[TUTORIAL]Snesmote - ein Snes-Controller für Handy, Tablet,


Thorax

Still Fresh
Joined
Sep 15, 2010
Messages
432
Location
Bavaria
Re: [TUTORIAL]Snesmote - ein Snes-Controller für Handy, Tabl

<r>Hey Erik,<br/>
1. Natürlich ist ein Dremel nicht zwingend erforderlich, macht aber die Sache erheblich einfacher. Ich hab teilweise auch mit nem Cutter gearbeitet, hauptsache es geht sauber weg. <br/>
2. Die Frage ist in sich nicht ganz stimmig. Ein "Knopf" besteht aus einem Masseanschluß und einem Anschluß mit höherem Potential. Masse (auch Ground, GND oder - genannt) findest du überall wo ein derartiges Symbol ist. Bei meiner Wiimote kannst du den GND-Anschluß im Step 3 ganz links im Bild sehen. Das graue Kabel ist an einem Lötpunkt angelötet, welches mit GND beschriftet war. In dem Schlitz befand sich vorher die Kamera. Die roten Kabel habe ich an den jeweils andren Kontaktpads (die mit höherem Potential) angelötet. Wenn du mit einem Multimeter umgehen kannst, kannst du die Massepads durch "durchklingeln" rausfinden. Die roten Kabel müssen dann genau an die Gegenteiligen Pads. Auf dem Bild hab ich auch die Tasten beschriftet, wie ich sie dann aufs SNES-Pad gelegt habe. TL=Trigger Links, Up, L=Links, R=Rechts, D=Down, Sel=Select, Start, A,Y,X,B und TR=Trigger Rechts (bisschen im Hintergrund)<br/>
3. Du kannst alle Kabel verwenden, die du willst, solltest aber bedenken, daß dickere Kabel mit mehr Platz brauchen und du das Gehäuse dann evtl nicht mehr schließen kannst.<br/>
4. müsste, da ich eine 3mm-LED platziert hab, auch ein 3mm-Holzbohrer gewesen sein.<br/>
5. Kann ich nicht sagen. Habe keine PSP go und weiß nicht inwiefern die mit wiimotes kompatibel ist und ob es dafür ein Verbindungsprotokoll gibt...<br/>
6. Google einfach mal nach "wiimote platine" dann sollten sich Bilder der unbearbeiteten Platine finden lassen. Ich hab den Stecker sowie die Kamera entfernt und die ecken abgefeilt/geschnitten. Man muss nur vorsichtig sein, daß man keine wichtigen Leiterbahnen durchtrennt. <br/>
<br/>
<br/>
Hoff das hat all deine Fragen beantwortet... <E>RTFM</E></r>
 
Top