Grundlegende Probleme einer Linux Anfängerin


Akabei

Member
Joined
Mar 13, 2011
Messages
2,738
Location
Braunschweig, Germany
Ziz said:
Hm, ich kenne viele Leute ohne Informatikstudium, die _sehr_ gut mit der Pandora klar kommen.
Ohne(am besten noch passende) Linuxerfahrung? Fragen über Fragen. Das du, als Softwareentwickler keine Probleme mit der Pandora hast, kann ich mir vorstellen. Ich allerdings, der Soundtracker/Octamed, C64 Basic oder das S.E.U.C.K.(zugegebenermaßen mußte ich auch mal ein Programm für Matrizenrechnung in C schreiben) schon als knietief in Programmierkenntnissen verstrickt empfindet, könnte sich überfordert fühlen.
 

SmokeMaster

Newbie
Joined
Apr 8, 2012
Messages
40
Nun ich hoffe doch mal das der Pandora irgend wann mal ein Handbuch bei gelegt wird. ED hat ja gesagt das er nur noch keine Zeit dazu hat.

Denn damit zocken können sollte schon jeder können.

Fragen und Probleme werden IMMER auftauchen. Das ließe sich wohl nur vermeiden wenn man mit der Pandora genau das macht was was keiner möchte: Ein geschlossenes System erschaffen mit möglichst großer Kontrolle des Herstellers und somit ganz einfach alles verhindern was nicht jeder kann und nicht jeder braucht...

Wir können hier noch so viele tuts und howtos ins Forum setzen wenn das Forum nicht jeder Pandora User kennt bringt das nix.

Ein quick Start guide ist ein muss in der Verpackung selber. Dort drin dann noch ein link zum Handbuch für diejenigen die nicht auf learning by burning stehen und der Hinweis das hier im Forum schneller individueller Support von Usern für Usern geleistet wird.

Ich persönlich meine ja das eine ausführliche Anleitung in der Verpackung nur zu viel kostet und auf Grund der Größe eh nicht gelesen wird...

Ach und "elitär" bin ich auch nicht. Ich kann keine einzige Programmiersprache wirklich gut. Hab mal versucht mir Basic bei zu bringen bin aber nie über textanwendungen hinaus gekommen (hello world und so...) Ach und html im texteditor nach Anleitung ging auch mal.
Bei mir auf der Hauptschule sah "Informatik" Unterricht so aus das wir texte in Word geschrieben haben...
 

Ziz

Advanced Member
Joined
Jan 15, 2006
Messages
3,584
Akabei said:
Ziz said:
Hm, ich kenne viele Leute ohne Informatikstudium, die _sehr_ gut mit der Pandora klar kommen.
Ohne(am besten noch passende) Linuxerfahrung?
Ich werf mal foxblock und infinity in den Raum. Zumindest von den beiden glaube ich zu wissen, dass sie privat Linux nicht nutzen oder nicht genutzt haben.
Davon abgesehen verweise ich bzgl. der Frage, ob ich eine Pandora besitze, wieder auf meine Signatur.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,823
Age
44
Location
Ingolstadt
Eine Quickstartguide und Tutorials müssen DRINGENDST her - bei mir wirds mit der Arbeitsauslastung momentan aber immer schlimmer.
Jetzt bekomme ich teilweise schon 60 Mails am Tag -.das ist mit der ganzen Arbeit schwer zu bewältigen.

Hab schon einige Leute angeheuert, aber das dauert auch erstmal, bis die sich auskennen.

Quickstart-Guide ist in Arbeit und will ich auch baldmöglichst fertig haben... aber ein bisschen Schlaf brauch ich auch noch... Mist. :/
 

ivanovic

Member
Joined
Aug 4, 2006
Messages
784
Papagena said:
3. Mach' ich was falsch oder kann es sein, dass der Snes9x4P nicht immer funktioniert? Alle Jump'n Runs gehen, aber bei RPGs wie Terranigma und Secret of Mana stürzen die Savestates immer ab - an den Roms liegt es eher nicht, die gehen bei anderen Emus einwandfrei. Gibt es einen besseren Emulator?
Okay, welche Version vom Emulator benutzt du? Ist es die aktuellste Version vom Repo (http://repo.openpandora.org/?page=detail&app=snes9x4p_ivanovic) oder ist es z.B. die uralte und vollkommen defekte Version aus Craigs komischem appstore, die niemand jemals gepflegt hat sondern Craig (oder jemand für Craig) einfach mal hochgeladen hat. Die aktuelle Version sollte vollkommen problemlos laufen.
Wenn das nicht der Fall ist sag mir bitte den Namen des Spieles und schick mir auch ein Savegame *und* ein Savestate von dem Spiel mit, so dass ich mir das mal ansehen kann. Aber generell hab ich bisher nichts von Crashes beim Speichern/Laden gehört seit ich mich des Emulators vor 2 Jahren angenommen habe um eben diese Crashes zu beheben, die waren aber *immer* vorhanden, nicht nur bei bestimmten Spielen...

Generell findest du die passenden Informationen fast alle im Wiki:
  • Grundlegendes Handbuch: http://www.pandorawiki.org/User_manual
  • Liste (fast) aller Emulatoren: http://www.pandorawiki.org/Emulator_list
  • Liste (fast) aller Spiele: http://www.pandorawiki.org/Games
  • Liste (fast) aller Programme: http://www.pandorawiki.org/Software_projects

Dort sind eigentlich fast immer die aktuellsten Programme verlinkt. Vorteil davon ist, dass es über sämtliche Paketquellen hinweg geht. Auch viele Nutzerinformationen sind dort verfügbar, allerdings nur auf Englisch.
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Ich werf mal foxblock und infinity in den Raum. Zumindest von den beiden glaube ich zu wissen, dass sie privat Linux nicht nutzen oder nicht genutzt haben.

Pascal (infinity) ist privat sehr aktiver Linuxnutzer, er hat Linux als server und als Privatrechner OS. Er arbeitet auch großteilig mit der shell... bei Foxblog weis ich´s nicht

Edit: Ich persönlich nutze (bisher) KEIN Linux im Desktopbereich, inzwischen hab ich mir nur eine p&|a besorgt und ein N900, mir fehlen auch die meisten Kenntnisse was Linux angeht, klickibunti kann ich zwar bedienen aber in der Shell kann ich nicht viel... Zudem habe ich außer Hello world in Basic und HTML keine Programiererfahrung und trotzdem komme ich mit der Pandora zurecht, nicht zuletzt weil ich schon über 1 Jahr hier aktiv war bis ich meine Pandora hatte und dadurch das Rahmenwissen hatte. Dennoch brauche ich 2 tage bis irgentwas lief da das manual irgentwie nix wirklich taugt
 

Klumpen

Run away! Run away!
Joined
Nov 19, 2011
Messages
8,574
Location
Uncanny Valley
Hmm, ich hatte mit dem Dateisystem bisher keine Probleme, finde es sogar noch einfach als das des Caanoo
und bin auch nur Philosophie studierter Kunsthandwerker.
Meine Linuxerfahrungen belaufen sich fast ausschließlich auf Knoppix, bis ich weniger Jobs habe als jetzt,
werde ich mich damit wohl auch weiterhin nur periphär befassen können.

Wer sich nicht gerne seine Lieblingsemulatoren zusammensammelt und rumtestet,
kann sich in Emulatorfragen ja sogar Yoshis Emu-Paket runterladen.

Was allerdings gepflegt werden sollte sind die OpenHandhelds.org File Archives,
dafür bedarf es einfach eines eigenen aktiven Administrators,
denn das Repo ist zwar inzwischen auch meine erste Anlaufstelle, jedoch nicht sehr übersichtlich.

http://dl.openhandhelds.org/cgi-bin/pandora.cgi
http://repo.openpandora.org/

@Papagena: Wenn du mitteilst, wo du ungefähr wohnst,
bekommst du vielleicht auch direkt persönliche Unterstützung.
Es ist ja nicht so, dass die Leute hier nur vor ihren eigenen Rechnern hocken und vollkommen dissozial sind.
 

yoshi41dragon

Active Member
Joined
Jul 9, 2009
Messages
871
Location
ประเทศสวิสเซอร์แลนด์
ivanovic said:
Okay, welche Version vom Emulator benutzt du? Ist es die aktuellste Version vom Repo (http://repo.openpandora.org/?page=detail&app=snes9x4p_ivanovic) oder ist es z.B. die uralte und vollkommen defekte Version aus Craigs komischem appstore, die niemand jemals gepflegt hat sondern Craig (oder jemand für Craig) einfach mal hochgeladen hat. Die aktuelle Version sollte vollkommen problemlos laufen.
Wenn das nicht der Fall ist sag mir bitte den Namen des Spieles und schick mir auch ein Savegame *und* ein Savestate von dem Spiel mit, so dass ich mir das mal ansehen kann. Aber generell hab ich bisher nichts von Crashes beim Speichern/Laden gehört seit ich mich des Emulators vor 2 Jahren angenommen habe um eben diese Crashes zu beheben, die waren aber *immer* vorhanden, nicht nur bei bestimmten Spielen...
Abstürze habe ich mit der neuesten Version keine. Allerdings hat Terranigma ein Soundproblem nach dem Laden von Save States. Ich habe 2 Save States angehängt. Beim ersten hat's gar keinen Sound und beim zweiten Save habe ich gerade einen Zeitpunkt erwischt, der einen ständigen penetranten Ton hinterlässt. Vielleicht kannst Du Dir das mal anschauen.
 

Attachments

  • snes9x4p_terranigma_de_save_state.zip
    183.3 KB · Views: 91

Papagena

Newbie
Joined
May 27, 2012
Messages
20
Klumpen said:
@Papagena: Wenn du mitteilst, wo du ungefähr wohnst,
bekommst du vielleicht auch direkt persönliche Unterstützung.
Es ist ja nicht so, dass die Leute hier nur vor ihren eigenen Rechnern hocken und vollkommen dissozial sind.

Hehe, gut, dass Du das sagst, sonst würde ich noch irgendwelchen Vorurteilen erliegen ;)

Tatsächlich habe ich mich auch schon gefragt, ob es nicht sowas wie ein RL Netzwerk für Pandorabesitzer gibt. Ich stamme jedenfalls
aus dem Südthüringer Raum. Wo ich die meiste Zeit vor meinem Rechner hocke. :lol:


@ ivanovic

Ich schau das nachher nochmal nach - sind die Savestates unter appdata gespeichert?

-- Mo Jun 04, 2012 16:03 --
SmokeMaster said:
Fazit: Beipackzettel der dahin verlinkt: http://dl.openhandhelds.org/cgi-bin/pandora.cgi?0,0,0,0,23,229 wäre nicht schlecht.
huh:

Na das ist doch schon mal was! Mir war das neu - und das ist irgendwie doch bedenklich.
 

Granitehead

Advanced Member
Joined
Oct 16, 2009
Messages
3,011
Papagena said:
SmokeMaster said:
Fazit: Beipackzettel der dahin verlinkt: http://dl.openhandhelds.org/cgi-bin/pandora.cgi?0,0,0,0,23,229 wäre nicht schlecht.
huh:

Na das ist doch schon mal was! Mir war das neu - und das ist irgendwie doch bedenklich.
:O
Das kannte ich auch noch nicht. :-D
Aber ist von 2010, einige Dinge sind sicher veraltet. Durchlesen kann sicher trotzdem nicht schaden.
Was ich kannte und man vielleicht auch noch verlinken könnte ist das da: http://pandorawiki.org/User_manual
 

Klumpen

Run away! Run away!
Joined
Nov 19, 2011
Messages
8,574
Location
Uncanny Valley
Papagena said:
Klumpen said:
@Papagena: Wenn du mitteilst, wo du ungefähr wohnst,
bekommst du vielleicht auch direkt persönliche Unterstützung.
Es ist ja nicht so, dass die Leute hier nur vor ihren eigenen Rechnern hocken und vollkommen dissozial sind.
Hehe, gut, dass Du das sagst, sonst würde ich noch irgendwelchen Vorurteilen erliegen ;)

Tatsächlich habe ich mich auch schon gefragt, ob es nicht sowas wie ein RL Netzwerk für Pandorabesitzer gibt. Ich stamme jedenfalls
aus dem Südthüringer Raum. Wo ich die meiste Zeit vor meinem Rechner hocke. :lol:
Es gibt manchmal (wenn auch selten) schon Anstöße um dem 100%Online-Phänomen entgegenzuwirken, diesen hier zum Beispiel:
http://forum.gp2x.de/viewtopic.php?t=13503

Ich bin nun auch wahrlich kein Gesellschaftstyp, aber manchmal hilft es jemanden greifbar zu haben z.B. für Retrogaming. ;)
Leider sind hier so wenige aus Berlin, dass ich gar nicht erst nach lokalen Dingen zu fragen brauche.
Wir bräuchten zum Beispiel dringend neue Mitglieder bei meinem Verein historischer europäischer Kampfkünste
und zu viert mal wieder NBA Jam, Mario Kart 64 o.Ä. zocken zu können hätte auch etwas.
 

Papagena

Newbie
Joined
May 27, 2012
Messages
20
ivanovic said:
Okay, welche Version vom Emulator benutzt du? Ist es die aktuellste Version vom Repo (http://repo.openpandora.org/?page=detail&app=snes9x4p_ivanovic) oder ist es z.B. die uralte und vollkommen defekte Version aus Craigs komischem appstore, die niemand jemals gepflegt hat sondern Craig (oder jemand für Craig) einfach mal hochgeladen hat. Die aktuelle Version sollte vollkommen problemlos laufen.

Okay, ich hab jetzt den neueren Emu installiert, und er läuft wirklich besser - aber eben nicht einwandfrei ;)
Bei Terranigma habe ich das schon von anderen Usern geschilderte Problem, dass nun die Musik nicht mehr läuft, aber immerhin lässt es sich wieder laden. Wenn ich nicht täusche, kann man dem ein kleines bisschen entgegen wirken, indem man aus dem musiklosen Stand heraus einen ingame Stand erschafft, Spiel neu startet und ingame lädt - bis jetzt geht dann die Musik wieder. Ist ein bisschen aufwändig, aber damit ist schnelles Speichern doch noch möglich.
(Und früher hab' ich das ja nur mit ingame Speichern geschafft...Gott allein weiß, wie...)

Was aber auch bei diesem Emulator passiert, ist, dass er nach Beenden des Programms wieder hochfährt und via Fn+Esc beendet werden muss.

Danke jedenfalls erstmal für das Update
 

ivanovic

Member
Joined
Aug 4, 2006
Messages
784
yoshi41dragon said:
ivanovic said:
Okay, welche Version vom Emulator benutzt du? Ist es die aktuellste Version vom Repo (http://repo.openpandora.org/?page=detail&app=snes9x4p_ivanovic) oder ist es z.B. die uralte und vollkommen defekte Version aus Craigs komischem appstore, die niemand jemals gepflegt hat sondern Craig (oder jemand für Craig) einfach mal hochgeladen hat. Die aktuelle Version sollte vollkommen problemlos laufen.
Wenn das nicht der Fall ist sag mir bitte den Namen des Spieles und schick mir auch ein Savegame *und* ein Savestate von dem Spiel mit, so dass ich mir das mal ansehen kann. Aber generell hab ich bisher nichts von Crashes beim Speichern/Laden gehört seit ich mich des Emulators vor 2 Jahren angenommen habe um eben diese Crashes zu beheben, die waren aber *immer* vorhanden, nicht nur bei bestimmten Spielen...
Abstürze habe ich mit der neuesten Version keine. Allerdings hat Terranigma ein Soundproblem nach dem Laden von Save States. Ich habe 2 Save States angehängt. Beim ersten hat's gar keinen Sound und beim zweiten Save habe ich gerade einen Zeitpunkt erwischt, der einen ständigen penetranten Ton hinterlässt. Vielleicht kannst Du Dir das mal anschauen.
Ja, das Problem ist mir auch schonmal aufgefallen, allerdings will ich den Audio Emulationscode nicht anschauen, da der einfach grausam ist. Kannst ja generell mal schauen, ob die anderen Audio Optionen was bewirken, glaube ich aber nicht.

Penetranter Ton ist aber immernoch besser als crashes. ;)
Papagena said:
ivanovic said:
Okay, welche Version vom Emulator benutzt du? Ist es die aktuellste Version vom Repo (http://repo.openpandora.org/?page=detail&app=snes9x4p_ivanovic) oder ist es z.B. die uralte und vollkommen defekte Version aus Craigs komischem appstore, die niemand jemals gepflegt hat sondern Craig (oder jemand für Craig) einfach mal hochgeladen hat. Die aktuelle Version sollte vollkommen problemlos laufen.

Okay, ich hab jetzt den neueren Emu installiert, und er läuft wirklich besser - aber eben nicht einwandfrei ;)
Bei Terranigma habe ich das schon von anderen Usern geschilderte Problem, dass nun die Musik nicht mehr läuft, aber immerhin lässt es sich wieder laden. Wenn ich nicht täusche, kann man dem ein kleines bisschen entgegen wirken, indem man aus dem musiklosen Stand heraus einen ingame Stand erschafft, Spiel neu startet und ingame lädt - bis jetzt geht dann die Musik wieder. Ist ein bisschen aufwändig, aber damit ist schnelles Speichern doch noch möglich.
(Und früher hab' ich das ja nur mit ingame Speichern geschafft...Gott allein weiß, wie...)

Was aber auch bei diesem Emulator passiert, ist, dass er nach Beenden des Programms wieder hochfährt und via Fn+Esc beendet werden muss.

Danke jedenfalls erstmal für das Update
Ja, das der da "doppelt" beendet werden muss hat einen sehr einfachen Grund:
Man startet erst eine Anwendung, die einem die Rom-Auswahl gestattet. Aus dem Programm wird dann ein anderes (der wirkliche Emulator) gestartet. Wenn man das "andere Programm" nun beendet, ist man wieder beim ersten.

Wie gesagt, schau nach aktuellen Programmen auf keinen Fall zuerst unter apps.o.o nach sondern auf den Wiki Seiten oder unter repo.o.o nach.
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Papagena said:
Dass man ein bisschen mehr basteln muss, war mir schon _irgendwie_ klar.
[...]
Sogar für Linux-Deppen wie mich.

Zumindest klingst du nicht nach einem Computer-Deppen, da du schon ziemlich genaue Fragen gestellt hast und ziemlich genau wusstest, was für Shortcuts und Icons du angepasst haben wolltest. Und "Linux-Erfahrung" ist nicht gleich Linux-Erfahrung. Wenn man Ubuntu-Themes anpassen kann, heißt das noch lange nicht, dass man auch ein Kernel-Modul schreiben kann und andersrum. ;) Das Feld ist einfach zu groß. Aber das finde ich gerade toll, weil man dann viel basteln kann. Von einem normalen Nutzer erwarte ich aber, dass das PND-System ausreichend ist, da ein Zocker in meinen Augen nicht viel mehr macht mit der Pandora als PNDs einzuschmeißen und zu spielen.

Zähl am besten noch mal auf, welche Probleme "übrig" geblieben sind.
 

Papagena

Newbie
Joined
May 27, 2012
Messages
20
@ Carli

Naja, für meine 2 XX Chromosome plus, wie gesagt, dem geisteswissenschaftlichen Hintergrund (wobei nicht zu vergessen, dass ich auch noch SOPRAN bin, wie der Nick verrät), geht das normalerweise (und ich fürchte, "normal" ist in diesem Falle Microsoft) ganz gut mit Computern und mir.
Ich bin definitiv ein Retro-Gamer, meinetwegen bräuchte man gar nichts Neues mehr entwickeln, aber ich arbeite auch wirklich sehr viel am Rechner. Ich bin an der Hochschule und an Gymnasien tätig, was einen Haufen Dokumente, Excel-Dateien, Übersichten für den Unterricht, Hörbeispielen etc. pp. mit sich bringt, und genau dafür scheint mir die Pandora eigentlich optimal. Deswegen bin ich nun mit meinen Fähigkeiten und dem Mangel an - wie formuliert man das freundlicher - Newbie-Leitfäden noch nicht ganz glücklich.

Da hab ich zum Beispiel pnd utils, die ich trotz der Anleitung in documentation über das Terminal nicht wirklich so verknüpft kriege, dass sich excel und odt bzw. word Dateien aus dem File-Manager heraus geöffnet kriege -> Fail.

Und Personalisieren mag zwar im Ergebnis keine Effizienz steigern, aber Frauen haben manchmal so komisch ästhetische Ansprüche - und obwohl ich den Ratschlägen gefolgt bin, ist mir noch immer nicht ganz klar, wie ich Desktop Icons ersetzen kann.

Darüber hinaus war ich bislang ungeschlagen (jawoll!!!) in Mario Kart 64 (ich nehme jede Herausforderung an), aber wenn ich das über den Emulator starte (habe den aus Yoshies Bundle), ruckelt es ein wenig und die Musik mehr als ein wenig. Bei Zelda MM genauso. Vermutlich muss ich irgendwas konfigurieren - nur was?

Mein Qemu Problem versuch' ich grad nebenher zu lösen, Yoshi hilft mir (thx!), aber das dient in erster Linie auch nur meinem Nostalgiespielefieber - nur hab ich hieran besonders stark gemerkt, was für'ne Nullcheckung ich habe.

Danke Dir, für das Angebot, meine "Probleme" zu formulieren, ich hoffe, sie sind für Bastler nicht zu trivial - aber ich habe hier in diesem Forum auch schon wirklich viel Hilfe erfahren und bin echt froh, dass das hier so freundlich und schnell geht.

Schönen Abend und liebe Grüße
Papagena
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Darüber hinaus war ich bislang ungeschlagen (jawoll!!!) in Mario Kart 64 (ich nehme jede Herausforderung an), aber wenn ich das über den Emulator starte (habe den aus Yoshies Bundle), ruckelt es ein wenig und die Musik mehr als ein wenig. Bei Zelda MM genauso. Vermutlich muss ich irgendwas konfigurieren - nur was?

Mein Qemu Problem versuch' ich grad nebenher zu lösen, Yoshi hilft mir (thx!), aber das dient in erster Linie auch nur meinem Nostalgiespielefieber - nur hab ich hieran besonders stark gemerkt, was für'ne Nullcheckung ich habe.

Irgentwie falschrum... Yoshie ist doch für emus wie dem N64 und ingo für Qemu
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,177
Location
germany
Website
Visit site
Papagena said:
Ups.
Diese Ordner hatte ich noch nicht mal erstellt.

*hust*

Öh ja, Shortcut-Probelm ist damit dann gelöst ('s stand halt nicht auf dem Beipackzettel...) :unsure:

DANKE
Der "Beipackzettel" zur Pandora ist auch wirklich ehr dürftig. Dazu kommt, dass das komplette Pandora OS (noch) nicht auf deutsch ist und obendrein oftmals die Hilfedateien fehlen. Aber einige PNDs bringen zumindest eigene readmes mit, die kann man sogar bequem im Desktop Startmenü aufrufen.
Für Anfänger ist die Pandora Wiki recht hilfreich, da stehen schon mal einige Grundlagen, inclussive der sache mit den Verzeichnissen.

http://wiki.openpandora.de/Tutorials
kuru said:
http://repo.openpandora.org/?page=detail&app=pndmanager-bzar

BTW der PNDManager macht PND-Installation noch nutzerfreundlicher.
Yo, WICHTIGES TOOL. Ich liebe den PND Manager, wirklich sehr bequeme Bedienung, komfortabel und übersichtlich. Sehr Anfängerfreundlich obendrein, inclussive Touchscreen Unterstützung, sogar mit kinetic scrolling für den Smartphone verwöhnten User. Wirklich zu empfehlen für die einfache Verwaltung von Pandora Programmen. :)
Papagena said:
Tatsächlich habe ich mich auch schon gefragt, ob es nicht sowas wie ein RL Netzwerk für Pandorabesitzer gibt. Ich stamme jedenfalls
aus dem Südthüringer Raum. Wo ich die meiste Zeit vor meinem Rechner hocke. :lol:
Grüße aus Ostthüringen. ^_^ Gibts also schon mal mindestens 2 Pandoras in Thüringen. Sehr viel mehr werdens wohl momentan auch nicht sein. :D
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,177
Location
germany
Website
Visit site
Stimmt, dich hatte ich fast vergessen. :-D 3 Pandoras in Thüringen, da sieht man schon den halben Thüringer Wald nicht mehr vor lauter Pandoras. :lol:
 
Top