VERKAUFE Pandora ... nur noch 300 euro


RMfast

Still Fresh
Joined
Dec 9, 2008
Messages
695
Hi,
wollte hier meine 1GHz Pandora verkaufen, wurde zu wenig benutzt und liegt hier schon eine ganze weile herum

350 Euro soll Sie kosten mit Zubehör:

2 mal 64 GB Karten
eine 1 GB Karte zum flashen
ein SD Karten Leser
W-Lan Stick aus EDS`s Shop
ein TV-Out Kabel
zudem eine Lamborghini Case zum verstauen der Pandora
das ganze kommt in der Holzkiste mit der Nummer 60

Das Gehäuse wurde in Schwatz geändert und ist Kratzer frei (Neu, Lag nur herum sieht aber Cooler aus)

Bei Interesse bitte per PN Melden :)
 

Attachments

  • Pandoraforum.png
    Pandoraforum.png
    760.5 KB · Views: 2,357

khamsin

Newbie
Joined
Sep 8, 2010
Messages
26
Hallo,

normalerweise gibt es ja so etwas wie "Benimmregeln".
Der Verkäufer (Markus Rasching) hat sich mit mir auf den Kauf der Pandora geeinigt und auch der angebotene Preis war klar nur der Zeitpunkt der Abholung bei ihm in Bonn sollte noch abgestimmt werden.

Nun kommt folgenden Mitteilung:
==================================================
"die Pandora ist leider verkauft an ein Freund sorrry
Zuletzt geändert von RMfast am Mi Mär 05, 2014 20:23, insgesamt 1-mal geändert.
==================================================
Sorry Markus Rasching:
So etwas ist unterirdisch und geht gar nicht und vor allem hätte ich das hier in der Umgebung nie erwartet. So ein Verhalten kann einem echt die Laune verderben.

Gruß Khamsin
 

MrLimatex

Voip Guy
Joined
Feb 25, 2011
Messages
1,243
Age
12
Location
Magdeburg
§ 433 BGB
Vertragstypische Pflichten beim Kaufvertrag

(1) Durch den Kaufvertrag wird der Verkäufer einer Sache verpflichtet, dem Käufer die Sache zu übergeben und das Eigentum an der Sache zu verschaffen. Der Verkäufer hat dem Käufer die Sache frei von Sach- und Rechtsmängeln zu verschaffen.

(2) Der Käufer ist verpflichtet, dem Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis zu zahlen und die gekaufte Sache abzunehmen.
 

khamsin

Newbie
Joined
Sep 8, 2010
Messages
26
Hi,

gilt das auch hier im Forum das mit dem BGB? Oder ist das unverbindlich und der kann machen was er will?

Gruß Khamsin
 

Damien

Still Fresh
Joined
Feb 1, 2006
Messages
1,800
Hattest du einen richtigen Vertrag mit Unterschrift, dann wäre es bindend. Mündliche Absprache gilt zwar auch als Kaufvertrag, hat sich aber nicht umsonst in der Geschäftswelt nicht durch gesetzt... Du hast nämlich keinerlei juristischen Rückhalt ohne einen Vertrag...
 

khamsin

Newbie
Joined
Sep 8, 2010
Messages
26
Hallo,

das war es dann wohl, mehr als seine Emails habe ich nicht.

Gruß Khamsin
 

MrLimatex

Voip Guy
Joined
Feb 25, 2011
Messages
1,243
Age
12
Location
Magdeburg
Auch ein mündlicher KV ist ein rechtsgültiger KV. wenn du PM's hast oder so wo er dir zusagt, noch besser.

Rechtlich her hat khamsin Anspruch, nur ob sich das dann lohnen würde zu Klagen oder so ist ne andere Sache.


Jedoch steht außer Frage das es sich ABSOLUT nicht gehört das dann wem anders zu verkaufen. Ich habe auch das Angebot gecheckt und Interesse gehabt. Hätte ich es gekauft und er hätte solche Spiele getrieben dann wäre ich andere Schritte gegangen.


Gruß Jan
 

Damien

Still Fresh
Joined
Feb 1, 2006
Messages
1,800
Natürlich hat er rechtlichen Anspruch, denn wie ich schrieb ist ein mündlicher KV auch binden...

ABER er hat so gut wie keine Chancen damit durchzukommen und würde dann auch noch auf den Kosten für einen eventuellen Rechtsstreit sitzen wenn er Pech hat. Klar KANN er gewinnen, aber die Chancen dazu sind bei mündlichen KV sehr schlecht und das Risiko liegt fast komplett bei Ihm...
 

khamsin

Newbie
Joined
Sep 8, 2010
Messages
26
Hallo,

ich hab ja nur sein schriftliches OK per Email wo er mir auch die Abholadresse mitteilt.
Mal sehen ob das reicht. Streiten will ich mich nicht wirklich, obwohl mir das vermutlich aufgrund der Rechtsschutz möglicherweise keine Kosten verursacht.

Das Hobby soll ja Freude machen und von solchen Machenschaften lass ich mir doch nicht die Laune verderben.

Gruß Khamsin
 

carli

Still Fresh
Joined
Jul 18, 2010
Messages
445
Damien said:
Hattest du einen richtigen Vertrag mit Unterschrift, dann wäre es bindend. Mündliche Absprache gilt zwar auch als Kaufvertrag, hat sich aber nicht umsonst in der Geschäftswelt nicht durch gesetzt... Du hast nämlich keinerlei juristischen Rückhalt ohne einen Vertrag...

Jein.
Der Verkäufer müsste leugnen, dass er es jemals verkaufen müsste. Die Schriftform dient nur der Beweissicherung. Wenn du aber an den Eisstand gehst und behauptest "ich nehme ein Schoko-Vanille", dann schließt du damit einen Kaufvertrag ab.
 

RMfast

Still Fresh
Joined
Dec 9, 2008
Messages
695
Ein Kauffertrag kommt zu stande, wen beide Partein ja sagen zum Kauf, von meiner seite war alles ok, nach 2 Tagen eben nicht mehr, somit wars das und verschon leute bitte mit du steckst irgend wo in Köln und kannst nicht, oder Ok klingt interessant stecke jetzt in der kölnarena fest, oder sind zu viele kölsch dabei .....ein ja und hole ab, dan und dann fertig
 
Top