Hardware-Steuerung


MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
48
Ich habe einige Fragen zur Steuerung der Systemfunktionen:

Bildschirm Helligkeit und Kontrast. Auf meinem Handy läßt sich die Helligkeit des Bildschirms in 4 Stufen regeln. Absolut notwendig: Denn wenn das Händy mich weckt, und es hat gerade die stärkste Helligkeit, bin ich nach dem aufstehen so geblendet, das ich den PinCode nicht eintippen kann - bin ich unterwegs, muß ich die höchste Helligkeit einstellen, weil ich das Ding sonst nur als Taschenspiegel gebrauchen könnte. Allerdings ist die Steuerung der Helligkeit ein wenig beklopt: Sie läuft über Bildschirm-Menüs. Blöd aber wenn man statt des Menüs im Taschenspiegel nur ein verärgertes Gesicht sieht...

Lautstärkeregler - ist der wirklich nur da um die Lautstärke einzustellen, oder kann man ihn auch mißbrauchen um Pong zu spielen. Schließlich hat der Pandora überhautp kein Paddel spendiert bekommen. Dabei hätte man ja auch hinten statt Schulterknöpfe Mausräder anbringen können. Damit hätte man dann auch schnell mal den Bildschirm hell drehen können, wenn man nicht gerade Pong spielt. Oder vergessen hat, nach dem aufstehen den Bildschirm hell zu stellen und feststellen muß, das man im Sonnenlicht nun gar nichts mehr sieht.

Ein- und Ausschalter. Das der Pandora einen Einschalter benötigt ist ja klar. Aber wozu einen Ausschalter? Nun gut, es mag Leute geben die tatsächlich ihren Pandora ausschalten wollen - warum auch immer... - Doch ich kann mir das nicht vorstellen, das ich etwas anders tun würde, als mein Pandora schlafen zu legen. Kann man das auch mit dem Aus-Schalter oder läßt der sich nicht umprogrammieren?

Da der Pandora ein Mikrophon und eine Bluetooth Schnittstelle hat, würde sich das gerät wunderbar anbieten um andere auszuspionieren - nur leider will ich nicht selbst ausspioniert werden. Da ich nicht alle Programme die ich installiere vorher unter die Lupe nehme (versteh eh nicht jeden Code) könnte es sein, das ein Programm genau das versucht: Kann man das Mikrophon auch richtig abschalten? Ein Funker hätte bestimmt dran gedacht dem Mike eine Taste zu geben - oder? Aber trotzdem danke für's Mikrophon.
 

Kimundi

Member
Joined
Sep 21, 2008
Messages
145
Für Helligkeit und so gibts glaub ich auf der tastatur auch Fn-Tastenkombination.
Der Ein/Aus schalter sollte sich eigendlich relativ einfach umprogramieren lassen, geanau so wie das verhalten wenn man die pandora zuklappt.

Mich würd aber auch brennend ob die Lautstärkergelung fest verdrahtet ist oder als ne art analog Input arbeitet, da ich gerne in spezialfällen die Lautstärkeregelung überschreiben würde. (Wenn man die Pandora jetzt zb als nen Mp3 Wecker benutzen will, und man abends noch leise Musik hören will, nützt es einen ja wenig wenn der Wecker am nächsten morgen auch nur leise klingelt)
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
48
Kimundi said:
Der Ein/Aus schalter sollte sich eigendlich relativ einfach umprogramieren lassen, geanau so wie das verhalten wenn man die pandora zuklappt.
Wieso hast Du 'DER' so dick geschrieben? Ist es eigentlich überhaupt ein Schalter oder ist es ein Taster, der nur ausschaut wie ein Schiebeschalter? - Nur so wäre ja eine Programmierung möglich...
Kimundi said:
Für Helligkeit und so gibts glaub ich auf der tastatur auch Fn-Tastenkombination.
Die Frage ist, ob der Pandora diese FN-Sequenze auch jederzeit zuläßt. Oder ob man dafür erst ein ein bestimmtes Menü rein muß oder dergleichen. Solange man dieses auch noch über den Menü-Button sofort erreicht und somit das Gerät auch wirklich blind bedienen kann, bis der Bildschirm hell genug ist, das man endlich wieder etwas sieht - wäre alles in Butter.
Nun ja, ist wird also vermutlich früher oder später eine Software Lösung geben. Vielleicht läßt sich das Gerät sogar so leicht konfigurieren, das ich es selbst hinbekomme... - mir wäre eben da lieb gewesen, man hätte extra Tasten. Vielleicht sogar direkt neben den Bildschirm. Bin gespannt, ob so etwas nachrüstbar wäre.
Kimundi said:
Mich würd aber auch brennend ob die Lautstärkergelung fest verdrahtet ist oder als ne art analog Input arbeitet, da ich gerne in spezialfällen die Lautstärkeregelung überschreiben würde. (Wenn man die Pandora jetzt zb als nen Mp3 Wecker benutzen will, und man abends noch leise Musik hören will, nützt es einen ja wenig wenn der Wecker am nächsten morgen auch nur leise klingelt)
Danke - ein sehr schönes Beispiel! Nun ja, sollte der Lautstärkeregler direkt Hardwaremässig das Volumen begrenzen, währe das nicht unbedingt der Halsbruch. Denn ich denke erstens, das der vorteil überwiegt, das man jederzeit die sichere Kontrolle über die Maximal-Lautstärke hat vorallem, wenn ich mich daran zurück erinnere, wie die ersten LCD-Spiele-Handhelds (Letzerer Begriff war uns damals allerdings völlig Fremd) immer von den Lehrer(innen) eingesammelt wurden, als sie laut piepsten. Gottseidank gab es kleine unauffällige LCD-Spiel Uhren, wo der Ton abgeschaltet wurde. So konnten wir auch im Unterricht spielen.

Allerdings schreit Dein gut gewähltes Szenario auch nach einer vernünftigen Lösung:
Vielleicht wäre es ja möglich die Lautstärke zusätzlich Softwarebasiert zu reduzieren. So das Abends die Musik leise abgespielt wird, und vielleicht sogar richtig ausdimmt - ich werd' zum Beispiel auch meist wach, wenn die einschlaf CD plötzlich endet. Und wenn das Alarm-Signal abgespielt wird, dieses eben in voller Leistung kommt. So würde man mit dem Hardware-Lautstärke Regler (wenn es denn überhaupt einer ist) die Wecklautstärke einstellen. Während ein Software-Filter für den samften einschlaf genuß zuständig ist.
Na - klingt das realisierbar?
 
Top