Pandora-Auflösung auf dem Desktop (oder Notebook) testen


eworm

Newbie
Joined
Sep 21, 2006
Messages
413
Age
39
Location
Oberhausen
Website
www.eworm.de
WEBSITE
http://www.eworm.de/
LOCATION
Oberhausen
Hallo zusammen,

hier wird immer mal wieder diskutiert wie gut denn die "geringe" Auflösung von nur 800x480 Pixeln zum arbeiten mit "richtiger" Desktopsoftware zu gebrauchen ist. Ich dachte mir ich probier's mal aus. :yes:

Das Programm der Wahl ist dabei xrandr:
(Alle Zeilen mit $ am Anfang werden ausgeführt, die restlichen sind Ausgaben auf der Konsole)
Code:
$ xrandr -s 800x480
wenn ihr Glück habt seid ihr dann schon in einem 800x480-Modus. Ist der Modus nicht bekannt braucht man noch ein paar mehr Schritte:
Code:
$ cvt 800 480
# 800x480 59.48 Hz (CVT) hsync: 29.74 kHz; pclk: 29.50 MHz
Modeline "800x480_60.00"   29.50  800 824 896 992  480 483 493 500 -hsync +vsync
Nun brauchen wir von der Ausgabe die letzte Zeile ab dem "29.50...".
Code:
$ xrandr --newmode 800x600 29.50 800 824 896 992 480 483 493 500 -hsync +vsync
$ xrandr --addmode LVDS1 800x600
$ xrandr -s 800x600
Eventuell muss das "LVDS1" mit der Bezeichnung für euren Grafikport ersetzt werden, z.B. mit "VGA1" oder "DVI1". Im Zweifelsfall findet ihr die Bezeichnung beim Aufruf von xrandr ohne Parameter.
Spätestens jetzt solltet ihr einen Bildschirm mit der nativen Pandora-Auflösung vor euch haben.

Ich wünsche euch noch einen schönen Abend und viel Spaß beim Spielen! ^_^
Übrigens habe ich die erste Fassung dieser Artikels mit den 800x480 Pixeln geschrieben und zwischendurch noch was nachgeschlagen. Ging eigentlich erstaunlich gut. ;) Dummerweise ist mir dann irgendwann der Grafiktreiber abgestürzt und ich habe nichts mehr gesehen... :adieu:
 
Joined
Oct 12, 2008
Messages
517
Die Auflösung der Pandora habe ich schon vor einem Jahr auf dem PC ausprobiert. Allerdings habe ich mir dazu nur eine weiße Grafikdatei erstellt mit der entsprechenden Auflösung und meine Fenster an diese Fläche angepasst. Einen wirklich realistischen Eindruck bekommt man vom Arbeiten in dieser Auflösugn mit der Pandora aber nicht. Weil erstens das OS die Schrift und Rahmen etc. unterschiedlich groß darstellen kann und zweitens der Bildschirm von dem Handheld sehr klein ist und eine höhere Pixeldichte hat als ein reglärer PC-Monitor. Was noch auf dem großen Bildschirm lesbar und übersichtlich ist, kann auf einem so kleinen Handheldbildschrim schon zu unübersichtlich und schlecht zu lesen sein.
 

eworm

Newbie
Joined
Sep 21, 2006
Messages
413
Age
39
Location
Oberhausen
Website
www.eworm.de
WEBSITE
http://www.eworm.de/
LOCATION
Oberhausen
Na ich denke man bekommt schon ein wenig ein Gefühl dafür. Zur Not setzt man sich halt mal fünf Meter von seinem Riesenmonitor weg. :lol:
Bei mir sah das jedenfall so aus, habe mal ein Bild gemacht.
 

Attachments

  • DSC00042.jpeg
    DSC00042.jpeg
    90 KB · Views: 707
Top