Let's Begin...

Status
Not open for further replies.

Joker

Still Fresh
Joined
Mar 10, 2003
Messages
2,423
Hi Leute!

Also, wir haben bereits einen SVN und zumindestens eine Grundidee, wie wir das Spiel aufbauen. Ich glaube, da lässt sich meiner Meinung nach noch was machen und will hier nun einige Aufgaben verteilen.

Das Spiel ist in 3 Teile aufgebaut.

Das Menü (und deren Funktionen)
Die Level-Auswählmap
Die Spielstage

Jeder Coder übernimmt einen Part und ist für diesen verantwortlich.

Programmiert bitte in der Auflösung 800x480 (Pandora Auflösung)

Zu den einzellnen Punkten

Das Menü


Das Menü soll, wie bei allen anderen Spielen auch, Die Möglichkeit geben, neue Spiele zu starten, bzw. alte Spiele zu laden. Außerdem soll dort auch einige Option wie Soundeinstellungen und Steuerung vorgenommen werden können. Das Spiel soll in der Regel mit dem intro (oder ähnlichen) starten, das man auch wegdrücken kann. Wenn ein Spieler angelegt wurde oder ein altes Spiel gestartet wird, sollen alle wichtigen Paramter an die „Levelauswählmap-Klasse“ übergeben werden, sodass dann das Spiel gestartet bzw. geladen werden kann



Die Level-Auswählmap

Wie schon gesagt, soll es hier möglich sein, ein Level auszuwählen. Dies soll so ähnlich gestaltet werden wie bei „Super mario world“. Hierzu bekommt der Entwickler vom Menü die wichtigen Fotschrittsdaten übermittelt, um den aktuellen Speicherstatus zu ermittelt.
Sollte der Spieler sich auf einem Feld befinden, soll dies oben rechts
Am Anfang reicht es erstmal, eine simple Map mit 4 Wegpunkten zu definieren. Oben rechts stollte ddie aufgabenbeschreibeung und der Status stehen, ob man die Aufgabe erledigt hat oder nicht. Sollte der Spieler diese Aufgabe auswählen, muss an den „Spiele-Stage-Coder“ übergeben werden, welche Aufgabe zu erledigen ist.

Um das mal kurz bildlich darzustellen (sorry für meine schlechten Malkünste):


Die schwarze Linie soll erst erscheinen, wenn das Level geschafft wurde. In diesem Bild sieht man, dass das linke Level bereits erreicht wurde. Der Aktuelle Fortschritt (falls ein Spieler ein level geschafft hat), soll automatisch gespeichert werden.

Die ersten 4 Aufgaben sollen erstmal ziemlich simple sein.
1.Baue 20 Rote Blöcke ab
2.Baue 15 Blaue Blöcke ab
3.Baue 30 Grüne und 10 Gelbe Blöcke ab
4.Baue je 20 Blöcke von jeder Farbe ab

Die Spielmap soll eine neutrale Wiese darstellen. Als Spielfigur, die von einer Stage zur anderen läuft, soll Fenris ( der junge Weerwolf: http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?f=53&t=7589&start=15) genommen werden.

Die Spielstage

Mit Spielstage ist das hier gemeint:


Die breite des Spielfeldes soll in Zukunft Variabel einstellbar sein. Für den Anfang soll erstmal ein fester wert gesetzt werden.
Vom „Level-Auswählmap-Coder“ kommen dann die Daten:
  • Breite des Spielfeldes
  • Anzahl der Farben (mind. 4, max 8)
  • Anfangstufe (für die Fallgeschwindigkeit)
  • Art des Blocks (2er, 4er oder Tetrisblock)
  • Art des Auslöser (sofort, mit extra auslöser, mit timeline)
  • Ziel
  • Blöcke fallen runter (wie bei QuadraPop) oder können in der Luft bleiben (wie bei Dr. mario)
  • Optionen (sollen die gleichen Optionen sein, die schon vom Menü-programmierer kommen, wo Steuerung, Soundsettings etc. drin sind)
  • (ich hoffe, ich habe nix vergessen ;) )

Aus diesen Paramter soll dann das Spielfeld aufgebaut werden.
Ganz wichtig: Für den Anfang soll zuerst das programmiert werden:
2-er Block,
Auslöser sofort (wenn 4 gleichfarbende Blöcke nebeneinander oder übereinander sind, zerstören sie alle Blöcke ihrer farbe, die an dem 4 nebeneinander bzw übereinander liegenden blöcke dranhängen, also wie bei QuadraPop),
breite fest (7),
4 feste farben (rot, grün, blau, gelb),
Stufe 1
Blöcke fallen wie bei QuadroPop runter und bleiben nicht in der Luft

Der rest soll dann mit der Zeit weiterentwickelt werden.

Für jeden vernichteten Block steigt die Gesammtpunktzahl um einen Punkt. Zusätzlich steigt die Spezialpunktzahl um einen Punkt, wenn von einer Farbe mehr als 4 Blöcke vernichtet wurden jeweils um einen Punkt
Beispiele:
  • 5 Blaue blöcke auf einmal vernichtet

    • +5 gesammtpunktzahl
      +1 Spezialpunktzahl
  • 8 Rote blöcke auf einmal vernichtet

    • +8 gesammtpunktzahl
      +1 Spezialpunktzahl
  • 4 Grüne blöcke auf einmal vernichtet

    • +4 gesammtpunktzahl
      +0 Spezialpunktzahl


Außerdem soll voerst nur ein Spezial entwickelt werden: Mit 10 Spezialpunkten kann man die letzte Linie entfernen (und verliert daraufhin 10 Punkte). Die soll mit einer Taste am Wiz/Pandora erfolgen (auswahl der Spezialblöcke in Zukunft dann mit den Schultertasten)
Jedes mal, wenn insg. 20 Blöcke vernichtet wurden, soll die geschwindigkeit der fallenden Blöcke um eine Stufe erhöht werden.

Mit einer Taste soll der Block im Uhrzeigersinn gedreht werden, mit einem anderen soll der Block sofort nach unten fallen.
Mit der „taste unten“ soll der Block schneller fallen. Für das „schneller Fallen“ gibt es aber (wie bei Tetris) keine extra punkte.

Sollte die Aufgabe erfüllt sein, sollte ein „Erledigt“ erscheinen und man kehrt zurück zur Auswahlmap, wo entweder der nächste weg freigeschaltet wird oder nicht.


-----------------------

Zu Grafikern und Musikern:
Ihr habt bemerkt, dass ich für euch einen Thread erstellt habe. Dort werden wir, die Coder, euch Anfragen stellen. Eine Anfrage habe ich schonmal reingetan ;)

----


Rmfast ist Grafik-Leader, >prototype665< ist Musik und Sound-Leader.
Ich bin für das Menü Zuständig.

Seedy und [Hunter.Wolf]: Ihr müsst euch entscheiden, welchen Part (Spielstage oder Level-Auswählmap) ihr übernehmen wollt. Ich habe das Menü gewählt, weil ich neben programmierung auch noch die Leitung hier habe und jeden hier unterstütze, sogut es geht. Ich glaube auch, dass ihr in Sachen SDL mehr Erfahrung aufweisen könnt als ich.

EvilDragon mischt natürlich im Musik, Sound und der Grafikerecke mit und bearbeitet ebenfalls anfragen ;)

Allgemein gilt noch: Jeder ist für seinen Aufgabenteil verantwortlich, was auch heißt, dass ihr weitere Entwickler einstellen könnt, die euch bei der Aufgabe helfen :)
Ihr könnt immer und jederzeit die Community mit einbeziehen, oder Leute anfragen.

wer sich nicht traut, kann mir auch ne PN schreiben und ich suche dann jemanden, der euch hilft (personal-Management mach ich auch ;) )

In Repo ist bereits ein Ordner mit dem Namen „ComGame“ eingerichtet, wo eine Main.cpp drin ist. Nutzt diese um euren Code zu testen und commitet in diesem ordner auch euren SourceCode.

Grafiker und Musiker sollen ihre Dateien zuerst auf einen One-Click-Hoster hochladen. Die Coder nehmen dann diese Datei, binden sie ein und schauen ob alles passen und laden diese dann auf den SVN hoch.
----

Wir machen das, um sobald wie möglich ein schönes und gutes Ergebnis aufweisen zu können. Wenn die Community sieht, dass wir dies ernst meinen, beteiligen sich hoffentlich auch mehr daran und wollen auch mehr uns helfen! Außerdem: Wenn wir das schonmal haben, dann wird das Coden mit der zeit immer einfacher ;)

Gibt es irgendwelche Fragen/Unklarheiten/Kritiken?
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,446
Age
42
Location
Ingolstadt
Eine kleine Anmerkung habe ich noch:
Art des Auslöser (sofort, mit extra auslöser, mit timeline)
Timeline geht sowohl mit sofort als auch mit extra Auslöser, Timeline ist also ein zusätzlicher Modifikator :)
 
Status
Not open for further replies.
Top