GP32 stürzt bei SMC Zugriff ab


RepaYne

Still Fresh
Joined
Feb 6, 2004
Messages
18
Age
42
Location
At home
Website
Visit site
Hallo !

Lese zwar schon länger im Gp Formun, muß mich jetzt doch mal melden, da mir vielleicht jemand weiterhelfen kann.

Während ich mal Daten vom PC auf den Gp32 verschoben habe ist mir der Rechner abgekackt. Seit dem stürzt der Gp32 bei einem Zugriff auf die SMC gnadenlos ab. Auch über den Manager erreiche ich nichts mehr. Sobald der Manager die Standartverzeichnisse (Game.. usw) anlegen möchte, raucht der Gp ab. Die SMC Karten funktionieren im Reader einwandfrei.

Hat hier jemand eine Idee an was es liegen könnte??
Bzw. kann man das Teil irgendwie reparieren??

Mfg
 

Emu&Co

Member
Joined
Feb 12, 2004
Messages
803
Age
34
Location
Germany / Bavaria
Website
dreimer.de.vu
Fangen wir mal an... Also: Welche Firmware hast du drauf? EInige habe ein nettes Feature. Sie können dir die SMC formatieren und zwar sehr gut fromatieren. Was ich damit schon an Problemen gelöst hab....
 

RepaYne

Still Fresh
Joined
Feb 6, 2004
Messages
18
Age
42
Location
At home
Website
Visit site
Hmm Firmware steht da keine, aber es ist die Oberfläche mit dem hüpfenden Gp Logo. Ist übrigens die NLU Version des Gp32. Soweit ich weiss gab es mal ne Tastencombi um in die Sprachauswahl zu kommen :wacko:
 

Digitalrat

Member
Joined
Jan 8, 2005
Messages
1,639
Hast du einfach mal versucht die Karte im Kartenleser zu formatieren? Wäre wahrscheinlich das einfachste.

Ansonsten halt mal beim Anschalten des GP32 die Select-taste gedrückt. Wenn ein Menü mit dem Eintrag SMC-Recovery (oder ähnliches) erscheint solltest du das einfach mal ausführen.
 

RepaYne

Still Fresh
Joined
Feb 6, 2004
Messages
18
Age
42
Location
At home
Website
Visit site
Ben said:
Hast du einfach mal versucht die Karte im Kartenleser zu formatieren? Wäre wahrscheinlich das einfachste.

Ansonsten halt mal beim Anschalten des GP32 die Select-taste gedrückt. Wenn ein Menü mit dem Eintrag SMC-Recovery (oder ähnliches) erscheint solltest du das einfach mal ausführen.

Erstmal an Euch Beide: "Danke" das ich hier so schnell Hilfe bekomme :oops:

Zu 1: Hab es schon mehrmal in meine Cardreader formatiert. Sie läßt sich vom Pc aus auch wunderbar beschreiben und auslesen.

Zu 2: Die Recovery über den GP schlägt leider immer fehl, denn sobald der Gp auf die Karte zugreifen will startet er sich neu (und das in einer Endlosschleife), bis man ihn ausschaltet und die Karte entfernt.
Ohne Karte läuft er auch ohne Probleme. Aber leider bring das ja nicht viel :wink:

Melde mich halt schon ziemlich spät mit dem Prob das hat er nun schon zwei Jahre. Lik-Sank wollte ihn damals leider nicht umtauschen.

Finde ihn halt noch momentan besser als meinen Gp2x (mit dem ich voll zufrieden bin :roll: ) da er was Batterien angeht länger durchhält.
 

Emu&Co

Member
Joined
Feb 12, 2004
Messages
803
Age
34
Location
Germany / Bavaria
Website
dreimer.de.vu
Hmmm... Die Original FW hat nicht den SMC Recovery Modus AFAIK.

Du könntest mal das PCLink Tool nehmen. Der kann auch SMCs formatieren und zwar so, wie der GP32 das will.
 

RepaYne

Still Fresh
Joined
Feb 6, 2004
Messages
18
Age
42
Location
At home
Website
Visit site
Emu&Co said:
Hmmm... Die Original FW hat nicht den SMC Recovery Modus AFAIK.

Du könntest mal das PCLink Tool nehmen. Der kann auch SMCs formatieren und zwar so, wie der GP32 das will.

Nö tut sich leider nichts *arg*
Sobald er die Verzeichnisse erstellen möchte das selbe Spiel. Reboot in Endlosschleife.
 

RepaYne

Still Fresh
Joined
Feb 6, 2004
Messages
18
Age
42
Location
At home
Website
Visit site
Ben said:
hast du mal versucht eine andere smc zu benutzen?

Ja noch die zwei vom Arbeitskollegen. Immer das gleiche ich glaub echt der ist hin . Es sind auch 128MB Karten also keine mit 5V Spannung.

Gibts den noch einen Händler der die 32er verkauft?? Notfalls auch nur die Hauptplatine da das Diplay nur gesteckt ist.
 

Digitalrat

Member
Joined
Jan 8, 2005
Messages
1,639
Wenns mit anderen auch nicht geht liegts wohl mit 99-prozentiger Wahrscheinlichkeit am GP32...

Achja: Craig (gp2x.co.uk) hatte noch GP32-Teile übrig.
 
Top