Wäre eine Pandora für mich sinnvoll?


Joined
Jun 17, 2009
Messages
2
Hi Leute,

ich muss sagen, das Projekt der Pandora hat mich fasziniert! Selten hat mich etwas dermaßen interessiert wie die Pandora, durch die ich nur durch Zufall aufmerksam geworden bin. Nur bin ich mir nach etwas Überlegung nicht sicher, ob die Pandora sich für mich lohnen würde. Das liegt aber eventuell auch daran, dass ich mir unter ihr (ist doch weiblich, oder^^?) nicht so viel vorstellen kann. Könnt ihr mir vielleicht helfen? Ich habe mir zwar schon einige Threads hier durchgelesen, aber ich bin mir einfach nicht sicher und würde jetzt doch gerne von euch wissen, ob das was wäre.
Das Problem ist, ich weiß nicht so wirklich, was ich hier noch so schreiben soll. Ich mag' eben Spiele, das finde ich an der Pandora am interesantesten. Auch die Emulatoren sind interessant, ein PSX Emulator wäre klasse! Castlevania, Final Fantasy VII, ich komme^^!
Ich hoffe, es schütteln jetzt nicht zu viele von euch den Kopf^^. Ich würde mich über Antworten von euch sehr freuen!

LG Bright-Warrior
 

Rembrandt

Newbie
Joined
Dec 18, 2008
Messages
40
Hallo und Willkommen!

Das ist doch super, dass du Spiele magst. :) Dafür wurde die Pandora auch geschaffen! Du kannst ja auch massig Spiele über Emulatoren oder Homebrew / Linux-Spiele zocken. Das ist genial. :)
Und dadurch dass die Konsole offen ist, kann man alles Mögliche mit ihr anstellen. Zum Beispiel alle mögliche (Quelloffene) andere Software installieren die es so gibt. Da gibt es echt etliche Möglichkeiten. :D
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
Es kommt darauf an, in welchem Umfang du Emulatoren und Homebrew-Spiele verwenden möchtest. Die 300€ für die Pandora lohnen sich nur, wenn du anspruchsvollere Emulatoren wie PSX oder Amiga AGA, die nur die Pandora schafft, bzw. ältere freie Ego-Shooter, die von den zwei Analogsticks profitieren, in größerem Umfang nutzen möchtest. Ansonsten kannst du auch auf güntigere Handhelds wie den Wiz oder eine ältere gehackte PSP ausweichen, die ebensogut fast alle 8 und 16 Bit Konsolen emulieren können.

Wenn du nur einige wenige PSX Spiele unterwegs spielen möchtest, so kannst du auch die PSP 3000 oder die PSP Go! nehmen. Hier wird Sony bald viele ältere PSX Spiele kommerziell zum Download anbieten (darunter FF VII!).
 

Dragoon

Still Fresh
Joined
Feb 23, 2009
Messages
721
Willkommen in unserer super Community, Bright-Warrior. :D
MiniSinisterMinister hat Recht; es muss sich für Dich die Frage stellen, was Du für Ansprüche hast, bzw. wie locker Dir 300 € in der Tasche sitzen.

Ich fasse nochmal kurz zusammen, was Du mit einer Pandora (und ja, die Mehrheit hat bereits mit über 90 % abgestimmt, dass die p&|a weiblich ist) so alles anstellen kannst:

- wunderbar im Internet surfen via (z.B.) FireFox (die Pandora hat Wireless LAN!) - alles bei einer hammer Bildschirmauflösung von 800x480 (das ist von der Pixelanzahl her ungefähr so als würdest Du den iPhone-Screen der vertikale nach 3 Mal nebeneinander reihen!!!)
- Filme gucken (je nach veröffentlichten OpenSource-Codecs alle gängigen Formate) - der renomierte VLC Player ist bereits portiert
- Bilder gucken
- Musik Hören
- Emulatoren laufen lassen und zocken, zocken, zocken :D
- Portierte OpenSource-Spiele spielen (es gibt bereits vor Release eine beachtliche Liste an Spielen, die bereits auf der Pandora laufen, z.B. Quake I, II & III)
- E-Mails checken
- Textbearbeitungsprogramme (z.B. AbiWord oder OpenOffice) und bequem mit den Daumen auf einer vollwertigen Qwerty Tastatur tippen
- Grafikprogramme benutzen/Bildbearbeitung/Malen/Zeichnen mit z.B. GIMP und dem Touchscreen der Pandora mit einer Abstufung von 16 Druckpunkten
- Offene Homebrew-Spiele/Programme einer tollen und engagierten Community genießen
- Unzählige andere Dinge nutzen, wie z.B. Taschenrechner, Audiorecorder, etc.

...und das alles für unterwegs, für die Hosentasche und für abends im Bett!

Ach so: Akkulaufzeit bei voller Auslastung = 8 - 10 Std.!

Ich habe bestimmt noch einiges vergessen.

Also, KAUFEN! :D
 

nickik

Still Fresh
Joined
Sep 22, 2008
Messages
505
deine beschreibung ist so geil dass jeder uf der Welt geil au so ein ding sein sollte.


Bei mir ist einfach so dass ich das Projekt und die Idee super finde und ich zogge auch gern. Hab mal ne Pandora bestellt ab was ich genau damit mach weiss ich ehrlich gesagt noch nicht so genau. Wecker, Filme, PSX, (N64), Quake und dann schaume mal was noch alles so daherkommt.

Eins weiss ich aber sicher: ICH WILL EINE PNADORA!
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
49
Der Pandora ist natürlich nicht weiblich!!! Er ist zwar nicht gerade flachbrüstig...
Genau genommen wird er vermutlich sogar der Handheld sein, der die Taschen am meisten ausbeult, bei jedem der diese in die Tasche stecken möchte - falls man ihn den mal aus der Hand legen muss.

Mir gefällt, das Mini SisterMinister ruhig mal alternativen nennen mag. Mir fehlen da aber noch ein paar wichtige Informationen. Der Handheldblog ist eigentlich prima geeignet um sich auch mal einen ersten Überblick über andere Geräte zu verschaffen. Dort wird zum Beispiel gut darauf hingewiesen das eine PSP Go ohne Kreditkarte einem kaum etwas bieten wird, da Sony es wohl nicht auf die Reihe bringt was Nintendo schon längst macht. Dort kann man in den Laden gehen und sich eine Guthabenkarte kaufen mit der man dann die Spiele bezahlt, die man sich Online runterlädt.

Wer ein ungeduldiger Spieler ist, der tut gar nicht schlecht daran eine alternative in Betracht zu ziehen, den schließlich muss auf den Pandora noch ein wenig gewartet werden. Vielleicht einen günstigen Dingoo, dann hat man schnell wieder genug Geld angespart, so das man sich auch einen Pandora leisten kann, wenn dieser dann erscheint. Natürlich kann dieses Projekt immer Unterstützung gebrauchen, und tut gut daran, wenn Geduldige ihren Pandora jetzt schon bezahlen oder mal etwas in den Entwicklerpot einzahlen. Nachvollziehbar sollte sein, das auch dann die Entwickler noch immer nicht in Vollzeit an dem Pandora weiter schrauben können. Sie sind eben kein großer Konzern, der bereits die Millionen für die Entwicklung im Rücken haben. Ihren täglichen Lebensunterhalt bestreiten die Entwickler eben auch noch so ganz nebenbei.

Der Pandora ist im Grunde die Homebrewkonsole die sich eben nicht an Nerds richtet, sondern an diejenigen, die ihren alten Homecomputer vermissen und damit nun auf reisen gehen wollen. Leider ist das TV-Kabel beim Pandora nur eine Optionale Ergänzung während es bei den Homecomputern immer gleich mitgeliefert wurde: Aber Hey! Dafür hatten die eben keinen Akku - so sieht das aus!
Klar die PSP kann man auch am TV anschließen, ob die neue DSi oder iDS auch? Tja, was weiß den ich schon...
Doch ich behaupte mal, auf keiner anderen Konsole wird man so gut programmieren können. Da muss ich nichts Patchen oder Flash oder sonst wie verbiegen. Python ist einfacher als BASIC! Für Anfänger also genau so geeignet wie für die großen Cracks die C gar schlimmeres beherrschen...
Bei anderen Konsolen sind die Hersteller in der Regel interessiert ihre eigenen Software zu verkaufen, anstatt den Leuten die Möglichkeit zu geben, selbst welche zu entwickeln oder zu verändern. Meist wird mit dem Softwareverkauf sogar die Basishardware mitfinanziert.
Bei den meisten asiatischen Handhelds, gerade aus China scheint die Software-Entwicklung mit weniger Aufmerksamkeit verfolgt zu werden. Die nehmen es meist auch nicht so mit dem Copyright oder Urheberrechten... - Da wird dann einfach drauf nachgebastelt... - Wo man sich doch oft frage muss, wie wollen die solche Produkte durch den Zoll bekommen...
Auf diesen Konsolen kann man sich ein wenig mehr austoben.

Der Pandora ist natürlich nicht der einzige Linuxhandheld, bei dem die Softwarearchitektur offen ist, so weit wie Möglich.
Womit jeder der daran interessiert ist, seine Ideen und Verbesserungen einfließen lassen kann. Hier wird man dabei sogar gut unterstützt, so das man gar nicht mal zu den großen Nerds gehören muss. Solange die anderen sehen, das man mit Herz und noch ein wenig Verstand bei der Sache ist, findet man in der Regel doch große Unterstützung in der Gemeinschaft die sich rund um den Pandora und den OMAP3530 Systemen bereits schon jetzt gebildet hat.

Der Pandora ist also die perfekte Lösung für kreative Leute. Und weil schon so viele sie mit der Muse selbst verwechseln, denken sie sogar, der Pandora wäre weiblich *kopfschüttel* ...

Wenn Du nicht sicher bist, welchen Sinn ein Pandora macht, wartest Du halt noch. Das ganz läuft ja nicht weg, solange Du nicht alles Geld was man für einen Pandora kauf benötigt schon vorher verbratest. Das mit dem: Greifen Sie jetzt zu, bevor sie alle ausverkauft sind - wird es so schnell nicht geben. Auch wenn für manchen Craigix Sprüche ab und an so klingen...
 

whynodd

Member
Joined
Sep 20, 2008
Messages
262
Mae said:
Der Pandora ist natürlich nicht weiblich!!! Er ist zwar nicht gerade flachbrüstig...
... hat aber 2 Nippel zum Spielen.

Das war eine Steilvorlage, ich konnte es mir nicht verkneifen.
 

morq

Still Fresh
Joined
Jan 3, 2009
Messages
1,329
Whynodd said:
Mae said:
Der Pandora ist natürlich nicht weiblich!!! Er ist zwar nicht gerade flachbrüstig...
... hat aber 2 Nippel zum Spielen.
Die hast du sicher auch, blos macht es warscheinlich nicht soviel Spaß damit zu spielen :D
Whynodd said:
Das war eine Steilvorlage, ich konnte es mir nicht verkneifen.
Seh ich auch so^^

Aber jetz mal im ernst, es kommt drauf an was du haben willst.
Fakt ist, dass die Pandora wohl das beste portable Spielesystem für Emulatoren ist. Gerade ein N64 Emulator (mit dem ich eigentlich fest rechner, der aber noch nicht in Arbeit ist) wäre einzigartig auf so einem Gerät.
Da besondere ist aber, dass die Pandora mehr ist und nicht nur eine Spielekonsole. Eigentlich ist sie ein Vollwertiger Linux Laptop, mit USB-Host, TV-Out, WLAN und Bluetooth. Ideal zum unterwegs Surfen, Office Anwendungen für die Tasche (vollwertige Office Programme nicht wie Word etc auf PPC oder Smartphone).

Naja aber im grunde kann man seiner Phantasie freien lauf lassen was man damit machen kann. Wofür ich sie z.B. noch haben will: DHCP-, File- und Webserver bei einer LAN, Leistungsstarkes GPS Navie mit langer akku Laufzeit, an der UNI zum mitschreiben und Skizzen per Touchscreen machen und noch vieles mehr.
 

Dragoon

Still Fresh
Joined
Feb 23, 2009
Messages
721
@Mae: wir zwei kommen ja eigentlich super miteinander aus, und als gebürtiger Delmenhorster fällt es mir umso schwerer, einen Verdener zurecht zu stutzen, aber ich kann einfach nicht fassen, was Du hier für einen Schwachsinn verzapfst! Zum einen heißt es "das" Handheld, zum anderen sagt die Mehrheit (über 90%) "die" Pandora. Jedem steht es natürlich frei, "der", "die" oder "das" zu sagen, doch zu behaupten - und das tust Du in Deinem Post hier oben immer und immer wieder - dass es "der" Pandora heißt ist nicht nur frech, falsch, herausfordernd und ignorant, sondern auch sinnlos! :eek:

Ich ahne aber schon, warum Du so beharrlich bist. "Umschreiben" heißt das Zauberwort!
:wink: :)

So, und jetzt haben wir uns wieder so lieb wie immer, Mae. :D

Back to topic: @Bright-Warrior: Unser Mod Thrake hat einen sehr aufschlussreichen Thread: Pandora - FAQ erstellt, den Du Dir unbedingt zu Gemüte führen solltest.

Edit: @Mae: es heißt ürigens auch "das" Handheldblog, nicht "der" (Verwechslungsgefahr: "der" Superheld und "das" Handheld --- "das" Internetblog und "der" Malblock).

Edit: Smileys
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
49
Dragoon said:
Edit: @Mae: es heißt ürigens auch "das" Handheldblog, nicht "der" (Verwechslungsgefahr: "der" Superheld und "das" Handheld --- "das" Internetblog und "der" Malblock).
Das Blog wo ich mitschreibe... - na wie klingt das denn...? Schließt aber wenigstens den Malblock aus.
Könnte ich deutsch hätte ich natürlich gesagt: In dem Blog in dem ich meine Artikel zum besten zu geben versuche. Oder so in der gebeugten Art, so das es kaum noch eine Rolle spielt ob nun das oder der Blog - oder?
Meine Mama sagt auch ständig das Mail und ich versteh immer das Mehl - darum finde ich es besser, das sie sich nun die Mail angewöhnt hat. So weiß ich gleich, das die Leute ihr nicht mit Mehlspuren oder in Mehlstaub gewischte Nachrichten hinterlassen. Empfinde ich auch als logischer: Ob nun die Post, die Nachricht oder die Sendung - alle möglichen Ableitungen tragen ebenfalls den Artikel die - obwohl sie keine Nippel haben - sind vermutlich deshalb noch lange nicht weiblich, nur weil sie ein die vorneweg tragen...
Es ist halt nicht ungewöhnlich, das ein Moderner Begriff noch zwei Artikel trägt. Das ist bei eMail so und auch bei Handheld. Da kenn' ich auch kaum jemanden der das Handheld sagt - auch wenn das richtiger ist. Vielleicht bezieht es sich hier auch nicht auf das Gerät warum ein das eingesetzt werden soll, sondern um 'Der in der Hand gehaltene' - Na wäre das Möglich?

Ich hab mich übrigens für eine Pandorabestellung entschlossen, nicht weil ich gerne an Nippeln spiele. Ich halte es auch eh für Knöpfe, die man schiebt - nicht jeden Knopf drückt man. Mein Hemdknöpfe sind jetzt zwar hier tatsächlich Nietenknöpfe zum drücken, doch der Hosenknopf wiederum will durch den Schlitz geschoben werden. - Oh Jeh!

Mein Entschluss kam weil ich meinen Gameboy verloren habe, und der Gameboy Emu auf der DS mir nicht so recht gefällt. Und ich zudem natürlich unbedingt überall das Wikipedia brauche. Auf meinem PPC ist nur eine kleine Offlineversion ohne Bilder. Mehr passt da nicht drauf. Aber bald kann ich auch endlich unterwegs immer wieder mal nachblättern, was den die Wissenjäger dort zu dem ein oder anderem Thema meinen. Leider sind sie ja beim Handheld prima um der, die, das geschwommen - oder hab ich da was übersehen?
Der Duden jedoch bescheinigt mir, das ich überhaupt nicht verkehrt liege, wenn ich von dem Hanheld so rede, das man diesen mit dem Super-Helden verwechseln könnte. Gerade im Fall des Pandora ist diese weniger eine Verwechselung sonder schlicht der richtige Titel: Der Held in der Hand! Und damit auch ein verdammt guter Grund, warum es DER Pandora heißen sollte.

Für die meisten ist der Pandora nicht nur sein Preis wert, den man in Euro auf den Tisch gelegt hat, sondern auch der des Wartens und Verrückt werdens...

Und mal sehen, ob ich da nun endlich mal lerne vernünftig C zu programmieren - Ist das überhaupt eine Sprache? (eine Übersetzung von: C - ein schlechter Scherz?)
Bis jetzt hab ich nur mal ein kleines C Programm für den Gameboy geschrieben. Was aber mehr ein abschreiben den ein wirklich eigenständiges war. Ich hoffe es wird genug Leute geben die Spaß daran finden Programmier-Tutorials vorzustellen.
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,436
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
@mae:
also nur für den gba emu wäre der :wiz: aber die bessere wahl...
aber wenn ich mir mal überlege was mann mit der p&|a alles machen kann
ich bin mal gespannt wie sich das nach dem 1.batsch entwickelt.. :)
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
49
Nein, ein GBA hab ich nie besessen. Ich meinte den Gameboy Color. Ja natürlich würde dafür ein WIZ herhalten. Aber ich freu mich auch darauf C64 Spiele spielen zu können, ohne eine Bildschirmtastatur nutzen zu müssen. Hoffentlich wird es einen Emulator geben der auch die 1541 Geräusche simulieren kann, wie der Emu64 oder der immer noch nicht veröffentlichte Micro64.
 
Joined
Jun 17, 2009
Messages
2
Oje, so schnell so viele Antworten^^! Erstmal danke dafür^^! Und entschuldigung dafür, dass meine Antwort so lange auf sich warten ließ!

Ja, ich glaube, ich werde das ganze einfach im Auge behalten, wenn die (ich schreibe einfach "die", hätte bloß nicht fragen sollen^^) Pandora draußen ist. Aber nicht nur für's Spielen, auch für's Internet scheint sie eine Goldgrube zu sein!

Das man manche PS1 Spiele auch für die PSP bekommen kann stimmt zwar, allerdings kosten die ja Geld...^^ Und da man für die Software einer Pandora ja nichts bezahlen muss (ist doch alles Open Source, oder?), wäre sie (ich bin da kosequent^^) unterm Strich auch günstiger. Und wenn ich unbedingt ein PSP Spiel spielen will, mein Bruder hat ja eine. Das wird ihn zwar nicht wirklich glücklich machen, aber ich erinnere ihn einfach mal daran, wer ihm schon so manches ausgeliehen hat^^. Das muss aber nicht klappen^^.

Das auf der Pandora Linux läuft finde ich schon mal sehr interessant. Ich habe mich schon 2 Mal daran versucht (das war allerdings Ubuntu, von Angstström hab' ich bisher noch nichts gehört, mal Wikipedia fragen) und eigentlich nur aufgegeben, weil man auf Linux nicht so gut spielen kann und ich nicht immer neustarten wollte, um zu Windows zu kommen. Auch ist nach 1,5 Jahren eig. alles wichtige auf der Windows Partition... Naja, vielleicht beim nächsten Formatieren wieder versuchen^^.

Also als Office-Gerät werde ich sie wohl nicht nutzen, aber ich wollte schon so oft im Internet schnell was nachschauen, aber hatte keine Lust nach oben zu gehen und meinen PC hochzufahren. Zumal mein Zimmer das wärmste im Haus, direkt unter dem Speicher ist... Da ist Surfen je nach Wetter einfach unangenehm, draußen ist das doch viel besser!

Was andere Spiele wie Quake usw. angeht: Das wird interessant! Ich habe die ja nicht miterlebt, warum damals zu jung zum Zocken. Aber wie ist das eigentlich mit der rechtlichen Lage? Quake ist doch in Deutschland indiziert. Aus heutiger Sicht zwar nicht mehr ganz vertretbar, aber meines Wissens nach wurde es nicht von der Liste geholt (hab' bei Google nachgeschaut, da stand mal nichts davon). Ist Quake dann hier illegal auf der Pandora, oder ist das geschnitten?

Das FAQ habe ich schon länger gefunden, aber ich wollte eure Meinung dazu. Aber ich denke, ich hole sie mir^^!
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,436
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
also quake ist indiziert, aber nur in deutschland, aber indiziert heißt wenigstens, das mann es noch unter der ladentheke griegt wenn mann über 18 jahre ist.. währe es beschlagnamt wie wolfenstein 3D fürs atari jaguar, dann dürfte es gar nicht verkauft werden, der besitzt ist aber auch hier straffrei..

allerdings ist quake 1 - 3 so alt das man es nur noch über ebay etc griegt..

ein bewerben von indizierten spielen oder öffentlich zugänglichmachen ist allerdings verboten..

da es nicht so viele pandora nutzer gibt und mann einer pandora auch nicht ansieht ob da quake, wolfenstein 3d oder sonnstige böse killerspiele drauf sind kann da eigendlich kein mensch was kontrolieren..

allerdings hat die CDU fraktion ein killerspielverbot beschlossen, so das spiele deren inhalt das wirklichkeitsgetreue töten von menschen ist nicht mehr produziert werden oder verkauft werden dürfen..
wies nach inkrafttreten dieses gesetztes aussieht kann ich dir aber nicht sagen weil ich das nicht weis..

manche besorgen sich die quake teile einfach im internet auf seiten die dir http://www.google,de anzeigen kann..
dazu griegt mann aber viren, trojaner, und wenn mann pech hat einen haftbefehl.. wegen raubkopiererei..
:eek:
 

hansfranz

Still Fresh
Joined
Jan 29, 2009
Messages
81
matzesu said:
das mann es noch unter der ladentheke griegt wenn mann über 18 jahre ist..
die ladentheke möcht ich sehen unter der heute noch quake 1 liegt...
matzesu said:
da es nicht so viele pandora nutzer gibt und mann einer pandora auch nicht ansieht ob da quake, wolfenstein 3d oder sonnstige böse killerspiele drauf sind kann da eigendlich kein mensch was kontrolieren..
???.... meinem pc sieht man von außen auch nicht an, dass da kinderpornos drauf sind (!witz!)... kann da jetz etwa keiner kontrollieren? deine pandora kann genauso konfisziert werden wie alles andere
matzesu said:
allerdings hat die CDU fraktion ein killerspielverbot beschlossen, so das spiele deren inhalt das wirklichkeitsgetreue töten von menschen ist nicht mehr produziert werden oder verkauft werden dürfen..
so ca. 90% prozent aller spiele aufm markt :)
matzesu said:
wies nach inkrafttreten dieses gesetztes aussieht kann ich dir aber nicht sagen weil ich das nicht weis..
na so, wie dus im satz vorher beschrieben hast! :wacko:
matzesu said:
dazu griegt mann aber viren, trojaner, und wenn mann pech hat einen haftbefehl.. wegen raubkopiererei.. :eek:
hmmm, wenn man keinen virenscanner hat vielleicht. und nen haftbefehl in den seltensten fällen, wenn man hardcore torrenter ist evtl. dann ja
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,436
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
das gute an der pandora ist ja, das mann sie sehr gut verstecken kann: im kissenbezug, unterm sofa, im spülkasten der toilette, im kühlschrank, im computergeheuse,
mann kann sie natürlich auch als nintendo ds ausgeben..
also wird das nix mit konfizieren!!, und der bundestroyaner funktionirt auf arm sovieso nicht..
außerdem ist quark 123 ja nicht verboten, es ist nur verboten es unter 18 jährigen zugänglich zu machen..
auf meiner pandora wird ja nix verbotenes drauf sein!, nur quark 2 und 3 und vieleicht wolfenstein 3D fürn atari jaguar..
der besitzt ist nicht strafbar,
:p
 

matzesu

Forum Addict!
Staff member
Joined
Oct 24, 2008
Messages
11,436
Age
37
Location
Germany,, Saarland, at home
der zweck heiligt die mittel, und wenn die fander dir nicht glauben kannst du immer noch pokemon smaragt auf dem gba emu vorführen und das als pokemon platin ausgeben.. :p
 

subnet_zero

Newbie
Joined
Oct 21, 2008
Messages
866
Age
38
Location
Frankfurt am Main
LOCATION
Frankfurt am Main
hansfranz said:
matzesu said:
das mann es noch unter der ladentheke griegt wenn mann über 18 jahre ist..
die ladentheke möcht ich sehen unter der heute noch quake 1 liegt...

Um den Thread mal etwas weiter in den OT Bereich zu bringen....

So einen Laden kenne ich tatsächlich...da liegt zwar kein Quake 1 rum, aber MDK2 und andere genau so alte Spiele für den damaligen Verkaufspreis in DM(!!!).
Die kauft natürlich niemand mehr und es kommen auch keine neueren Spiele dazu. Trotzdem lagern sie zentral im Laden. :wacko:
 
Top