...ich bin leider kein dickes Kind!


MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
48
Hallo liebes Dr. Sommer Team!

Wie der Titel schon verrät bin ich Harz IV Empfänger. Da ist die Wartezeit auf düt Pandora natürlich enorm schwer zu ertragen. Obwohl ich versuche mir die lange Zeit bis düt Pandora denn auch fertig ist, und mich endlich erreicht, so gut wie's irgend geht zu überbrücken, in dem ich möglichst viel im Forum poste was das Zeug hält habe ich das Gefühl die Zeit geht und geht einfach nicht um.
Ich habe mir jetzt schon abgewöhnt nicht ständig auf die Uhr zu schauen, weil doch jeder weiß, dann geht die Zeit noch langsamer. Ich muß zugeben, anfangs habe ich sogar oft die Batterien von meiner Wand Uhr ausgewechselt, weil ich dachte, die wären ständig wieder leer - bis ich mir dieses neue Ladegerät geholt hab und... tja, was soll ich sagen: Die waren wirklich voll! Und immer wieder erwische ich mich dabei wie ich spätestens eine halbe Stunde wieder zu Uhr schaue - und ärgh! Es sind nur 2 Minuten 'rum. Da bekommt man das Gefühl bald wahnsinnig zu werden...

Nun ja, ich hab nun endlich vom Landkreis ein Kurs bekommen und mach jetzt einen Gabelstabler-Schein. Falls jemand als ein Anwendungsentwickler mit einem Staplerschein braucht? Ich suche ein Praktikumsplatz vom Dezember bis einschließlich Februar. Natürlich kann ich auch SPS Anlagen programmieren und nicht nur in Visual BASIC, denn ich habe ja auch eine Ausbildung als Energie-Elektroniker. (Wer also mit seiner SPS-Anlage Tic Tac Toe spielen will oder andere coole Ideen hat, soll sich doch bitte mal bei mir melden.)

Also liebes Dr. Sommer-Team, da ich evtl. schon im Dezember mein Pandora HandHeld Home-Computer bekommen könnte suche ich ja nun doch noch eine Stelle, die einen Arbeitsweg aufweist bei dem ich genügend Zeit habe, mit düt Pandora zu spielen. Ich wohne in der nähe von Bremen und würde natürlich gern' bei Ed das Praktikum machen - doch ich trau mich nicht zu fragen, weil ich nicht weiß ob ich so ein guter Praktikant wie Elton werden könnte - obwohl ich eigentlich verdammt gut darin bin weg zu stecken, obwohl mir eben das von Natur aus dicke Fell ein wenig fehlt (siehe Titel).
Sollte ich nun gar keine Praktikumsstelle finden wird mir natürlich die Mittel gekürzt, und ich könnte mir auch kein Zusatz-Equipment mehr für düt Pandora zulegen. Dann müßte ich für ein Betrieb hier in der nähe Arbeiten. 3 Monate für irgend ein Konzern auf kosten des Landkreises der mich dann nicht mal einstellt, weil es ja bald wieder neue kostenlose unverbrauchte Praktikaten gibt.
Habt Ihr einen Rat oder gerne auch mehr für mich?
 

G.o.D

Still Fresh
Joined
Jan 15, 2007
Messages
358
Mae said:
Wie der Titel schon verrät bin ich Harz IV Empfänger .... Habt Ihr einen Rat oder gerne auch mehr für mich?

also ich bin ebenfalls erwerbslos, leider erhalte ich keinerlei unterstuetzung vom staat, da ich fuer ungefaehr 5 arbeitsplaetze gesorgt habe und zu gut verdient habe in der letzten zeit ( :( ) - aber als ersten schritt empfehle ich dir, dich auf den aktuellen stand zu bringen, denn hartz iv heisst inzwischen alg 2, da der gute peter hartz inzwischen verurteilter straftaeter ist und sich die regierung daher lieber nicht mehr so direkt mit ihm identifizieren moechte.

und damit haben wir auch schon den besten weg gefunden, sich die zeit zur erscheinung der pandora zu vertreiben. die derzeit beste und zukunftstraechtigste branche ist die des straftaeters. leider kann man hier weder vom arbeitsamt, noch der ihk, der gez oder sonstigen zwangszubezahlenden vereinigungen - denen man als deutscher nunmal unterliegt - hilfe erwartet werden.

am besten einfach nen kleinen waffenschein machen (ist ganz einfach, nen word file vom landratsamt runterladen, ankreuzen "ich gehoere keiner terroristischen vereinigung an", "ich habe nicht vor in den naechsten 3 monten jemanden umzubringen" und "ich bin psychisch extrem stabil" ) und dann in den naechsten kuechenladen und das handwerkzeug fuer die neue karriere kaufen.

ich bin ein wenig vom thema abgewichen, aber als betroffener passiert das schonmal... quintessenz: download dir ein paar sexbilder, dann vergeht die zeit schneller ;)
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
48
Wie? Sexbilder muß man sich extra runterladen?!?
Du bewegst dich anscheinend nur noch hier im Forum - hm?
Aber normalerweise gibt es doch an jeder "Internet-Ecke" Pop-Ups, die einen mit nackten Frauen anspringen.

Nun weiß ich nicht ob es an dieser reiz überflutung liegt, oder inzwischen an meinem alter oder eher an meiner alten - aber irgendwie turnt mich dieses ganze nackte Fleisch im Internet einfach nicht mehr an.
Ich glaub ich würde lieber neue Bilder von düt Pandora sehen - auch wenn sie nur gerendert sind.
- Da seh' ich gerad' eine weitere Gefahr: Bei einem Praktikum bei Ed könnte die Geräte voll sabern.
Ach Nee! Hab' denn ja auch meine eigene. Puh!

Aber was würde man den wohl als Ed's Praktikant so wohl den ganzen tag eigentlich machen?!
 

WIZkid

Newbie
Joined
Oct 6, 2008
Messages
114
Age
30
Location
Austria
LOCATION
Austria
mit ihm spieln!

um die geschäft, die posts im forum und euer wohl kümmert sich ein team von fünf chinesischen deutsch-, informatik-, wirtschafts- ,rechnungswesen- & kamasutrastudenten für einen leib brot pro tag! :lol: ... :|

apropos:
ich weis ne unangenähme frage, und es werden viele sagen (oder die die das DR. SOMMER abteil lesen) "wen intressiert denn das" oder "was isn das für eine dramaqueen" oder "da wird das gerät ja nur noch teurer" aber...:
wird eigendlich auf faire/menschliche bedinnungen in der pandora-fabrik geschaut.
oder habt ihr überhaupt jemanden vom team vor ort?
weil manchmal gehts ja ziemlich häftig zu, und die pandora sollte keinen menschen weh tun...
sorry das das jetzt so kritisch ist, aber so bin ich... :(
is mir hald mal so durch den kopf gegangen...
 

Sephiroth

Still Fresh
Joined
Jul 11, 2006
Messages
658
Age
30
Location
Germany>kaiserslautern>Hohenöllen
Website
Visit site
Aber was würde man den wohl als Ed's Praktikant so wohl den ganzen tag eigentlich machen?!
Auf jedenfall kannst du in der Mittagspause, wenn ED grade im Keller bei den 20nackten Jungfrauen in der 15qm Sauna entspannt, ne runde Burstschwimmen im Geldspeicher mit den Millionen der Pandora-Vorbestellungen.

greetings
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
48
..., ne runde Burstschwimmen im Geldspeicher mit den Millionen der Pandora-Vorbestellungen.
Das hab ich mir auch schon überlegt. Und ich denke am schönsten glänzen ja eigentlich 10 €-Cent Stücke.
Aber wenn ich die nachher alle wieder aufrollen muß - damit die Pandora's bezahlt werden müssen, werd' ich es vermutlich bereuen.
 

hede

Still Fresh
Joined
Oct 3, 2008
Messages
361
G.o.D said:
... hartz iv heisst inzwischen alg 2, da der gute peter hartz inzwischen verurteilter straftaeter ist und sich die regierung daher lieber nicht mehr so direkt mit ihm identifizieren moechte.
Grad mal ein wenig über den Herren gelesen. Interessant... gibt aber schlimmere.
G.o.D said:
und damit haben wir auch schon den besten weg gefunden, sich die zeit zur erscheinung der pandora zu vertreiben. die derzeit beste und zukunftstraechtigste branche ist die des straftaeters. leider kann man hier weder vom arbeitsamt, noch der ihk, der gez oder sonstigen zwangszubezahlenden vereinigungen - denen man als deutscher nunmal unterliegt - hilfe erwartet werden.
So lange man sich daran hält, was auch für jeden Studenten zählt, der BAföG bekommt, lebt man eigentlich sehr gut:
"Kassiere ungeniert, auch wenn du es nicht nötig hast. Leg eine Hälfte auf die Seite und leb' von der anderen ganz ungeniert. Sollte jemand was zurück fordern, reicht das allemal und du wirst fürs schnelle bezahlen auch noch belohnt."
Ist tatsächlich so. Der der Korruption, Hinterziehung oder sonstiger Geldvergehen höheren Ausmaßes überführte muss selten mehr als nur die Hälfte "zurückzahlen". Peter Hartz grademal 500 Tausend der mehreren Millionen. (Jaja, Strafe, nicht zurück gezahlt. Aber es ist nunmal so, egal wie es heißt) Studenten immerhin die Hälfte, werden dafür aber belohnt, wenn sie das nach dem Studium direkt auf einen Schlag tun. Genau das ist aber der Witz: Eigentlich ist es nicht erlaubt, Geld während man BAföG bekommt anzusparen und man verliert seinen Anspruch. Aber es gibt nicht wenige, die sich die Belohnung für sofortiges zurückzahlen holen. Woher kommt das Geld? Das ist dann plötzlich da... sehr verdächtig. Nungut, früh übt sich, wenn man irgendwann mal richtig unterschlagen möchte ;-)
G.o.D said:
am besten einfach nen kleinen waffenschein machen (ist ganz einfach, nen word file vom landratsamt runterladen, ankreuzen "ich gehoere keiner terroristischen vereinigung an", "ich habe nicht vor in den naechsten 3 monten jemanden umzubringen" und "ich bin psychisch extrem stabil" ) und dann in den naechsten kuechenladen und das handwerkzeug fuer die neue karriere kaufen.
Gewaltverbrechen lohnt nicht. Was hat man davon, wenns vorbei ist, selbst wenn man nicht erwischt wird? Eigentlich gar nichts.
Finanzverbrechen sind viel lukrativer. Aber Vorsicht: Groß einsteigen! Wie heißts so schön: "Die Kleinen hängt man, die Großen lässt man laufen"
 
Joined
Jan 12, 2007
Messages
215
Age
36
Location
Da und dort.
LOCATION
Da und dort.
hede said:
So lange man sich daran hält, was auch für jeden Studenten zählt, der BAföG bekommt, lebt man eigentlich sehr gut:
"Kassiere ungeniert, auch wenn du es nicht nötig hast. Leg eine Hälfte auf die Seite und leb' von der anderen ganz ungeniert. Sollte jemand was zurück fordern, reicht das allemal und du wirst fürs schnelle bezahlen auch noch belohnt."
Ist tatsächlich so. Der der Korruption, Hinterziehung oder sonstiger Geldvergehen höheren Ausmaßes überführte muss selten mehr als nur die Hälfte "zurückzahlen". Peter Hartz grademal 500 Tausend der mehreren Millionen. (Jaja, Strafe, nicht zurück gezahlt. Aber es ist nunmal so, egal wie es heißt) Studenten immerhin die Hälfte, werden dafür aber belohnt, wenn sie das nach dem Studium direkt auf einen Schlag tun. Genau das ist aber der Witz: Eigentlich ist es nicht erlaubt, Geld während man BAföG bekommt anzusparen und man verliert seinen Anspruch. Aber es gibt nicht wenige, die sich die Belohnung für sofortiges zurückzahlen holen. Woher kommt das Geld? Das ist dann plötzlich da... sehr verdächtig. Nungut, früh übt sich, wenn man irgendwann mal richtig unterschlagen möchte ;-)
Nur widerwillig antworte ich als Student, der vom Bafög abhängig ist, auf so einen unverschämten Beitrag, aber das bringt mich doch wirklich zum Kochen! Weißt Du wovon Du da sprichst? Vielleicht kennst Du die falschen Studenten, oder Du hast einfach keine Ahnung, was Du da in die Tastatur hackst, denn die wenigsten Bafög-Empfänger in meinem Umfeld können etwas beiseitelegen. Und natürlich werde ich versuchen, mit der Unterstützung meiner Eltern das Bafög schnellstmöglich zurückzuzahlen, um die Summe noch etwas zu drücken. Sehr verdächtig, oder? Ich glaub es einfach nicht. Jetzt hab ich doch geantwortet, obwohl Dein geistiger Erguss es nicht wert gewesen wäre...
 

G.o.D

Still Fresh
Joined
Jan 15, 2007
Messages
358
hach, dr_sommer.ger.... immer wieder lustig... wenns jemand nicht schnallt... die jugend halt :lol:
 

hede

Still Fresh
Joined
Oct 3, 2008
Messages
361
methylchloroisothiazolino said:
Nur widerwillig antworte ich als Student, der vom Bafög abhängig ist, auf so einen unverschämten Beitrag, aber das bringt mich doch wirklich zum Kochen! Weißt Du wovon Du da sprichst? Vielleicht kennst Du die falschen Studenten, oder Du hast einfach keine Ahnung, was Du da in die Tastatur hackst, denn die wenigsten Bafög-Empfänger in meinem Umfeld können etwas beiseitelegen. Und natürlich werde ich versuchen, mit der Unterstützung meiner Eltern das Bafög schnellstmöglich zurückzuzahlen, um die Summe noch etwas zu drücken. Sehr verdächtig, oder? Ich glaub es einfach nicht. Jetzt hab ich doch geantwortet, obwohl Dein geistiger Erguss es nicht wert gewesen wäre...

Entschuldigung wenn ich dir auf den Schlips getreten bin, aber ich weiß genau wovon ich rede. Das gibt es wirklich! Und über die, auf die das nicht zutrifft, habe ich keine Aussage gemacht.
Ich erlaube mir jetzt einfach mal noch eine weitere Dreistigkeit: Wenn du nach deinem Studium "mit der Unterstützung [d]einer Eltern das Bafög schnellstmöglich zurück[]zahl[st]", warst du dann wirklich so abhängig vom BAföG? Ich nehme mir nicht heraus, zu behaupten, das BAföG wäre zu hoch. Bestimmt nicht. Es gibt genügend, die damit nicht zurandekommen. Ich kenne deine Lebensverhältnisse nicht. Gut möglich, dass du wirklich trotz Sparsamkeit nicht mit dem BAföG auskommst, keine Frage.
Aber es gibt eben welche, die es bekommen, aber gar nicht nötig hätten. Es ist nunmal so, dass viele meinen, sie müssten ein Auto haben, täglich Essen gehen um nicht selber zu kochen, natürlich muss Shoppen auch des öfteren sein und technisch muss man eh immer auf dem neuesten Stand sein. Ein gewisses Elitedenken muss als zukünftiger Akademiker schon sein. Es geht ja nicht, dass der Fabrikarbeiter sich in dem Alter mehr leisten kann.
Sorry, aber dafür ist BAföG nicht bestimmt und in diesen Fällen halte ich es eben NICHT für gerechtfertigt, zumindest nicht in voller Höhe. Wer sich für ein Studium entscheidet, geht damit ein, in jungen Jahren weniger zu verdienen als einer, der sich bei Akkordarbeit kaputt arbeitet. Ist das etwa nicht gerecht? Das BAföG soll dich ernähren, deine Wohnung und deine Ausbildung bezahlen. Grundlegende Arbeitsmittel wie ein ArbeitsPC (und eben nicht der neueste GamingPC) und ein Transportmittel (Bus und Bahn, in NRW ja mittlerweile meist das ganze Bundesland) gehören natürlich auch dazu.

Ich hätte ebenfalls das Recht auf BAföG gehabt, hätte es jederzeit beantragen könne, habe ich aber nicht. Nicht weil ich so viel Geld gehabt hätte, hatte ich nicht, trotz Nebenjob. Aber ich komme halt mit dem Nebenjob zurande. Wenn du wüsstest, wie viel Geld ich monatlich ausgebe, kannst du dir vorstellen, trotz des unglaublich geringen BAföG noch was beiseite legen zu können, da gehe ich jede Wette ein.

Wenn du wirklich trotz Sparsamkeit kaum zurandekommst, warst du bestimmt nicht gemeint, dann entschuldige ich mich gerne, falls du das so verstanden hast. Sollte aber dein Handy unter 2 Jahre alt sein, du gerade vor einem PC sitzen, der relativ modern ist (oder gar PC und Notebook besitzen), du dir dein Essen nicht selber kochst, ein Auto vor der Tür steht und deine Klamotten im Durchschnitt nicht älter als 1/2-1 Jahr sein, dann tut es mir leid, dann trifft es den richtigen.
 

MaeKeaPott

Newbie
Joined
Jul 13, 2006
Messages
653
Age
48
Doch es gibt ja immer soviele Seiten. Zum Beispiel auch die, das es sehr teure Studentenstädte gibt, in dennen das Bafög eben nicht reicht - auch wenn die Ansprüche nun wirklich nicht besonders sind. Solange man in der Mensa essen geht, ist es sogar meist günstiger als selbst zu kochen, selbst wenn man das Glück hat in einer günstigen WG zu leben, nicht weil etwa die Gaspreise zu hoch sind, sondern weil die Supermärkte auch ein wenig teurer sind. Dafür gibt es trotzdem keine Jobs die genug Geld einbringen, um sich dann noch auf's Studium zu konzentrieren. Doch es lohnt sich für die Vermieter solch Horror summen zu nehmen - vorallem durch die vielen verzweifelten Studentinnen ist der Strich so richtig günstig...

Entschuldigung: Ich weiß sehr wohl das es auch richtig faire Vermieter gibt! Zufällig habe ich gerade einen!
 

hede

Still Fresh
Joined
Oct 3, 2008
Messages
361
Wie gesagt. In solchen Fällen, sollte es so sein, wäre ja selbst eine Anhebung des bafög meiner Meinung nach ok. Ich weiß nichtmal, welcher Teil überwiegt. Ich habe ja nur gesagt, dass es eben Leute gibt, die das bafög mit voller Absucht ausnutzen, ohne ein schlechtes Gewissen zu zeigen. Dass dies die wenigsten sind, ist auch klar.
So viel, dass man sich einen gewissen Luxus angewöhnt und man den Bezug zur Realität verliert, ist es bestimmt nicht ;-)

(Im Gegensatz zu Managergehältern)
Wie war das nochmal? Da war ein ehemaliger Bäckergeselle, der mittlerweile zu Ruhm und etwas Geld gekommen ist, ziemlich verdutzt, dass man dort weniger als 30€/Stunde verdient. War das nicht Raab? Keine Ahnung. Das kann einem mit bafög bestimmt nicht passieren ;-)

Vieles ist einfach Gewohnheit: Nimm einem Hollywoodstar, Topmanager, Profisportler, wie auch immer, mal seine Millionen weg. Zahle ihm 5000€/Monat. Das ist schon weit über dem Durchschnitt. Mancher wird damit zurecht kommen, viele sich schnell dran gewöhnen, aber ich wette, viele werden sich schnell verschulden und meinen, mit diesem Geld niemals auskommen zu können. Wenn du so einem dann vorwirfst, nicht sparsam genug zu sein, wird er dich auf's übelste beschimpfen, was für eine Unverschämtheit das doch wäre.

Und nochmal: Ich möchte bestimmt niemandem, den ich nicht kenne, vorwerfen, nicht sparsam genug zu sein, wenn er mit dem bafög nicht zurecht kommt.
 
Top