluss am Cradle lässt zwar die Bereitschafts LED aufleuchten, das GP2X wird aber nicht mit Strom versorgt und startet nicht (GP2X ohne Akkus und Netzanschluss).
Stecken im F-200 aber Akkus oder ist es über den DC-Anschluss mit Strom verorgt leuchtet auch die LED im Cradle und USB-Geräte, die im Cradle stecken zeigen Aktivitäten.

Zu einem Absturz in Kombination mit dem Cradle ist es bei mir noch nicht gekommen.
 

Beltar

Member
Joined
Feb 13, 2007
Messages
214
Age
32
Location
Stein (nähe St. Pölten(A))
ICQ
232357654
LOCATION
Stein (nähe St. Pölten(A))
Upputter said:
Hallo die Herren,

ich besitze seit wenigen Tagen auch einen F-200 und ein Cradle. Ich kann den Cradle in den Systemeinstellungen des GP2X nicht aktivieren, wie eigentlich in der Cradle-Beschreibung angebeben. Das Gerät ist bisher also eher von geringem Nutzen.

Die Stromversorgung scheint auch bei mir ein kleines Problem zu sein. Ein entsprechend gepolter Stromanschluss am Cradle lässt zwar die Bereitschafts LED aufleuchten, das GP2X wird aber nicht mit Strom versorgt und startet nicht (GP2X ohne Akkus und Netzanschluss).
Stecken im F-200 aber Akkus oder ist es über den DC-Anschluss mit Strom verorgt leuchtet auch die LED im Cradle und USB-Geräte, die im Cradle stecken zeigen Aktivitäten.

Zu einem Absturz in Kombination mit dem Cradle ist es bei mir noch nicht gekommen.

Bei mir (F100) gibt es einen Punkt mit erweiterten Einstellungen anzeigen oder so den du aktivieren musst.
Sollte ganz am Schluss sein
 

Upputter

Newbie
Joined
Dec 25, 2007
Messages
6
Bei meinem F-200 sieht es so aus:
Settings: Info; T-Mode; System; LCD; TV-Out
Unter dem Punkt System befindet sich ein Anzeige Tafel mit vier Optionspunkten: Auto Run; Effect; Language; USb Host

Ich finde nirgends Einstellungspunkte die denen in der Cradle Beschreibung ähneln. Meine Firmware die unveränderte 4.0.0 die gleich von Anfang an drauf war.

Aber ich glaub wir kommen hier etwas vom Thema ab! ;)
 

andymanone

Still Fresh
Joined
Nov 16, 2007
Messages
1,600
Age
50
Location
Germany / Berlin downtown ;o)
Website
korg.radias.de
Upputter said:
Bei meinem F-200 sieht es so aus:
Settings: Info; T-Mode; System; LCD; TV-Out
Unter dem Punkt System befindet sich ein Anzeige Tafel mit vier Optionspunkten: Auto Run; Effect; Language; USb Host

Ich finde nirgends Einstellungspunkte die denen in der Cradle Beschreibung ähneln. Meine Firmware die unveränderte 4.0.0 die gleich von Anfang an drauf war.

Aber ich glaub wir kommen hier etwas vom Thema ab! ;)

Hallöchen,
Steck mal den F200 in das Cradle, schalte ihn danach (!) ein und :
Unter SYSTEM SETTINGS -> "USB-HOST" -> "on" aktiviert man die Ports
am Cradle.
TV-Out unter "TV-OUT " Settings -> auf PAL und mit "B" = ok bestätigen.

An den USB Ports befindliche Geräte (Tasdtatur, USB-Stick etc.)
sollten dann erkannt werden ! (siehe grüne LED´s überm Port)

Sollte garnichts am Cradle funktionieren klingt das ziemlich nach Kontaktproblemen zwischen Stecker <-> Buchse (Cradle <-> F200)

Schau Dir mal die Kontakte an ob da was nicht korrekt ist.
Scheint eine Schwachstelle zu sein (obwohl meine beiden Cradle´s
, die ich habe problemlos funktionieren :) )...

gtx.,

andY
 

Upputter

Newbie
Joined
Dec 25, 2007
Messages
6
Die Welt ist wieder in Ordnung, danke andymanone!

Hier mein Weg, wie ich das USB im Cradle und meinem F-200 aktiviere:
  • - GP2X F-200 mit DC-Anschluss ins Cradle stecken und anschalten
    - USB-Geräte in die Ports stecken
    - den Eintrag "USB-Host" bei Settings > System auf "On" setzen (wenn vorher schon auf On, dann erst wieder Off, dann On)
    - grüne Kontrolllämpchen leuchten auf
    - USB-Geräte werden erkannt und funktionieren
 

andymanone

Still Fresh
Joined
Nov 16, 2007
Messages
1,600
Age
50
Location
Germany / Berlin downtown ;o)
Website
korg.radias.de
Upputter said:
Die Welt ist wieder in Ordnung, danke andymanone!

Hier mein Weg, wie ich das USB im Cradle und meinem F-200 aktiviere:
  • - GP2X F-200 mit DC-Anschluss ins Cradle stecken und anschalten
    - USB-Geräte in die Ports stecken
    - den Eintrag "USB-Host" bei Settings > System auf "On" setzen (wenn vorher schon auf On, dann erst wieder Off, dann On)
    - grüne Kontrolllämpchen leuchten auf
    - USB-Geräte werden erkannt und funktionieren


Hallo Upputter,

freut mich, gern geschehen... :) !

Viel Spaß noch mit dem Kleinen...

Gruß,
andYman
 

sechsrad

Newbie
Joined
Feb 22, 2008
Messages
266
das GP2X wird aber nicht mit Strom versorgt und startet nicht (GP2X ohne Akkus und Netzanschluss).

so steht es auch geschrieben , dieses cradle versorgt nicht den f200, aber der f200 versorgt den cradle mit spannung.

komischerweise laufen auch mein stick usw, obwohl ja der gp2xf200 nur 3,3v ausspuckt zum cradle.
MK2: Versorgt die Cradle mit Strom (5V), daher kann sie einfach so verwendet werden (auch mit Batterien).

nein, nur mit etwas über 3 volt !

mfg
 

taskman

Newbie
Joined
Jan 18, 2006
Messages
369
Location
Mönchengladbach
Website
www.kulturhouse.com
ICQ
109729427
WEBSITE
http://www.kulturhouse.com/
LOCATION
Mönchengladbach
rexxxx said:
Hallo zusammen,
Ich hab ein Problem mit meinem GP2X –F100.
Ich hab mir vor einiger Zeit einen Cradle gekauft und wollte ihn heute mal testen, nur sobald ich den GP in den Cradle einstecke bekommt der Bildschirm streifen und der GP stützt ab. Sobald ich den GP wieder rausziehe bootet er wieder neu.

Was kann ich tun woran kann das liegen?

Installierte Firmware während der Versuche 2.0.0 und 2.1.2

Hallo rexxxx

Ich habe genau das gleiche Problem mit den Streifen am MK1. Auch er bootet wieder soblad ich ihn aus der Cradle rausziehe.
Ausser der Tv-out Funktion, habe ich mit der cradle noch nichts machen können. Aus diesem Grund habe ich versucht in afrikanischer Manier es trotzdem hinzubekommen, in dem ich am Netzteil der Cradle die Spannung einfach erhöht habe, weil ich nirgends eins mit 2A auftreiben konnte. Für einen Kurzen moment hat sogar die Led an meinem Joypad geleuchtet und danach kamen die Streifen. Allerdings sind hier ein paar Hinweise aufgetaucht die ich noch nicht Probiert habe. Ich glaube die Variante nur den MK1 mit Storm zu versorgen und danach erst USB Host einzuschalten, habe ich noch nicht probiert. Vllt komme ich ja doch noch in den Genuß. Wenn nicht wird das Ding mal aufgeschraubt und im schlimmsten Fall an den Meistbietenden verkloppt. Schade dass es so kompliziert ist :wacko:
 

taskman

Newbie
Joined
Jan 18, 2006
Messages
369
Location
Mönchengladbach
Website
www.kulturhouse.com
ICQ
109729427
WEBSITE
http://www.kulturhouse.com/
LOCATION
Mönchengladbach
bye bye bob...

<r>Wer hat Interesse? Ich schmeisse es sonst weg...<br/>
<br/>
Alle Variationen habe ich nun durch und habe das Ding nun aufgeschraubt. Wie erwartet habe ich keinen Fehler sehen können. Aber wie oben bereits beschrieben, ist da irgendwas faul weil ich zuviel wohl Volt durchgejagt habe. Ich glaube nicht das ED mir eine Cradler ersetzt und ich habe keine Ahnung ob man das reparieren kann. Aber vllt gibt es hier einen Bastler der damit noch was anfangen kann. Falls noch jemand die Cradle auseinandernehmen will, dem gebe ich hier einen kleinen Tipp: Es gibt noch eine vierte Schraube zum öffnen der Cradle!!!!<br/>
Gemeinerweise befindt sie sich zunächst unauffinbar unter dem linken Gummifuß. Den muss man erst abknibbeln und dann sieht man warum das Scheissding die ganze Zeit nicht aufgeht :x Aber mit Gewalt und Sekundenkleber gehts natürlich auch <E>^_^</E> <br/>
<br/>
Fazit: Würde man: <br/>
1. Ein geeignetes Netzteil mitliefern...<br/>
2. Eine Kerbe am Powerschalter einfügen...<br/>
3. Eine Ausbuchtung für den Gummipinökel an der Jtag-Buchse machen...<br/>
4. Ein praktisches Beispiel in der Anleitung veranschaulichen...<br/>
<br/>
...wäre das Gerät massentauglich und bestimmt prima bei mir angekommen. Ich hatte mich wirklich sehr lange darauf gefreut. Nun ist es unbrauchbar schon bevor es nur einen einzigen Erfolg gab. Sehr schade <E:-||</E> <br/>
<br/>
Im Sinne der Forschung habe ich das ganze fotografisch dokumentiert:<br/>
<URL url="http://img329.imageshack.us/my.php?image=img0023vl1.jpg"><s></s><IMG src="http://img329.imageshack.us/img329/3158/img0023vl1.th.jpg"><s> </e></IMG><e></e></URL><br/>
<URL url="http://img181.imageshack.us/my.php?image=img0022ns1.jpg"><s></s><IMG src="http://img181.imageshack.us/img181/6694/img0022ns1.th.jpg"><s> </e></IMG><e></e></URL><br/>
<URL url="http://img99.imageshack.us/my.php?image=img0020yc2.jpg"><s></s><IMG src="http://img99.imageshack.us/img99/1926/img0020yc2.th.jpg"><s> </e></IMG><e></e></URL><br/>
<br/>
Wer Interesse hat melde sich bei einfach. Habe es wieder ordentlich zusammengebaut und von aussen sieht es aus Wie neu.<br/>
OVP, Anleitung und Kaufbeleg von ED sind auch noch vorhanden.</r>
 

sechsrad

Newbie
Joined
Feb 22, 2008
Messages
266
1. Ein geeignetes Netzteil mitliefern...

was heisst geeignet. dieses gerät läuft mit 5v gleichspannung.

wenn du dir ein netzteil mit 5v gleichspannung kaufst, läuft das ding wunderbar.

ist sehr ausgereift von der technik und zuverlässig in der funktionsweise.

mfg
 

sechsrad

Newbie
Joined
Feb 22, 2008
Messages
266
such mal in nem geschäft nach 5V mit 2A. da glotzen alle doof: was willste denn daran anschließen???

schau mal im internet, da habe welche gefunden für 11,50euro zb. kommt aber nur 5v gleichspannung raus und ca 2,2ah.

dann war dein gerät ein montagsgerät, ist wirklich pech.

mfg
 

Beltar

Member
Joined
Feb 13, 2007
Messages
214
Age
32
Location
Stein (nähe St. Pölten(A))
ICQ
232357654
LOCATION
Stein (nähe St. Pölten(A))
taskman said:
nene so nicht ^_^
hab schon alles durch gehabt und das joypad ging einfach nicht.
such mal in nem geschäft nach 5V mit 2A. da glotzen alle doof: was willste denn daran anschließen??? :lol:

Wer braucht 2A?
Hab die Craddle mit 600mA ohne Probleme mit Card Reader USB Stick und Maus betrieben
 
Top