DVB-T selber programmieren


robb

Newbie
Joined
Sep 15, 2005
Messages
1,485
Location
Bad Nauheim bei Frankfurt/Main
LOCATION
Bad Nauheim bei Frankfurt/Main
so ich sitze hier mit nem kumpel an unserer diplomarbeit, aber irgendwie wissen wir nicht so recht wie wir anfangen sollen.
wir hatten eigentlich vor ein programm zu schreiben, mit dem man mit einer dvb-t karte fernsehen gucken kann, und dann wenns die zeit noch erlaubt das ganze übers lan streamt. und dann den stream mit dem vlc oder einem selbstggeschrieben client auf einem anderen rechner im netzt darstellt.
wir haben hier einen dvt-t stick von technotrend und die cinergy t2 von terratec.
für windows haben wir als open source nur das mediaportal gefunden, dass ist aber sehr mächtig das programm, kennt jemand etwas kompaktere übersichtlichere dvb programme, die open source sind, und für xp halt?
oder kennt jemand gute tutorials zu dem thema? wir wollten das ganze in c++ oder c# machen...
 

Biblios

Newbie
Joined
Feb 4, 2006
Messages
31
Location
Südtirol - Italy
LOCATION
Südtirol - Italy
doch nicht lieber Linux?
http://www.vdr-wiki.de/wiki/index.php/Hauptseite
http://www.vdr-portal.de/board/portal.php

M.f.G.
Biblios
 

robb

Newbie
Joined
Sep 15, 2005
Messages
1,485
Location
Bad Nauheim bei Frankfurt/Main
LOCATION
Bad Nauheim bei Frankfurt/Main
gibt es noch andere seiten ausser www.sorceforge.net wo opensouce programme veröffentlicht werden?


@biblios: die links sehen gut aus, muss ich mich mal einlesen...
aber ich dachte im prinzip hat man unter xp mit direct show und den ganzen bda-treibern schon ne ganz gute grundlage.. nur halt leider keine vorlagen, und so ganz ohne anleitung drauflos programmieren ist auch doof.
na ich guck mir das mit linux mal an...
 

robb

Newbie
Joined
Sep 15, 2005
Messages
1,485
Location
Bad Nauheim bei Frankfurt/Main
LOCATION
Bad Nauheim bei Frankfurt/Main
ja ich glaub wir haben jetzt entschieden echt unter linux zu programmieren bzw. ein linux programm zu basteln. da gibt es echt viel mehr documentationen und auch einige gute vorlagen wie z.b. kaffeine...

gibt es für linux auch entwicklungsumgebungen wie visual c++ oder so? also um zumindest die grafischen elemente einfach mal schnell zusammenclicken zu können?
wäre für ein paar tipps dankbar...
 

Digitalrat

Member
Joined
Jan 8, 2005
Messages
1,639
http://glade.gnome.org/ und http://www.trolltech.com/products/qt/designer.html könnten dich vll. interessieren ;)
 
Top