Bin psychisch Krank, lebe in Isolation und suche Freunde!!!


Status
Not open for further replies.

double7

It's Evil Dragons magic
Joined
Nov 28, 2005
Messages
1,404
Und wieder hat es ein Mädel geschafft sich in den Vordergrund zu stellen, es ging hier doch um kasumi89? :D
kasumi89 said:
Würde eigentlich lieber als Frau leben aber es wird mir nicht ermöglicht.

Natürlich wird es Dir ermöglicht. Aber es wird Dir nicht geschenkt.
(Und das ist auch gut so. (tm))

Ich versteh es nicht so wirklich, aber eines ist doch klar, Du hast ein Ziel.

Du hast Dir kein einfaches Ziel ausgesucht, aber: Wenn Du Dich weiter selbst bemitleidest und in Deiner Wohnung hinter Videospielen versteckst, dann wirst Du es nie erreichen. Willst Du Dich als Frau auch verstecken?

Der Geschlechtswechsel kostet Geld, einmalig und später laufend (Geile Klamotten, Hormone, etc.). Daher ist das erste was Du brauchst ein Job, es ist der Schlüssel in Dein neues Leben. So wie es klingt wird das nicht einfach für Dich sein, aber Du weisst wofür Du das durchstehen musst.

Wieviele Klamotten und Schuhe hast Du schon? Von Deinem ersten Geld kaufst Du Dir was hübsches, machst Dich zurecht und gehst unter Menschen. Theater, Museum, idealerweise sollte Dein Job und zukünftige Wohung in der Nähe einer Grossstadt sein. Es muss ja nicht gleich Berlin sein, aber in der Stadt ist die Toleranz oder besser die Anonymität höher als auf dem Lande.

Vorher empfehle ich Dir jedoch ein Forum von Gleichgesinnten. Du bist sicher nicht der erste Transsexuelle und eines dürfte klar sein: Dort würdest Du viele Menschen finden, die das gleiche empfinden wie Du und einige, die diesen Weg schon gegangen sind. Von denen würdest Du weitaus verlässlichere Hilfestellung erwarten können, als hier in einem Retro-Zocker-Forum.
 

shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
46
double7 said:
Und wieder hat es ein Mädel geschafft sich in den Vordergrund zu stellen, es ging hier doch um kasumi89? :D

Oh entschuldige, es war nicht meine Absicht mich in den Vordergrund zu stellen. Wirst hier in diesem Thread ab sofort nichts mehr von mir lesen.
 

EvilDragon

Administrator
Staff member
Joined
Mar 4, 2003
Messages
29,832
Age
44
Location
Ingolstadt
shaun said:
double7 said:
Und wieder hat es ein Mädel geschafft sich in den Vordergrund zu stellen, es ging hier doch um kasumi89? :D

Oh entschuldige, es war nicht meine Absicht mich in den Vordergrund zu stellen. Wirst hier in diesem Thread ab sofort nichts mehr von mir lesen.

;) Der Smiley von ihm sagt mir, dass das garantiert nicht Ernst gemeint war :)

Aber bei sowas muss man vorsichtig sein - wenn jemand depressiv ist, wird oft jedes Wort (auch wenn es nicht Ernst gemeint ist) für bare Münze genommen.
 

JustMyOpinion

Newbie
Joined
Jun 10, 2009
Messages
145
Bin nur rein zufällig über diesen Thread gestolpert und möchte nur meinen Respekt vor so viel Mut ausdrücken. Den richtigen Weg zu finden, ist manchmal sehr schwer aber manchmal helfen auch einfach nur mutiges Handeln und die Suche nach neuen Freunden dabei. Deswegen finde ich diesen Schritt von Dir richtig, vor Allem wenn Er Dir hilft, deine Suizidgedanken zu nehmen. Ich kenne das Gefühl aus eigenen Erfahrung, alleine gelassen zu werden und das von Solchen, von denen man geglaubt hat, sie würden einen niemals im Stich lassen. Und das Du nicht alleine da stehst, hast Du ja schon in vielen anderen Beiträgen gelesen von Leuten, die schon viel Ähnliches bei sich oder in der Familie erlebt haben, vor Allem weil sich die Gesellschaft in den letzten Jahren sehr verändert hat. Du bist also nicht allein und lebst auch nicht wirklich in Isolation...deine Freunde sind hier.:)

Ich wünsche Dir alles Gute und das Du bald wieder ein normales Leben führen kannst. Vielleicht ist ja dieser Beitrag ein kleiner Teil davon.
 

double7

It's Evil Dragons magic
Joined
Nov 28, 2005
Messages
1,404
shaun said:
double7 said:
Und wieder hat es ein Mädel geschafft sich in den Vordergrund zu stellen, es ging hier doch um kasumi89? :D

Oh entschuldige, es war nicht meine Absicht mich in den Vordergrund zu stellen.

Das wollte ich auch nicht damit zum Ausdruck bringen, bewahret mich vor meinen unglücklichen und missverständlichen Formulierungen!

Gedanklich ging der Zaunpfahl eher an die anwesenden Herrschaften. Aber auch das sollte nicht als Vorwurf gemeint sein, ich kann schliesslich niemand vorschreiben mit wem er schreiben soll oder nicht. Hinzu kommt, daß sich kasumi seit fast 2 Wochen nicht mehr zu Wort gemeldet hat. Und wenn ich das jetzt aus einem anderen Blickwinkel betrachte, dann hat er/sie sich dadurch selbst aus der Diskusion zurück gezogen. Vielleicht hätte ich die Bemerkung nicht schreiben sollen, es war ein spontaner und nicht überlegter Gedanke.
 

fusion_power

Advanced Member
Joined
Dec 25, 2005
Messages
13,183
Location
germany
Website
Visit site
Vor allem geht es hier doch um die Sachlage an sich, da kann sicher jeder mitschreiben, der Erfahrungen bei sowas hat, Mädel oder nicht. Es kann helfen, wenn man drüber redet. ;)
 

Kasumi89

Still Fresh
Joined
Jul 16, 2009
Messages
161
Age
32
Hallo leute,

Heute war mein letzter in der Tagesklinik und der war ziemlich hektisch. Kuchen backen (Hat mir sehr viel Spaß gemacht, schade das ich nicht früher in die Haushaltsgruppe kam :( ), viele blätter ausfüllen, nochmal zum EKG (aber nicht schlimm), dann wollte ich einen Origami Stern basteln (dauerte leider zulange und hatte auch zuwenig zeit, gehe demnächst mal ein Tag in die Klinik wegen Weihnachtsdeko, noch Verabschiedung von allen, Kaffee und Kuchen^^, bisschen Tischtennis, hab von meiner Psychologin dort erfahren das die Therapeutin in Mannheim interesse an meinem Fall hat, usw.
Konnte heute keine Pause machen.
War vor einer Woche beim Frisör und werde jetzt mich regelmäßig trauen da auch hinzugehen.. Probiere immoment einen Homelaser aus um ein paar lästige Haare wegzubekommen.

Ich wollte mit meinem Thread eigentlich garnicht soviel über mich schreiben sondern einfach kurz meine Situation schildern und verzweifelt hoffen das jemand mich so versteht, akzeptiert und vielleicht sogar in meiner Nähe wohnt damit ich einen richtigen Freund gewinnen könnte.
Wegen Shaun:
Ich hätte es auch besser gefunden wenn sie vielleicht einen eigenen Beitrag erstellt indem sie konkret ihre Wünsche usw. äußert. Oder ich hätte mir gewünscht das sie mir einen Tipp oder irgendwas geben gekönnt hätte.

Ich tue das mögliche um mein Ziel zu erreichen, nur gibt es zuviele grenzen. Psychisch, Mut, Physikalisch, Systemtechnisch und Gesetzlich. Wenn ich viel Geld hätte könnte ich mir etwas ermöglichen aber auch da können die grenzen so groß sein das das Ziel nichtmehr zu sehen ist.

Liebe Grüße
Kasumi
 

Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
35
Location
Austria
Harte Kost hier.... Wünsche dir ganz viel Glück!
Was hast du denn jetzt eigentlich konkret vor bzw. was stellst du dir vor wie es weitergehen soll?
Schon mehr Mut gefasst?

Noch ne Frage: du schreibst in deinem Beitrag was von "Homelaser". Was ist denn das bitte, was kann man sich darunter vorstellen? :D Wegen Haarentfernung: schon mal an epilieren gedacht? :wink:
 

Kasumi89

Still Fresh
Joined
Jul 16, 2009
Messages
161
Age
32
@Nupfi:
Danke! Das weiß ich selbst nicht ich werde hoffen das es zwischen mir und der Therapeutin funktioniert und das mir das Wischern Institut gefällt aber auch mich Beruflich voranbringt.
Schon mehr Mut gefasst?
Vielleicht ein kleinwenig durch die Klinik, bin aber immer noch sehr verzweifelt, oft sind es schwer ertragbare Phasen.
Werde nächsten Mittwoch nochmal zum basteln in die Tagesklinik gehen.
Wegen dem Laser:
Ich möchte die Haare dauerhaft entfernen! Ich bin zwar selbst skeptisch ob das mit dem Gerät fortschritte gibt aber es ist mir ein Versuch wert. Wenn ich glatte Haut will dann hab ich einen guten Nassrasierer, hoffe das ich den nicht noch Jahrzehnte lang benutzen muss, es ist schon lästig. -_- Epilierer hab ich noch nie probiert weil ich glaube das es sehr unangenehm ist.
 

Nupfi

Member
Joined
Jun 8, 2009
Messages
1,703
Age
35
Location
Austria
Hm, hab noch nachdenken müssen.....
und zwar: Thema Freunde finden und so. Da hab ich mir noch ein paar Gedanken gemacht. Du scheinst im Moment so mit dir selbst beschäftigt zu sein, dass es durchaus sein kann, dass du dich unbewusst nach außen verschließt... Ausstrahlung und so. :huh: Dann kommt vielleicht mangelndes Selbstbewusstsein, Verunsicherung dazu. Und schon beginnt der Teufelskreis. Du müsstest vielleicht probieren dich selbst nicht so "zum Außenseiter machen". Denn ich denke mir dass vieles, wie man sich im Inneren fühlt, auch nach außen transportiert werden kann. Wenn du ständig denkst dass du anders bist und sämtliche Gedanken nur noch um dieses eine Gefühl kreisen, wird dass auch auf deine Mitmenschen so wirken. Vielleicht nur unbewusst. Dadurch bekommst du dann wieder diese "Bestätigung" der Ablehnung....

Ich kann nur von mir selber sprechen: bin zum Studium in eine neue Stadt gezogen und hatte hier auch fast keine Freunde. War aber eigentlich meist "selbstgemacht". Ich war schon immer sehr "speziell", sei es im Musikgeschmack, Kleidungsstil, Zocken ect. Konnte eigentlich nie etwas mit sogenannten "Tussis" anfangen und hatte auch in der Schule mehr männliche als weibliche Freunde. :|
Es ergab sich dann, dass ich mir oft ein Vorurteil bildete.... waa Tussialarm ect. ;) Irgendwie waren mir solche Menschen ein Greuel... In der neuen Stadt war ich aber (studiumbedingt) gezwungen gerade mit den selbigen gut auszukommen! Meine "Szene" gabs in der neuen Stadt nicht mehr und so wurde ich vor die Wahl gestellt: entweder Vorurteile abbauen oder zum Außenseiter werden.
Hab mich dann "überwunden" und fürs erstere entschieden. ;) Und was soll ich sagen: habe dadurch viele nette Menschen kennengelernt, von denen ich zuvor nie angenommen hätte ich könnte auch nur ein vernünftiges Wort mit ihnen wechseln...

Lange Rede kurzer Sinn: sei offen. Überwinde dich und probier was neues aus. Versuch deine Probleme auch mal "zu Hause" zu lassen. Geh mal in ganz andere Kneipen oder Discos. Probier nicht gleich wertend abzulehnen. Vielleicht verpasst du sonst was....
Wichtig bist du als Mensch und nicht du als dein Problem! Du müsstest einfach wieder mehr Selbstvertrauen sammeln... Trau dich.

Wünsch dir viel Glück und MUT dass du deine Probleme wieder in den Griff bekommst!

P.S.: Meinst du denn wirklich dass mit dem Laser funktioniert? Sonst kann ich dir wirklich nur empfehlen mal mit dem Nassrasierer drübergehen und bei den Minihaaren die dann nachwachsen kurzen Prozess mit Epilierer - da hast du dann auch 4 Wochen Ruhe. ;)
 

Kasumi89

Still Fresh
Joined
Jul 16, 2009
Messages
161
Age
32
@nupfi: Danke für deine Tipps...

Schließe Thread, wer will kann mir ne PN schreiben!
 
Status
Not open for further replies.
Top