XRGB-Mini Framemeister & Externe Deinterlacer für Video


xyta

Still Fresh
Joined
Aug 28, 2009
Messages
886
Mal wieder eine Frage, die sich aus einem anderen Thread ergeben hat:

Wieviel bringt es, ein TFT mit einem externen Video-Deinterlacer zu betreiben, gerade auch im Hinblick auf Retrogaming?

Eine Auswahl ist auf dieser Seite zu finden:
http://retrogaming.hazard-city.de/
Der XRGB Mini "Framemeister" hier soll besonders gut sein:
http://playoffline.wordpress.com/2012/01/24/xrgbmini/
Wiki: http://junkerhq.net/xrgb/index.php/XRGB-mini_FRAMEMEISTER

Gerade aus Fernost kommen anscheinend sogar Geräte mit Fokus auf Retrogaming. :confused:?? Ansonsten kann man generell auch 15.000 Euro für einen Studio-Deinterlacer ausgeben. :oops:

Hat irgendwer so ein Gerät im Einsatz? Bringt es was am TFT und kann es den Kauf eines Röhrenfernsehers ersetzen?
 

Bubba HoTep

Newbie
Joined
Dec 5, 2012
Messages
2
Hallo,

bin irgendwann mal auch auf auf die Seite (retrogaming hazard city) gestoßen und hab mir anschließend nen Videon Omega One(immerhin als Nummer 3 für 240p Material gelistet) bei ebay ersteigert, zusätzlich noch nen RGB zu YUV Wandler(weil der Videon keinen RGB eingang hat). Und natürlich noch nen SLG 3000(für die scanlines). Der Spass hat dann zusammen so ca. 150 Euro gekostet.

Klar ist das Bild nachdem dus durch die ganzen Gerätschaften gejagt hast um Welten besser als Konsole-direkt-an-LCD. Aber im direkten Vergleich zum guten alten Röhrenfernseher hat sich die Ausgabe definitiv nicht gelohnt.

Das Bild wirkt auf der Röhre, irgendwie knackiger und insgesamt stimmiger(schwer zu beschreiben zumal mein Vergleichstest schon mehrere Monate zurück liegt, war damals nur erstaunt um wieviel besser das Bild dann doch auf der Röhre aussieht. Scaler+SLG3000 für sich betrachtet sieht überzeugend aus, bis man eben mit der alten Flimmerkiste vergleicht)


Lange Rede kurzer Sinn: Ist nur was für Leute die keinen Platz mehr für nen Röhrenfernseher haben. Ansonsten macht es einfach viel mehr Sinn sich irgendwo nen Röhrenfernseher zu besorgen, die kriegt man ja fast nachgeschmissen.

Natürlich hab ich keinen Framemeister der soll ja wirklich das non plus ultra sein, jedoch bezweifle ich, auf Grund obrig geschildeter Erfahrung, dass er ein besseres Bild zaubert als ein vernünftiger Röhrenfernseher. Also spar dir die 400 Euro und such lieber ne schöne Röhre für unter 20 Euro ;)
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,362
Ja, das Ding bietet schon echt viele Möglichkeiten. Aber 400,-- Euro für einen Adapter wäre mir schon zu heftig. Naja, mal abwarten. Vielleicht fällt das Ding ja mit der Zeit im Preis.
 
Top