Jede Menge GP2X N00b-Fragen


HardtraX

Newbie
Joined
Oct 19, 2008
Messages
3
Hallo allerseits,

ich bin damals beim Erscheinen des GP2X über eine bekannte Dreamcast-Site auf den Handheld gekommen, wollte das Gerät zu dem Zeitpunkt aber nicht unbedingt kaufen da sich in meiner Wohnung schon genug Geräte stapeln und ich keine Notwendigkeit für eine tragbare Konsole erkannt habe. Zudem sah die Softwareversorgung erst ziemlich mager aus und viele Programme waren noch unausgereift (anscheinend gab es bei der Hardware auch noch ein paar Kleinigkeiten zu bemängeln wie z.B. der Joystick). Weil ich damals sowieso nur daheim und bei Freunden gespielt habe, waren mir meine Konsolen und (vor allem Retro-) Computer Unterhaltung genug.

Mittlerweile hat sich die Situation aber dramatisch geändert. :twisted:

Nun suche ich also einen Handheld für Unterhaltung unterwegs mit Emulationsmöglichkeiten, MP3 Player und wenn möglich auch zum Abspielen von DivX/XviD-Dateien ohne mich großartig mit Formatkonvertierungen rumzuschlagen. Da ich ein Budget von weniger als 150 Euro einberechnen möchte wäre es auch ideal wenn die Konsole kein proprietäres Speicherformat à la Sony Memory Stick benutzt und sich die Preise für kommerzielle Games auf niedrigem Niveau halten. Nach einiger Suche fiel mir dann endlich der von mir lange vergessene GP32-Nachfolger ein, denn ich nun als F-200 aufzutreiben versuche (evt. käme später noch ein USB-Cradle dazu).

Dummerweise ist aber nun Produktionsende und ich muß zusehen wo ich so ein Gerät (+ Cradle vielleicht?) herbekomme... <_<

Frage #1 ist also: Wo könnte man ein GP2X F-200 in Deutschland oder NL überhaupt noch neu bekommen?

Meine Suche war nicht sonderlich ergiebig denn es heißt "Out Of Stock" allerorten, egal wohin man surft! Wenn Nichts mehr hilft muß ich halt Kleinanzeigen oder eGay durchforsten und ein gebrauchtes Gerät kaufen, was dann von den Penunzen her auch (hoffentlich?) eher im Rahmen liegt. PSPs haben zwar mehr Power, kann man hacken, für Emulatoren verwenden (sogar PSOne-Games funktionieren gut) und bekommt man regelrecht hinterher geworfen, aber ich bin kein Freund der damit verbundenen Downgrade-, Hack- und Moddingaktionen. Da macht es mir die GP2X doch schon wesentlich leichter. Alles auf eine SD-Karte pappen - reinschieben - anschalten - fertig! :gp2x: :oops: Die Gefahr den Nutzwert der neu erstandenen Konsole auf den eines Backsteins zu reduzieren verringert sich also. :lol:

Neben dem Mysterium um die Beschaffungsfrage (es muß aus verschiedenen Gründen schnell gehen - bis Mitte November/Anfang Dezember muß ich das Gerät haben) wurmen mich aber noch ein paar Fragen zum Thema Software dessen Antworten ich als Voll-n00b noch nicht in Erfahrung bringen konnte:

Frage #2: Gibt es sowas wie einen PDF-Reader für die Konsole? Das Anzeigen von .txt-Dateien reicht nämlich nicht wirklich (sowas nennt Gamepark schon Ebook-Funktionalität??? :huh: *hust*)

Frage #3: Was existiert an Audioapplikationen für den GP2X-Handheld? Gibt es da auch evt. welche mit Touchscreen-Unterstützung? Da gäbe es theoretisch im Bereich Musik unendliche Einsatzmöglichkeiten.

Mit dem Touchscreen könnte man ein GP2X doch glatt in einen richtigen, DJ-tauglichen MP3-Player verwandeln der alle für eine professionelle DJ-Lösung relevanten Funktionen (Cueing, Pitch, Wellenformdisplay, Scratching etc.) beinhaltet. So unheimlich rechenintensiv könnte das gar nicht sein, wenn man sich darauf beschränkt eine einzige MP3 statt wie in vielen PC-/Mac-Programmen zwei gleichzeitig zu spielen. Dadurch hätte man im Club bei einem Auftritt einen ergänzenden Player zum Mixen in der Tasche (haben die GP2X überhaupt Stereo Cinch-Ausgänge??? Falls nicht, vergesst bitte meine fixe Idee *löl*). Vom Bedienungskonzept könnte das dann so aussehen wie beim Attigo TT:

[youtube]http://de.youtube.com/watch?v=mPEJpgWemtc[/youtube]

Falls es in der Richtung nichts gibt wäre mir ein simples Programm zum Bearbeiten von Wave-Samples (wie z.B. in WaveLab, Cool Edit usw.) für unterwegs auch recht. Notfalls täte es auch eine Tracker-Software für die man zu Hause schnell mal Samples auf die SD-Karte schiebt, unterwegs dann einen Beat/Melodie/Track zusammenstrickt (um z.B. auf Reisen eine Idee in Ton umzusetzen) und diesen als MP3 oder Wave auf SD-Karte rendert.

Naja, ich denke so ein GP2X ist als Multimediagerät konzipiert worden und gerade deshalb (und wegen den Hardware-Eigenschaften mit der offenen Architektur) glaube ich daß die Konsole für diese Anwendungen wie geschaffen ist.

Doch nun wieder zu meinen weiteren Softwarefragen:

Frage #4: Kann man das Spiel Payback (GTA-Klon) noch irgendwo beziehen?

Frage #5: Welche Systeme werden bereits flüssig spielbar emuliert und wie steht es um exotische Konsolen wie Sega Mega CD oder 32X die ja (bislang) nicht einmal auf der schon vor sehr, sehr langer Zeit erschienenen Dreamcast vernünftig emuliert werden? Natürlich erwarte ich hier keine N64, 3DO oder Playstation-Emulation... oder gar Saturn. :lol: Trotzdem wäre es hilfreich im reichhaltigen Emulator-Dschungel zu wissen was nun tatsächlich angenehm spielbar läuft. -_-

Frage #6: Kommt der integrierte DivX-Player auch mit mehreren Audiospuren und Untertiteln klar? Eine Sprachauswahl wäre ein einfaches, aber dennoch wichtiges Feature.

Frage #7: Was glaubt Ihr, wird der Softwarefluß für die GP2X wegen dem Nachfolger stark ins Stottern kommen/stoppen weil Entwickler auf die Wiz abspringen und GP2X-Entwicklungen einstellen?

Frage #8: Ich höre wenig über neue, aufwändige kommerzielle GP2X-Spieleprojekte und es hat anscheinend auch in den letzten Jahren nicht viel gegeben (oder es wurde keine Werbung gemacht?). Kommt da überhaupt noch was hinzu?

Zu guter Letzt ein paar Hardwarefragen:

Frage #9: Was passiert wenn mein GP2X repariert werden muß? Lohnt sich eine Reparatur dann überhaupt/gibt es eigentlich nach Produktionsende noch Ersatzteile oder sollte man damit rechnen daß das in die Hardware investierte Geld in den Lokus wandert? An wen wendet man sich nach einem Super-GAU? Nach Korea einschicken wäre mir dabei aber nicht so lieb... :wacko:

Frage #10: Hat das F-200 Modell irgendwelche Krankheiten, Fehler im Hardwaredesign, typische Defekte oder Qualitätsmängel die meine Kaufentscheidung kippen könnte oder auf die man beim Kauf aufpassen sollte?

Auf Gameparks "Wiz" zu warten kommt nicht in die Tüte weil ich das Gerät schon sehr bald brauche, das Display noch kleiner aussieht (siehe oben genannte Verwendung des GP2X: unterwegs auch mal einen Film gucken), man keine Standardbatterien verwenden kann so wie ich es verstanden habe (im Ausland wichtig wenn Ladekabel und Stromnetz bzw. Steckdose inkompatibel sind) und weil ich wieder einige Jahre auf ein ansprechendes Softwarearchiv warten müsste. Teurer als ein GP2X wäre der Nachfolger bestimmt auch. Warum Gamepark bei Modellwechseln das bisher aktuelle Gerät einstampfen muß ist für mich nicht ganz nachvollziehbar (keine Nachfrage??? Kann doch beim derzeitigen MP3/MP4/Handheld/PMP-Boom eigentlich nicht sein, oder?).

Wenn es nicht zu schwer wird ein günstiges Gerät (neu oder von mir aus auch gebraucht + funktionierend) zu bekommen und nicht zuviele meiner GP2X-Anfängerfragen mit Hiobsbotschaften beantwortet werden, bleibe ich bei meiner Entscheidung und lege mir ein Gerät zu. :) Ansonsten wird mir wohl schon bald für sehr lange Zeit sehr langweilig bei der nächsten Reise. :twisted: :eek:

Ich hoffe mal daß ich nicht zu viele dumme Fragen gestellt habe und nicht zu viele darunter sind die man auch mit der Boardsuche hätte finden können. *löl* :lol: :ph34r: Ich vertraue mal auf die Erfahrung der Community und bedanke mich für die kommenden Antwort und das Lesen meines ersten, dicken Postings. ^_^

MfG,

HardtraX


Edit: Ähem... ein Teil von Frage #9 hat sich durch einen kurzen Blick ins Forum schon beantwortet. Bei Reparaturfällen --> GP2X-Shop.de
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,776
Location
Germany
Hallo HardtraX.

zu1:

Wahrscheinlich gar nicht. Schau doch mal hier im Marktplatzbereich oder frag dort nach, ob einer sein F-200 verkaufen möchte.

zu2:

Ja, aber der ist nur sehr langsam.

zu 3:

Es gibt zahlreiche Audioapplikationen für den GP2x und einen Player (Ommpc2x) mit Touchscreensupport.
Schau mal ins Softwarearchiv.

zu 4:

Ja, hier im Shop.

zu 5:

PicoDrive unterstützt Sega CD sehr gut sowie den SVP und Virtua Racing.
Für weitere Emulatoren schau mal ebenfalls ins Softwarearchiv.

zu 6:

Soweit ich weiß, werden mehrere Audiospuren nicht unterstützt. Untertitel sollten funktionieren.

zu 7:

Wiz und F-200 sind sehr ähnlich. Programme lassen sich sehr einfach von der einen auf die andere Plattform portieren.

zu 8:

Nein, ich denke nicht.

zu 10:

Es gab eine Serie mit defekten SD Slots und die neuste Serie mit Firmware 4.0.2 hat ein paar Probleme mit dem Touchscreen.

Gruß,
Stephan
 

Gamepower

Well-Known Member
Joined
Aug 3, 2006
Messages
1,617
Age
40
Location
Pasewalk
ICQ
175127507
LOCATION
Pasewalk
zu 9: evildragon ist der passende ansprechpartner. wenn du den kleinen im shop gekauft hast, dann entstehen dir keine kosten. andernfalls nur 10€ bearbeitungs gebühr.
 

HardtraX

Newbie
Joined
Oct 19, 2008
Messages
3
Danke für die schnellen Antworten! ^_^

Ich habe mich mal genauer im GP2X-Programmarchiv umgeschaut und muß sagen daß die Auswahl an Audiosoftware mehr als mager ist wenn man bedenkt daß es sich hier um eine tragbare Open Source Multimedia-Konsole handelt. :eek:

Zwar weiß ich nicht ob das Archiv alles abdeckt was es an GP2X-Software gibt, aber für meine Zwecke gibt es da nicht viel Interessantes abgesehen vom Milkytracker welcher leider nicht auf dem F-200 funktionieren soll. :( Die paar MP3-Player die es gibt decken auch nur Standardfunktionen ab und um sich vielleicht mal etwas kreativ betätigen will guckt man in die Röhre. Schade. :ph34r:

Bei den Emulatoren sieht es sehr viel besser aus - Picodrive ist ein Guter Tip! Und 20 Euro für ein Spiel wie "Payback" ist ja quasi geschenkt! :lol: Das Spiel wird auf jeden Fall gekauft wenn ich ein GP2X aufgetrieben habe. ^_^ Daß es keine Neuankündigungen gibt stimmt mich wiederum negativ... Kommerzielle Software hat es auf Open Source Hardware ziemlich schwer wie es aussieht.

Danke an sbock für den Hinweis mit den SD-Karten und dem Touchscreen-Problem. Ich werde mich da mal schlau machen. :wink: Aber wie ähnlich sind sich Wiz und GP2X eigentlich? Wenn du sagst daß Software neu kompiliert werden muß, gehe ich davon aus daß es keine 100%ige Abwärtskompatibilität gibt, oder?

@ Gamepower: Besten Dank für die Info! :) Naja, so wie es scheint werde ich keine Konsole im Shop erhalten weil auch da kein GP2X mehr auf Lager ist. Ich probier's mal mit einem Gebrauchtgerät. Die Bearbeitungsgebühr für eine Reparatur ist schließlich fair.

Letztendlich werde ich also für längere Reisen ein GP2X kaufen um Emulatoren zu verwenden, ohne komplett auf ein Notebook verzichten zu können.
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,776
Location
Germany
Danke an sbock für den Hinweis mit den SD-Karten und dem Touchscreen-Problem. Ich werde mich da mal schlau machen. Aber wie ähnlich sind sich Wiz und GP2X eigentlich? Wenn du sagst daß Software neu kompiliert werden muß, gehe ich davon aus daß es keine 100%ige Abwärtskompatibilität gibt, oder?

Nein, native Kompatibilität gibt es nicht. Allerdings laufen Programme, die dynamisch kompiliert wurden sofort auf dem Wiz. Leider sind das die wenigsten.
Alle statisch kompilierten Programme müssen neu kompiliert werden.
Der Wiz besitzt die gleiche Prozessorarchitektur, Buttons und Bildschirmauflösung wie der F-200, unterscheidet sich aber in der Grafikhardware.

Gruß.
Stephan
 
Top