Rätselraten um SD Karte


johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Vor ein paar Tagen hat sich meine SD Karte unbemerkt von mir schreibgeschützt. Ich hab es erst gemerkt als ich versucht habe Daten zu verschieben und später eine Sache mit Firefox zu speichern. Ich konnte beides nicht, auch kann kein Programm Daten auf der Karte ablegen bzw einen Ordner unter Appdata anlegen, sodass einige Programme gewaltig ärger machen. Was kann ich machen um es rückgängig machen?
 

jhw

Still Fresh
Joined
Oct 4, 2010
Messages
293
Was genau willst du rückgängig machen? Den Schreibschutz? Schon mal den mechanischen Schreibschutz an der Seite der SD-Karte üperprüft?
 

johnson r.

Still Fresh
Joined
Jun 9, 2010
Messages
2,541
Ich vergaß zu sagen: wenn ich die Pandora via Kabel an meinem Rechner als Kartenleser verwende funktioniert die karte, der mechanische ist es nicht. Und ja, den will ich rückgängig machen.
 

mcobit

Advanced Member
Joined
Jul 28, 2008
Messages
6,910
Wenn linux ein kaputtes dateisystem entdeckt, dann wird es automatisch schreibgeschützt.
Du kannst versuchen die Karte an einen windowsrechner zu hängen, sie zu reparieren (scandisk) und wieder zu verwenden.
Kannst auch versuchen sie manuell rw zu mounten.
Sollte das nicht funktionieren, dann mach ein komplettes backup der karte und reformatier sie.
 

Suicicoo

Still Fresh
Joined
Feb 3, 2009
Messages
653
...aber: wie startet man scandisk? den befehl so gibts nicht unter win7 nicht
per rechtsklick auf die karte kann man die ''eigenschaften'' auswählen und dort unter dem reiter ''tools'' den datenträger auf fehler überprüfen
weiß jemand von einer command-line-möglichkeit?
mfg - sui
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
suicicoo said:
...aber: wie startet man scandisk? den befehl so gibts nicht unter win7 nicht
per rechtsklick auf die karte kann man die ''eigenschaften'' auswählen und dort unter dem reiter ''tools'' den datenträger auf fehler überprüfen
weiß jemand von einer command-line-möglichkeit?
mfg - sui
cmd als Admin starten (Rechtsklick -> Als Admin ausführen) dann
Code:
chkdsk LAUFWERK: /F /X

Also z.B. chkdsk C: /F /X
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,185
Location
Near Berlin
Hast Du mal im Terminal

sudo thunar

versucht und Dir dann in Thunar die Eigenchaften des Laufwerkes/der Karte angesehen? Vielleicht hast Du dir einfach nur die Rechte geklaut.

Ansonsten

sudo fsck

sollte in etwas scandisk entsprechen.
 

Klumpen

Run away! Run away!
Joined
Nov 19, 2011
Messages
8,571
Location
Uncanny Valley
Johnson r. said:
Ich vergaß zu sagen: wenn ich die Pandora via Kabel an meinem Rechner als Kartenleser verwende
Wie machst du das? Ich habe sie gerade per USB-Kabel am Rechner und das funktioniert weder eingeschaltet mit aktiviertem USB noch ausgeschaltet.
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,185
Location
Near Berlin
Du musst den MassStorage-Modus erst aktivieren. Ich glaube in System. Der Punkt ist eindeutig aber ich kann gerade nicht nachsehen ;-)
...guckst Du... auch wegen UMTSStick an der Pandora ;-)

-- Mo Aug 05, 2013 20:43 --

Und falls es Probleme bei der Verwendung der Pandora als Kartenleser gibt, das hier hilft.
 

ingoreis

Advanced Member
Staff member
Joined
Jan 18, 2010
Messages
8,216
Age
40
Location
49.491276,8.423518
Re: AW: Rätselraten um SD Karte

<t>Vermutung...Vermutung...<br/>
<br/>
Wir hatten bei einigen Pandora dass der Hardwareseitige Schreibschutz sich manchmal verklemmt hat.<br/>
Dies wurde Softwareseitig aber abgeschaltet und sollte auf der Pandora immer schreibbar sein auch wenn ein Schreibschutz eingeklemmt sein soilte im SDSchacht.<br/>
<br/>
Es könnte sein dasses bei der Pandora im Mass Storage Modus aber wieder aktiv ist und wenn im Schacht der Schreibschutzdetektor festgeklemmt ist,kann Windows dann nix draufschreiben.<br/>
<br/>
Lösungen:<br/>
Nimm nen anderen Card Reader am Pc.<br/>
<br/>
Versuch mal den anderen Slot der Pandora.<br/>
<br/>
<br/>
Oder versuch mal zu schauen ob du die mögliche Verklemmung lösen kannst.<br/>
<br/>
<br/>
Wenn aber am anderen Cardreader das gleiche sein sollte stimmt vielleicht was mit deinem Filesystem nicht.</t>
 

Screeny

Member
Joined
Oct 14, 2008
Messages
4,045
Age
28
Location
Bingen, Germany
Website
www.pandoratoday.de
Davon mal ab: Wenn sich die Karte selbst in den Schreibschutz versetzt und Fehler am Dateisystem auszuschließen sind, weißt dies auf einen drohenden Defekt hin. Ich würde die Karte - sofern alles gechecked - aussortieren.
 
Joined
Mar 17, 2013
Messages
357
Location
Welzheim bei Stuttgart
LOCATION
Welzheim bei Stuttgart
da kann ich Screeny nur zustimmen..
unbedingt wichtige Daten backupen bevor du weiter herumexperimentierst mit der Karte!
solche Fehler deuten auch aus meiner Sicht
auf einen (drohenden oder schon vorhandenen) Defekt der Karte !
 

Raik

Advanced Member
Staff member
Joined
Nov 7, 2012
Messages
1,185
Location
Near Berlin
Backup ist immer gut.
Ich habe aber die Erfahrung gemacht, daß Linux recht schnell "zumacht" ohne das die Karte defekt ist. Gerade wenn man die Daten auf mehreren Systemen befummelt.

Unabhängig davon hat das weiter oben von mir verlinkte dazu geführt, daß meine Pandora jetzt als Kartenleser so funktioniert, wie ich das gern hätte. Wobei falsch ;-) Lesen ging aber Schreiben nicht immer.
 

taake

Newbie
Joined
Jun 18, 2010
Messages
656
Location
~/
LOCATION
~/
Terminal:
Code:
sudo mount

Korrektur:

mount sollte auch ohne Superuser-Rechte auskommen.
Code:
mount
 
Top