boh ich krieg die Kretze mit Ubunku


CrazyRetro

Still Fresh
Joined
Apr 24, 2010
Messages
179
Huhu Leute,

ich wollte nun aus der Foren Empfehlung her, gern mal Linux Unbuntu runterladen.

Tausend Fragen dazu :

1. - gibt es einen mirror, der mal schneller als 12 Kb ist ? Ich hatte nicht vor, 4 Wochen an dem Zeug zu saugen :(

2. - Ubuntu macht ja breit Werbung damit, das es auch auf Live CD läuft.

die live CD, gibt es die gesondert zu laden, oder läuft das normale ladbare Image, auch bootable ?

3. - ist Python auf der Live CD integriert, oder muss man die dann ggf. selber zusammenstellen bzw. kommt um eine komplette Install nicht herum ? ( Razer / Ext 2 kommt mir im Mom nich auf die Platte, alles NTFS und voll - Partition Magic oder übersetzt "wie schrotte ich funktionierende Partitionen indem ihc sie änder - will ich nich nutzen - never touch a running system ...)

4. - Wenn man zwanghaft Ubuntu für Python installieren muss, und den bootloader (geht ja nich anders) draufschmeissen muss für Linux

verträgt sich das mit Windows 7 ?
Zerraucht mir das ggf. meinen jetzigen Windows Bootloder ?
Was passiert, wenn ich XP mal nachinstallieren muss - krieg ich den BL dann wieder
repariert, oder darf ich dann alle 3 Systeme (XP , Win7 und ggf. ubuntu) wieder neu
installieren ?

Vielen Dank mal für die Hilfe
s wichtigste wäre erst mal, ne DL bare Version zu finden, die nicht durch den Strohalm
kommt :( Vorher komm ich in meinen N64 nich rein, ausser irgendwer hat nen Python Compiler und Dever für Win, ich glaub aber da sieht es düster aus.

CR
 

relei

Well-Known Member
Staff member
Joined
Dec 27, 2006
Messages
1,205
Hi,

zu viele Fragen :nope: Ubuntu ist einfach. Du lädst dir einfach das aktuelle Ubunut Image (von einen schnellen Server) runter und brennst diese auf eine CD. Dann kannst du einfach von der CD booten und Ubuntu live testen und dann wenn du magst es installieren.

Falls du schon Windows installiert hast erkennt das Ubuntu bei der Installation und du kannst es mit in den Bootmanager aufnehmen.

Falls Python noch nicht stamdartmäßig dabei ist kannst du es einfach mit dem Saftwaremanager nach installieren.

Alles ganz einfach!!!!

Schönen Gruß
Rene
 

Rembrandt

Newbie
Joined
Dec 18, 2008
Messages
40
CrazyRetro said:
1. - gibt es einen mirror, der mal schneller als 12 Kb ist ? Ich hatte nicht vor, 4 Wochen an dem Zeug zu saugen :(
Am besten sind wahrscheinlich die Torrents, die sind immer ziemlich schnell. Du kannst auch die Server der RWTH Aachen benutzen, die sind zumindest bei mir auch immer zügig: http://ftp.halifax.rwth-aachen.de/ubuntu-releases/10.04/
CrazyRetro said:
2. - Ubuntu macht ja breit Werbung damit, das es auch auf Live CD läuft.

die live CD, gibt es die gesondert zu laden, oder läuft das normale ladbare Image, auch bootable ?
Die ganz normale Desktop-CD beinhaltet auch die Live-Funktionalität.
CrazyRetro said:
3. - ist Python auf der Live CD integriert, oder muss man die dann ggf. selber zusammenstellen bzw. kommt um eine komplette Install nicht herum ?
Python müsste dabei sein, da bin ich mir ziemlich sicher, da auch einige Anwendungen unter Ubuntu in Python geschrieben sind.
CrazyRetro said:
( Razer / Ext 2 kommt mir im Mom nich auf die Platte, alles NTFS und voll - Partition Magic oder übersetzt "wie schrotte ich funktionierende Partitionen indem ihc sie änder - will ich nich nutzen - never touch a running system ...)
Was ist denn "Razer"?
CrazyRetro said:
verträgt sich das mit Windows 7 ?
Das sollte kein Problem sein.
CrazyRetro said:
Zerraucht mir das ggf. meinen jetzigen Windows Bootloder ?
Der Bootloader von Windows ist dann weg, wird aber durch Grub ersetzt in dem du dann das OS auswählen kannst dass du starten möchtest.
CrazyRetro said:
Was passiert, wenn ich XP mal nachinstallieren muss - krieg ich den BL dann wieder
repariert, oder darf ich dann alle 3 Systeme (XP , Win7 und ggf. ubuntu) wieder neu
installieren ?
Dann überschreibt Windows den Grub Bootloader, das heißt dass du dein Ubuntu erstmal nicht mehr gestartest bekommst. Den kann man aber wieder installieren, so dass alle drei Betriebssysteme wieder erkannt werden. Für solche Fragen ist das Wiki von ubuntuusers.de immer sehr gut geeignet: http://wiki.ubuntuusers.de/Grub#Bootloader-wiederherstellen
CrazyRetro said:
ausser irgendwer hat nen Python Compiler und Dever für Win, ich glaub aber da sieht es düster aus.
Was meinst du denn damit? Python ist eine Interpretersprache. Wenn du Python für Windows installierst kannst du natürlich auch unter Windows Python-Programme ausführen.

Gruß
 

JohnDavidson

Newbie
Staff member
Joined
Aug 17, 2005
Messages
1,020
Age
34
Location
Mettmann
Website
www.masterlinux.de
ICQ
347384376
WEBSITE
http://www.masterlinux.de
LOCATION
Mettmann
Du kannst Ubuntu unter Windows auch mit dem Wubi Installer installieren. Soweit ich weiß wird dabei dann der Windows Bootmanager verwendet. Ubuntu wird dann sozusagen wie ein Windows-Programm gehandhabt. Ist echt nett, würde ich dir empfehlen wenn du dich ein wenig mit Ubuntu angefreundet hast. Der Wubi Installer ist ganz normal auf der Ubuntu CD enthalten. Einfach unter Windows die CD bzw. das Image einlegen und dann installieren ;)
 

CrazyRetro

Still Fresh
Joined
Apr 24, 2010
Messages
179
wow, danke erst mal :)

dann versuch ich s mir mal vom Uniserver zu greifen.
(Torrents mag mein rechner nicht, noch nie einen gehabt der funktioniert hat, 4 programme getestet, keins geht, auch egal jetzt *g*)

Mal schaun ob Python bei der Live Version schon dabei ist, das wär natürlich genial, weil so recht n Bock auf Install hab ich net :( wie gesagt alles voll, alles NTFS :(

CR
 

ButterBrot

Newbie
Joined
Jun 3, 2009
Messages
342
Location
Hamburg
LOCATION
Hamburg
Du kannst auch mit der LiveCD Programme installieren, ohne das du lokal installiert haben musst.

NTFS ist null Problem mehr, und es gibt auch noch Virtualbox, wenn du nichts am System ändern willst.

Hier ist ein super wiki, dort solltest du dich einlesen: http://wiki.ubuntuusers.de/
 

CrazyRetro

Still Fresh
Joined
Apr 24, 2010
Messages
179
schau ich sonntag mal rein.
Im Moment hau ich s grad auf Virtual PC drauf, andere Lösung ging nicht.

Iso habe ichjetzt zwar,aber wenn ich die Live CD starte, schaltet der Bildschirm ab (kurz gesagt, kein Bild da) Ubuntu lädt zwar, zeigt abe nix an.

aufm Virtual PC läuft es erst mal hoch, und lässt sich installieren, für einen Überblick reicht das erst mal bzw. lässt sich so auch leicht wieder löschen. Mal schaun wie s mir zusagt, bin bei 33% lol kann nur noch stunden dauern *g*

CR

update :

hm, auf den ersten Blick schaut das Ding nicht mal schlecht aus, vor allem schleppt es nicht so viel Beton mit rum wie Suse Linux, und ist auch irgendwie "angenehmer / übersichtlicher".

Mal schaun, ich hab grad mal SPE drauf, ma kuken was der meint :D
 
Top