GBA/Gameboy Micro Flashcards


Joined
Aug 24, 2006
Messages
158
Habe vorhin schon wieder ein Modul (Golden Sun2) vergeblich gesucht und bestimmt ne Stunde gebraucht, bis ichs wieder hatte. Dann kam mir in den Sinn, dass ich mit ner Flashcard ja theoretisch nur noch 1 Modul bräuchte und dieses so gut wie nie mehr aus dem Modulschacht nehmen müsste. (richtig?)
Okay, ich habe ein wenig im Forum gestöbert und auch per Google gesucht.
Wollte mir also endlich ne flashcard zulegen für meinen GBA oder den micro (wird doch sicher auf beiden gleich funktioniern..?).

Da ich auf diesem Gebiet absolut keine Ahnung hab, wollte ich mal konkret nachfragen, wo es so etwas günstig gibt, bevor ich unüberlegt irgendnen Scheiss kaufe. :)

Also:
Ich will meine vorhandenen Module dumpen und auf die Flashcard spielen und wenn es sowas gibt mit der selben karte noch Musik hören können etc.

1. Was brauch ich alles dazu?

2. Was ist diese von euch hochgelobte Supercard? (nur für DS?)

3. Wie viel würde mich das insgesamt ungefähr kosten?

4. Kann man damit auch GB oder GBC Spiele dumpen/spielen? (Wenn ja, würden diese auch auf dem micro laufen, welcher diese ja eigentlich nicht unterstützt?)

5. Was ist mit gespeicherten Spielständen? kann man die mit kopieren? Oder welches Format nutzt die Flashcard dafür?

6. Wie sieht es da mit Multiplayer aus? Funktioniert der noch zB bei zelda 4 swords?

7. Wo kann ich das bestellen?

8. Welche größe ist da zu empfehlen?

Danke schonmal
 

Adrammelech

Newbie
Joined
Oct 20, 2006
Messages
581
Location
Lörrach
LOCATION
Lörrach
ich hab son ding daheim, müsste mal wegen saves usw. nachschaun

brauchen tust du das lesegerät und eine flashcard mit grösse deiner wahl

je nach karten kriegt man die spiele auch gedumpt....

für restliche infos müsste ich mal bei meiner nachschaun
 

!BrainbuG!

Newbie
Joined
Mar 30, 2006
Messages
413
Location
in deinem Kopf!
Website
www.flaboratorium.org
ICQ
104267311
WEBSITE
http://www.flaboratorium.org
LOCATION
in deinem Kopf!
Ich besitze eine Flashcard für den GBA, allerdings ist das Gerät
nun schon ein wenig älter, nichtsdestotrotz liefert es immer noch
gute Dienste. Ich hatte sie damals bei LikSang (Rest in peace)
bestellt.

1. Du brauchst den Cardreader und die Flashcard mit der gewünschten Kapazität.

2. Kenn ich mich nicht mit aus, denke aber das Ding ist nur für den DS

3. Kenne leider keine aktuellen Preise, meine mit 512mBit (64mb) war
damals jedenfalls sauteuer, aber das lag wohl daran, daß die Dinger
damals grad neu waren und nicht so sehr verbreitet. Die Größe der
GBA Module variiert übrigens zwischen 1-8mb (in seltenen Fällen auch
mehr), also bekommt du auf ne 512mBit Karte ca. 8 Games mit 8mb.
(soweit ich weiß sind die Flashcards heutzutage aber meist größer als
512mBit)

4. Ich hatte bisher keine Probleme mit dem Dumpen der Games, aber
vielleicht hat sich das auch mittlerweile geändert... ansonsten kann man
natürlich auch einfach ************************. you know

5. Auf der Card gespeicherte Spielstände lassen sich auf den PC und
auch wieder zurück auf die Card kopieren. Für manche Games braucht man
jedoch ein Patchprogramm, das den Dump verändet so daß die Spielstände
auch auf der Card gespeichert werden können, ist aber total easy und
funktioniert auch sehr gut.

6. Leider keine Ahnung.

7. Jedenfalls nicht bei LikSang :( aber Google hilft bestimmt...
 
Joined
Feb 10, 2006
Messages
139
Location
Oberösterreich
Website
philip.drobar.com
ICQ
255909558
WEBSITE
http://philip.drobar.com
LOCATION
Oberösterreich
also multiplayer funktioniert schon wunderbar, hab ich öfter ausprobiert.

wegen den flashcart-typ musst du auch aufpassen welche firma und welche marke du nimmst, da manche karten unterschiedliche save-typen haben und somit man nicht mit jedem game speichern kann, was aber manchmal per patch nachgebessert werden kann.

wegen karten-lese-gerät. bei manchen flashcart-sets ist ein usb-kabel dabei was man in den EXT-port des gba stecken kann und so die karte direkt über den gba flashen kann (was jedoch dann die batterien / den akku des gba beansprucht).

homebrew-zeug wie PogoShell usw. müsste eigentlich auf allen gba-flashcarts gehen, ausserdem hab ich irgendwo noch ein programm welches filme in *.gba-dateien umwandeln kann die du dann auch eben auf den gba anschaun kannst.
 
Joined
Aug 24, 2006
Messages
158
Also aufpassen, welche Marke ich nehme?
Da ich mich nicht auskenne, würd ich mich über konkrete Empfehlungen schon freuen. :huh:

Hatte mir da schon ein paar Modelle angeschaut, die mir interessant schienen... Kann ich hier Links posten?
 
Joined
Aug 24, 2006
Messages
158
Ne gepatchte Rom? Gepatcht wird dann automatisch mit der beigelegten Software, oder muss man sich den Patch auch noch irgendwie besorgen und per ips draufspielen?

Achja, wenn ich ne normale Supercard nehme, schaut das "Modul" aus dem Gameslot heraus, richtig? Dafür kann ich da normale SD Karten benutzen und bei der neuen Supercard, welche nicht herausschaut, brauche ich mini SD... Hab ich das alles richtig verstanden?
 

kkaracho

Still Fresh
Joined
Apr 10, 2006
Messages
590
ich trau mich einfach mal was anderes als die Supercard zu loben :ph34r:

ich lobe den M3 Perfect (MiniSD, Lite)
is genau so einfach wie die supercard
NDS Games werden gepacht, auf die cf, sd, minisd oda microsd drauf und fertig
GBA Games einfach ohne patchen kopieren und gut ist (ausser ein paar die RTC benutzen)

der M3 MiniSD passt ganz in den NDS, GBA/SP, GBmicro
der M3 Lite passt ganz in den NDS Lite

kostenfaktor für den M3 MiniSD - ca 100€ dazu brauchst aber noch eine CF, SD oder miniSD karte

bis dann, euer
Käptn
 

shaun75

Newbie
Joined
Nov 9, 2005
Messages
564
Age
47
Eine Supercard will ich mir auch zulegen. Ich habe einen umgebauten DS lite mit Flash Me, wobei ich aber noch nicht weiß, welche Vorteile mir das bringt (Antworten erwünscht!!). Ich werde mich wohl erst nach dem Weihnachtsstress ausgiebig damit beschäftigen ;-). Vielleicht gibts dann einen kleinen Preissturz...
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
shaun said:
Eine Supercard will ich mir auch zulegen. Ich habe einen umgebauten DS lite mit Flash Me, wobei ich aber noch nicht weiß, welche Vorteile mir das bringt (Antworten erwünscht!!).
Die Vorteile von Flash Me? Du kannst die Supercard nutzen... :wink:

Gruß,
Stephan
 

!BrainbuG!

Newbie
Joined
Mar 30, 2006
Messages
413
Location
in deinem Kopf!
Website
www.flaboratorium.org
ICQ
104267311
WEBSITE
http://www.flaboratorium.org
LOCATION
in deinem Kopf!
Da ich zu Weihnachten einen NDS Lite verschenken möchte
(bedingt durch das Alter des Beschenkten, gibt es da halt
viele tolle Games wo kein Blut fließt...), hab ich mich auch
mal ein wenig umgeschaut, und nun bin ich verwirrt, es scheint
ja echt zich von diesen Modulen zu geben (Supercard in vielen
Ausführungen, M3, M3 Pro, G6 etc. etc.)

Wo liegt denn da der Unterschied? Ich meine klar, einmal
verschiedene Kartenslots, und Baugrößen. Aber was ist denn
nun eigentlich der Unterschied zwischen Supercard und dem M3?

Und warum heißt der M3 in der "Pro" Version so, wenn er doch
anscheinend NUR DS Games akzeptiert, wohingegen die "normale"
M3 Version GBA und DS akzeptiert?

Sind Superkey und Passcard eigentlich nur zwei verschiedene
Bezeichnungen für eine Card die immer das gleiche kann, also
nur für die verschiedenen Modelle?

Wie funktioniert der Superkey? Kommt er zusätzlich zu der
(z.B. microSD) Speicherkarte in die Supercard? Oder wird er nur
einmal gebraucht?

Tatsache ist das ich einen NDS Lite mit (nicht hervorstehender)
Supercard brauch, nachdem ich mich ein wenig eingelesen hab,
scheint es mir am sinnvollsten zu sein, die Supercard zu holen.
Jedoch bin ich mir nicht sicher ob die nun auch GBA Games
abspielt oder ob das wiederum nur der M3+Passcard kann?
Und die Beschreibung des G6 klingt natürlich auch vielver-
sprechend...sollte es vielleicht besser dieser sein?

Nun lese ich hier grad das erstem mal von "FlashMe" was ist das
nun wieder geheimnisvolles??? Muss der NDS Lite umgabeut werden
bevor man die Supercard nutzen kann? Oder ist "FlashMe" einfach
das Ergebnis eines benutzten Superkeys bzw. Passcard?

Oh gott, da lob ich mir meinen GP2X ;)
Trotzdem wäre ich für weitere Antworten sehr dankbar!
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
@!BrainbuG!

Die unterschiedlichen Karten nutzen unterschiedliche Medien und Architekturen bzw. Konzepte. Es gibt zahlreiche Vor- und Nachteile wie Kompatibilität, Hombrew Unterstützung, Lese/Schreibgeschwindigkeit, Benutzerkomfort, Support usw.

Superkey und Supercard sind unterschiedliche Produkte. Mit dem Superkey kann man den NDS freischalten für Homebrew ohne Garantieverlust.
Andere Möglichkeiten des Freischaltens sind Flash Me, Pass Me oder WiFi Me. (Funktionieren leider bei neuen NDS teilweise nicht)

Oder man kauft gleich einen freigeschalteten NDS z.B. bei Wolfsoft (so würde ich es machen). Die Supercard Lite kann ich empfehlen, auch wenn es noch ein paar Kinderkrankheiten gibt. NDS im GBA Modus wird unterstützt...

Es gibt übrigens zahlreiche Threads hier, die sich mit NDS/Supercard beschäftigen. Wenn Du mehr Infos haben willst, einfach mal suchen. Ansonsten kannst Du natürlich hier noch mal nachfragen...
 

!BrainbuG!

Newbie
Joined
Mar 30, 2006
Messages
413
Location
in deinem Kopf!
Website
www.flaboratorium.org
ICQ
104267311
WEBSITE
http://www.flaboratorium.org
LOCATION
in deinem Kopf!
Aha danke, das bringt ja schonmal ein wenig Licht ins Dunkle.
Das heißt also das ich mit der Supercard den NDS patchen würde,
sie danach nicht mehr benötige, der NDS ist dann aber "NUR" für
Homebrew Anwendungen freigeschaltet? Heißt es können keine
Sicherheitskopien von NDS Modulen darauf abgespielt werden?
(Oder Beschreiben es die Hersteller dieser Devices gern so,
da es eine Grauzone ist?)

Das ist natürlich ein entscheidender Faktor, grade jüngere
Gamer verschlampen so winzige Module ja recht schnell, und
ne microSD zu ersetzten wäre da um einiges angenehmer als
verschwundene Originalmodule...
Nun könnte man zwar sagen das es pädagogisch zwar sinnvoll
wäre die Kleinen auf Ihren Kram aufpassen zu lassen...aber
da ich noch kein Vater bin, will ich mir um so wertvolle Erziehungs-
maßnahmen noch keine Gedanken machen...
Ausserdem stehe ich nunmal auf Technologie und nicht Pädagogik
:D


Also wäre für meine Belange (ja ich möchte Dumps von Original-
modulen laufen lassen) dann doch eher was anderes die Lösung?
In den vorangegangenen Postings hab ich das nämlich anders
Verstanden... oder verwechsel ich da nun was? Entschuldigt meine
Unkenntnis auf dem Gebiet.... ;)

Bei Wolfsoft hab ich jedenfalls schonmal vorbeigeschaut... :D
 

Pliskin

Newbie
Joined
Apr 29, 2006
Messages
430
Location
Rüsselsheim
LOCATION
Rüsselsheim
Also ich will für meine kleine Schwester auch einen NDS lite holen.
Soweit ich mich gut informiert habe brauchst du NDS Lite + FlashMe + Supercard Lite + microSD ca. 240 euro
Sowei ich weis kann man mit diesem Setting Homebrew, GBA und NDS games zocken.
Das FlashMe kannste auch selbst machen, brauchst aber dafür den SuperKey.
Dafür muss der NDS Lite geöffnet werden und du kannst sie auch dadurch bricken und Garantie geht natürlich auch flötten.
Also lass es lieber im Shop machen, ist sicherer und billiger.
 

!BrainbuG!

Newbie
Joined
Mar 30, 2006
Messages
413
Location
in deinem Kopf!
Website
www.flaboratorium.org
ICQ
104267311
WEBSITE
http://www.flaboratorium.org
LOCATION
in deinem Kopf!
Also lasse ich im Shop umbauen (dann isser schon ge"FlashMe"t")
und ich brauche nur noch die Supercard Lite + die microSD)

Jetzt klingt das ganze schon recht eindeutig!
Noch irgendjemand irgendwelche Einwände?
(Also AUSSER das der NDSL natürlich kein GP2X ist mein ich ;) )


Ich lese ausserdem noch....
Achtung:
Wenn Sie über die Supercard Sicherheitskopien von DS Spielen möchten, ist es erforderlich ein Original DS Spiel eingeteckt zu haben.

...also kommt ein Originalgame in den normalen Schacht und die
Sicherheitskopie (eines anderen Games) lädt sich dann von der
microSD die sich samt Supercard im GBA Schacht des NDSL befindet?

Ich weiß es nervt, aber bevor man investiert will man ja sicher sein ;)
Ich denke ich spreche den "Threaderöffner" da ja auch mit an :)

Ausserdem schwanke ich grad ob es nicht doch ein Superkey
für SD Cards wird... der steht dann zwar aus dem NDSL raus wenn ich
das richtig sehe... aber insgesamt komm ich aufgrund vorhandener SD
Karten ca. 60 Euronen billiger davon ... hm hm hm.....

Gibts sonst irgendwelche bekannten Nachteile der SD Version
im Vergleich zur microSD Version ausser dem "rausstehen"?
 

sbock

Chaos is our mode and modus
Joined
Dec 22, 2005
Messages
3,778
Location
Germany
Also lasse ich im Shop umbauen (dann isser schon ge"FlashMe"t")
und ich brauche nur noch die Supercard Lite + die microSD)

Jetzt klingt das ganze schon recht eindeutig!
Noch irgendjemand irgendwelche Einwände?

Nein, dann hast Du alles was Du brauchst.
...also kommt ein Originalgame in den normalen Schacht und die
Sicherheitskopie (eines anderen Games) lädt sich dann von der
microSD die sich samt Supercard im GBA Schacht des NDSL befindet?
Die Regel galt früher einmal. Heute wird eine Originalkarte nicht mehr
benötigt.
Gibts sonst irgendwelche bekannten Nachteile der SD Version
im Vergleich zur microSD Version ausser dem "rausstehen"?

Ein weiterer Nachteil ist die etwas geringere Lesegeschwindigkeit bei den normalen Supercards. Das wirkt sich in der Praxis aber kaum aus. Ansonsten gibt es nur Vorteile. Größere SD Karten möglich, preisgünstiger und bessere Kompatibilität bei Homebrew.
 
Joined
Aug 24, 2006
Messages
158
Okay okay... Alles schön und gut, aber bringt mich kein Stück weiter. :)
Ich will nur wissen, wies mit dem GBA und dem Micro ausschaut. Da fallen die Umbau Probleme doch weg oder?
Bin nämlich jetzt kurz davor, mir ne Supercard zuzulegen. Eine von den neuen mit Mini SD.
 
Top