Neue Commodore64 Gehäuse C64C (C64II) - Kickstarter


WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,360
Gestern hab ich das hier im Netz entdeckt:
https://www.kickstarter.com/projects/1670214687/original-commodore-64c-computer-housing-in-new-coo

Da hat jemand vor, im Zuge der Retro-Welle, neue Gehäuse für den C64II (C64C) anzubieten. Super Sache und auch der Preis ist okay, wenn er denn letztendlich so gehalten werden kann wie dort angegeben. Hoffentlich wird das so verwirklicht mit diesem Kickstarter-Projekt. Im a1k-Forum schrieb jemand, daß bereits eine grosse Sammelbestellung solcher Gehäuse im Forum64 geplant ist und schon anläuft. Super Sache.

Falls alles so klappt wie es sich diese Person, welche die Sachen produzieren will, vorstellt, dann sollen bereits im Mai 2015 die ersten Gehäuse erhältlich sein. Viele originale C64-Gehäuse sind ja stark vergilbt, zumindest die Modelle C64C, C64-Aldi und C64G. Beim Klassik-Modell sieht man es aufgrund der dunkleren Farbe kaum, da spielt es keine Rolle. Aber als Ersatz für so ein total vergilbtes C64C-Gehäuse, sich dann eines dieser verschiedenfarbigen neuen zuzulegen, ist keine schlechte Idee. Das erdbeer-rote gefällt mir besonders, würde auch gut zu meinem blau-lackierten A500 mit weisser Tastatur passen, den ich mir von einem Lackier-Spezialisten im a1k-Forum habe anfertigen lassen. Ich werde das mal weiter beobachten, hab ja etliche funktionsfähige C64er hier, vielleicht hol ich mir eines davon.
 

Akabei

Member
Joined
Mar 13, 2011
Messages
2,738
Location
Braunschweig, Germany
WA1972 said:
Gestern hab ich das hier im Netz entdeckt:
https://www.kickstarter.com/projects/1670214687/original-commodore-64c-computer-housing-in-new-coo

Da hat jemand vor, im Zuge der Retro-Welle, neue Gehäuse für den C64II (C64C) anzubieten. Super Sache und auch der Preis ist okay, wenn er denn letztendlich so gehalten werden kann wie dort angegeben. Hoffentlich wird das so verwirklicht mit diesem Kickstarter-Projekt. Im a1k-Forum schrieb jemand, daß bereits eine grosse Sammelbestellung solcher Gehäuse im Forum64 geplant ist und schon anläuft. Super Sache.

Falls alles so klappt wie es sich diese Person, welche die Sachen produzieren will, vorstellt, dann sollen bereits im Mai 2015 die ersten Gehäuse erhältlich sein. Viele originale C64-Gehäuse sind ja stark vergilbt, zumindest die Modelle C64C, C64-Aldi und C64G. Beim Klassik-Modell sieht man es aufgrund der dunkleren Farbe kaum, da spielt es keine Rolle. Aber als Ersatz für so ein total vergilbtes C64C-Gehäuse, sich dann eines dieser verschiedenfarbigen neuen zuzulegen, ist keine schlechte Idee. Das erdbeer-rote gefällt mir besonders, würde auch gut zu meinem blau-lackierten A500 mit weisser Tastatur passen, den ich mir von einem Lackier-Spezialisten im a1k-Forum habe anfertigen lassen. Ich werde das mal weiter beobachten, hab ja etliche funktionsfähige C64er hier, vielleicht hol ich mir eines davon.
Erdbeerrot, blau lackiert und weiße Tastatur, ich gaube mir platzen gerade die Augäpfel. :-(
Gilb ist keine Schande sondern Patina. Genau so hat ein Gehäuse nach dreißig Jahren Sonneneinstrahlung auszusehen!!!11!!!

Na gut, Geschmäcker sind verschieden, aber ich verstehe den Sinn von einem Gehäuse nicht, das nicht wie das Original aussieht. Dann kann ich mir gleich mein altes Gehäuse umlackieren. Es ist ja nun nicht so, dass die originalen Gehäuse plötzlich auseinanderbrechen.
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,360
Wie meinst du das, wenn du schreibst daß die nicht wie die originalen Gehäuse aussehen? Die sehen doch ganz genauso aus, wie die originalen C64C Gehäuse von der Form her. Es geht ja auch nicht vordergründig um die Farbe, sondern darum, daß es neue Gehäuse gibt. Diese neuen Gehäuse gibt's ja auch in normalen Farben (beige), man muss ja keine aussergewöhnlichen Farben nehmen, wenn die einem nicht gefallen. Aber da Geschmäcker verschieden sind, finde ich gut, daß man die Auswahl hat. Warum ein gutes Projekt gleich wieder schlecht machen? Da werden neue C64-Gehäuse um die 35,- Dollar angeboten, da kann man sich echt nicht beschweren.

Viele Originalgehäuse sind vielleicht auch verkratzt, beschmiert oder irgendwo beschädigt im Lauf der Jahrzehnte, weil sie schlecht gelagert oder schlecht behandelt wurden. Gilb ist jetzt sicherlich auch nicht daß, was man auf seinem Originalgehäuse sehen will, da es schlichtweg komisch aussieht, wenn das Gehäuse teilweise gelb und teilweise grau ist. Einige meiner C64-Gehäuse sind mittlerweile auch ordentlich vergilbt und mir persönlich gefällt das nicht gerade. Deshalb bleichen ja auch einige Leute ihre Gehäuse oder schicken sie weg zum bleichen (Commodore Museum usw).

Ich hab insgesamt vier A500er, einer davon ist lackiert und das ist der hier. :) Jetzt sag blos, der sieht schlecht aus?
 

Attachments

Akabei

Member
Joined
Mar 13, 2011
Messages
2,738
Location
Braunschweig, Germany
Selbst beige ist nicht immer beige.

Wie gesagt, habe ich nichts gegen ein in Ehren ergrautes Gehäuse und wenn es denn nicht völlig zerstört ist, kann man es immer noch neu lackieren. Mit der passenden RAL-Nummer wird man dem Original wesentlich näher sein als ein halbherziger Neuaufguss.

Nochmals wie gesagt, wer benötigt schon ein neues Gehäuse? Nur weil jemand zufälligerweise die alten Gussformen wiedergefunden hat, muss man nicht in einen Kaufrausch verfallen.
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,360
Und was sagst du jetzt zu meinem weiss-blauen A500? Sieht doch geil aus oder, gibs zu. :p

Übrigens das mit der RAL-Nummer und dem "Originalfarbton lackieren" wird sehr schwierig, weil ich genau das damals ebenfalls angefragt hatte, als ich den A500 lackieren ließ. Da wurde mir mitgeteilt, daß ein lackierter Farbton auf Kunststoff ganz anders wirkt als etwa die Originalfarben des C64 oder des A500. Da wird man mit diesem neuen beige-Gehäuse sicherlich näher dran sein.

Naja vielleicht ist das mit den neuen Gehäusen Ansichtssache. Aber wenn man sich die Menge der Vorbestellugnen ansieht, dann scheinen viele Leute anderer Meinung und stark interessiert zu sein.

Ehrlich gesagt, für 35,- Dollar, überlege ich auch, mir eines zu holen und mein am stärksten vergilbtes dagegen einzutauschen. Falls ich das mache, dann kannst du mein vergilbtes haben, wenn du willst. ;)
 
A

Anonymous

Guest
Ist eine gute Sache. Da muss man auch keine scheu mehr haben es offen stehen zu lassen.
Oft sind die Dinger ja völlig vergilbt oder hier und da gebrochen oder schmutzig.
Diese frische Farbe wird sich auf den Spaß an der Sache auswirken, positiv.

Neue Gehäuse für den original GB wären auch nett.
Wobei es für GBA (breite version) auch sein kann.
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,360
kaiser-sahin said:
Ist eine gute Sache. Da muss man auch keine scheu mehr haben es offen stehen zu lassen.
Oft sind die Dinger ja völlig vergilbt oder hier und da gebrochen oder schmutzig.
Diese frische Farbe wird sich auf den Spaß an der Sache auswirken, positiv.

Neue Gehäuse für den original GB wären auch nett.
Wobei es für GBA (breite version) auch sein kann.
Komplettgehäuse für den GB kenn ich bislang noch keine, aber von TOMMES (User von a1k) gibt es coole 3D-Druck Ersatzteile für Amigas, C64er, Retro-Monitore, Minimigs undsoweiter. Batteriedeckel für den Gameboy, entweder im Original-Aussehen oder mit verschiedenen Motiven, sind da auch dabei. Vielleicht kommen irgendwann auch komplette Gehäuse für den GB dazu? Siehe hier: http://www.shapeways.com/shops/Pixelwizard?section=Parts+for+classic+Nintendo+consoles&s=0

Das blöde am Gilb ist ja auch, daß er so ungleichmäßig geschieht. Wenn dann wenigstens alles gelb wäre, dann würde ich es nicht ganz so schlimm finden. Aber diese komischen Flecken, oder wenn eine Seite (die näher am Licht stand) gelb ist und die andere noch beige, dann sieht es halt schon echt mies aus. Und der Preis den man beispielsweise für`s Bleichen zahlt, den kann man dann auch gleich in ein neues Gehäuse investieren, denn das bleichen greift das Material auch an und klappt häufig nicht so richtig.
 

Attachments

Akabei

Member
Joined
Mar 13, 2011
Messages
2,738
Location
Braunschweig, Germany
WA1972 said:
Und was sagst du jetzt zu meinem weiss-blauen A500? Sieht doch geil aus oder, gibs zu. :p
Mag sein, das gibt das Display von meinem Handy leider nicht wirklich her. Meine Farbwahl wäre aber wohl eher blau-gelb gewesen. An sich habe ich auch nichts gegen solche Experimente (immerhin sollte mein Caanoo mal in hellblau-orange a la Gulf Racing erstrahlen), aber bei Retrogeräten bin ich ein bisschen vorsichtig.

Jedem das Seine und genau genommen ist das Gehäuse eines C64 C auch nicht sonderlich ikonisch. Ich finde es trotzdem eigenartig.

@kaiser: Ich schmeiße auch immer alles sofort weg, sobald ein Körnchen Staub drauf zu sehen ist. Ich weiss auch gar nicht was ich mit meinen ganzen Millionen sonst machen sollte.
 
A

Anonymous

Guest
@kaiser: Ich schmeiße auch immer alles sofort weg, sobald ein Körnchen Staub drauf zu sehen ist. Ich weiss auch gar nicht was ich mit meinen ganzen Millionen sonst machen sollte.
Von wegschmeißen ist doch gar keine rede.
 

WA1972

Well-Known Member
Joined
Nov 14, 2009
Messages
1,360
Passend zu den weiter vorne erwähnten neuen Gehäusen, sind jetzt auch neue Tastaturkappen in Planung. Aber nicht vom selben Hersteller von dem die neuen Gehäuse sind, sondern es ist ein anderes geplantes Projekt, was in diesem a1k-Thread hier beschrieben wird: http://www.a1k.org/forum/showthread.php?t=49543

Weil man die dortigen Bilder nicht sieht, wenn man nicht auf a1k registriert ist, hab ich mal einen Screenshot gemacht.


Auch wieder alles in verschiedenen Farben in Planung, sodaß sich jeder eine Farb-Kombination aus Gehäuse und Tastatur heraussuchen kann, die ihm gefällt. Das Gehäuse von der vorne verlinkten Aktion und die Tastaturkappen von diesem Projekt hier.

Einige dieser Farben sind sicher Geschmackssache. Aber ist doch gut, daß man die Auswahl hat. Wem die neuen Farben nicht gefallen oder nicht klassisch genug sind, der kann auch auf neue originalfarbige, schwarze oder weisse Tastaturkappen zurückgreifen, denn die sind auch geplant. So ist eigentlich für jeden was dabei. Nicht verwirren lassen, weil auf den Bildern auch farbige C64-Klassik-Gehäuse dabei sind. Neu produziert werden nur die flacheren C64-II Gehäuse, die anderen nicht. Schade eigentlich, neue Brotkastengehäuse wären auch cool gewesen. Diese Bilder sind eh bislang nur am Computer erstellt, ich nehme mal an, damit man eine Vorstellung hat, wie die Farben dann aussehen.

Manche Farbkombinationen kommen schon gut, vor allem auch die komplett schwarze oder komplett weisse, die man sehen kann, wenn man dem dortigen Link zur Projektseite folgt. Dort gibt es auch noch mehr Farben als die auf dem Bild gezeigten.
 

Attachments

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,095
Age
39
Location
49.491276,8.423518
Also ich fänd ein schwarzes Amiga Gehäuse super weil:
Fernseher schwarz
Playstation2 Schwarz
MegaDrive Schwarz
Playstation3 Schwarz

Dann wäre nur noch das Snes in Weis wo ich dann aber auch ne Lösung finden würde das zu ändern.

Das alles dann in eine ArtHifi Rack reingebaut(Amiga auf ausziehbarer Platte)
Verkabelung hinten verstecken.
Wow das wäre echt der Hammer und Platzsparend ;)
 
Top