Mediathekview jetzt Beta PND zum Testen + Video


joachim

Member
Joined
May 22, 2013
Messages
404
Die .out Datei habe ich gefunden (sind in /tmp). Hier siehts so aus, als ob java in /usr/bin gesucht wird und bei Slackware ist java in /usr/lib. Nach kopieren der Datei java in /usr/bin werden die libs nicht gefunden. Wie krieg ich das wieder hin ? Das Verzeichnis java kann ich nicht kopieren, da schon das Programm java hier ist.

Die pnds sind auf einer FAT32-Karte. Slackware ist 14.1 aber nicht die ganz neue (die kam ja erst vor ein paar Tagen).
Ich will nicht immer aktualisieren, da ich sonst immer alles neu machen muss ( Dateien kopieren, KDE installieren und andere Programme). Die Version ist lt uname -a 3.2.61.

Ich hoffe, dass Du das evtl. so hinkriegst, wie die alte Version. Die neue hat ein paar nette Details (Auswahl des Senders/ Sendung), sonst bleib ich bei 3.3.

Gruß

Joachim
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,216
Age
40
Location
49.491276,8.423518
Huhu,läuft auch gut unter Slackware hier:
http://qemu.openpandora.org/PNDs/MediathekviewSlackware.rar

Bitte das Archiv ins SD Karten/USBStick Hauptverzeichniss und
da ist dann ein .mediathek Verzeichniss,dieses bitte in dein Slackware Homeverzeichniss
reinverschieben oder kopieren bitte VOR DEM ERSTEN START ;)

Dann Wlan aktivieren und sollte alles klappen unter Slackware.

Für den Fall wenn nicht findest du den SMplayer als VLC Ersatz in:
/mnt/utmp/mediathekview/bin/smplayer2
und den FLV Streamer auch dort ;)

Viel Glück,müsste aber gehen :)
 

joachim

Member
Joined
May 22, 2013
Messages
404
HuHuuH! Ich wollts schon nicht mehr glauben (ich musste erst noch java aus /usr/bin löschen) aber jetzt gehts auch wenn Browser schon gestartet ist (musste ich sonst beenden). Ingo special thanks von hier - super !!

Danke von

Joachim
 

Willhelm

Very Active Member
Joined
Aug 19, 2014
Messages
213
Location
Helmstedt
auf die gefahr hin das alles doppelt gepostet wird.

Unabhängig von Ingo habe ich mich vor einiger Zeit auch mit Mediathekview beschäftigt und ein PND ins repository gestellt.
Thread aus dem Englischen Forum.
Seit dem letzten update kam es zu einem Bug; es konnte nur einmal die Filmliste geladen werden, danach konnte die alte Liste wohl nicht mehr überschrieben werden.
Nach einem update zu Version 10 (9.072) ist der Bug bei mir bisher nicht mehr aufgetreten.
Mit Absprache von Ingoreis habe ich nun seine Kniffe in diese Version eingefügt.

Das PND startet Java nicht mehr mit absolutem Pfad das könnte womöglich weiterhelfen wenn in anderen Distributionen Java nicht in /usr/bin liegt (wenn es denn im 'Pfad' liegt)

pnd
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,216
Age
40
Location
49.491276,8.423518
Huhu,der Ablauf mit starten klappt wunderbar hier und es kommt kein
"Wizard" am Anfang.
Wollte daraufhin die Filmliste laden und es erschien nur der Dialog ob die Filmliste manuell oder alle 3 Std runtergeladen werden soll.
Die wollte nicht aktualisieren wenn ich auf aktualisieren drückte sondern nur ein Dialog kommt bei dem man ned groß
weiterkommt.

Edit:
so habs jetzt ein zweites mal probiert,gleiches Problem. :)

Edit Edit:
Habe jetzt auf "automatisch laden" gestellt,jetzt gehts ;)
 

Willhelm

Very Active Member
Joined
Aug 19, 2014
Messages
213
Location
Helmstedt
Das Verhalten kann ich erklären: Ich bin kein Freund des automatischen Update der Filmliste. Mitunter bin ich in langsamen Netzwerken unterwegs und komme dann erstmal mit einer veralteten Film liste zurecht.
Ich aktualisiere dann die liste manuell unter Einstellungen. >Filmiste aktualisieren< (So wie du es ja schon beschrieben hast)

Welche Einstellung man nun als Default nutzen sollte ließe sich ja anpassen. ;)

Ah noch etwas OT:
Ich liebe Dokus bin die Tage über diese Reddit Liste gestolpert Die funktioniert dann hervorragen mit Kodi und diesem Kodi addon
 

Willhelm

Very Active Member
Joined
Aug 19, 2014
Messages
213
Location
Helmstedt
hrm ich habe heute wieder festellen müssen dass sich die Filmliste nicht udaten ließ.
Erst nachdem ich händisch die Liste gelöscht habe (appdata/mediathekview/.mediathek3/filme.json) ließ diese sich wieder aktualisieren.

Ich behalte das mal im Auge.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,216
Age
40
Location
49.491276,8.423518
Schade,ich warte immer noch auf mein Sd Karten Wlan Adapter ums richtig zu nutzen.
Werde nämlich dann die am Pandora Snes nutzen am Fernseher wenns gut geht dann ;)
 

Willhelm

Very Active Member
Joined
Aug 19, 2014
Messages
213
Location
Helmstedt
hmmm ich habe dass selbe verhalten auch bei dem automatischen Update festellen müssen. Leider.. Auf meinem Laptop habe ich mediathekview daraufhin auch einmal gestestet und es kam nicht zu diesem verhalten.

Bisweilen lösche ich nun immer die filme.json , das kann aber auch keine Lösung sein.

###
update ich habe ins logfile von mediathekview geschaut:
Code:
<i>
</i>Exception in thread "Thread-5" java.lang.OutOfMemoryError: Java heap space
Deutet stark daraufhin dass die Java VM nicht genuegend RAM abbekommt ich spiel mal ein wenig rum .....

###
Update 2

Ja nun hab ichs erwischt, es lag tatsächlich am RAM ich habe der VM nun 180MB zugewiesen. Damit scheint es -erstmal- zu funktionieren. Viel weniger würde ich nicht nehmen. Anfangs wurde Mediathek mit ~ 130MB gestartet. Sollte es notwendig werden kann ich ja im Laufe der Zeit den MaxRam weiter erhöhen. Ich hoffe das mit den 180MB auch noch CC Pandoras gut leben können. Ich lade gleich mal eine neue Version hoch.

lg Willhelm
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,216
Age
40
Location
49.491276,8.423518
Oh cool werde auch deine neue Version baldig probieren.
Bei mir ists nicht aufgetaucht dass es nicht die Liste updaten wollte.
Hast du Fat32?
Wie hast du denn mehr Speicher reinbekommen in deiner neuen Version?
Hast du einfach Java im Startbefehl mehr Speicher zugewiesen?

:)
 

Willhelm

Very Active Member
Joined
Aug 19, 2014
Messages
213
Location
Helmstedt
ich habe nur fat32 formatierte Karten ausprobiert bis jetzt. Du vermutest richtig ich habe in run über den java call mittels -Xmx180m etwas mehr ram für die javaVM reserviert.
Code:
<i>
</i>	java  -Xmx180m -jar ./MediathekView.jar

Die Ausgabe in /tmp/pndrun_mdiathekview brachte eine java exception die nach zu wenig RAM aussah. Es könnte sein dass entweder MV selbst ein paar versionen später etwas mehr RAM benötigt oder dass die Filmliste mehr RAM benötigt. Aber halt da kamen ja noch 2 Sender hinzu Phönix und noch einer, jetzt wo ih darüber nachdenke könnten diese beiden Sender ein paar MB RAM mehr benötigen. Diese haben dann womöglich MV zum Crash gebracht.... Alles aber nur Vermutungen.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,216
Age
40
Location
49.491276,8.423518
Eine Sache kapier ich ned so ganz.
Am PC ist das Etipotplugin verfügbar,an der Pandora nicht.
Es erscheint nichtmal an den herunterladbaren Plugins.
Genau das bräuchte ich um meinen Technisat Receiver zu programmieren.
Hast du da ne Lösung Wilhelm?
Wenn nicht,du hast doch nen Draht zu einem der Devs,vielleicht weis der warum.
Google fand nix in der Hinsicht für mich ;)
 
Top